FREIDENKER

FREIDENKER

quantenheilung von frank kinslow

Teilen
avatar
Gast
Gast

quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am Mi 3 Nov - 11:07

einen wunderschönen guten morgen ihr lieben

ich möchte euch auch was vorstellen,ich bin begeisterte anwenderin Laughing
es handelt sich um eine neue /alte methode aus einer längs vergangener zeit sie nennt sich quantenheilung von frank kinslow.
ich schreibe euch in häppchen das buch hier rein so könnt ihr daraus lernen und es anwenden Smile



vorwort :

was währe, wenn ich ihnen mitteilte,dass sie ein problem allein dadurch lösen könnten, indem sie sich dessen bewußt sind?
natürlich, sagen sie, ich erkenne ein problem und dann unternehme ich schritte zur abhilfe. was soll daran so besonders sein?
das ist der lauf des lebens.doch das meine ich nicht. was währe, wenn sie sich eines problems nur gewhr würden und das bewußtsein es ohne ihr weiters zutun lösen würde? währe das etwas besonderes? gewiss. das meine ich. sie können sich einer arthritis im knie, verdaungsproblemen,kopfschmerzen,wut oder angst, einer erfolglosen beziehung oder eines arbeitsplatzes genau auf die richtige art bewusst werden und die ordnende genialität ihres bewußtseins richtet,was in ordnung zu bringen ist. das ist nicht nur etwas besonderes, es ist fast ein wunder. diese fähigkeit könnte ihre welt und unseren planeten auf unvorstellbarer weise verändern. mit ihr könnten wir das leben so angehen, das unsere welt sanfter und heiterer würde und sich in die welt unserer träume verwandelt. einfach ausgedrückt : wenn wir uns der heilenden und ordnenden kraft des bewußtseins gewahr werden, löst das die probleme, mit denen wir uns herumschlagen, seit unsere menschlichen vorfahren zum aufrechten gang übergegangen sind.
falls es ihnen so vorkommt, als würde ich die rolle des bewußtseins überbewerten, wenn wir unser leben an der uns innewohnenden weisheit ausrichten:das ist nicht der fall. und sie werden innerhalb weniger minuten erkennen, dass meine kühne behauptung zutrifft. dieses büchlein birgt ein gewaltiges potenzial. doch sie brauchen mir nicht einfach zu glauben, beileibe nicht. ich stelle ihnen eine wissenschaftlich reproduzierbare methode vor, die jede und jeder anwenden kann. sie brauchen nur bewußt zu sein. sind sie bewußt? sind sie sich dessen bewußt,dass sie die worte lesen?wissen sie, obsie sitzen oder stehen? wissen sie was sie in diesem moment denken? das ist schon alles. sie können die einfachen schritte lernen, mit denen sie ihr bewußtsein weiterentwickeln und ihren körper und geist heilen. und wenn sie sich mit ihren freunden zusammen tun,können sie die welt sogar von den übeln erlösen.
sind sie bereit? sind sie schon gespannt,spüren sie,was auf sie zukommen wird?dieses kleine büchlein wird sie auf ihrer persönnlichen reise begleiten. die wirkung erkennen wir aqn ihrem handeln nach der lektüre.der rest ist einfach.blättern einfach nur um, und ihr leben wird sich für immer verändern.


1 anfang :

näher als ihr nächster atemzug und lebendiger als ihr nächster herzschlag wartet ein fast unmerkliches geheimnis auf sie. sobald sie dieses geheimnis lüften, werden in ihrem leben wunder geschehen,die das, was sie bisher für möglich hielten, um lichtjahre übertreffen. es es ist das geheimnis von gesundheit,freude und frieden, und und es ist auch jetzt am werk, während sie diese zeilen lesen. doch dieses geheimnis ist vor ihnen verborgen, nicht in den symbolen eines kryptischen pergaments im innersten eines antiken tempels, sondern es liegt unmittelbar vor ihren augen.
dieses kleine buch wird ihnen dieses geheimnis enthüllen und zeigen, wie sie von seiner tiefgründigkeit profetieren und ihr leben bereichern können,das ihrer familie und freunde, ja, sogar das ihrer haustiere. auf den folgenden seiten lernen sie, körper geist und seele so mühelos zu heilen, als würden sie einen stimmungsvollen sonnenuntergang betrachten.das wissenschaftliche verfahren, das sich ihnen eröffnet, ist für sie leicht zu erlernen und bequem anzuwenden.es ist genauso einfaxch wie das geheimnis selbst, und es ist genuaso machtvoll.
ich empfehle ihnen dieses buch seite für seite zu lesen und nichts zu überspringen. so kann das gehiemnis in ihr bewußtsein zurückfinden. bitte nehmen sie sich zeit, die übungen wie beschriebn durchzuführen. sie lernen eine neue fähigkeit und sollten ein wenig üben, damit sie ihnen in fleisch und blut übergeht. die übungen sind nicht schwierig, ja, sie sind vergnüglich,nährend und belebend. ganz gleich, wie eifrig sie sich daran machen, wunder zu bewirken, nehmen sie sich zeit die grundlagen. wie wie einweiser mann eins sagte : gut begonnen ist halb gewonnen.
auf ihren weg werden sie als erstes verstehn, was bewußtsein ist und wo es sich befindet. dann werden sie dem geheimnis schritt für schritt begegnen und es wie einen alten freund begrüßen. schließlich lernen sie , es in ehrem leben zu locken, um ihren körper zu heilen, ihre emotionen ins gleichgewicht zu bringen, ihren geist zu schärfen und so ein produktiveres und freudvolleeres leben zu erschaffen. natürlich werden sie dieses geheimnis mit anderen teilen können und so deren leben beleben und heilen.


2 das gehimnis wird gelüftet :

ich würde ihnen gerne eine einfache frage stellen. die antwort zu verstehen könnte ihr leben für immer verändern. denken sie gründlich über die frage nach und lesen sie erst dann weiter. hier ist die frage : was ist ihnen in diesem leben am wichtigsten ?
was ist ihnen eingefallen? gesundheit ? familie? geist? arbeit? eiscreme? meine antwort auf diese frage lautet : bewußtsein. ohne bewußtsein haben sie nichts. ohne bewußtsein können sie ihre partnerin, ihren partner und ihre kinder nicht lieben, nicht ihrer arbeit nachgehen oder in einem straßencafe einen kaffee trinken. ohne bewußtsein existieren sie im grunde gar nicht.
verwechseln sie bewußtsein nicht mit ihrem verstand. währe ihr verstand eine glühbirne .dann wäre das bewußtsein die elektrizität, die die glühbirne zum leuchten bringt. spiegelt der geist das bewußtsein nur schwach wider, so führt das zu verwirrung,missverständnissen und letztlich zu leid. ein geist mit wachem bewußtsein ist ruhig und präsent. er stahlt frieden und sanftheit aus, die andere beruhigt. wenn sie bewußtsein als ihr ,, inneres licht '' betrachten, dann sind sie schon sehr nah dran, seine überagende bedeutung zu verstehen.
-die qualität ihres bewußtseins bestimmt ihre lebensqualität. es ist wichtig, dass ihr bewußtsein dynamisch und wach ist. nehmen wir an, sie säßen in einem völlig dunklen raum neben dem fenster.der tag ist noch nicht angebrochen, doch gerade scheinen die ersten lichtstahlen herein, da entdecken sie zu ihren füßen etwas nicht identifizierbares. fasziniert blicken sie auf die gestalt,während der raum ganz allmählich heller wird und sie den gegenstand deutlicher sehen. plötzlich erkennen sie zu ihrem entsetzen, dass es eine zusammengekringelte schlange ist, die sofort zubeisen könnte. sie sind unfähig sich zu bewegen und trauen sich vor allem nicht, sich zu bewegne aus angst die schlange könnte angreifen. durch ihren kopf schiesen fieberhaft gedanken wie : ist das eine giftschlange ?beist sie mich, wenn ich mich nur rühre? wird mir jemad helfen, wenn ich gebissen werde ? sie sitzen wie versteinert da , während das licht den raum immer mehr erhellt. aus irgendeinen grund, so bemerken sie erleichtert, hat die schlange noch nicht zugebissen. sie entspannen sich ein wenig und können wieder klarer denken. rasch überprüft ihr verstand verschiedene rettungszenarien, ihr körper verhartt unbeweglich. die sonne steigt gerade über den horizont, die ersten sonnenstahlen dringen durch das fenster und erfüllen den raum mit einem zartem goldenen licht. so wie ein blitz die schärze der nacht erhellt, erkennen sie plötzlich, das die schlange in wirklichkeit ein zusammengerolltes seil ist.
sie hatten angst. ihr vertand gefror förmlich und zerbarst,ihre gedanke glichen versteuten glasscherben. während dessen pumpte ihr starrer körper stresshormone ins blut und rüstete sie zum kampf. in diesen kurzen momenten alterten sie um monate. warum? einfach weil sie eine bedrohung wahrnahmen,wo gar keine bestand.

fortsetzung folgt ....................

avatar
Dragon33
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1211
Posting-Points : 3
Alter : 43
Ort : Irgendwo

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Dragon33 am Mi 3 Nov - 14:27

Sehr schön erklärt Vorblau .
Ich bin schon auf die fortsetzung gespannt.
avatar
Gast
Gast

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am Mi 3 Nov - 14:41

die dunkelheit können wir mit mit eingeschrängter bewußtheit geleichsetzen. überarbeitung,bewegungsmangel,drogen,alkohol,schlechte ernährung oder ärger,gier oder trauer,all das trübt unser bewußtsein und setzt unsere fähigkeit herab, die welt als nicht bedrohlich wahrzunehmen.
unser leben wimmelt nur so von empfundenen bedrohungen :finanziellen schlangen,schlangen am arbeitsplatz und in der familie. selbst selbst wenn wir zu so etwas angenehmen wie ins kino oder an den strand fahren,kann der verkehr uns unsere laune verderben,unseren blutdruck in die höhe treiben und uns ausrasten lassen.wir sind die ,, kampf -oder- flucht-generation'', die in jeder ecke schlangen vermutet.
wie ändern wir diese warnehmungen? wie können wir helles tages licht genießen,das die schlangen als die wirkungslosen seile enttarnt,die sie sind? wir werden bewußter. bewußtsein ist wie sonnenlicht. es macht unsere emotionen leichter und unser denken klarer. schwerfälliges denken und verworrene emotionen spiegeln das bewußtsein nur schlecht wider. unser bewußtsein bestimmt unsere warnehmung. ein klares bewußtsein lässt sich nie von einem seil zum narren halten.
unser verstand ist die meiste zeit auf autopilot eingestellt. das unaufhörliche geschwätz im kopf ist ein gutes beispiel für einen außer kontrolle geratenen verstand. der hyperaktive verstand, der heute so weit verbreitet ist, das er als normal erachtet wird,verbraucht unmengen an energie und bringt uns ständig in schwierigkeiten. andere symptome sind: sich über die zukunft sorgen machen,über der vergangenheit brüten,langweile,frustration,ärger, ängstlichkeit und fürcht. das alles sind seile, die wie schlangen aussehen. ein trübes bewußtsein macht unsere welt zu einem furchteregenden ort.
bewußtsein ist immer und überall,wir schenken ihm nur keine aufmerksamkeit. ich weiß, das klingt etwas seltsam, doch es stimmt. normalerweise sind wir mit dingen, menschen und gedanken beschäftigt, die unseren alltag ausmachen. dieser dinge sind wir uns bewußt, doch sind wir auch des bewußtseins bewußt? nicht oft. die meisten von uns würden reines bewußtsein nicht einmal erkennen, wenn es direkt auf sie zukäme und ihnen die hand gäbe. das alles ist dabei, sich zu ändern.
moment mal! das ist es? das ist das geheimnis? bewußtsein? wahrscheinlich sind sie jetzt ein wenig enttäuscht. das währe ich auch, wenn ich glaubte, ich hätte das geheimnis des univerums schon gelüftet, in dem ich ganz einfach das reine bewußtsein erkenne. dann verstehen sie vielleicht noch nicht so ganz, was ich meine. das leigt daran, dass des der verstand reines bewußtsein nicht erfassen kann. sie können es nicht ,,fotografieren''. bewußtsein ist kein gegenstand, keine idee oder emotion. deshalb kann ein gespräch darüber frustieren, wenn sie es mit dem verstand erfassen wollen. es ist nicht materiell, deshalb können sie auch nicht danach greifen und es wie einen hammer benutzen. doch sobald sie reins bewußtsein erfahren haben, oder vielmehr nicht -erfahrenhaben,ergibt das alles auf wunderbare und vollkommende weise sinn.
machen sie sich keine gedanken,falls sie im augenblick verwirrt sind. sie müssen überhaubt nichts vom bewußtsein verstehen, damit es in ihrem leben wunder wirken kann. abgeshen davon ist es natürlich nützlich, etwas über das bewußtsein zu wissen, damit sie anderen erklären können, warum sie sich so rasch so gut fühlen können. wie sie selbst bald herrausfinden werden, können sie ,,wunder'' bewirken, spaß haben und reines bewußtsein wird für sie so selbstverständlich wie das atmen. in ordnung, sind sie bereit für ein paar trockene fakten? gut!



fotsetzung folgt............
avatar
Gast
Gast

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am Mi 3 Nov - 16:18

3. bewußtsein und das universum

reines bewußtsein ist eins, ohne form.das heißt, es hat keine grenzen, die unser verstand ausmachen kann. unser verstand arbeitet mit dingen, die man an ihren unterschiedlichen formen erkennt. der verstand gleicht einem behälter für gedanken und emotionen. durch unsere sinne bleibt unser verstand in kontakt mit der materiellen welt. weil sie unterschiedlich aussehen, können wir einen keks von einer kröte unterscheiden. das erscheint vielleicht alles simpel, doch die aufgabe des verstandes ist es, verschiedene formen zu erkennen, sie zu etikettieren und zu kategorisieren und dann entweder zu verwenden oder für den späteren gebrauch ablegen.
das alles leistet unser denken, das selbst auch eine form ist. gedanken und emotionen sind mentale formen. ideen, überzeugungen, hoffnungen und philosophien sind eine ansammlung von gedanken zu einem zentalen thema, ähnlich wie ein stuhl eine ansammlung von molekülen ist , rund um die vorstellung, sie in einer sitzposition zu halten.
gedanken sind nicht so fassbar wie materielle gegenstände, sie sind aber dennoch gegenstände. worauf es ankommt, ist dass alle dinge im universum einzigartig und einmalig sind.
jeder gegenstand wird durch seine einzigartige form unterschieden und genau bestimmt.
unter dem strich finden wir das formlose, reine bewußtsein. stellen sie es sich wie ein leeres blatt papier vor, auf das worte geschrieben werden sollen. das bewußtsein ist formlos, grenzenlos,unterschiedlos und rein. es ist eines, ohne ein zweites. weil das reine bewußtsein formlos ist, kann es unser verstnad nicht erkennen. wie sehr sie sich auch anstrengen, sie werden bewußtsein nicht verstehen können und genauso wenig kontrollieren oder manipulieren. es existiert für den verstand nicht. doch es existiert sehr wohl.
hier ist also die aufgabe, die vor uns liegt. es gild etwas ohne form oder masse zu finden. wir wollen mit diesem ,,nichts'' vertrauter werden als mit unserem verstand. und letztlich wollen wir diese nicht verwendbare nicht - kraft dazu nutzen, uns selbst und andere zu heilen. beginnen sie nun zu verstehen, warum dieses wissen ein geheimnis ist? es ist ein geheimnis, weil wir in unserem verstand leben und uns des bewußtseins nicht bewußt sind. obwohl wir schon unser ganzes leben lang das gegenteil erleben, glauben wir unserem verstand, wenn er uns sagt, das uns dinge dauerhaft freude, frieden und liebe bescheren. immer und immer wieder fallen wir auf diesen alten trick herein. und genauso glauben wir ihm, wenn er uns weismachen will, das nichts habe keinen wert.
hat es aber !
reins bewußtsein ist grenzenlos, deshalb kann sich nichts daran ändern. diese art nichts existiert immer. alle anderen dinge,das heißt alles erschaffene, verändert sich und hört letztlich auf zu existieren. im reich der schöpfungen ist der wandel das einzig beständige. in dem moment, in dem etwas erschaffen wird, tritt es die reise zu seinem ende an. reins bewußtsein verändert sich nie. es ist das feld unvergänglicher liebe und grenzenlosen friedens.
hier ist der clou: alles, was eine form hat, kommt aus dem formlosen reinen bewußtsein. fragen sie mich bitte nicht wie, es geschieht einfach. aus dem schoß des reinen bewußtseins wird das netz der schöpfung gesponnen. die quantenphysik hat das reich des reinen bewußtseins entdeckt, zumindest theoretisch. david bohm, einer der führenden theoretischen physiker seiner generation, stellte ein ,, grenzenloses ganzes'' fest, das eine implizierte ordnung enthält. das ist nicht zu verwechseln mit dem nullpunktfeld oder quantenzustand, dem energiearmsten zustand eins teilchens oder gegenstandes. der zustand, den bohm beschreibt, hat keine energie. einfach ausgedrückt enthält dieses feld das ,,stoffliche zeug'' der schöpfung, das still darauf wartet, form oder energie zu werden. bohm teilt uns also mit, das alles aus dem nichts kommt. er sagt, und ich mache hier einen kleinen verallgemeinernden sprung, dass die schöpfung aus dem nichts des reinen bewußtseins hervorgeht. diese erfahrungen werden sie später auch machen, wenn sie lernen, ihre gedanken anzuhalten, und dann beobachten, wie ihre gedanken wieder aus dem nichts herraus konkrete form annehmen.
alles in der schöpfung zeigt zwei merkmale : ordnung und energie. das wollen wir an dem stuhl verdeutlichen, auf dem sie sitzen. was sie als stuhl bezeichnen, ist in wirklichkeit energie in form eines stuhls. wir wissen, dass er energie aufweist, weil ihr stul ihr gesäß in der luft hält. in der gleichung von ordnung und energie drückt sich ordnung die form ihres stuhls aus. deshlb spielt es keine rolle, ob wir von sternen oder atomen,amöben oder zebras reden,alles ist energie und form.
die urform der schöpfung ist die welle. unmittelbar vor der welle und gleich nach dem reinen bewußtsein finden sie in der schöpfungshierarchie das nullpungtfeld oder der quantenzustand. diesen,,leckerbissen'' erwähne ich für diejenigen leser/innen, die die mit der quantentheorie vertraut sind und meinen standpunkt gründlicher bergreifen wollen. falls sie eher der heilkunst zugetan sind, heir bezeichnet man die grundlage der schöpfung oft als lebens- oder vitalkraft, die einem organismus leben einhaucht. eine welle ist grenzenlos und erstreckt sich ins unendlich. immer wenn sich wellen überlagern, entstehen subatomare teilchen . sobald diese teilchen kompakter werden, werden sie zu atomen, atome drängen sich zusammen und bilden moleküle diese wiederum ordnen sich in materiellen formen wie, stühlen, blumen und autos an.



fortsetzung folgt............
avatar
Gast
Gast

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am Mi 3 Nov - 17:33

in unserer skala von energie und ordnung zeigt ein gegenstand umso weniger energie, je stofflicher er ist. ihr stuhl ist recht massiv im vergleich zu einem subatomaren teilchen. subatomare teilchen sind ,,windige'' kerlchen. kennen sie den genauen aufenthaltsort eines solchen teilchens, dann wissen sie nicht, wie schnell in welcher richtung es sich bewegt. wenn sie seine genaue geschwindigkeit messen wollen, dann finden sie es nicht mehr.
je höher die schöpfungsebene, umso mehr energie enthält sie. auf der groben materiellen ebene trägt die energie des stuhls, auf dem sie sitzen, ihr gewicht. auf der nächsthöheren, molekularen ebene des stuhles werden sie mehr energie feststellen. würden wir die moleküle des stuhls neu anordnen, indem wir ihn beispielsweise anzündeten, könnten wir wesentlich mehr energie in form von hitze und licht freisetzen. und wenn wir dann noch mehr energie des stuhles freisetzen wollen, könnten wir auf die atomare ebene gehen. wenn wir die atome des stuhls spalten könnten , könnten wir unmengen von energie in vielen formen freisetzen. ich weiß nicht ob die wissenschaftler daran arbeiten, die kraft subatomarer teilchen zu nutzen, doch ich weiß von technologien, die feinstoffliche energiewellen nutzen. auf dieser ebene sind die energetischen heiler zuhause und während wir lernen, ohne energie zu heilen, werden wir auch deren interessante arbeit kennen lernen.
ich will sie folgendes fragen: sind ihnen je die gedanken ausgegangen? das kann ich mir nicht vorstllen. eine aussage, die wir über gedanken machen können, ist diese: von unserem ersten bis zum letztem atemzug sind sie immer da. wenn gedanken energie sind und sie niemals ausgehen, dann leuchtet ein, dass die quelle der gedanken eine quelle unerschöpflicher energie ist. dann ist es auch verständlich, dass wir immens davon prfetieren würden, könnten wir diese quelle der gedanken direkt anzapfen. es stellt sich heraus , das es sich eindeutug und enorm heilsam auf körperliche leiden,persönnlich beziehungen,finanziellen erfolg, unser gefühlsleben und sogar auf unser liebesleben auswirkt, wenn wir die quelle unserer gedanken entdecken. jeder aspekt unseres lebens wird auf wunderbare weise transformiert, wenn wir uns einfach bewußt werden,wo alles beginnt. und das währe unser stets gegenwärtiger begleiter des reinen bewußtsein.
wir haben bereits festgestellt, das die feineren ebenen der materiellen welt über mehr energie verfügen. doch woher kommt diese ganze energie? mittlerweile wissen wir,dass sie aus dem reinen bewußtsein stammt. eine schöpfung ist nach der definition eine systematische und geortnete bewegung von energie. dafür ist es notwendig, einen wichtigen punkt zu verstehen: reines bewußtsein ist die quelle der energie, ohne jedoch selbst energie zu sein. das heißt, es bewegt sich nicht. es hat das potenzial, alles zu erschaffen, doch es hat noch nichts erschaffen. auch hat es keine form. man könnte sagen, das reine bewußtsein ist die vollendung, die darauf wartet, sich selbst zum ausdruck zu bringen.
vielleicht denken sie jetzt: ,,vorauf will er jetzt hinaus?''
ich bin froh über ihre frage! wenn sie die mächtigste kraft und die vollkommende ordnung erkennen wollen, dann müssen sie mit der quelle allen wissens in kontakt kommen, dem reinen bewußtsein. es gibt tausende von heilverfahren, die auf den verschiedenen ebenen des lebens ansetzen. körperarbeit und chiropraktik wirken auf der groben, körperlichen ebene gut. heilpflanzen und medikamente wirken auf der molekularen ebene. akupunktur und energieheilung arbeiten mit feineren energiewellen. keines dieser heilverfahren wendet sich direkt an die quelle der schöpfung. in diesem buch lernen sie, wie sie aus dem bewußtsein heraus heilen können. ich nenne diesen prozess quantum - entrainment - methode, kurz qe oder auch quantenheilung. erinnern sie sich: energie und ordnung enstammen dem reinen bewußtsein und wenn sie eine qe sitzung durchführen , dann wenden sie sich an die reinste,kraft - und machtvollste existierende quelle, die uns zur verfügung steht. bei einer quantenheilung heilen nicht sie, sondern das reine bewußtsein. und nicht nur die menschen, denen sie helfen, werden geheilt, sondern auch sie selbst. eine situation von der beide profetieren.


fortsetzung folgt.......
avatar
Gast
Gast

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am Do 4 Nov - 9:02

4. der verstand und die gedanken

ihr verstand ist etwas erschaffenes.er ist nicht greifbar wie ihr stuhl.er ist eher mental als materiell. doch wie materie besteht ihr verstand aus energie und ordnung und ist gleichzeitig behälter ihrer gedanken. ein gedanke ist ein sehr interessantes phänomen.als ich in den frühen 1970er - jahren bei maharishi mahesh yogi war, meditierte ich in der verschlafenen spanischen stadt la antilla fünf monate lang täglich zehn bis zwölf stunden.nach den ersten paar wochen wurde mein verstand sehr ruhig und nach und nach konnte ich zusehen, wie er arbeitete. damals beobachtete ich, wie gedanken entstehen. jeder neu erschaffene gedanke war ein einzelner energiepunkt, der an der schwelle des reinen bewußtseins auftauchte. ich beobachtete, wie sein inhalt sich zeigte. jeder gedanke, also jede gedankenform, enhielt eine schwingung, die eine emotion und einen logischen gedanken repräsentierte, sowie jeden der fünf sinne. im universum des verstandes ist jeder gedanke eine galaxie.
ist er erst einmal geboren, durchtrennt der gedanke seine nabelschnur zum mutterbewußtsein und beginnt aufzusteigen und sich auszudehnen wie eine luftblase vom grund eines teiches. in dem moment, in dem sich ein gedanke vom ganzen trennt,wird das ego geboren. während sie sich ausdehnt,breitet sich die gedankenenergie über eine größere fläche aus. der gedanke wird schwächer, je weiter er sich von seiner quelle entfernt. an diesem punkt ist er leicht zu verzerren und zu verfälschen. schließlich zerplazt der gedanke wie eine seifenblase an der oberfläche meines bewußtseins. das zerplatzen der gedankenblase war , wie maharishi mir später erklärte , der moment , in dem sich der verstand des endes der reise bewußt wurde. an diesem punkt handeln wir nach unseren bewußten gedanken. ich erlebte gleichzeitig seine geburt und seinen tod durch ein erweitertes bewußtsein, das von meiner meditation herrührte.
jeder gedanke geht mit einer vorherschenden emotion und einer schwingung einher, die wir über die sinne warnehmen. solange der gedanke sich ausdehnt, treten die schwingungen miteinander in wechselwirkung und verändern sich. seinen hang zum handeln richtet der gedanke an den vorherschenden inneren schwingungen aus. auch sah ich eine art matrix durch die sich gedanken ihren weg ins bewußtsein bahnen. war das innenleben durcheinander, so konnte die matrix die schwingungen im innern neu ordnen und die tendenz ändern. maharishi sagte mir, das sei der intellekt, der gedanken filtere und so dazu beitrage, das sie harmonischer werden und unsere gesundheit und unser wohlbefinden fördern.
ohne hierauf weiter einzugehen, möchte ich für unsere zwecke einen einzigen punkt aufgreifen. je weiter sich ein gedanke sich vom reinen bewußtsein entfernt, desto schwächer wird er und desto warscheinlicher richtet er schaden an. die von uns negativen bezeichneten gedanken beginnen nicht als solche. fehlwahrnehmung und angst, die im inneren unausgewogenen druck erzeugen, ,,verunstalten'' die gedanken. sobald ein gedanke entsteht, erlebt er eine art trennungsangst. die bhagavad-gita (eine zentralen schriften des hinduismus) fouliert das so: ,,die angst wird aus dualität geboren. '' nicht mehr mit der grenzenlosen einheit des bewußtseins verbunden, nimmt ein gedanke sich als allein wahr und versucht, diesen verlust auszugleichen. an diesem punkt kann sich der ansonsten vollkommende funktionierende gedanke verzerren. ein abscheulicher gedanke lässt einen menschen ebenso handeln. wir brauchen uns nur umzuschauen, um zu erkennen, das ein harmonischer, liebevoller und produktiver gedanke in unserer alltagswelt kaum seinen ausdruck findet.
wenn sie glauben, ich würde einen gedanken zu sehr beleben oder ihm zuviel interligenz beimessen, dann vergessen sie nicht, das genau die ansammlung von gedanken sie dahin gebracht hat, wo sie heute sind. die meisten menschen indetifizieren sich in erster linie mit ihrem denken. sie sagen: ,,ich bin beruflich erfolgreich. meiner ansicht nach soll bildung kostenlos sein. ich bin wütend. '' doch was brauchen sie dafür, um erfolg, überzeugungen und gefühle zu habe? jeden schritt ihres weges haben ihre gedanken geprägt und ihren fortschritt oder ihren mangelden fortschritt gelenkt.
je weiter der weg eines gedanken ist, bis er in ihr bewußtsein gelangt, desto höher ist die wahrscheinlichkeit, das er disharmonisch wird. wenn wir unser bewußtsein so erweitern könnten, dass wir mit dem gedanken näher an ihrem ursprung in kontakt kämen, dann könnten wir die wahrscheinlichkeit einer disharmonie verringern. diese botschaft ist nicht neu. schon seit ewigkeiten raten uns die weisen, auf diesen zug aufzuspringen. das problem ist nicht das was, sondern das wie. weil wir die rolle des bewußtseins beim denken noch nicht völlig verstehen, sitzen wir in der patsche. doch es geht um mehr als das berstehen. verstehen findet im verstand statt. das reine bewußtsein ist jenseits des verstandes. deshalb muss das verstehen außen vor bleiben.
es bleibt also die erfahrung des reinen bewußtseins. und auch befinden wir uns auch auf schwankenden boden. um eine erfahrung zu machen, brauchen wir den verstand. und hierin liegt einer der hervorstechendsten und praktisch allgemein missverstandesten grundsätze, wenn es darum geht, reins bewußtsein zu erkennen. reines bewußtsein lässt sich nicht erfahren. wir erkennen es durch nicht - erfahren. das sollte hier erwähnt werden. auch soviele erklärungen vermitteln uns nicht die nicht - erfahrung reinen bewußtseins. für den moment will ich ihnen jedoch zeigen, wie sie ihr denken anhalten und selbst endecken können woher die gedanken kommen.




fortsetzung folgt ..........
avatar
Gast
Gast

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am Do 4 Nov - 9:18

5. der raum zwischen unseren gedanken


je näher ein gedanke, mit dem wir in kontakt kommen, am reinen bewußtsein ist, desto mehr energie und ordnung enthält er. mit einem gedanken bereits bei seinen enstehen in kontagt zu kommen, bedeutet vollkommenheit wahrzunehmen, frei von disharmonischen einflüssen. bevo sie qe erlernen, werde ich sie durch mehrere übungen führen, bei denen sie ihr alltagsbewußtsein dem reinen bewußtsein öffnen. sie brauchen den weg nur einmal zu beschreiten und werden sich danach immer dieses reinen bewußtseins gewahr sein. nicht anders, als wenn sie an einem kühlen tag eine jacke anziehen. sobald sie sie anhaben, hält diese sie völlig warm. selbst wenn sie vergessen, dass sie ihre jacke tragen,schützt sie sie noch. und wann immer sie wollen, können sie sich bewußt machen, das sie ihre jacke anhaben. genauso ist es mit dem reinen bewußtsein: sobald sie es einmal gefunden haben, brauchen sie sich nur noch bewußt zu werden, das es immer da ist. sind sie bereit? los gehts :

übung 1 : gedanken anhalten (tortechnik)

http://www.quantenheilung.info/

( auf dieser seite sind 2 downloads,einmal tortechnik und einmal reine bewußtheit,einfach nur anklicken und anhören oder speichern)

fortsetzung folgt.......

avatar
Dragon33
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1211
Posting-Points : 3
Alter : 43
Ort : Irgendwo

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Dragon33 am Do 4 Nov - 11:11

Hier habe ich etwas vom Alpenparlament zum Thema.

http://alpenparlament.tv/playlist/217-quentenheilung-und-quantenmarketing

Lg Dragon

avatar
Gast
Gast

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am Fr 5 Nov - 11:03

danke dir lieber dragon war sehr interessant

so dann werde ich euch noch ein wenig vom buch hier reinschreiben :


6. wer bin ich?

vor etlichen jahren dränkte uns sogrates: ,,erkenne dich selbst?'' haben sie sich je gefragt, warum er das als so überaus wichtig empfand? welche möglichen vorteile hätten wir davon,wenn wir mit unserem selbst vertraut würden?und was, zum kuckuck, ist überhaupt unser selbst? lassen sie uns das einmal näher anschauen.
wiederholen sie die übung nummer 1: das reine bewußtsein finden und stellen sie erneut die lücke zwischen den gedanken fest. machen sie das einige minuten lang und stellen sie dabei eine der vorbereitungsfragen. stellen sie die frage ungefähr alle 15 sekunden und denken sie daran, ganz wachsam zu sein, um festzustellen was unmittelbar nach den fragen geschieht.
der erfahrung nach ist die lücke zwischen den gedanken nicht gerade etwas, worüber man viel schreiben könnte. sie ist einfach ein raum voller stille, die nur deutlich wird, nachdem ein gedanke endet und bevor der nächste beginnt. da in der pause zwischen den gedanken kein denken stattfindet, werden sie sich des denkens nicht bewußt sein,bis es wieder einsetzt und vielleicht nicht einmal dann. der verstand folgt der bewegung. ihn fazinieren bewegung und form. in der lücke sind beide nicht vorhanden. sie enthält nichts . nun ja, das nichts bedeutet nichts für den verstand. doch das ist ein schwerwiegender fehler, und zwar aus folgenden grund: alle gedanken unseres verstandes kommen aus dem nichts, das wir als reins bewußtsein indendifiziert haben. prüfen sie selbst. wiederholen sie die übung und beobachten sie die lücke. automatisch und ohne weiteres zutun. ihrerseits taucht der nächste gedanke spontan auf.er ist taghell ein brandneuer gedanke. das ist recht wundersam, wenn sie innehalten um darüber nachzudenken. jeder neue gedanke ist ein wunder der schöpfung und kommt aus dem nichts. deshalb kann das nichts nicht leer sein. irgendetwas muss in dem nichts enthalten sein, sonst könnte es keine gedanken hervorbringen. interessant, nicht wahr?
wiederholen sie die übung nr 1 noch einige male. denken sie insbesondere daran, wachsam zu sein, und achten sie darauf was geschieht. mittlerweile sind sie schon ein alter hase darin, die pause zwischen ihren gedanken zu beobachten. jetzt stelle ich ihnen die 64.000 euro frage: wer beobachtet die lücke? es gibt keine gedanken, keine emotionen,keinerlei bewegung - doch sie sind immernoch da, nicht wahr? sie sind nicht ins koma gefallen und auch nicht nach oklahoma gefahren. sie haben genau hier darauf gewartet, das wieder ein gedanke auftaucht. wer hat da gewartet? wer ist dieses sie? wer beobachtet wenn der verstand verschwindet?
wenn sie sich mit ihren gedanken indentifizieren, die in ihren erinnerungen und zukunftsplänen durcheinanderlaufen,dann verweisen sie auf das ,,ich'' .,,ich'' ist die ansammlung von ,,dingen'', wie ihr alter,ihr geschlecht, ihre interessen und vorlieben, ihre hoffnungen und erinnerungen, die sie ihr leben nennen. doch nichts davon existiert in den moment, in dem ihr denken stoppt. um das zu beobachten, müssen sie bewußt sein, stimmts? in dem augenblick, indem der verstand ausgeschaltet wird, sind sie sich nichts bewußt. in dem momet existiert nichts außer dem reinen bewußtsein. und jetzt haben sie das rätzel gelöst, wer sie wirklich sind: sie sind bewußtsein!
klingt das unmöglich? die tatsache selbst lässt sich nicht leugnen. ihre unmittelbare wahrnehmung hat gezeigt, dass ihr inneres selbst bewußtsein ist. ja, bevor das ,,ich'' geboren und in das selbstbild eingefügt wurde, das sie als ihr selbst ausmachen, existierte das einzige selbst, reines bewußtsein. um dieses tahuwabohu ging es bei den bohrenden fragen, die sakrates vor 2500 jahren stellte. er ermunterte die menschen dazu. nicht nur den inhalt ihrer gedanken, sondern die gedanken selbst in frage zu stellen. sie und ich wissen freilich, dass das recht schnell zum reinen bewußtsein führt, dem unteilbaren innern selbst.
lassen sie uns noch ein wenig darüber nachdenken, das wir reines bewußtsein sind. lassen sie ihr leben nocheinmal revue passieren. holen sie einen moment aus ihrer kindheit und dann aus ihren jugendjahren her. erinnern sie sich jetzt an einer zeit in ihren 20er- oder 30er- jahren, bis sie sie bei ihren heutigen alter angelangt sind. denken sie an das , was sie jetzt tun. im laufe ihres lebens haben sich ihre interessen und gefühle gewandelt, ihr körper ist gewachsen und gealtert, die familie ist älter geworden und freunde haben gewechselt. doch da war immer ein teil von ihnen, der schon das ist, seit sie denken können. er hat sich in allen lebensphasen nicht gewandelt.
in jedem stadium, nein, in jeder sekunde ihres lebens, während ihr körper damit beschäftigt war, so zu werden, wie er heute ist, stand ihr bewußtsein als stiller , wachsammer, zeitloser zeuge oder beobachter daneben. als sie sagten: ,,ich möchte zu meiner mama'', ,,ich hasse den turnunterricht'', ,, ich werde dich immer lieben'', oder ,,ich mag keine laute musik'', indetifizierten sie sich mit dingen,ereignissen und gefühlen, die zwar dem ,,ich widerfuhren, nicht aber dem selbst. die dinge und gefühle in ihrem leben - das sie sich nach ihrer mutter sehnten, den turnunterricht verabscheuten usw, -, das alles hat sich gewandelt und ist in sogennten erinnerungen ausbewahrt. die dinge in ihrem leben haben sich verändert und verändern sich noch. doch ihr bewußtsein ist nach wie vor regenungsloser zeuge des films, den sie leben nennen.
alfred lord tennyson sprach in seinem gedicht the brook von dieser unveränderlickeit und beständigkeit, als er schrieb ,,menschen kommen, menschen gehen,ich aber fließe ewig''. wir könnten genauso leicht,jedoch weniger eloquent sagen: meine sicherheit,gefühle und gedanken, mein körper und mein umfeld kommen und gehen, aber mein bewußtsein das bleibt ewig bestehen. das ist sicher nicht so ergreifend für die seele, doch es bringt den sachverhalt rüber.
warum ist es so absolut enscheidend, ,, dein selbst'' zu kennen? wenn sie es schaffen, ihr innerstes selbst als unveränderlich,grenzenlos und als ewiges bewußtsein wertzuschätzen, dann beginnt ihre abhängigkeit vom welkenden körper und ihrem nachlassenden verstand zu schwinden. sie werden sich bewußt, dass sie jenseits allen wandels und des todes sind. sie werden sich bewußt , das sie als bewußtsein ewig existieren, jenseit all der dinge und gedanken, die ,,sie'' sind.
wenn es sie schon entspannte und ihnen frieden vermittelte, die lücke zwischen ihren gedanken ein paar minuten zu beobacheten, stellen sie sich nur vor, welch freudige abendteuer auf sie warten, wenn reines bewußtsein ihr denken,essen,arbeiten und lieben erfüllt. der erste schritt zu einem erfüllten und reichen leben besteht in der entdeckung, dass sie zutiefst in ihrem denken reines bewußtsein sind. dieses bewußtsein in ihre alltagsaktivitäten zu locken, das ist der nächste schritt. wenn sie schließlich lernen, ihre wunden und die anderer zu heilen, dann ist das wirklich eine durch eigene kraft erreichte wohltat.

fortsetzung folgt.......
avatar
Gast
Gast

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am Sa 6 Nov - 10:54

7. die quantum - entrainment methode

was ist quantum entrainment methode (qe)?
quantum entrainment ist eine schnelle und wirkungsvolle, wissenschaftlich belegte methode, die schmerz lindert und heilung fördert. sie bewirkt im körper sofort sicht- und fühlbare veränderungen. sie ist reproduzierbar und hält einer wissenschaftlichen vor - und nachprüfung stand. die quantum entrainment methode wirkt noch lange nach der eigentlichen sitzung; sie ist ausgleichend und löst sanft blockaden auf, die das körperliche und emotionale wohlbefinden beeinträchtigen. beim impulsgeber oder behandler wie auch beim empfänger fördern sie ein bewußtsein für heilung. gewöhnlich geht eine qe - sitzung mit einem gefühl des friedens und der entspannung einher.
durch die qe - methode werden wir uns unseres eigenen inneren bewußtseins gewahr. sobald wir mit dem reinen bewußtsein immer vertrauter werden, fühlen wir uns in jeder hinsicht wohler. und sobald wir gesünder und glücklicher sind, ist es nur natürlich, das wir das mit anderen teilen wollen. im folgenden zeige ich ihnen, wie schnell wirksame qe - methode funtioniert. dann ist der zyklus vollendet, denn damit lernen sie, weiterzugeben, was sie empfangen. genauer gesagt: sie lernen, das weiterzugeben, was sie sind. wie sich herausstellt, sind nähmlich die menschen, mit denen sie arbeiten, ebenfalls reines bewußtsein. sie erinnern die menschen wieder an ihr wahres wesen. dieses fazinierende konzept würde ich hier gerne noch weiter ausführen, doch das würde den rahmen dieses buches bei weitem sprengen. wenn sie mehr darüber erfahren wollen, wie ihr wahres wesen ihre gesundheit, beziehungen und ihr glücklichsein beeinflusst, dann empfehle ich ihnen mein buch beyond happyness: how you can fulfill your deepest disire (suche nichts finde alles - wie tiefe sehnsucht sich erfüllt) es ist eine recht interessante lektüre, wenn ich ein wenig werbung in eigener sache machen darf.
reines bewußtsein gestaltet dinge, die schiefliefen, wirkungvoll wieder neu, wie wir gleich sehen werden symptome wie schmerzen, verwirrung und depression teilen uns mit, das wir einen fehlschlag erlitten haben. symptome sind hinweisschilder, sie zeigen, das die ordnung in körper und geist am zusammenbrechen ist. ob es sich um ein gebrochnes bein handelt oder um ein gebrochenes herz, die störung läuft einem glatt funktionierenden, leistungsfähigen und liebenden körper/ geist zuwider.
gesundheit ist ordnung. je mehr ordnung wir widerspiegeln, desto gesünder sind wir. wenn die gesundheit zu bröckeln beginnt, stehen uns vielfältige medikamente und therapien zur verfügung, die diese ordnung in körper und geist wiederherstellen sollen.
das thema gesundheit können wir vereinfachen, indem wir es vom blickwinkel der schwingung aus betrachten. eine schwingung oder welle ist der einfachste ausdruck von energie. sterne und frösche, engel und ambosse sind nichts anderes als ansammlungen von energiewellen, die sich verbinden, um genau diese formen zu bilden.

fortsetzung folgt......

avatar
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 41
Ort : Hyperborea

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Brainfire© am Sa 6 Nov - 11:30

ist so ähnlich wie bei The Secret liebe vorblau ,oder nicht ?
avatar
Gast
Gast

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am Sa 6 Nov - 18:35

yes lucky so siehts aus,es ist genau das selbe nur das man mit dieser methode schneller ans ziel kommt Very Happy
avatar
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 41
Ort : Hyperborea

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Brainfire© am Sa 6 Nov - 20:43

a cool nich schlecht daaaankeee
avatar
Gast
Gast

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am So 7 Nov - 12:11

wir können unsere organe und gewebe, gedanken und emotionen als einzelne bündel von schwingungen betrachten, die zusammenwirken, um einen gesunden körper/geist zu erschaffen. wenn die schwingungen aus dem gleichgewicht geraten, nennen wir das störung oder krankheit und versuchen sie zu heilen. heilung findet insbesondere dann statt, wenn man harmonischen schwingungen zuführt und so die disharmonische schwingungen neutralisiert. ein beispiel: die schwingungen der weidenrinde neutralisiert die schwingungen von entzündungen.
interferenz bezeichnet die intensivierung oder abschwächung von schwingungen. am einfachsten lässt sich das meiner ansicht nach so betrachten: die amplitude ist die vertikale ausdehnung einer welle, ihr ausschlag addiert man zwei wellen mit gleicher amplitude, so erhält eine große welle, deren amplidute doppelt so groß ist wie die der ursprünglichen wellen.
das bezeichnet man als konstruktive interferenz. auch als gegenteil trifft zu: addiert man 2 wellen mit entgegengerichteter amplitude, dann haben sie einander auf und man kann keine amplitude mehr beobachten. das bezeichnet man als destruktive interferenz.
lassen sie sich von fachbegriffen aus der welt der physik jedoch nicht in ihrer inneren arbeit durcheinanderbringen.
gehen sie an den strand, schauen sie sich die hereinkommenden wellen an, dann sehen sie dieses prinzip in der praxis. sie werden bald bemerken, das eine schnellere welle eine langsamere vor ihr ,,überholt'' . die beiden bilden dann eine einzige, mächtige wasserwelle. die wucht dieser größeren, sich schneller bewegenden welle schiebt sie weiter den strand hinauf als die anderen wellen und die welle durchnässt ihre funkelnagelneuen tennisschuhe. das ist kontruktive interferenz.
während die welle wieder zurück ins meer rollt und sie bis zu den knöcheln in sandigen meerwasser stehen, begegnen sich eine zurückweichende und eine heranrollende welle. der schwung der zurückströmmenden welle schwächt den der ankommenden ab, die dadurch an größe und kraft verliert und sie nicht mehr erreicht. nicht dass ihnen das auffallen würde,denn sie gehen ohnehin schon meckernd und mit nassen füßen zu ihrem auto zurück. der schwächere schwung der zweiten welle ist ein beispiel für destruktive interferenz.
tradiotionelle heilverfahren wie arzneien, akupunktur, körperarbeit und energetische methoden funktionieren letztlich, indem sie schwingungen wieder harmonisieren. je näher die schwingung einer behandlung dem gesunden zustand kommt, desto umfassender ist die heilung. bisweilen kann sogar die behandlung eine störung hervorrufen. falls die behandlung nur teilweise zur heilung passt, wie das bei verschriebenen medikamenten der fall sein kann, dann kommt es zu nebenwirkungen. im allgemeinen treten nebenwirkungen um so seltener auf, je mehr das heilsystem nur mit welle oder schwingungen arbeitet. und das bringt uns zurück zum reinen bewußtsein.
das reine bewußtsein ist keine schwingung, sondern die quelle aller schwingung. es ist die potenzielle ordnung und energie hinter jeder form. wenn wir - thoretisch - in der lage wären, in ein disharmonisches system reines bewußtsein einfliesen lassen zu können, dann würde daraus die vollkommende ordnung ohne nebenwirkung enstehen. und das ist möglich! dieses verfahren nennen wir quantum entrainment (qe oder auch quantenheilung)
jede heilmethode, jedes heilverfahren will dem behandler eine richtung weisen und ihn über mögliche hürden geleiten, die ihn davon abhalten könnten, die anstehende aufgabe erfogreich zu bewältigen. fälschlicherweise schreiben wir dem verfahren den erfolg zu! doch das ist dafür nicht verantwortlich!
und weil wir gerade dabei sind, weihe ich sie gleich noch in ein anderes geheimnis ein: nicht das heilverfahren, sondern das bewußtsein bewirkt die heilung. das heißt, das bewußtsein ist bei jeglicher erfolgreichen unternehmung das zaubermittel. es spielt keine rolle, ob sie ihr auto waschen, eine trigonometrieaufgabe lösen oder ihre zehennägel schneiden,bewußtsein ist immer der entscheidene bestandteil. versuchen sie mal,ihre fußnägel ohne bewußtsein zu schneiden. kein besonders hübsches bild.
ihr bewußtsein haucht all ihrem tun leben ein, die technik an sich ist leblos. das reine bewußtsein iost der zug das verfahren sind die gleise. kein bewußtsein, keine bewegung, ohne bewußtsein passiert gar nichts. deshalb ist es egal, welches heilverfahren sie sich ausssuchen, denn sie werden gesund
die qe - methode betont das bewußtsein, nicht die methode. wie sie bald feststellen werden, kostet die eigentliche technik fast gar keine mühe. ja , qe beginnt im grunde dann zu wirken , wenn die bahndlung zu ende ist. um genau zu sein, die heilung findet dann statt wenn die struktur der qe technik sich im reinem bewußtsein verliert. bei diesem verfahren geht es darum, sich des reinen bewußtsein gewahr zu werden. heilung ist in wirklichkeit eine nebenwirkung des bewußtwerdens. das bedeutet auch,das nicht sie der heiler sind, sondern das reine bewußtsein ist der heiler. diese unterscheidung ist ist wichtig und wird ihnen noch offensichtlicher,sobald die qe anwenden beginnen.
das brinkt uns zu einem wesentlichen punkt, den wir genauer betrachten sollten. wenn sie nicht der heiler sind, dann können sie sich auch keine erfolgte heilung zugutehalten. diese verantwortung tragen sie nicht, sie sind frei von dieser last.
angenommen , sie werden gebeten, jemanden mit einem stark schmerzenden knie linderung zu verschaffen. sie müssen nicht wissen, ob es sich um eine arthritis handelt,ob das knie verstaucht ist oder was auch immer. sie müssen das problem nicht diagnostizieren. das übernimmt die unendliche ordnung des reinen bewußtsein für sie. über das knie brauchen sie nichts zu wissen. das interessiert nur, was der ,, kniebesitzer'' will, in diesem fall: schmerzfreiheit.
und sie brauchen den qe - prozess nur anzustoßen, der rest wird für sie erledigt. genau genommen nicht für sie, sondern für die person mit den knieschmerzen. außer den prozess in gang zu setzen, tun sie nichts und es passiert auch nichts mit ihnen.
vor einer qe - sitzung, die zwischen 15 sekunden und mehren minuten dauern kann, führen sie einen einfachen vortest durch, um die schmerzintensität, schwellung und andere symptome objektiv zu ermitteln. nach der sitzung führen sie diesen test erneut durch und beobachten, zu welchen grad diese symptome gelindert sind.weil sie ander heilung des knies nicht beteiligt sind, sollten sie auch kein rechtmäßiges interesse daran haben, wie oder in welchem maß heilung stattgefunden hat. dadurch ersparen sie ihrer psyche blaue flecken und halten ihr ego im zaum. so können mitgefühl und freude darüber vorherrschen, dass sie als mensch ihr ganzes potenzial einsetzen. das ist doch kein schlechter gewinn für einige wenige minuten arbeit, was meinen sie?
die qe - methode ist ein einfacher prozess, bei dem sich das bewußtsein zu heilzwecken in reines bewußtsein ausdehnen kann. sobald der impulsgeber dieses prozesses sich des reinen bewußtseins gewahr wird, findet augenblicklich heilung statt. zwar werden die disharmonischen elemente jeder krankheit oder jedes zustandes sofort integriert, doch es kann einige zeit dauern, bis das ergebnis sich vollständig manifestiert. qe wirktnoch lange nach der sitzung weiter. das ist ein weiterer grund, warum sie sich nicht in die anfänglichen ergebnisse versticken sollten. sagen wir, die schmerzen im knie waren nach der ersten qe stitzung um 80 % geringer. zwei minuten später könnten es schon 90 % sein und zwei tage später kann der schmerz ganz verschwunden sein.
was auch immer geschieht, es geschieht zum besten. es ist unmöglich, schaden anzurichten. der alte leitspruch von heilern : ,,zuerst einmal nicht schaden!'', trifft aus zwei gründen auf qe nicht zu: sie heilen nicht und reines bewußtsein kann keinen schaden anrichten.

fortsetzung folgt..........
avatar
Dragon33
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1211
Posting-Points : 3
Alter : 43
Ort : Irgendwo

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Dragon33 am Mo 8 Nov - 12:49

Sehr schöne Heilmethode Vorblau.
Ja und das mit den Knieschmerzen habe ich vor einigen wochen selbst gehabt.
Ich habe meine Hand auf die stelle gelegt und die Augen geschlossen. Und nach einigen std war der Schmerz komplett weg.
avatar
Gast
Gast

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am Di 9 Nov - 8:51

guten morgen dragon

heute nehme ich mir wieder etwas zeit um zu schreiben
weißt du was dragon die schmerzen kann man auch verschwinden lassen ,wenn man sich einfach noch zusätzlich auf eine stelle konzentriert die nicht schmerzt,das heißt du denkst gleichzeitig an die schmerzende und die nichtschmerzende stelle ,der körper harmonisiert die beiden stellen,so verschwindet der schmerz Smile probiers beim nächsten mal aus

so hier dei fortsetzung

allerdings sind sie auch nicht völlig außen vor. die schönheit, quantenheilung zu erleben, heilt sowohl empfänger wie auch impulsgeber .
kraft der qe - methode gelangt gelangt der impulsgeber in einem wunderbaren zustand reinen bewußtseins und gewährleistet so, dass die vollkommende harmonie dieses zarten urzustandes die materie auf harmoniesche weise neu ordnet oder erschaft. bei regelmäßiger durchführung ist dieser zustand inneren bewußtseins auch nach außen hin spürbar,denn er ordnet und heilt jeden unserer gedanken,jedes wort und jede handlung. die erfahrung ist friedvoll,erhebend und inspirierend.
in den folgenden absetzen will ich die qe - methode anderen heilverfahren gegenüberstellen und mit ihnen vergleichen.dies soll ihren verständnis dienen.bitte verstehen sie meine absicht nicht falsch! ich äuére mich nicht über den wert dieser methoden. jede heilmethode ist wertvoll und notwendig. fragen sie nur die millionen von mensche deren lebensqualität sich verbessert, weil sie sie anwenden. ich betrachte gesundheit von einem umfassenden blickwinkel aus, gehe über geist und körper hinaus und schließe jeden bereich menschlichen zusammenspiels mit ein. die konzeptuellem ketten, die unseren geist fesseln und unseren körper schwächen,begrenzen uns in wirklichkeit.
vielleicht wollen sie mithilfe der qe - methode nur einen köperlichen oder emotionalen schmerz heilen; das ist in ordnung. doch ,, quatum entrainment'' ist ,ehr als eine methode, um körper und geist zu heilen,denn es fließt leicht nach außen und heilt und bereichert jegliche menschliche unternehmung und noch mehr. all das geschieht von selbst. wird qe regelmäßig angewandt, werden die ecken und kannten des lebens runder und weicher. in der folge erleben wir das leben als nährend, wie eine große mutter, die uns schützt und lehrt und letztlich all unsere bedürfnisse befriedigt. diese neue wahrnehmung stellt sich sehr rasch ein, sobald wir aus dem dornröschenschlaf erwachen und den neuen tag spielerisch und erfürchtig begrüßen. die qe - methode ist das erste spielzeug, das man aus der spielzeugkiste nimmt, und das letzte, das man wieder dahin zurücklegt.
wird die qe - methode täglich ins spiel gebracht, das beginnen unsere persönlichen leiden von selbst zu heilen. wir selbst heilen schneller. wir verlassen uns immer weniger auf äußere umstände und wenden uns leichter nach innen, um das leben das sich durch uns manifestiert, liebevoll zu beobachten. wie ein schneeball, der einen abhang hinunterrollt und dabei immer größer wird, ziehen wir auf unseren weg die fülle des lebens an, was uns gesünder macht und dynamischer leben lässt.
ich bin kein purist und sie sollten aus meiner sich auch keiner sein. die qe - emthode hat das potenzial, und ich betohne das wort potenial, die patentlösung für jegliches problem zu sein. sie werden sich täglich damit überraschen, dass sie kleine wunder bewirken. diese erfahrung wird die grundlage verändern, auf der sie diese welt warnehmen. auch wenn es verwegen klingt - sie sollten die schöpferische quelle des gesamten kosmos anzapfen! ich fordere sie dazu heraus, genau das zu tun, und dabei ganz normal weiterzuleben.

fortsezung folgt ...........
avatar
Gast
Gast

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am Di 9 Nov - 15:14

die qe - methode unterscheidet sich von den anderen heilverfahren darin, dass sie nicht auf medikamenten, physikalisch - technischen heilmittel und denkweisen beruht. während ein traditionelles heilsystem bereitwillig strukturen aufgreift, will qe diese auflösen. die geortnete auflösung von strukturen öffnet das denken des impulsgebers für das reine bewußtsein, das wiederum strukturen ordnet.
alle heilmethoden haben ihren wert. und dieser wert steigt mit zunehmendem bewußtsein des behandlers. wie bei jeder anderen heilform stellt auch bei der quantenheilung der geist des behandlers die grenze dar. in einer perfekten welt könnten wir nur mithilfe der qe - methode vollkommende gesundheit und harmonie in körper, geist, beziehungen, arbeitsleben, bei unserer spirituellen suche, im bildungswesenund bei unserer erholung sicherstellen. ja, qe kann all diese lebensbereiche wieder in harmonie bringen. die schlechte nachricht daran ist: wie bei allen heilverfahren findet auch die qe - methode ihre grenze an den grenzen des behandlers. die gute nachricht aber lautet: die qe - methode zu praktizieren, hebt diese begrenzungen tatsächlich auf. einfach ausgedrückt: je mehr quantenheilung sie praktizieren, desto vergnüglicher und erfüllter wird ihr leben. kommen wir nun zurück zu praktischen details der methode.
die methode ist keine feinstofflich energetische heilmethode. sie arbeitet nicht mit welleninferenz und versucht auch nicht auf andere art, widrige energien mit heilpflanzen oder medikamenten, körperarbeit oder manueller behandlung,abstrahlenden energien,feinstofflichen energien oder auf irgendeine andere art und weise zu neutralisieren. in dieser hinsicht ist die methode einzigartig, weil:
jedes bedeutende heilsystem, sei die schulmedizin oder einverfahren, das mit feinstofflichn energien arbeitet, oder irgenetwas dazwischen, erfordert ein strengens lernen und praktizieren unter anleitung eines qualifizierten behandlers, damit man es sicher und wirksam anwenden kann. sehr wahrscheinlich entwickelte sich dieses system im laufe vieler jahre über das prinzip ,, versuch und irrtum'', bevor es als brauchbar aktzeptiert wurde. die meisten heilsysteme entwickeln sich immer noch weiter. sie sind ebenso kunst wie wissenschaft und die ergebnisse hängen von der fertigkeit des behandlers ab. die unsichtige vorgehensweise und aufmerksamkeit für details sind notwendig, weil diese verfahren schaden können, wenn sie nicht ortnungsgemäß angewandt werden - im geringsten fall wären sie zumindest unwirksam.

fotsetzung folgt...........
avatar
Gast
Gast

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am So 14 Nov - 12:12

Hallöchen ihr Lieben,

ich war krank und konnte aus diesem Grunde nicht weiter schreiben, aber dank frank kinslow ist alles wieder in Butter Laughing


also hier gehts weiter :

aus einem einzigen einfachen Grund trifft nichts davon auf die Quantum - Entertainment - Methode zu: den letztlich macht der Impulsgeber nichts. er oder sie lässt das reine Bewusstsein alle Arbeit tun. erinnern sie sich: das reine Bewusstsein ist in vollkommender Ordnung. wenn etwas aus der Ordnung geraten erscheint, dann bringt das reine Bewusstsein es in Ordnung. den Impulsgeber brauchen wir nur, damit er die Voraussetzungen dafür schafft. er oder sie bereitet alles vor und geht dann aus dem weg. anschließend löst das reine Bewusstsein die Disharmonie auf und setzt alles in ordnungsgemäßen betrieb, während der Impulsgeber in verbundener Seligkeit einfach nur zuschaut.
wie schwer ist es, diese Quantenheilung zu erlernen? ganz einfach, im Prinzip nur: daran gedacht - schon gemacht. die Methode anzuwenden erfordert keine besonderen Fertigkeiten und sie ist schnell erlernbar. ja es ist mühsamer, über die QE - Methode zu lesen, als sie zu praktizieren. denn dabei erleben sie die phänomenale Heilwirkung des reinen Bewusstseins am eigenen Leib.
wofür ist die Quantenheilung gut? wenn sie an etwas denken können, dann kann QE es in Ordnung bringen. die Methode kann es in Ordnung bringen, was aber nicht bedeutet dass das auch geschieht. alles, was das reine Bewusstsein erschaffen hat, was alles ist, was existiert, das kann es auch in Ordnung bringen. das ergibt doch einen Sinn, oder? der Punkt ist: das reine Bewusstsein bringt die Dinge in Ordnung, nicht wir. denn es wird nicht beeinflusst von unseren persönlichen Bedürfnissen, Sehnsüchten, Vorurteilen, Hoffnungen, ängsten, zielen, Fehlschlägen oder irgendetwas anderem, das uns im Kopf herumschwirrt. wir Menschen sehen ein unglaublich winziges Scheibchen von dem, was war, was ist und was sein wird. unser Problem besteht darin, dass wir unserer Ansicht nach eine recht gute Vorstellung davon haben, was in jeder einzelnen Situation am besten ist. die Wahrheit ist: wir haben keine Ahnung. in jedem einzelnen Moment ist unsere Welt ein Meer voller Ursache und Wirkung. jede einzelne heutige Ursache resultiert aus unzähligen, in Wechselbeziehungen stehenden Wirkungen, die zahllose Äonen zurückreichen, bis hin zu diesem ersten zarten Gedanken, aus dem die Schöpfung hervorging. wie ist es möglich, den Ursprung von allem zu kennen, der den Gedanken verursachte, den wir in genau diesem Augenblick denken? wissen sie, was sie dazu veranlasste, diesen Gedanken oder den vorherigen zu denken?


Fortsetzung folgt.........
avatar
Gast
Gast

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am Di 16 Nov - 9:32

Ist es so schwer, sich vorzustellen, dass wir nicht Herr unseres Schicksals sind, wie wir zu sein glauben? stellen sie sich einen eingefleischten Junggesellen vor, der als junger Mann eine Minute zu spät zum einkaufen aufbrach, weil er seine Autoschlüssel verlegt hatte. er kam eine Minute zu spät zum laden und verpasste genau die eine frau, die er jemals hätte lieben können. eine Minute, eine Sekunde kann ein ganzes Leben verändern. wir alle haben schon irgendwann einmal darüber spekuliert, wie anders unser Leben verlaufen währe, wenn wir einmal öfter Lotto gespielt hätten oder wir uns nicht den Wünschen unserer Eltern widersetzt hätten und Staßenpantomime geworden währen. Walten nicht in jedem Moment unseres Lebens Kräfte, die jenseits unserer Kontrolle liegen und die unsere Zukunft komplett verändern könnten?
Lassen sie uns eine Pause einlegen und ein wenig mit einer Abstraktion ,,herumspielen''? die grenzen unseres Denkens ein wenig ausdehnen ist immer gut und besonders nützlich, wenn wir neue Heilparadigmen erforschen. Zumindest hat unser Verstand dann etwas, worauf er ,,herum kauen'' kann. wie ein same könnte die Abstraktion keimen und zu etwas nützlichem und letztlich ganz großartigem heranwachsen.
die Quantenphysik hat mehrere realistische Theorien multipler Universen vorgestellt. eine, die ich für sehr glaubhaft halte, besagt, dass jede und jeder von uns unzählig viele leben hat. Es ist keine Theorie, sondern eine mathematische Tatsache, dass zeit nicht vergeht. In dem Sinn, wie wir üblicherweise glauben, existiert sie gar nicht. Unser Verstand kreiert eine Abfolge, die wir als Zeit bezeichnen. Mit anderen Worten, die Zeit ist eine menschliche Erfindung, die außerhalb unseres Verstandes gar nicht gibt. nur unser beschränktes Bewusstsein fesselt uns an die Zeit und ein Leben.
Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass sie genau so, wie sie sind, auch noch in einem parallelen Leben existieren mit einer einzigen winzigen Änderung. in einem Leben haben sie beispielsweise Arthritis in den Fingern, in einem anderen haben sie die Arthritis möglicherweise in den Fingern und den Knien. in einem dritten Leben haben sie möglicherweise überhaupt keine Arthritis. Denken sie einmal darüber nach: Sie existieren in unzähligen Ausdrucksformen parallel. Währe es nicht erstaunlich, wenn sie bewusst von einem Leben in ein anders Leben wechseln könnten? Sie würden das Leben als unendlich ausgedehnt erleben - begrenzt nur durch ihr Bewusstsein. Und jetzt kommen wir zu einem ganz interessanten Punkt.
Was verbindet diese multiplen Universen miteinander? Wenn jedes ihrer Leben eine Perle in einer Kette währe, was währe der Faden, der sie zusammenhält? Der einende Faden multipler Universen ist David Bohms grenzenloses Ganzes, die implizite Ordnung des reinen Bewusstseins. das reine Bewusstsein ist das Tor zu jedem Leben.

Fortsetzung folgt........
avatar
Gast
Gast

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am Mi 17 Nov - 12:19

So könnte die QE - Methode funktionieren, indem ihr Bewusstsein sich nämlich durch das Tor des reinen Bewusstseins in ein Parallelleben begibt. Falls sie in diesem Leben Arthritis haben, können sie mühelos in das reine Bewusstsein eintauchen und in einem anderen Leben ohne Arthritis wieder auftauchen.
Das erinnert mich an eines der Bücher der Chroniken von Narnia von C.S Lewis, in dem seine Charaktere in England in einen Teich steigen können und in der Welt von Narnia wieder auftauchen. Lewis scheint intuitiv geahnt zu haben, was die Quantenphysik als multiple Universen bezeichnet.
Ich betrachte sie lieber wie eine Musik - CD. Jeder Titel auf der CD - Oberfläche repräsentiert ein Leben. Der Laserstrahl, der die Informationen liest, streicht über die CD und lässt die Musik jedes Lebens ertönen, die diesem Titel zugrunde liegt. Der Laser entspricht unserem Bewusstsein, das über den Titel hinweg streicht, den wir unser derzeitiges Leben nennen. Unser Bewusstsein bewegt sich von der Geburt zum Tod. Doch erinnern sie sich, es gibt keine Zeit, die vergeht. Das ist eine Tatsache. Die Zeit ist eine Illusion, die uns unser Verstand erschafft. All unsere Leben existieren gleichzeitig, genau wie alle Stücke auf der CD gleichzeitig existieren. Wie währe es nun, wenn wir den Laser dazu bringen könnten, nicht einen Track nach dem anderen abzutasten, sondern unvorhersehbar zu einem parallelen Musikstück zu springen? Wir könnten auch ein anderes Stück abspielen, nicht wahr? Die sofort Heilung einer Krankheit erscheint wie Magie, bis sie erkennen, dass sie soeben aus einem Leben in reines Bewusstsein eingetaucht und in einem anderen Leben aufgetaucht sind, in dem diese einschränkende Krankheit gar nicht existiert.
Ich führe das aus gutem Grund an: Nur unser Bewusstsein schränkt die Wunder ein, die wir bewirken können. Wir alle haben unsere Grenzen und Beschränkungen, jede und jeder von uns; das ist unvermeidlich. Doch mit unserem jetzigen Wissen können wir die Fesseln abstreifen, die unser Bewusstsein binden, und wir können jenseits unserer Begrenzungen Leben. Könnte das Heilen von Arthritis ebenso einfach sein, wie auf einer CD zu einem anderen Titel zu springen? Ja, wenn sie wissen, wie es geht, und wenn ihr Verstand es zulässt. Die einfache QE- Methode enthält den schöpfungsablauf, nämlich die Fähigkeit, unser Bewusstsein den grenzenlosen Möglichkeiten zu öffnen, die die Schöpfung uns zu Füßen legt.

Fortsetzung folgt......

hier eine doku zum thema:

https://www.youtube.com/watch?v=0aaWf6Vhwtc&feature=related
avatar
Gast
Gast

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am Fr 19 Nov - 19:51

Nun mit einer Theorie lässt sich gut experimentieren und sie birgt das Potential, unser Denken über seine derzeitige Parameter hinaus zu erweitern. Doch Tatsache ist: Die Quantum - Enterainment - Methode wirkt, egal, ob sie eine Theorie aufgestellt haben oder nicht. Sie wirkt, egal, ob sie an sie glauben oder nicht. Sie wirkt, selbst wenn sie nicht verstehen, wie. Ein Kind kann die Methode in vollkommender Unschuld durchführen. Ja, ohne diese Unschuld wird sie erst gar nicht funktionieren.
Diesen Bewusstseinswandel in bezug auf Heilung können wir nicht durch bloße Willenskraft herbeiführen. Wir können nur unsere unschuldige Absicht auf das Meer reinen Bewusstseins richten. Wohin die ströme von Harmonie und Heilung uns tragen, können wir nicht beeinflussen. Wir können den Wunsch hegen, jemanden zu heilen, doch dieser Wunsch entspringt unserem begrenzten selbst, das im stehts aufgewühltem Meer des Denkens dahintreibt. Es mag ein altruistischer Wunsch sein, der aus dem Mitgefühl mit einem leidenden Wesen entspringt. Doch wir können unmöglich wissen, ob der kosmische plan diesem Wunsch entspricht. Wir wissen nicht, welch unendlicher, komplizierter Ablauf von Ereignissen zu dieser offensichtlichen Disharmonie geführt hat. Ebenso wenig wissen wir, auf welche Weise der kosmische plan die Harmonie wieder zum Ausdruck bringen will. Mit jeder durchgeführten QE- Sitzung verändert sich der Zustand oder eine Beschwerde. Es ist möglich, dass eine einzige Sitzung Kräfte in Gang setzt, die durch das Universum strömen, bevor die Harmonie wieder hergestellt ist. Als Impulsgeber können wir nur unseren Wunsch ausdrücken, es richtig zu machen. Das Ergebnis, welche Form es auch annimmt, wird ein natürlicher und vollkommender Ausdruck des reinen Bewusstseins sein. Wir akzeptieren einfach, was wir sehen, in dem Wissen, dass wir schlicht nicht wissen können, welche Kräfte am Werk sind oder wann sie sich manifestieren.

Fortsetzung folgt.....
avatar
Gast
Gast

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am Sa 20 Nov - 19:03

Einmal bat mich eine Klientin, ihr bei mehreren Problemen gleichzeitig zu helfen. Sie litt unter Kopfschmerzen aufgrund einer Nebenhöhlenerkrankung, ihre Schultermuskulatur war durch ihre Arbeit verkrampft und sie hatte eine Blutarmut aufgrund einer sechs Wochen andauernden Blutung als Vorbote der Menopause. Ich wandte die QE - Methode einige Minuten an, danach bemerkte ich ein leichtes Anzeichen, dass ihr Körper den ordnenden Einfluss des reinen Bewusstseins empfangen hatte. Auf meine Frage, wie sie sich fühlte, antwortete sie, genauso wie vorher. Ich erklärte ihr dass der Prozess erfolgreich verlaufen sei und ich nun nichts mehr für sie tun könne. Ich sah die Enttäuschung in ihrem Gesicht, als sie sich zum gehen anschickte. Ungefähr eine Stunde später rief sie aufgeregt an. Auf der Heimfahrt, so berichtete sie, wurden ihre Nebenhöhlen so plötzlich frei, dass sie fast anhalten musste. Anschließend hätten sich etwa 20 Minuten, nachdem sie zu Hause angekommen war, ihre Schultern entspannt und sie fühle sich nun leicht und unbeschwert. Ich gratulierte ihr und bedankte mich, dass sie sich die Zeit genommen hatte, mich über ihren Zustand auf dem Laufenden zu halten. Am folgenden Morgen rief sie noch aufgeregter an: Alle Symptome der Menopause seien verschwunden.
Während der Sitzung gab es bei der Klientin keinerlei äußere Anzeichen, dass der Prozess gewirkt hatte. Mir wurde es nur aufgrund einer winzigen Veränderung in einem einzigen Schultermuskel bewusst. Ich wusste nicht, welche Erleichterung sie erleben würde, wenn überhaupt. Das alles ging an mi vorüber, weil ich den Prozess eher als Außenstehender erlebte. Ich leitete die QE - Sitzung ein und ,,trat dann zur Seite''. Über ihre Linderung ihrer Symptome freute ich mich sehr, nicht weil ich etwas getan hatte, sondern aus einem anderen Grund: Jedes Mal, wenn so eine Heilung stattfindet, ist das ein Beweis dafür, dass das Leben unermesslicher ist als unsere Gedanken und reichlicher als unsere Vorstellungskraft. Wenn ich eine QE - Sitzung initiiere, berühre ich etwas, das Großartiger ist als ich selbst und ich werde mir dessen als mein Selbst bewusst. Ich empfinde ein Gefühl, das nicht Hoffnung ist, ein wirkliches Wissen, das in meiner Welt alles in Ordnung ist. Ich wende die QE - Methode nicht nur an, um mein eigenes Leben zu verbessern. Ich Praktiziere sie, um mich selbst daran zu erinnern, das alles bereits vollkommen ist, und um Kräuseln auf dem großen Teich der Unsterblichkeit hervorzurufen. Dann kann ich beobachten, wie in diesem unendlich kleinen Ausschnitt des Universums diese kleinen Wellen in das Leben meiner Mitreisenden schwappen.

Fortsetzung folgt.......
avatar
Gast
Gast

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am So 21 Nov - 16:41

9. Sich auf das Heilen Vorbereiten

Wenn man sich auf eine QE - Sitzung vorbereitet, sollte man nicht so sehr Methoden und Techniken zusammensuchen, als sich vielmehr darauf vorbereiten, nichts zu tun. Diejenigen, die mich gut kennen, überrascht es nicht, dass gerade ich die QE - Methode entdeckt und entwickelt habe. Sie verweisen rasch darauf, dass ich mich die meiste Zeit meines Lebens auf das Nichtstun vorbereitet habe... Es ist schon nett, so aufmerksam beobachtende und hilfreiche ,,Freunde'' zu haben. Als erstes wünsche ich mir, dass sie sich selbst die Kraft und Macht des reinen Bewusstseins demonstrieren indem sie in ihrem Körper eine wahrnehmbare Veränderung herbeiführen. Diese erstaunliche Übung vermittelt ihnen nicht nur die Grundlagen für Heilung, sondern auch einen Vorgeschmack darauf, wie viel Freude und Vergnügen das Heilen mit der Quantum - Entrainment - Methode macht. Sind sie bereit? Es geht los!

Übungen. 3: Die Finger wachsen lassen

Halten sie eine Hand, Handfläche zu ihnen gewandt, vor sich und suchen sie nach der obersten Querfalte, die an der Handwurzel waagerecht über ihr Handgelenk verläuft. Finden sie die gleiche Querfalte an der anderen Hand. Führen sie nun ihre beiden Handflächen zusammen, sodass die beiden Querfalten auf genau gleicher Höhe liegen. Jetzt bringen sie behutsam ihre Handflächen und Finger zusammen. Ihre Hände sollten jetzt wie zum Gebet aneinanderliegen.
Führen sie nun ihre Hände wieder auseinander und legen Sie sie auf dem Tisch oder in ihrem Schoß. Schauen sie den Mittelfinger, den Sie sich für diese Übung ausgesucht haben, mit folgendem Gedanken an: ,,Dieser Finger wird länger.'' Bewegen sie den Finger nicht! Werden Sie sich seiner nur sehr Bewusst. Ob Sie dabei ihre Augen schließen oder Offen lassen, spielt keine Rolle. Schauen Sie auf den Finger oder stellen Sie ihn sich vor. Konzentrieren Sie ihre Aufmerksamkeit nur auf diesen Finger; das ist alles. Machen Sie das eine Minute lang. Sie brauchen ihm nicht noch einmal mitzuteilen, er solle wachsen, Einmal genügt. Stellen Sie nur sicher, dass Sie den Wechsel zum konzentrieren Bewusstsein vollziehen können. Dieser eine Finger bekommt eine ganze Minute lang Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit.
Messen Sie nach dieser Minute wieder die Länge der Finger anhand der Querfalte am Handgelenk, wie eben beschrieben. Regristrieren Sie die Länge ihrer Mittelfinger und voila’: Der Finger, auf dem Sie ihr Gewahrsein lenkten, ist länger. Das ist doch recht erstaunlich, wenn Sie einen Moment innehalten, um darüber nachzudenken. Willkommen in der wunderbaren Welt des erhöhten Bewusstseins!


Fortsetzung folgt.....
avatar
Gast
Gast

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am So 21 Nov - 17:15

hier ein video wo die fingertübung gezeigt wird

https://www.youtube.com/watch?v=sz6uDcTbaJA
avatar
Gast
Gast

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gast am Fr 26 Nov - 9:22

guten morgen ihr lieben,

heute werde ich euch die übungen hier reinschreiben und dann wars das, aus urheberrechtlichen gründen werde ich nicht das komplette buch hier einfügen. ich wünsche euch gutes gelingen und viel freude Smile

ÜBUNG 1

Stehen Sie auf einem Bein und heben sie dann das rechte Bein an und beginnen sie damit zu kreisen. Lassen sie das rechte Bein einfach im Uhrzeigersinn kreisen (rechtsherum). Machen Sie einige Umdrehungen, bis sich die Bewegung harmonisch anfühlt. Dann richten Sie ihren Bilck schräg nach oben und malen sie mit der rechten Hand mehrmals die Zahl "6" in die Luft. Machen Sie einfach weiter und lassen Sie weiter ihr Bein kreisen. Richten Sie dann den Blick nach unten auf ihr rechtes Bein und beobachten Sie die Bewegung........

Was ist Euch dabei aufgefallen????

Unser Organismus (auch die Psyche) strebt danach eine natürliche Harmonie herzustellen. Das tun das Bein und der Arm, wei les sich stimmiger anfühlt, wenn beide in dieselbe Richtung kreisen.

Der Körper strebt immer nach Harmonie. Bei der Quantenheilung geht es darum, dass die richtige Harmonie des Organismus wiederhergestellt wird. Ein kranker Körper bzw. eine kranke Seele ist aus der Balance geraten. Es liegen dann mindestens zwei energetische Zustände vor, die sich so verhalten wie ein rechtsherum kreisendes Bein und ein gleichzeitig linksherum kreisender Arm.

Wenn es uns gelingt, allem seinen freien Lauf zu lassen, kann die Harmonie sich wiedereinstellen. Dazu müssen wir aber voll und ganz loslassen und nicht mehr darüber nachdenken, welchen Weg die Heilung gehen wird. Das erreichen wir, indem wir im Reinen Bewusstsein sind.


ÜBUNG 2a:

Wir lernen unsere Wahrnehmung "wahr zu nehmen". O.K., das klingt jetzt irgendwie komisch, aber die meisten Menschen haben wirklich Schwierigkeiten das zu beschreiben, was sie eigentlich fühlen. Ist das Gefühl, das ich habe oder der Schmerz immer noch so intensiv wie vor 2 Minuten???

Die Übung sieht so aus:

Setzen Sie sich bequem hin. Atmen Sie einige Male tief durch.
Lassen Sie Ruhe einkehren und entspannen Sie (Sie dürfen dann auch wieder "normal" atmen ;-)) Nun greifen Sie mit dem Daumen und dem Zeigefinger der rechten Hand den kleinen Finger der linken Hand und drücken Sie zu. Drücken Sie so fest, dass es etwas weh tut, aber auszuhalten ist. Halten Sie das zehn Sekunden und lassen Sie dann los. Machen Sie das Gleiche nochmal (an der selben Hand!) und sobald sich der kleine Finger wieder gut anfühlt, stellen Sie sich folgende Frage - beschummeln Sie sich aber nicht selbst!

- Wie hat sich der zusammengedrückte Finger angefühlt?

Wahrscheinlich hat er mehr oder weniger weh getan. Und jetzt die zweite Frage:

- Wie hat sich der andere kleine Finger in diesem Moment angefühlt?

Beantworten Sie die Frage ehrlich. Zu sagen "er hat nicht weh getan", wäre zu einfach. Was ist Ihnen denn aufgefallen? War er warm oder kalt? Locker oder angespannt?

Jetzt kommt noch eine Variante......

ÜBUNG 3b:

Setzen Sie sich bequem hin. Atmen Sie einige Male tief durch.
Lassen Sie Ruhe einkehren und entspannen Sie. Nun greifen Sie mit dem Daumen und dem Zeigefinger der rechten Hand den kleinen Finger der linken Hand und drücken Sie zu. Drücken Sie so fest, dass es etwas weh tut, aber auszuhalten ist. Halten Sie den Finger gedrückt und schätzen sie ein, wie er sich anfühlt. Tut er weh? Gut. So halten bitte. Jetzt achten Sie auf den anderen kleinen Finger. Achten Sie ungefähr 10 Sekunden lang auf den anderen kleinen Finger, auf dem kein Druck lastet und lassen Sie dieses Gefühl wirken. Dann lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit wieder auf den gedrückten Finger. Wie fühlt er sich nun an?

Was ist passiert? Haben Sie es bemerkt? Während sie sich auf den entspannten Finger konzentriert haben, hat der Druck auf den anderen Finger nachgelassen. Lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf den entspannten Finger, so lassen Sie unbemerkt los und stellen unbewusst wieder etwas "Harmonie" her.

Dadurch, dass Du Deine Aufmerksamkeit auf den entspannten Finger gelenkt hast, hat das reine Bewusstsein die Harmonisierung angestoßen, die von ihm ausgeht. :-D


Das ist im Wesentlichen das Grundprinzip. Klar, kann man das alles noch mehr ausschmücken. Aber für den "Hausgebrauch" sind diese Übungen ein guter Einstieg. Und man bzw. frau muss meiner Meinung nach auch nicht alles im Detail erklären können. Es ist wie es ist. :-) Und das ist auch gut so :-D.

Wenn wir uns selbst mit Quantenenergie helfen möchten, dann müssen wir immer wieder - ohne großen Aufwand - erspüren, wo ein Ungleichgewicht herrscht und dann versuchen beide Aspekte gleichzeitig wahrzunehmen. :-)


ÜBUNG 4

So, ich hoffe, Ihr habt alle die ersten drei Übungen fleissig gemacht. Denn jetzt kommt gleich die entscheidende 4. Übung. Doch vorher noch ein bisschen Theorie.

Bei der letzten Übung haben wir unsere Wahrnehmung trainiert. Die Wahrnehmung ist ein wichtiger Teil für den nächsten Schritt: Die Synchronisation. Das ist im Prinzip die entscheidende Aufgabe für alle Quantenheiler, zwei Körperteile gleichzeit erleben zu können.

Ein kurzer Test: Kannst Du auf Anhieb sagen, ob sich zwei Körperteile gleich oder unterschiedlich anfühlen? Wie sieht es mit dem Temperaturgefühl in der rechten Hand und im linken Fuß aus? Gleich oder utnerschiedlich?

Um das einzuschätzen konzentrieren wir uns erst auf das Eine und dann auf das Andere.... Es erfordert ein bisschen Übung auf beide gleichzeitig seinen Fokus zu richten. Wenn wir es schaffen, uns auf beide Körperteile gleichzeitig zu konzentrieren, gleichen sich die Gefühle nach und nach an. Die Energie des reinen Bewusstseins erledigt das für uns. Indem wir nur auf die Empfindungen in beiden Teilen achten, lenken unsere Gedanken NICHTS!!!! Das ist das Entscheidende. Wir warten einfach ab, BEOBACHTEN und warten, was passiert. Ohne uns einzumischen.

Jetzt kommt aber wirklich die ÜBUNG:

Setzen Sie sich wieder bequem hin und werden Sie ruhig. Nun achten Sie auf das Gefühl in der rechten Hand.

- Wie fühlt sie sich an?
- Spüren Sie ein Kribbeln?
- Ist die Haut gespannt oder relaxed?
- Fühlt sie sich warm oder kühl an?
- Spüren Sie den Pulsschlag in der Hand oder den Fingern?

Spüren Sie einfach, wie sich die Hand anfühlt. Konzentrieren Sie sich drei Minuten lang nur auf diese Hand. - Und machen Sie das wirklich die vollen 3 Minuten. Nur die rechte Hand. Sonst nichts. Nehmen Sie alles wahr, was Sie in der rechten Hand spüren!

Danach machen Sie bitte das Gleiche mihrem linken Fuß. Konzentrieren Sie sich ganz und gar auf den linken Fuß und nur auf ihn. Spüren Sie, wie er sich anfühlt. Machen Sie das ebenfalls für drei Minuten. Nehmen Sie sich bitte wirklich die Zeit dafür!

Anschließend lenken Sie die Konzentration wieder zur rechten Hand. Diesmal nur für eine Minuten. Und noch einmal zum linken Fuß. Auch wieder eine Minuten. Nur auf den Fuß konzentrieren und spüren, wie er sich anfühlt.

Nun versuchen Sie bitte, beide gleichzeitig wahrzunehmen. Achten Sie auch wieder darauf, wie sich beide anfühlen. Spüren Sie die Unterschiede und warten Sie einfach ab. Nicht vergessen: Wir beobachten nur und warten ab. Wir lenken mit unseren Gedanken nichts! Nehmen Sie beide Körperteile wahr und fühlen sie, was Sie in beiden empfinden. Warten Sie, bis beide sich gleich anfühlen. Warten Sie, bis sich das Gefühl von Hand und Fuß aneinander angleichen.


Das war die Synchronisationsübung. Wiederholen Sie die Übung regelmäßig. Am besten mehrmals täglich. Das geht auch beim Autofahren, Telefonieren, Fernsehen, etc. Das ist der Schlüssel zur Arbeit mit der Quantenenergie.


ÜBUNG 5 - "Intention":

Die Intention "weist" im Prinzip dem Reinen Bewusstsein den Weg. Doch wenn ein anderes Thema im Moment zuerst "geheilt" werden muss, dann wird sich beim "Wunschthema" auch erst mal nicht so viel tun. Dr. Kinslow hat das immer so erklärt: "Du willst beispielsweise weniger Schokolade essen, weil Du an deinem Gewicht arbeiten willst. Das machst Du mit QE. Du hast aber trotzdem weiterhin Appetit auf Schokolade und wunderst Dich, dass nichts passiert. Weil die Quantenenergie so intelligent ist und an den Krebszellen, die gerade wuchern arbeitet, damit Du da wieder gesund wirst.".......

Intention muss immer POSITIV und in der Gegenwart formuliert sein. Also nicht: "Mir tut in Zukunft das Knie nicht mehr weh"..... Wann ist denn "in der Zukunft" und von der Sprachhygiene her ist die Forumulierung "nicht mehr weh" auch miserabel, weil unser Gehirn bzw. besser gesagt unser Unterbewusstsein das Wort "NICHT" nicht verarbeiten kann. Besser wäre: "Mein Knie ist voll beweglich und funktioniert optimal" :-)

Zur Arbeit mit der Intention wiederholen wir einfach die Übung Nr. 3. Doch nehmt diesmal bitte beide Hände. Konzentriert Euch 3 Minuten lang auf die rechte Hand, dann 3 Minuten lang auf die linke Hand. Dann wieder 1 Minute auf die rechte Hand, und anschließend 1 Minute auf die linke Hand. Und jetzt auf beide Gleichzeitig.
Jetzt denkt: "Wohlgefühl und Wärme im ganzen Körper" oder "Harmonie".
Das wird einen anhaltenden Prozess der Synchronisation anschubsen, der Heilung von Schmerzen oder Krankheiten bewirken kann.

Noch ein Tipp:
Diese Kombination aus Übung 3 und 4 ist der effektivste Weg zur Selbstheilung. Wenn jetzt aber z. B. Euer rechtes Knie weh tut, dann kann es besser sein, wenn Ihr Euch nicht auf das schmerzende Knie konzentriert, weil es Euch dann unter Umständen schwerer fällt, sich auf das andere nicht schmerzende Knie zu konzentrieren. Nehmt dann einfach 2 andere Körperteile :-)


Anleitung zum Arbeiten mit Quantenenergie in der Ferne.

Wir wissen ja, dass Zeit relativ ist.
Genaus ist der "Raum" auch relativ. Es ist also unerheblich, ob jemand direkt unmittelbar neben uns sitzt oder steht oder ob er sich auf der anderen Seite der Welt befindet.

Wir haben mehrere Möglichkeiten zu arbeiten:

1. Arbeiten mit einem "Stellvertreter"
Wenn die betreffende Person nicht da ist (klar, weil sie ja gerade weit weit weg ist), dann könnt Ihr Euch eine andere Person suchen, die stellvertretend "einspringt", z. B. Euren Partner, Eure Katze (oder Hund) oder aber einen Teddybären.
Das Vorgehen ist dann genauso wie beim "Selbts-Synchronisieren". Ihr legt Eure Hände z. B. auf die Schultern eures Partners. Dann fühlt in die rechte Hand rein. Das macht Ihr für ca. 3 Minuten. Anschließend in die linke Hand. Wiederum für 3 Minuten. Dann wieder rechts - 1 Minute und links - 1 Minute. Jetzt beide GLEICHZEITIG. Bis sich das Gefühl in beiden Händen angleicht. Das kann ziemlich schnell geschehen (wenn ihr schon oft und viel geübt habt) kann aber durchaus mal 10 - 15 Minuten dauern.

2. "Mental" arbeiten.
Diese Technik lässt sich unterteilen.

a) Foto
Wenn Ihr ein Foto des Empfängers habt, legt es vor Euch hin. Dann - wie oben beschrieben fühlt in den rechten Finger (die meisten Fotos sind ja nicht so groß, dass da 2 ausgewachsene Hände drauf passen), dann den linken Finger 3 Minuten, dann wieder rechts eine Minute und links ebenso eine Minute. Dann in beide Finger gleichzeitig. Und wieder warten, bis sich das Gefühl angleicht.

b) Ist kein Foto zur Hand, dann nehmt ein Blatt Papier.
Schreibt da den Namen des Empfängers drauf. Alternativ - Eure Absicht etwas bestimmtes zu "quanten", z. b. "QE für alle Chakren" oder "energetische Hausreinigung von Erna". Dann - wie oben beschrieben fühlt in den rechten, dann den linken Finger 3 Minuten, dann wieder rechts eine Minute und links ebenso eine Minute. Dann in beide Finger gleichzeitig. Und wieder warten, bis sich das Gefühl angleicht.

c) "Luftgitarre"
Wenn Ihr über eine gute Vorstellungskraft verfügt, dann tut einfach so, als ob der Empfänger vor Euch steht. Stellt Euch vor, dass Ihr die rechte Hand auf seine Schulter legt, dann die linke Hand.... Dann - wie oben beschrieben fühlt in den rechten, dann den linken Finger 3 Minuten, dann wieder rechts eine Minute und links ebenso eine Minute. Dann in beide Finger gleichzeitig. Und wieder warten, bis sich das Gefühl angleicht.

d) "Energieball"
Wie Sabine hier schon mehrmals super beschrieben hat, könnt Ihr auch Eure Hände zueinander drehen (die Handflächen zueinander), so als ob Ihr einen unsichtbaren Energieball in den Händen haltet. Spielt mit dem Gefühl. Geht mal weiter auseinander und mal Näher. Am Anfang werdet Ihr vermutlich mit einem 10cm-"Ball" etwas spüren. Später werdet Ihr Eure Hände auch weiter voneinander entfernen können und "spürt" etwas.
Dann konzentriert Ihr Euch auf dieses "Nichts" zwischen Euren Händen, das ja gar nicht so "leer" ist :-)
Dann fühlt in die rechte Hand rein. Das macht Ihr für ca. 3 Minuten. Anschließend in die linke Hand. Wiederum für 3 Minuten. Dann wieder rechts - 1 Minute und links - 1 Minute. Jetzt beide GLEICHZEITIG. Bis sich das Gefühl in beiden Händen angleicht. Das kann ziemlich schnell geschehen (wenn ihr schon oft und viel geübt habt) kann aber durchaus mal 10 - 15 Minuten dauern.


Denkt - bevor Ihr beide Hände oder Finger gleichzeitig wahrnehmt - an Eure Intention und die Person. Also z. B. "Erna - voll funktionsfähiges Knie" oder "Erna - energetische Hausreinigung", etc. etc. etc.


Es ist ganz leicht. Erzwingt nichts, setzt Euch nicht unter Druck. Wartet ab und beobachtet einfach. Auch wenn Ihr am Anfang nicht spürt......Beobachet weiter, bleibt geduldig und dann "passiert" auch etwas :-)



SICH SELBST SYNCHRONISIEREN

Die vorherigen Übungen haben uns ja schon einige über Synchronisation gelehrt und dass unser Körper immer nach der größtmöglichen Harmonie strebt.

Die folgende Übung, baut Stress ab und bringt Dich in einen Zustand von völliger Entspannung, wo unser Gehirn im "Alpha-Zustand" ist.


Atme einige Male ein und aus.


Jetzt legst du deine rechte Hand auf deinen Hinterkopf gleich hinter das rechte Ohr. Anschließend die linke Hand auf den Hinterkopf hinter das linke Ohr.

Konzentriere Dich nur auf deine rechte Handfläche. Was fühlst Du? Wie fühlen sich deine Haare an? Wie fühlt sich deine Hand an?

Jetzt spüre in die linke Hand hinein. Wie fühlt sich dort dein Haar an, deine Handfläche, etc.

Jetzt fühle Dich in die Rechte Hand ein. Versuche Dir vorzustellen, wie sich in deiner rechten Handfläche ein kleiner Energieball bildet. Dieser Energieball ist gefüllt mit HARMONIE und LIEBE. Wenn Du das Gefühl hast, dass der Ball jetzt vollständig ist (die "Größe" ist dabei unwichtig ;-) ;-P) ) dann schicke ihn durch deinen gesamten Körper, bis er an der linken Hand angekommen ist.

Dann nochmal das selbe von der linken Hand ausgehend und den Ball wieder durch den ganzen Körper zur rechten Hand schicken.

Wenn Ihr mögt könnt Ihr das zusätzliich am Vorderkopf machen, dann sind alle Bereiche des Gehirns abgedeckt..... :-D

Komm nach diesen Übungen wieder langsam ins Alltagsgeschehen zurück. :-)



Ausdehnungs - Meditation

Spüre nacheinander die Körperteile, die Bodenkontakt haben, wie Füße und Gesäß. Spüre, wie die Hände aufliegen. Spüre dann alle Körperteile mit Bodenkontakt und die Handrücken gleichzeitig. Atme dort hin, und beobachte, was geschieht. Vielleicht spürst Du, wie Du Dich nach unten ausdehnst, oder schwer wirst oder leicht wirst oder schwebst.

Spüre nacheinander die Körperteile, die nach links zeigen, bzw. spüre, wie weit die Energie nach links ausstrahlt, von unten nach oben: Bein, Bauchseite, Arm, Hals, Wange, Ohr, Schläfe, ... Spüre dann alle nach links zeigenden Teile des Körpers gleichzeitig. Atme in diese Körperteile. Spüre, wie Du Dich nach links auszudehnen scheinst.

Spüre nacheinander die Körperteile, die nach rechts zeigen, bzw. spüre, wie weit die Energie nach rechts ausstrahlt, von unten nach oben: Beine, Bauchseite, Arm, Hals, Wange, Ohr, Schläfe, ... Spüre dann alle nach rechts zeigenden Teile des Körpers gleichzeitig. Atme in diese Körperteile. Spüre, wie Du Dich nach rechts auszudehnen scheinst.

Spüre nacheinander die Körperteile, die nach hinten zeigen, bzw. spüre, wie weit die Energie nach hinten ausstrahlt, von unten nach oben: Gesäß, Rücken, Arme, Nacken, Hinterkopf. Spüre dann alle nach hinten zeigenden Teile des Körpers gleichzeitig. Atme in diese Körperteile. Spüre, wie Du Dich nach hinten auszudehnen scheinst.

Spüre nacheinander die Körperteile, die nach vorne zeigen, bzw. spüre, wie weit die Energie nach vorne ausstrahlt, von unten nach oben: Beine, Bauch, Brust, Arme, Kehle, Gesicht. Spüre dann alle nach vorne zeigenden Teile des Körpers gleichzeitig. Atme in diese Körperteile. Spüre, wie Du Dich nach vorne auszudehnen scheinst.

Spüre nacheinander die Körperteile, die nach oben zeigen, bzw. spüre, wie weit die Energie nach oben ausstrahlt: Schultern, Schädeldecke. Spüre dann alle nach oben zeigenden Teile des Körpers gleichzeitig. Atme in diese Körperteile. Spüre, wie Du Dich nach oben auszudehnen scheinst.

Spüre die Ausdehnung Deines Körpers bzw. Deiner Energien in alle Richtungen (oder nur nach links, rechts, vorne, oben gleichzeitig). Atme in alle Richtungen. Spüre, wie Du Dich in alle Richtungen auszudehnen scheinst. Du kannst, wenn Du willst, auch eine Autosuggestion wiederholen, wie “Ich bin Eins mit dem Unendlichen”.


Gesponserte Inhalte

Re: quantenheilung von frank kinslow

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 22 Okt - 8:38