FREIDENKER

FREIDENKER

Tunguska

avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 33

Tunguska Empty Tunguska

Beitrag von Admin1 am Do 26 Aug - 1:44

Ihr habt doch sicherlich alle von der Theorie gehört, dass im Jahre 1908 in Tunguska (Russland) ein gewaltiger Meteorit vor dem Aufprall/Einschlag explodiert sein soll. Das ist natürlich die offizielle Version, aber wer von Euch kann mir einiges zu der Theorie sagen, dass dort ein gewaltiges Mutterschiff der Aliens explodiert sein soll?Habe 2, 3 Links dazu gehabt, aber die sind mir abhanden gekommen und jetzt kann ich kaum noch etwas vernünftiges finden. Tunguska Tunguska-photo_b
orakel
orakel
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1525
Posting-Points : 7
Ort : Jenseits von Eden

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von orakel am Do 26 Aug - 2:13

da gib es viele Vermutungen :suspect: sucht Euch eine aus grinsen

http://www.google.de/search?hl=de&source=hp&q=Tunguska&btnG=Google-Suche&aq=f&aqi=&aql=&oq=&gs_rfai=
avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 33

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von Admin1 am Do 26 Aug - 14:52

Das soll wohl ein schlechter Scherz sein, oder?
Hältst Du mich für so dumm, dass ich nicht in der Lage bin bei Google selbst zu suchen?
Wenn Du mir wenigstens etwas von Copernik zu Auswahl gestellt hättest.
Aber doch nicht Google.
Anonymous
Gast
Gast

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von Gast am Do 26 Aug - 18:56

Keep cool Anoubis.
Tolles Foto.
orakel
orakel
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1525
Posting-Points : 7
Ort : Jenseits von Eden

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von orakel am Do 26 Aug - 21:40

Anoubis X schrieb:Das soll wohl ein schlechter Scherz sein, oder?
Hältst Du mich für so dumm, dass ich nicht in der Lage bin bei Google selbst zu suchen?
Wenn Du mir wenigstens etwas von Copernik zu Auswahl gestellt hättest.
Aber doch nicht Google.

sorry Surprised wollte Dir doch nur Helfen Crying or Very sad

http://www.at-web.de/
avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 33

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von Admin1 am Do 26 Aug - 21:48

Ist doch nett von Dir gemeint, aber das hättest Du Dir doch denken können, dass ich da auch schon geschaut habe und dort nix vernünftiges zu finden ist.
Frage doch Euch hier weil ich selbst nicht weiter komme.
Aber jeder sucht ja auf seine Art.
Von daher, dachte ich es würde etwas bei rumkommen.

Aber lustig war das schon. Wink

orakel
orakel
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1525
Posting-Points : 7
Ort : Jenseits von Eden

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von orakel am Do 26 Aug - 22:01

so schnell kann es Missverständissen kommen. grinsen

finde aber auf wiki ist die Sache recht gut Beschrieben, es gibt am Ende auch weiterführende Weblinks applaus

http://de.wikipedia.org/wiki/Tunguska-Ereignis
Brainfire©
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 42
Ort : Hyperborea

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von Brainfire© am Fr 21 Jan - 18:57

dort soll es doch eine Technologie geben vermutlich von Aliens gebaut
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von freddy am Fr 21 Jan - 21:28

Soweit ich mich errinnere hast du es irgendwo in einem Threat mit diesen Kupferkessel in verbindung gebracht.
SKET
SKET
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1053
Posting-Points : 13
Alter : 27
Ort : Bad Kleinen

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von SKET am Fr 21 Jan - 21:43

es wurden auch geschmolzene metalle gefunden gefunden die nich von der erde sind
und augenzeugen haben an dem tag des zusammenstoßes ein kugelförmiges ufo mit stacheln ringrum gesehn
soweit ich weiss , mehr kann ich dazu auch nich sagen ^^
Anonymous
Gast
Gast

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von Gast am Fr 21 Jan - 21:59

@sket
Geschmolzene Metalle? Soweit ich gelesen habe, gab es verschiedene Expeditionen in die Tunguska-Region (allerdings erst Jahre später); den genauen Einschlagort haben sie dabei nicht gefunden. Scheinbar ist das Objekt in grosser Höhe (200m?) explodiert und die Wucht der Explosion hat so die ganzen Bäume in grossem Umkreis umgeknickt. Aber von geschmolzenem Metall, dazu noch ausserirdisch hab ich nix gelesen. Hast Du eine Quelle dazu?
Brainfire©
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 42
Ort : Hyperborea

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von Brainfire© am Fr 21 Jan - 22:46

genau und dort hat man scheinbar einige Technologien gefunden deren alter nicht sein kann das man es auf der Erde zumindest in dieser Zeit hergestellt hat . Und man kennt diese Technologie scheinbar nicht
Anonymous
Gast
Gast

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von Gast am Fr 21 Jan - 22:50

@Brainfire
Quelle? Hab noch niemals was davon gehört.
Brainfire©
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 42
Ort : Hyperborea

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von Brainfire© am Fr 21 Jan - 23:05


Der Tunguska Fall in Sibirien

Beitrag von Brainfire© am Di 11 Jan - 16:32
Zu Lesen ist von Unterirdischen, Hochtechnisierten Meteoritenabfangvorrichtungen deren Herkunft unerklärlich ist, über Mythen und Sagen, bis hin zu raum zeitsprüngen so wie Dimensions Verlagerungen die künstlich herbeigeführt worden sein sollen um die Druckwelle zu kompensieren der die Explosion mitsich brachte. All diese einsichten sollen von unzähligen Augenzeugenberichten rekonstruiert worden sein...(man Lese genauer DIMENSIONSVERLAGERUNG)

http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/tunguska-sibiriens-geheimnisvolles-tal-des-todes-teil-1
http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/tunguska-sibiriens-geheimnisvolles-tal-des-todes-teil-2

freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von freddy am Fr 21 Jan - 23:28

Ja genau. Wusste doch dass ich das hier gelesen habe.
In wahrheit sucht man doch heute noch der auslöser von diesem phenomen. Hin und wieder liest man was wo theorien aufgestellt werden, aber wenn man bedenkt, [hier findet man technologien die nicht in die Zeit passen - dort Städte die unter geschmolzenem Glas liegen usw], das erklärt uns doch dass wir desöfteren Besuch aus dem All gehabt haben müssen.
Ich sage immer nur: schade dass wir mit dem system aus unterster Schublade herumtorkeln. Würden wir mit einem system aus ein paar schubladen höher unser leben gestalten, könnte man für solche forschungen eventuel mehr personal nehmen, länger und intensiver nach den lösungen suchen usw usw.
Brainfire©
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 42
Ort : Hyperborea

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von Brainfire© am Fr 21 Jan - 23:30

ja schon ich war überascht das ich noch ein Thread gefunden hab .Werde diese morgen zusammen führen
Anonymous
Gast
Gast

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von Gast am Fr 21 Jan - 23:38

@Lucky
Hey danke für die Links. Werde mir das ganze aber erst morgen zu Gemüte führen können :smerf: Ist sehr interessant, was ich auf der ersten Seite gelesen habe.
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von freddy am Fr 21 Jan - 23:48

Kannst du machen. Aber ich komme so la la zu recht.
Sind halt viele Themen in diesem forum, und man braucht schon zeit.
Brainfire©
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 42
Ort : Hyperborea

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von Brainfire© am Sa 22 Jan - 11:12

ja leider aber das zu Filtern ^^ .Vor allem ist es mir nicht gelungen eine weiterführende Quelle ausfindig zu machen für weitere Recherchen ...
avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 33

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von Admin1 am Sa 22 Jan - 14:48

Simo67 schrieb:@sket
Geschmolzene Metalle? Soweit ich gelesen habe, gab es verschiedene Expeditionen in die Tunguska-Region (allerdings erst Jahre später); den genauen Einschlagort haben sie dabei nicht gefunden. Scheinbar ist das Objekt in grosser Höhe (200m?) explodiert und die Wucht der Explosion hat so die ganzen Bäume in grossem Umkreis umgeknickt. Aber von geschmolzenem Metall, dazu noch ausserirdisch hab ich nix gelesen. Hast Du eine Quelle dazu?

Das Objekt soll ja auch über dem Boden explodiert sein.
Von daher kann man auch keinen Einschlagskrater finden.

Aber man konnte von oben betrachten wie die Bäume von einem Zentrum aus weggeknickt wurden.
Brainfire©
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 42
Ort : Hyperborea

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von Brainfire© am Sa 22 Jan - 15:28

stimmt
Anonymous
Gast
Gast

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von Gast am Sa 22 Jan - 16:47

So, hab mir das auf nexus mal durchgelesen. Das find ich nun mal wirklich sehr spannend. Bisher ging ich immer davon aus, dass es eine "Reibungsexplosion" gewesen ist; nach dem Studium dieser Augenzeugenberichte und der Tatsache, dass da noch andere Objekte "intelligent" zur Vernichtung des Meteoriten beigetragen haben muss ich meine Meinung wohl oder übel mal wieder anpassen. Vielen Dank Lucky. Das bringt mich mal wieder etwas weiter, obwohl das für mich kaum fassbar ist. Das bestätigt mal wieder: jede ausserirdische Technologie muss uns wie Magie vorkommen. Ich bin baff. :suspect:

Im Text wird erwähnt, dass vor dem Ereignis die Menschen des Nachts "Silberwolken", helle Stellen in den Wolken festgestellt haben. Komischerweise habe ich in den letzten paar Monaten dieselbe Erfahrung gemacht. Ich wohne ziemlich ländlich, weit und breit keine grosse Stadt zu sehen. Trotzdem sehe ich nachts immer mal wieder helle Wolken, die mich erstaunen. Manchmal so hell, dass man fast eine Zeitung lesen kann. Und: es ist bestimmt nicht der Mond oder ein Stern bzw. Planet, der da durchscheint, da bin ich mir sicher.

Hat jemand von euch in letzter Zeit ähnliches beobachtet?
Brainfire©
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 42
Ort : Hyperborea

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von Brainfire© am Sa 22 Jan - 18:07

nun ja aber ich bin mir da nicht sicher (hab dem ganzen auch keine weitere beachtung geschenkt da es ja der Mond war der viertels voll war und bis neulich ja ganz voll war ) was es letzten endes war hab ich mir kein Kopf darüber gemacht ...

Gesponserte Inhalte

Tunguska Empty Re: Tunguska

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 22 Sep - 10:36