FREIDENKER

FREIDENKER

Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel?

McKay
McKay
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 92
Posting-Points : 0
Alter : 56
Ort : Mittelhessen

Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel? - Seite 3 Empty Re: Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel?

Beitrag von McKay am Mo 30 Aug - 13:12

Nicht ganz Mylord,

ich würde es lieber als kleine Erweiterung ansehen. Ich denke immer noch, dass die Entfernungen zwischen den Galaxien kleiner sind als wie es sehen. Gewissermaßen bedingt durch die unterschiedlichen „Geschwindigkeiten“ der Zeitabläufe. Meine These, dass Materie am Rande jeder Galaxie entsteht kommt daher, dass es nach meiner Vorstellung keinen Urknall gegeben hat, aus dem die Materie hervorgegangen ist. Irgendwie muss die Materie ja dann entstehen, wenn die Annahme vom Urknall falsch ist.

Und noch was, was mir heute beim Zähneputzen durch den Kopf gegangen ist:

Materie braucht unbedingt Kausalität (Ursache und Wirkung). Und Kausalität braucht die Dimension der Zeit. Denn ohne Zeit, keine Kausalität, ohne Kausalität, keine Materie. Da ich aber davon ausgehe, dass die Natur ein Sparbrötchen ist, wird da wo es keine Materie gibt auch keine Zeit geben. Wenn es also außerhalb von Galaxien keine Materie gibt, und dadurch auch keine Zeit, sind Entfernungen zwischen den Galaxien irrelevant.

LG
avatar
mylord
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 522
Posting-Points : 1
Alter : 60

Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel? - Seite 3 Empty Re: Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel?

Beitrag von mylord am Mo 30 Aug - 13:40

Hi McKay,

du hast wieder einmal in meinem Hirn einen " Klick" ausgelöst.
Vor allem scheinen mir deine neuen Gedanken wärend deines Zähneputzens die Du hier berichtest, immer sehr eingehend unter meinem Hirnschädel einzudringen, warum auch immer? Idea
Sind das wieder einmal einer deiner Gedankenübertragungen zu mir? Cool
orakel
orakel
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1525
Posting-Points : 7
Ort : Jenseits von Eden

Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel? - Seite 3 Empty Re: Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel?

Beitrag von orakel am Di 7 Sep - 19:53

Schlaue Gedanken : :stein: : während des Zähneputzens, spricht gegen die Behauptung, Ach ja dass Fluorid das Gehirn weich 🐰 macht. fett grinsen
Störenfried
Störenfried
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 16
Posting-Points : 0
Alter : 52

Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel? - Seite 3 Empty Re: Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel?

Beitrag von Störenfried am Mo 7 Mai - 16:59

Wir suchen hier nach Möglichkeiten,wir vergleichen bis zum Brainstorming,aber wir gehen am besten immer vom Bekanntem aus. Galaxien entstehen aus Gravitation. Warum Rotation? Ein Strudel ist die einfachste Form der Bewegung im Universum. Potenziale führen uns vieleicht zur wahren Natur der Gravitation.
Zusammenfügen von passenden-ähnlichen Teilen. Alle Deine Erleuterungen sind sinnfoller, richtiger, als die Suche nach Etwas was es gar nicht gibt. Gravitation nimmt zu bei größerer Geschwindigkeit. Geschwindigkeit=Gravitation? Dichte=Gravitation? Größe der Atome=Gravitation? - Temperatur?
Störenfried
Störenfried
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 16
Posting-Points : 0
Alter : 52

Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel? - Seite 3 Empty Re: Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel?

Beitrag von Störenfried am Mi 9 Mai - 17:36

Festkörper- Metalle,...stabil; Sandstein und ähnliches, Holz, Gummi,... matastabil; weiter-ähnliches Sirup mit schwimmenden Festkörpern, Wasser mit schwimmenden Festkörpern, Luft mit Wassertropfen,-Vakuum, Atome, Gas, Staub,Planeten,Sterne-folgernd-Galaxien alles metastabile Systheme? Alle diese "Dinge"-Festkörper,könen als Scheiben auftreten. Die anderen"Dinge"- Strudel(Wirbel); könnte man sie nicht als " methastabile Systheme" bezeichnen.- Abgeleitet von sogenannten metastabielen Festkörpern. Denn sie verhalten sich nun mal so. Rotation, außen größere Umfangsgeschwindigkeit. Nach Einstein nach außen hin größere Gravitation. Von metastabil abgeleitet,da kleinere Bindung.


Zuletzt von Störenfried am Do 10 Mai - 17:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 34

Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel? - Seite 3 Empty Re: Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel?

Beitrag von Admin1 am Mi 9 Mai - 18:02

hilfe


scratch
Störenfried
Störenfried
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 16
Posting-Points : 0
Alter : 52

Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel? - Seite 3 Empty Re: Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel?

Beitrag von Störenfried am Mo 14 Mai - 17:06

Galaxien Gravitationswirbel ok. Neuer Denkansatz. Galaxien sind eben keine Sonnensystheme- im Großen muß nicht Alles so sein wie im Kleinen, siehe Quantenphysik. Galaxien verhalten sich eben wie Luftwirbel, Wirbel in Flüssigkeiten rotierende Scheiben aus Festkörpern. Schon mal gehört,in Tornados existiert Antigravitation. Bezug- wie kommen aus Schwarzen Löchern die Optischen Jetz?
Störenfried
Störenfried
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 16
Posting-Points : 0
Alter : 52

Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel? - Seite 3 Empty Re: Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel?

Beitrag von Störenfried am Sa 26 Mai - 17:43

Nachgehakt-Erleuterung- Festkörperphysik im Internet, Stabil und metastabil. Beschreibung Kohlenstoff wird verbrannt zu Kohlendioxyd-Kohlendioxyd ist stabil. Ist das nicht eher Chemie? Habe krampfhaft nach einer physikalischen Erleuterung gesucht, mir eben eine eigene gebastelt.(Kohlendioxyd ist eben stabiler als ein Diamant, da kann mann stundenlang drauf rummklopfen, und nichts passiert.)
Störenfried
Störenfried
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 16
Posting-Points : 0
Alter : 52

Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel? - Seite 3 Empty Re: Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel?

Beitrag von Störenfried am Sa 26 Mai - 17:50

Ach ja, das Fädchen zwischen Hirn und Wirbelseule ist wichtig, es muß ja irgendwie am umherrollen gehindert werden!
SKET
SKET
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1053
Posting-Points : 13
Alter : 27
Ort : Bad Kleinen

Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel? - Seite 3 Empty Re: Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel?

Beitrag von SKET am Sa 26 Mai - 22:37

ehm hääääää ich verstehe grade garnichts kannst du das nochma in ordentliche sätze verpacken für mich liest sich das irgendwie wie ein telegramm Question
avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 34

Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel? - Seite 3 Empty Re: Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel?

Beitrag von Admin1 am So 27 Mai - 14:41

Sparr Dir das man. Wink Habe den Vogel gekickt.
Der hat ja keinen einzigen Post gemacht mit dem man hätte was anfangen können.
Sinnlos, sinnlos, sinnlos.
SKET
SKET
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1053
Posting-Points : 13
Alter : 27
Ort : Bad Kleinen

Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel? - Seite 3 Empty Re: Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel?

Beitrag von SKET am So 27 Mai - 22:40

na ein glück da hat man ja nur bahnhof verstanden was der von sich gegeben hat

Gesponserte Inhalte

Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel? - Seite 3 Empty Re: Galaxien – Sind das nicht eher Wirbel?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 22 Jan - 17:23