FREIDENKER

FREIDENKER

Fliegen

Alienmädchen
Alienmädchen
Vielschreiber

Anzahl der Beiträge : 167
Posting-Points : 0

Fliegen Empty Fliegen

Beitrag von Alienmädchen am Mi 18 Aug - 15:56

Ich hatte in der letzten Nacht einen wirklich verrückten Traum und zwar:
bin ich irgendwie geschwebt ich sah es aus meiner ansicht, also so, wie ich immer sehe.
dann bin ich einfach weitergegangen irg. wie ein geist dann war es mir glaub ich zu langsam und dann bin
ich einfach geflogen in einer höhe von ca.1 meter. ich flog ca 200 km/h schnell es war eine schöne Gegend flower mitten in der Natur und es standen nur ein paar Häuser.

Ps:Mir ist noch was seltsames passiert vor ein paar tagen und zwar hab ich geschlafen und dann hatte ich plötzlich dass Gefühl dass ich irgendwo runtergefallen bin, (dass Gefühl dass man dann im Magen spürt kennt ihr das? zmb. wenn man im Flugzeug sitzt und es landet.) dann hab ich nachgedacht und jetzt hab ich eine Frage und zwar:war das wirklich ein Traum oder bin ich im schlaf Astralgewandelt? (da ich im 2. stock wohne wäre es möglich dass mein astralkörper aus dem Fenster gefallen ist)aufjedenfall fühlte es sich so echt an, ich bin wirklich geschockt aufgewacht danach,
pps:ok der Text ist jetzt länger als ich gedacht habe aber ich wollte dem nicht extra einen neuen Thread machen wenn ich schon beim Thema bin ich hoffe dass das passt Smile
Dragon33
Dragon33
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1211
Posting-Points : 3
Alter : 44
Ort : Irgendwo

Fliegen Empty Re: Fliegen

Beitrag von Dragon33 am Mi 18 Aug - 17:51

Hallo Alienmädchen zu deinem ersten traum wo du Fliegst möchte ich sagen das nicht nur du diese Art von Träume hast.
Es gibt viele Menschen( auch ich) die in ihren Träumen fliegen können. Meines wissens nach handelt es sich dabei um Klar Träume oder bewusstes Träumen.
Vielleicht weiss aber jemand noch mehr darüber.

Zu deinem anderen Traum kann ich dir leider nichts sagen.

Lg Dragon
orakel
orakel
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1525
Posting-Points : 7
Ort : Jenseits von Eden

Fliegen Empty Re: Fliegen

Beitrag von orakel am Mi 18 Aug - 19:51

Auf einem Link Traumdeutungen drunken las ich, Fliegen oder Schweben bedeutet, dass jemand viele Sorgen Crying or Very sad hat und sich am liebsten aus dem Staub machen möchte hexe
avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 33

Fliegen Empty Re: Fliegen

Beitrag von Admin1 am Mi 18 Aug - 20:09

Habe ich auch mal gelesen. Soll aber wohl eine "veraltete" Deutung sein.
Und wenn Deutungen sich im laufe der Zeit verändern....
Wie können diese dann als "wahr" gedeutet werden? Wink
Dragon33
Dragon33
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1211
Posting-Points : 3
Alter : 44
Ort : Irgendwo

Fliegen Empty Re: Fliegen

Beitrag von Dragon33 am Mi 18 Aug - 20:56

Stimmt Anoubis wie kann dann soetwas wahr sein??
Ich muss noch bei mir hinzufügen das ich sehr oft und auch sehr gerne Fliege in meinen Träumen und ich habe so keine Sorgen.
Ausser die Sorge was mit unserer Welt geschieht ,aber kann man das dazu zählen?? Weil diese Sorge werden ja wohl einige von uns haben.
Lg Dragon
tomjohn
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 52

Fliegen Empty Re: Fliegen

Beitrag von tomjohn am Do 19 Aug - 1:07

Mir scheint hier haben
mehrere den Flugschein ...
orakel
orakel
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1525
Posting-Points : 7
Ort : Jenseits von Eden

Fliegen Empty Re: Fliegen

Beitrag von orakel am Do 19 Aug - 1:11

@tomjohn schrieb:Mir scheint hier haben
mehrere den Flugschein ...

ich hab meinen hexe engel schon seit über 30 J. Cool
avatar
Harry Potter
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1306
Posting-Points : 1
Alter : 61

Fliegen Empty Re: Fliegen

Beitrag von Harry Potter am Do 19 Aug - 1:35

@orakel schrieb:Auf einem Link Traumdeutungen drunken las ich, Fliegen oder Schweben bedeutet, dass jemand viele Sorgen Crying or Very sad hat und sich am liebsten aus dem Staub machen möchte hexe

Genau das ist die Bedeutung vom Fliegen!

@Anoubis,
wie kommst Du auf veraltet?
Hab ich auch noch net gehört dass die Deutungen veralten. Question
Je nachdem was im Traum noch alles passiert, kann sich die Bedeutung leicht ändern - aber der Sinn bleibt der Gleiche.
Anonymous
Gast
Gast

Fliegen Empty Re: Fliegen

Beitrag von Gast am Do 19 Aug - 9:40

guten morgen ihr lieben

also als ich im traum flog hatte ich nicht das gefühl mich vor irgendwas aus dem staub machen zu wollen ,ich wahr überrascht das ich aufeinmal oben wahr ich erinnere mich noch wie ich dachte das ist aber schnell und sagte mir dann doch langsamer hoch zu fliegen
bevor ich diese beiden fliegerträume hatte träumte ich auch vom fliegen aber bin nie hoch gestiegen ich saß immer im flugzeug und es ist nie hochgestiegen?

Alienmädchen
Alienmädchen
Vielschreiber

Anzahl der Beiträge : 167
Posting-Points : 0

Fliegen Empty Re: Fliegen

Beitrag von Alienmädchen am Do 19 Aug - 13:28

hmm... dann muss ich mal überlegen was für sorgen ich
habe, momentan fällt mir keine ein ich weiss nicht
Dragon33
Dragon33
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1211
Posting-Points : 3
Alter : 44
Ort : Irgendwo

Fliegen Empty Re: Fliegen

Beitrag von Dragon33 am Do 19 Aug - 19:10

Also ich sehe diese Traumdeutungen im netz eigentlich wie Horoscope verallgemeinert und nicht Individuell auf jeden greifend.

Wie ich schon sagte ich habe keine Sorgen und Fliege trotzdem durch die Gegend in meinen Träumen weil ich mir bewusst wurde das ich es kann im Traum.
Aber das ist nur meine eigene Meinung zum fliegen im Traum.
Es sagte mir mal ein Bekannter als wir uns unterhielten eigentlich ganz belang los ,ob ich früher in meinen träumen in ein bodenloses Loch immer gefallen wäre und ich sagte Ja, daraufhin sagte und ist es immer noch so ? Ich sagte nein und erzählte ihm das ich aus dem Fallen ein fliegen entwickelte. Er sagte daraufhin und das nennt man klar Träumen.
Hattest du auch diese erfahrung im Traum Alienmädchen??
Alienmädchen
Alienmädchen
Vielschreiber

Anzahl der Beiträge : 167
Posting-Points : 0

Fliegen Empty Re: Fliegen

Beitrag von Alienmädchen am Fr 20 Aug - 18:20

ja so in etwa war`s
aber beim 2. Traum war es irgendwie so real, ich sah nichts
aber ich fühlte es und dann wachte ich auf
Mack 10
Mack 10
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 81
Posting-Points : 0
Alter : 44

Fliegen Empty Re: Fliegen

Beitrag von Mack 10 am So 26 Sep - 2:00

Hi
Ich hatte auch solche Treume nur bei geriet ich immer höher sogar schneller wurde ich.Also bremsen konnte ich nicht und prallte immer nach einer gewissen Zeit gegen eine Hauswand oder einen Baum.Klar danach fühlte man sich immer unwohl..zerquetscht..hehe (vorallem nach den 2,3,4...Traum ) wusste ich das das anhalten entweder ein Baum war oder ne Wand.
Aber der andere gedanke das Fliegen schön ist war toll.
Aber eins weiss ich noch als ich anfing mich zu erheben wollte ich unbedingt wieder runter zum festen boden..aber irgend wie klappte das nicht und ich wusste genau das ich beim gehen mich langsam erhob und in der luft immer schneller wurde.
Gruss mack
avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 33

Fliegen Empty Re: Fliegen

Beitrag von Admin1 am So 26 Sep - 17:50

Wenn ich im Traum fliege....
Ich gehe da voll ab.
Solche Stunts habt Ihr noch net gesehen.

Muss aber zugeben, als es anfing (ca. mit7-8 Jahren) da hatte ich auch erst mal Angst.
Bin eine Treppe immer wieder rauf, aber immer einige Stufen weiter und habe dann den Sprung gewagt.

War davon so begeistert, dass sobald ich im Traum diese Stufen sah, wusste ich sofort bescheid jetzt wird wieder geflogen. hi hi

Also daraus hat sich bei mir das klarträumen entwickelt.
avatar
mylord
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 522
Posting-Points : 1
Alter : 59

Fliegen Empty Re: Fliegen

Beitrag von mylord am Mo 27 Sep - 13:40

Ich hatte einmal einen Bildablauf vor mir, des eines geöffneten Wasserfarbkasten, worin man alle diese einzelnen runden Tabs von Farben sehen konnte, rot, blau, pink, gelb, orange, usw.
Auf einmal bewegte ich mich auf einen Tab von Farbe zu, die Farbe Gelb-Grün.
Ich bewegte mich immer mehr auf diese Fläche zu, bis Sie so gigantisch groß vor mir erschien, und ich sämtliche Poren in dieser Fläche sehen konnte.
Diese Poren wirkten wie große Röhrensysteme, die in diese Farbfläche eindrangen. In eines davon gleitete ich schwerelos hinein. Ich befand mich umhüllt von einer zart Gelb-Grünen runden Röhrenhülle, die teils geradeaus, dann links, bergab, dann bergauf, rechts, dann wieder links, bergab, dann auf einmal eine Verzweigung kam, und ich mich immer frei entscheiden konnte, wo ich hin schweben wollte.
Teils in einem so irren Tempo, dann wieder langsam, und immer dieser Schwebzustand genau in diesem Zentrum zwischen den runden Wänden, eingehüllt in einem völligen Gelb-Grün.
Dieses Gefühl empfand ich einfach gigantisch, was ich nie vergessen werde.

VG mylord
Anonymous
Gast
Gast

Fliegen Empty Re: Fliegen

Beitrag von Gast am Di 12 Okt - 15:12

Fliegen bedeutet Freiheit. Im Geiste, somit im Denken und Handeln. Und deshalb ist deine Alltägliche Wirklichkeit Positiv. Ich träume ebenfalls sehr oft vom Fliegen. Wenn man das fliegen in den Träumen beherscht und steuern kann, dann ist es positiv. Wenn du aber plötzlich die Kontrolle verlierst ist es Negativ. In Träumen kann man Physischen Schmerz warnehmen. Spühren. Schmerz entsteht im Gehirn. Wenn du fällst spührst du auch das Komische Gefühl. Teste mal am Morgen wenn du aufwächst, egal ob du getreumt hast, in dem du deinen Kopf nach hinten kippst und hin und her schüttelst. Da entsteht das gefühl im Bauch als ob du fällst. Träume sind andere wirklichkeiten. In denen man sich wiedererkennen kann. Wenn man also mal getreumt hat und es super fand. Wird man es auch wieder erleben. Dein Unterbewusstsein wird es zulassen das du träumst. Für Mich ist jeder Traum, ob es jetzt Deiner war oder Meiner. Ein Klartraum. Weil, jedenfalls ich Mich immer Frei bewegen kann. Und denken kann. Lesen in treumen ist das beste Beispiel dafür das es eine zweite wirklichkeit gibt. Ich hab schon eine ganze Seite eines Buches gelesen das ich zum ersten mal in den Händen hielt (im Traum). Ich hatte schon mehrmals Sex gehabt in Träumen und verspührte einen Realen Orgasmus! Ich schreibe auch ein Tagebuch oder bessser gesagt Traumbuch. Da kann ich in einem Jahr noch lesen was ich einst erlebt hatte!

Astral Körper sind echt. Daher sind mindestens, wenn du dein Traum als Klartraum selbst einstufst, die Erlebnisse echt. In deinem Bewusstsein.

Ich finde das ein spannendes Thema!

Gesponserte Inhalte

Fliegen Empty Re: Fliegen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 21 Jul - 4:12