FREIDENKER

FREIDENKER

„Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Teilen
avatar
McKay
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 92
Posting-Points : 0
Alter : 53
Ort : Mittelhessen

„Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von McKay am Sa 14 Aug - 19:24

Hallo liebe Forenmitglieder,

Ein kluger Mann, der leider Zurzeit der Nazis wirkte, hat mal einen sehr wichtigen Satz gesagt.

Bevor ich hier aber meine Überlegungen zu Besten gebe, möchte ich gleich mal vorausschickten, dass ich nicht irgendwie politisch bewerten möchte. Mir geht es rein um den wissenschaftlichen Aspekt. Nur soviel: Mein Herz schlägt grün.

„Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Auch wenn die angeblichen Erfindungen dieses Mannes unter der unsäglichen Herrschaft der Nazis entstanden, und meist als Propaganda abgetan werden, steckt alleine in diesem kurzen Satz eine Erkenntnis, die seines Gleichen sucht.

Was meinte er damit? Viele behaupten, dass er der Meinung war, die Energiegewinnung solle nicht durch Explosion, sondern durch Implosion erfolgen. Aber das halte ich bestenfalls für Oberflächlich. Es geht viel tiefer.

Ein Großteil unserer Energiegewinnung entsteht durch Zerstörung. Und ich meine jetzt nicht in erster Linie die Auswirkungen sonder vielmehr den physikalischen Prozess selbst. Wir verbrennen und spalten, nehmen Dinge gewaltsam auseinander und entreißen ihnen dabei die Energie. Die Folge? Verschmutzung und Chaos. Und nicht nur das. Die Natur versucht uns das auch wieder zurück zu entreißen. Habt ihr eine Ahnung mit wie viel „Verlusten“ die heutige Energiegewinnung behaftet ist? Die „modernsten“ Kohlekraftwerke arbeiten mit einem Wirkungsgrad von 32%. Soll heißen. Man steckt 100% in Form von Kohle hinein und bekommt jede Menge Dreck und einen Anteil von 32% nutzbarer Energie heraus. Dann der Transport: Hier holt sich die Natur 6% aus den neuesten Hochspannungsleitungen zurück. Erdleitung verlieren sogar 25%. Letztlich der Verbrauch: Wir nutzen den Rest zur Erzeugung von Licht, Wärme, Kälte, Bewegung, usw. Jedes dieser Gerätschaften hat wieder Verluste. Die Natur holt es sich wieder zurück. Das Ergebnis: Ein minimaler Nutzen, und auf dem Weg dahin, jede Menge Ungleichgewicht in Form von Dreck, Abwärme und Elektrosmog. Je größer die Ablenkung bei diesen Prozessen zur Natur geschieht, desto mehr steht eine Naturkraft dagegen. Kurz gesagt: Wider der Natur und in Bezug auf Schaubergers Satz „eine falsche Bewegung“.

Gut, Sonne, Wind und Wasserkraft sind ein Anfang. Aber ich glaube, dass die Natur weitaus bessere Möglichkeiten für uns bereithält. Wir müssen nur wollen. Richtig … wollen, nicht können! Denn „können“, könnten wir schon lange.

Die heutige Wissenschaft geht von 4 Grundkräften aus. Die starke und schwache Kernkraft, die Magnetkraft und die Gravitation.

Die starke Kernkraft hält die positiv geladenen Protonen im Atomkern zusammen, weil die sich eigentlich abstoßen und auseinander fliegen müssten. Aber was ist das für eine Kraft im Innern? Die Wahrheit: Es ist ein Postulat, eine Annahme! Man kennt zwar die Wirkung und zieht damit Rückschlüsse, aber was es wirklich ist, weiß man nicht.
Genau so verhält es sich mit der schwachen Kernkraft. Sie bewirkt ein zerfallen der Atomkerne. Aus irgend einem Grund ist diese Kraft manchmal stärker als die starke Kernkraft. Warum? Das weiß Keiner wirklich. Man sieht nur das Ergebnis und sagt: „Die muss es geben“. Was es aber wirklich ist, bleibt im Verborgenen.
Der Magnetismus ist am besten erforscht. Man kennt die Wirkung in Bezug auf Materie und kann ihn künstlich erzeugen. Das war’s aber auch schon. Ein Beispiel: Ich habe an meinem Kühlschrank einige von diesen Magneten hängen, damit die Postkarten nicht runter fallen. Die hängen da so rum, halten sich an dem Metall der Tür fest und wirken so der Schwerkraft entgegen. Und das schon über Jahre. Wenn ich das mit einem Elektromagneten erreichen wöllte (Kupferspule, Eisenkern und Stromversorgung), würde das über Jahre gesehen einen Haufen Strom verbrauchen. Das ist doch verrückt, und wie es im Innern wirkt, was es wirklich erzeugt, ist letztlich unklar. Alles Vermutungen, bzw. Rückschlüsse auf Wirkungen.
Dann die Gravitation(Anziehungskraft): Es ist nicht mal Ansatzweise möglich, diese Kraft zu erklären. Gut, man kann die Wirkung beschreiben und hat mittels Beobachtung Formeln entwickelt, um diese zu berechnen. Dann ist aber Ende der Fahnenstange.

Die Wissenschaft steckt in einer Sackgasse. Aber nicht nur das. Sie macht daraus selbst auch noch eine Einbahnstrasse. Und jetzt stehen alle im Wendehammer, irren hin und her, kommen nicht mehr raus, ganz so wie Fliegen an einer Scheibe. Die sehen auch, dass es ein Draußen gibt, kommen aber einfach nicht hin. Selbst wenn Einer das Fenster kippt, finden die Wenigsten den Ausweg, weil die Meisten einfach zu festgefahren in ihrem Verhalten sind. Wir haben eine Pseudowissenschaft! Neue Ideen werden oft mit Hilfe dieser Wissenschaft als Pseudowissenschaft abgetan. Ein Teufelskreis.

Bestes Beispiel ist Nikola Tesla. Ein großartiger Erfinder, der die Grundlagen unserer heutigen Elektrotechnik gelegt hat. Er erfand den Generator, Transformator, die Leitungstechnik bis hin zu Motoren. Bis zur Vollendung dieser Technik hat er von den Investoren Geld bekommen, weil man damit wiederum Geld verdienen konnte. Er hat aber darüber hinaus noch mehr entdeckt. Er entdeckte, dass man Strom drahtlos und verlustfrei übertragen kann. Noch mehr … es würde dabei sogar eine Überschuss entstehen. Und da hört es bei der heutigen Wissenschaft auf. Unmöglich, Scharlatane, Perpetuum Mobile, usw. Angenommen es ist doch wahr. Wo sollte man einen Stromzähler einbauen, wenn Strom frei empfangbar wäre. Kein Geschäft für Investoren. Einen Haufen Geld reinstecken und dann kann sich Jeder kostenlos bedienen. Das darf es nicht geben. Und dann gibt es so was auch nicht. Punkt!

… doch, doch, es geht sehr wohl! Bewiesen ist, dass man elektrische Energie drahtlos übertragen kann http://www.k-meyl.de . Ein in meinen Augen brillanter Wissenschaftler namens Prof. Dr. K. Meyl hat es bewiesen. Leider wird er, wie erwartet gerne angefeindet und als Spinner abgetan. Für mich als Elektrotechniker geben seine Lehren aber durchaus einen Sinn. Jedenfalls mehr Sinn als die Beschreibung der 4 Grundkräfte der „Mainstream Wissenschaft“. Würde man diesem Mann die Mittel zur Verfügung stellen, wie sie die anerkannten Forscher bekommen … es würde sich ganz schnell etwas ändern. Und zwar in vielerlei Hinsicht.

Die Wissenschaft sucht nach der einen Urkraft, die alles andere erklären kann. Gewissermaßen nach einer Weltformel. Sie tut das mit riesigen Teilchenbeschleunigern und zerstört dabei Materie. Mit anderen Worten: „Erstmal draufhauen und dann nachfragen“. Dann erwarten sie, dass sie die Wahrheit entdecken. So wie ein Verdächtiger, den man foltert, bis er die Wahrheit raus rückt. Kann man bei so einem Verhalten die Wahrheit erhalten? Was ist diese „Wahrheit“ wert?

Die Natur speichert Energie unter Anderem in Wärme. In der Physik gibt es sehr viele Prozesse, die mit Wärme zu tun haben. Man sagt z.B., dass sämtliche Verluste in der Elektrotechnik letztlich in Wärme umgewandelt werden.
Die Natur kann aber noch mehr. Sie benutzt Wirbel. Es gibt unzählige Prozesse in der Natur, die mit Wirbel zu tun haben. Das kann kein Zufall sein und es ist auch eine Energieform, die weit mehr Möglichkeiten hat als die Wärme. Wirbelformen können Energie einsparen, wie z.B. bei Wachstumsprozessen in Flora und Fauna. Sie können Energie speichern, abführen und sogar transportieren. Was ist das wohl, wenn ein Tiefdruckgebiet, ein Zyklon, oder Hurrikan über das Land zieht? Doch letztlich eine Aufnahme, Transport und Abgabe von Bewegungsenergie in Wirbelform. Das geht aber auch umgekehrt. Ein Hochdruckgebiet, ein Antizyklon macht das auch. Man sieht es nur nicht so schön, weil die Struktur nicht durch Wolkenbildung dargestellt wird. Es ist daher nahe liegend, dass Wirbelenergie eine große Rolle in der Natur einnimmt, wenn nicht sogar DIE Rolle. Was wäre denn, wenn es Materie im eigentlichen Sinne gar nicht gibt. Bestehen die kleinsten und auch die größten Systeme aus reiner wirbelnder Bewegungsenergie und formen durch ihre Lage, Ausrichtung und Eigenenergie die scheinbare Materie, die wir anfassen können? Ich denke, es spricht viel dafür. Schaut man sich eine Galaxie an, stellt man fest, dass sie sich eher wie ein Wirbel verhält und nicht, wie man es ausgehend von einem Planetensystem erwarten würde.

Wirbel haben etwas mit Drehung zu tun. Ganz klar. Drehungen ihrerseits mit Frequenzen. Frequenzen oder Schwingungen haben direkt mit so genannten Resonanzen zu tun. Eine Stimmgabel kann z.B. eine andere Stimmgabel zum schwingen bringen. Ganz ohne Berührung. Das ist eine Form von Energieübertragung.

Für mich könnte die Weltformel in der Wirbelphysik zu finden sein. Vom aller Kleinsten bis hin zum Größten. Das würde dann auch einen Weg zeigen, wie man sich richtig bewegt.

Und DAS ist der Kern von Viktor Schaubergers Aussage: „Ihr bewegt falsch“.

Nicht mit Gewalt der Natur die Energie entreißen, sondern in Resonanz mit ihr gehen und dabei die Energie sozusagen als Geschenk erhalten.

Wenn wir das erreicht haben, können wir sagen: „Wir bewegen richtig“.

LG

mylord
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 522
Posting-Points : 1
Alter : 58

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von mylord am So 15 Aug - 15:56

Hallo McKay,

sehr interessant dein Beitrag, wenn auch sehr Umfangreich mit hochinformativen und sehr vielen neuartigen und ungewöhnlichen Informationen.

Wie ich aus deinem Beitrag erkennen konnte liegt der heutige Stand einer Energiegewinnung die es möglich macht nur durch 4 Grundkräfte:

Die heutige Wissenschaft geht von 4 Grundkräften aus. Die starke und schwache Kernkraft, die Magnetkraft und die Gravitation.

3 davon sollen aus bestimmten Gründen noch sehr unerforscht sein, wobei der Magnetismus am besten Erforscht sei.
O.K.

Auch die Wissenschaft steckt in einer gewissen Sackgasse, weil eben nur gewisse Sponsorengelder nur dann fliesen, wenn für Forschung definitiv nur dann die Gelder fliesen, wenn bei neuen Forschungsideen dann auch ein Profit heraus springt!
Nur leider bei vernünftigen sehr guten Ideen ist es oftmals so, dass diese Ideen zuerst einmal mit großen Verlusten verbunden wären, deshalb kommen dann auch von diesen Seiten keine Unterstützungen mehr.
O.K.

Die Zukunft siehst Du in der Natur, hauptsächlich in den Wirbeln, ja unterschiedliche Wirbelformen.

Angefangen über das Wetter von Hoch- Tiefdruckgebiete wo Energien frei gesetzt werden, z.B. über Hurrikans oder Tornado die einem Wirbel gleichen und darin unglaubliche Energien gespeichert sind, die alles zerstören, was ihnen in die Quere kommt.

Du gehst mit deinen Gedanken nun sogar so weit, bis in das Universum hinein, wo es viele Galaxien gibt, die auch einem Wirbel gleichen, die sogenannten Spiralgalaxien.
Man könnte nun meinen, dass auch dort, in diesen Galaxien unglaubliche Mengen an Energien vorhanden und gespeichert sind, wie die eines Hurrikans oder Tornados.

Wärst Du so nett, und könntest uns mehr dazu Erzählen, inwieweit deine Gedanken gehen, auf was Du eigentlich hinaus möchtest?

Auf jeden Fall hoch Interessant, dein Beitrag!

Danke McKay!

VG mylord
avatar
Gast
Gast

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von Gast am So 15 Aug - 22:39

gute arbeit, und vielen dank!!
die kornkreise erscheinen mir gerade in einem gänzlich anderen blickwinkel, und ich hab' dazu folgende erkenntnisse:

1.dass uns die erde schon x male versucht hat zu erklären, dass wir auf dem "falschen dampfer" sind mit unserer "energie -effizienz- strategie".
2.wir haben nun immer gleich den eindruck gehabt, ausserirdische wesen/intelligenzen hätten sich die liebe mühe gemacht, und uns diese zeichen im korn (eis, wasser, schnee, usw) gesendet.wir befanden uns zwar mit den füßen auf dem boden, aber mit dem geiste, oder "energetischen ich" in den wolken, anstatt auf der mutter gaia.
3.in den wenigen aufnahmen, die es über kornkreis- entstehung gibt, sah man jedesmal hell leuchtende kugelähnliche "objekte".anschließend hat man immerwieder energetische auffälligkeiten bestätigen können.daraus kann man schließen, dass die "verursacher", die auch jedesmal in wechselwirkenden wirbeln flogen, diese energie erzeugten, oder sogar waren, was das schnelle auftauchen und verschwinden erklären könnte.
4.die voyager-sonde, die damals die "seltsamen", unentschlüsselbaren signale sendete, (die wir wiederum fälschlich mit E.T. in verbindung brachten ), ist (doch aber wahrscheinlicher) nun nicht mehr mit der energie der erde verbunden, denn sie ist erden- /gaia- energie, in jedem einzelnen bauteil.kein teil(-chen) stammt von einem anderen planeten, als der erde.somit "kann" das gerät nicht mehr seine programmierte funktion voll ausführen, denn dies setzt eine energetische wechselwirkung voraus, die nun nicht mehr gegeben ist.
5.bis HEUTE wurden wir DUMM gezüchtet, damit wir morgen noch dümmeres tun!!die erde hat uns satt, wenn wir weiter so machen!!!


der elefant und der elefantenfloh?
wer von beiden kann wohl eher, ohne den anderen, auskommen?


freu' mich, dass du da bist, das bring neue energie... eine antwort ist erwünscht!
und-->bleib'schön!!

mylord
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 522
Posting-Points : 1
Alter : 58

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von mylord am So 15 Aug - 23:46

Hallo ordial,

auch wenn ich mich mit Kornkreisen sehr wenig auskenne, hast Du hier sehr interessante Erkenntnisse mit eingebracht.
Was mich sehr neugierig machte, ist deine Aussage unter Punkt 3 :

in den wenigen aufnahmen, die es über kornkreis- entstehung gibt, sah man jedesmal hell leuchtende kugelähnliche "objekte".anschließend hat man immerwieder energetische auffälligkeiten bestätigen können.daraus kann man schließen, dass die "verursacher", die auch jedesmal in wechselwirkenden wirbeln flogen, diese energie erzeugten, oder sogar waren, was das schnelle auftauchen und verschwinden erklären könnte.

Bedeutet das, das diese hell leuchtende kugelähnliche "Objekte" sozusagen wirbelnd flogen?

Wie kann man sich das genau vorstellen, sich schnell drehende um die eigene Achse auf einem Punkt, oder etwa wie bei einem Wirbelsturm, am Rand dessen Hülle Kreisförmig immer ständig im Kreis wie ein Wirbel, also in einem großen Kreis, schnell drehend?

Diese Kornkreise, entstehen die durch diese schnelle Rotation der Ufo's, oder etwa durch den Antrieb der Ufo's, was vielleicht der ausgeblasene Wirbelstrahl wäre?

Ordial, hast Du noch zufällig von diesen wenigen Aufnahmen ?

Interessant finde ich, dass es sich hier auch um hell leuchtende kugelähnliche "Objekte" handelt, die ich als leuchtende Lichtpunkte bezeichnete.
Und diese kommen mir aus einer intensiven Diskussion irgend woher doch sehr bekannt vor!?

VG mylord


avatar
McKay
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 92
Posting-Points : 0
Alter : 53
Ort : Mittelhessen

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von McKay am Mo 16 Aug - 8:43

Hallo ordial und mylord,

Sehr interessant, was ihr für Gedanken dazu habt.

Ich sehe in den echten Kornkreisen einerseits Botschaften, aber auch einen Intelligenztest. Vielleicht auch Hinweise darauf, dass wir auf dem Holzweg sind. Gerade die runden Formationen erinnern mich oft an elektromagnetische, elektrostatische oder andersartige Felddarstellungen. Oft auch Wirbel.

Unsere Physik hat irgendwann mal begonnen alles mit Teilchen zu erklären. Elektronen, Neutronen, Protonen, Quarks, dunkle Materie Teilchen, Bosonen, Leptonen, Gravitonen, Higgs-Teilchen usw., usw., … alles Teilchen, Teilchen, Teilchen. Das Problem mit den Teilchen ist aber, dass man nie fertig wird. Man kommt nie zum Ende, weil Teilchen ja immer wieder aus etwas bestehen müssen. So wie die Protonen aus Upquarks und Downquarks bestehen sollen. Aber aus was bestehen die? Merkt Ihr was? Diese Denkweise führt dazu, dass die Forscher nie zum Ziel kommen werden. Und wenn man sich darüber klar geworden ist, stellt sich gleich die nächste Frage. WOLLEN die Forscher ans Ziel kommen? Oder wollen sie nur ein Teilziel erreichen, um damit neue Fragen für die nachfolgenden Forscher aufzuwerfen? Eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme?

Eins ist klar. Forscher wollen Forschen und damit auch Geld verdienen. Und keiner will wirklich ans Ende kommen. Was machen wir mit den ganzen Forschern, wenn das Ziel der Weltformel erreicht ist? Sind die dann Arbeitslos?

Die Feld- und Wirbelphysik ist viel älter, als die Teilchenphysik. Nun, man hat sich für die Teilchenphysik entschieden und die Andere zur Metaphysik abgestempelt. Gebt doch einfach mal in Google den Begriff Wirbelphysik ein. Ihr werdet feststellen, dass das überwiegend mit Spinnereien gleich gesetzt wird. Es wird systematisch in den Dreck getreten. Dann gebt mal den Begriff Quantenphysik ein. Alles super, alles anerkannte Dinge, für die Unmengen an Geld ausgegeben wird. Ich finde das Frappierend!

LG
avatar
Gast
Gast

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von Gast am Di 17 Aug - 18:57

hier hab ick ma 'ne kurze aufnahme, wo man die wirbelnden "verursacher" recht deutlich sieht.
http://www.youtube.com/watch?v=_g8A8LOnv2U&feature=related

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6389
Posting-Points : 296
Alter : 31

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von Admin1 am Di 17 Aug - 19:00

Dat jibt mägger von Bastet. Wink
Haben wir schon.
avatar
Gast
Gast

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von Gast am Do 19 Aug - 22:44

danke für die info...
weiter?
konnte jemandem geholfen werden?!
weitermachen!!
avatar
McKay
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 92
Posting-Points : 0
Alter : 53
Ort : Mittelhessen

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von McKay am Fr 20 Aug - 12:45

Noch fragen? Fällt noch Jemanden etwas zu dem Thema ein?

Kennt Jemand die "Glocke" von Viktor Schauberger?

LG
avatar
Dragon33
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1211
Posting-Points : 3
Alter : 42
Ort : Irgendwo

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von Dragon33 am Fr 20 Aug - 14:32

Die Glocke haben doch die Nazis gebaut nach den Vorlagen von Viktor Schauberger meines wissens nach.
Aber Herr Schauberger hat doch auch die Repulsine erfunden in seiner Werkstatt .

mylord
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 522
Posting-Points : 1
Alter : 58

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von mylord am Fr 20 Aug - 16:56

Oh ja,

da landen wir wieder einmal bei einem dieser traurigen Themen, welchen großen Nutzen sich anschließend immer Andere daraus holen.

Wie viele wertvolle brisante Patente wurden der deutschen Wirtschaft schon seid Jahrzehnten regelrecht entnommen?

Ich denke, dieser arme Herr Schauberger war so kurz vor einem sehr großen "Erfolg" !
Daraufhin hat man ihn einfach fallen lassen, um dann gezwungenermaßen einen erbärmlichen Vertrag mit einem amerikanischen Konsortium abzuschließen, das ihn daraufhin nur noch zu einem gebrochenen Mann machte.

So kann man leider sehr fähige kreativ veranlagte Menschen auch fertig machen!
5 tage später ist Herr Schauberger gestorben. Crying or Very sad

http://www.youtube.com/watch?v=2OC1Ug0HTqQ&feature=related

mylord
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 522
Posting-Points : 1
Alter : 58

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von mylord am Fr 20 Aug - 17:09


mylord
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 522
Posting-Points : 1
Alter : 58

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von mylord am Fr 20 Aug - 17:39

Surprised

Die Glocke!

Unter Zeitfenster ab 08:06 in Teil 1 zu ersehen, Teil 2 von Anfang:

http://www.youtube.com/watch?v=ZRmJ-ucKxUs (Teil 1)

http://www.youtube.com/watch?v=JaO_rUwpST4 (Teil2)


Zuletzt von mylord am Sa 21 Aug - 9:43 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

mylord
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 522
Posting-Points : 1
Alter : 58

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von mylord am Fr 20 Aug - 18:05

Hallo ordial,

sorry
ja das Video war äußerst beeindruckend, Dank dir! ok

Gibt es davon noch ein paar wenige? Pssssssst

mylord
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 522
Posting-Points : 1
Alter : 58

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von mylord am Sa 21 Aug - 9:22

Ja gut,

die Glocke!

Ein sehr außergewöhnliches Flugobjekt für eine damalige Zeit, aber auch für eine heutige Zeit.
Es ist schon sehr erstaunlich was damals unter Deutschen entwickelt wurde.
Da sieht man wieder einmal, was für fähige Leute doch unser Land besitzt.
Leider wurde dieses geballte Wissen durch einen Krieg missbraucht.
Bitte jetzt nicht falsch auffassen, auch ich gehöre nicht zu diesen Gruppen, aber vielleicht gerade eben durch solche Krisen sind für uns Menschen so unvorstellbare Projekte entstanden, die wie von einer anderen Welt wirken.
Fakt aber ist, das dieses geballte Wissen ihren Ursprung in Deutschland nahm.
Nach dem Krieg hat die Welt sich all diese klugen deutsche Leute geschnappt, mit allen Patenten, haben diese Leute wie eine Zitrone auf die Jahre teils gegen gutes Geld ausgepresst, und nun leben heute diese Nationen Größtenteils als große Nutznießer von diesen großen Errungenschaffen der Deutschen.
Was ich eigentlich damit sagen will, ich denke auch heute haben wir, unser Land, ein Riesen Potential an sehr fähigen Leuten, anrückende Generationen die voll was auf dem Kasten haben.
Nur sollten wir diese Fähigkeiten nutzen, und uns nicht von einer globalisierten Welt, teils mit Machthungrigen Interessen und Heuschreckenartigem Verhalten uns einschüchtern lassen.
Wir sind einfach in der Lage dazu, aber nur wenn wir es wollen, außergewöhnliche Sachen zu vollbringen!

Nun noch einmal zurück zu dieser Glocke.
Eigentlich ein Monstrum von Technik, betrieben mit Starkstrom, fliegt anscheinend wie jedes andere Objekt, nur vermutlich viel schwerer als 10 Elefanten zusammen, wegen diesen vielen tausende von Keramikfliesen womit das Ding gefüllt ist, ja dann frage ich mich schon, nach dem Sinn dieser Überschrift:

IHR BEWEGT FALSCH ?

Worin bewegen wir uns falsch, was dieses Ding anscheinend richtig macht?

Die Antriebstechnik kenne ich von dieser Glocke nicht genau, eigentlich nicht.

Sollte aber hier vermutlich aber eine Technik der Repulsine vorliegen, was ja auch von Herr Viktor Schauberger entwickelt wurde, dann haben wir eine ganz andere Situation.

Repulsline ist mir ein Begriff und zu einenm gewissen Teil verständlich, nur ganz verstanden habe ich diese Technik dennoch nicht, was heißt ich weiß doch nichts. scratch

Vielleicht könnte man das hier mit einfachen Worten mal erklären.

Danke!

Ein schönes sonnenreiches Wochenende

wünscht euch allen

mylord bye
avatar
McKay
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 92
Posting-Points : 0
Alter : 53
Ort : Mittelhessen

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von McKay am Sa 21 Aug - 9:50

Hi Mylord,

wenn ich das nicht falsch verstanden habe, basiert die Repulsine und auch die Glocke auf den Grundlagen der Wirbelphysik, die ja Heute so in den Dreck getreten wird. Warum wohl?

Ich weiß natürlich nicht, wie diese Geräte genau funktioniert haben, aber ich habe mir da was zusammen gereimt. Es geht um Verdrillung des Raumes. Zwei gegenläufig angeordnete Ringe aus elektrisch leitfähigem Material (habe auch von Quecksilber gehört) werden unter Starkstrom gesetzt und gleichzeitig in schnelle gegenläufige Rotation versetzt. Das soll zu einer Verwindung oder Verdrillung der Raumzeit geführt und eine Art Sog entgegen der Gravitation erzeugt haben. Vielleicht hat diese Technik ein so großes Potential, ist so gefährlich, dass man sie lieber verteufelt.

LG
avatar
McKay
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 92
Posting-Points : 0
Alter : 53
Ort : Mittelhessen

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von McKay am Sa 21 Aug - 11:09

Noch eines,

stellt Euch bloß mal vor, wenn Deutschland den Krieg gewonnen hätte. OK, wir würden in einer fürchterlichen Diktatur leben, aber vielleicht hätten wir fliegende Autos mit antigravitations-Antrieb und würden zu den Sternen reisen.

Na ja, so gesehen ist es besser so, wie es ist.

Noch eine Anregung: Die UFO-Sichtungen in Deutschland halten sich ja eher in Grenzen und ich glaube abgesehen von den USA gibt es wohl kein Land was so ablehnend dem Thema gegenüber steht. Also auf Regierungsebene. Stellt Euch vor, dass die Nazis wirklich über solche Technologie verfügt haben, dann liegt es doch nahe, dass man sich mit fliegenden Untertassen möglichst nicht in dem Land blicken lässt, wo die erfunden wurden. Wir Deutsche sind immer noch große Erfinder und können unkonventionell denken. Ich bin sicher, dass wenn es hier eine UFO-Welle geben würde wie in Südamerika, dann würden wir Deutsche versuchen das nachzubauen, oder zu mindest herausfinden wollen, wie die Dinger funktionieren.

LG

mylord
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 522
Posting-Points : 1
Alter : 58

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von mylord am Sa 21 Aug - 12:54

Wir Deutsche sind immer noch große Erfinder und können unkonventionell denken.

McKay, genau .... das ist auch meine Meinung!

Wenn man Bedenkt, Begriffe wie "Made in Germany" waren auf der ganzen Welt schon immer sehr hoch angesehene Begriffe/Werte!

Wir hatten (haben) mehrere sehr gute Eigenschaften, was in der Welt sehr anerkannt wurde.

Nur leider durch diese ganze Globalisierung, wofür ich ja stehe, haben wir dennoch zum großen Teil amerikanische Verhältnisse bekommen, wo nun diese ganze Werte bei uns verloren gehen.
Es entsteht so eine Art von Einheitsbrei, wobei die besten Sahnestückchen immer zum größten Teil in andere Länder fliesen.
Diese Länder bei Namen zu nennen, das möchte ich nun nicht direkt!

Und das Markenzeichen "Made in Germany" wird immer unbedeutsamer, ja dieses Markenzeichen bekommt sogar zum Teil einen schlechteren Ruf ab, wie vor einigen Jahrzehnte.

Dennoch stehen wir immer noch sehr gut da, ja dafür ist Deutschland bekannt.

Deswegen

Wir Deutsche sind immer noch große Erfinder und können unkonventionell denken.
Wir sollten nur noch mehr Mut aufbringen, als wir es uns vorstellen können! Wink

mylord
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 522
Posting-Points : 1
Alter : 58

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von mylord am Sa 21 Aug - 14:23

Hi,

ich hab etwas sehr interessantes zu dieser Glocke entdeckt:



Da dieses Bild auch dort bei einem Thema veröffentlicht wurde, bringe ich es auch hier direkt rein.
In diesem Thema geht es nur um diese Glocke.
Ich habe vieles davon noch nicht gelesen, aber neugierig hat es mich allemal gemacht, da werde ich noch genauestens nachschauen! Cool

Hier geht es zu diesem Link:
http://www.nexusboard.net/sitemap/6365/antigravitaet-die-glocke-und-nullpunktenergie-t297193/
avatar
McKay
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 92
Posting-Points : 0
Alter : 53
Ort : Mittelhessen

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von McKay am Sa 21 Aug - 15:34

Hi Mylord,

ich habe mir den Text durchgelesen und bin ziemlich baff. Da steht ja einiges drin, was ich mir auch so ausgedacht habe. Sehr erstaunlich! Question

LG

mylord
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 522
Posting-Points : 1
Alter : 58

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von mylord am Sa 21 Aug - 16:06

Hi McKay,

also soweit bin ich noch nicht, um hier überhaupt ansatzweise ein Urteil mir zu erlauben.

Der ganze Umfang dazu ... braucht immer eine gewisse Zeit bei mir, bis es komplett auf mich Einwirkt.

So zusagen in Fleisch und Blut sollte die ganze Matherie übergehen, bis ich das richtig begreife.

Darf ich dich fragen, worin hier die Ähnlichkeiten deiner Gedanken zu diesem Text liegen?


mylord
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 522
Posting-Points : 1
Alter : 58

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von mylord am Sa 21 Aug - 16:11

Apropos,

hier noch ein interessanter Link, den ich dir noch versehentlich Vorenthalten habe.

http://bilder.bild.de/BILD/news/vermischtes/2008/02/23/tarnkappenbomber-absturz-usa/b2-bomber-8634429-kopfgrafik-465x170.jpg
avatar
McKay
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 92
Posting-Points : 0
Alter : 53
Ort : Mittelhessen

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von McKay am Sa 21 Aug - 16:16

Ja Mylord,

in den physikalischen Gedanken. Wirbelphysik, Skalarwellen, Manipulation bzw. Verdrillung der Raumzeit, eben alles was mit der Technik zu tun hat, die dahinter steht. Es steht in direkten Zusammenhang mit meiner Theorie, dass Galaxien Wirbel sind. Mir ist das so dermaßen klar im Kopf.

Wahnsinn!

mylord
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 522
Posting-Points : 1
Alter : 58

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von mylord am Sa 21 Aug - 16:38

Woher kommt das?

Ich glaube, Du hast zu diesen Dingen übersinnliche Fähigkeiten?

Ich kenne aber das Gefühl, wo man ein Gefühl besitzt, man steht über alles, ohne jetzt Anzugeben.
Es gibt nichts, was einen umhauen kann, so fest steht man mit beiden Beinen auf einem Fundament.

Übrigens, an die Skalarwellen kann ich mich noch erinnern, Wahnsinn was es doch alles gibt?
Nur ist das schon eine Zeit her, und hier kennt sich vermutlich fast keiner dazu aus.
Vielleicht wärst Du so nett, und könntest uns diese tollen Video-Clips hier reinstellen, also ich war damals total beeindruckt davon!
avatar
McKay
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 92
Posting-Points : 0
Alter : 53
Ort : Mittelhessen

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von McKay am Sa 21 Aug - 16:58

Ok, hier ein paar Links zum Thema Skalarwellen.

http://www.k-meyl.de/go/index.php?dir=27_Videos&page=1&sublevel=0
Nach Möglichkeit alle Vorträge anschauen.

Die Skalarwellenforschung ist in einigen Ländern verboten! Wie kann man etwas verbieten, was es nicht gibt? Und die Begründung: „Skalarwellen könnten für mächtige Waffen missbraucht werden“!!!! Was den jetzt???? Gibt’s nicht, oder man kann Waffen damit bauen???? Da ist doch was faul! Und das Thema steht in direktem Zusammenhang mit meiner Wirbeltheorie! Macht Euch mal schlau! Ist genau das selbe Schema, wie bei den UFO’s. Warum? Weil es direkt zusammenhängt!
Merkel hat wohl Anfang 2009 dieses Verbot für Deutschland aufgehoben.
Quelle: http://www.k-meyl.de/go/index.php?dir=15_Neu&page=1&sublevel=0 - Artikel Skalarwellenpolitik

Ich stelle mir das mit den Skalarwellen im übertragenen Sinne übrigens so vor:
http://www.youtube.com/watch?v=IyAyd4WnvhU&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=am12NZwr3Fk
http://www.youtube.com/watch?v=8bZ0Q3RG-YA&feature=related

Ein schönes Beispiel, wie Wirbel Energie transportieren können.

LG

Gesponserte Inhalte

Re: „Ihr bewegt falsch“. Viktor Schauberger.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 16 Dez - 21:30