FREIDENKER

FREIDENKER

Terrorwarnung

avatar
Harry Potter
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1306
Posting-Points : 1
Alter : 61

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Harry Potter am Fr 19 Nov - 14:16

Das werden sich die
Al Qaida auch fragen, Tobi.
Question
avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 34

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Admin1 am Fr 19 Nov - 16:50

Wie geil!!! Als wenn ich den Titel ausgesucht hätte.
KOPP hats mal wieder auf den Punkt gebracht:

"So manipuliert die Bundesregierung die Bevölkerung – Schmeißen Sie die »Terrorwarnungen« in die Tonne"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
applaus
avatar
Harry Potter
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1306
Posting-Points : 1
Alter : 61

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Harry Potter am Fr 19 Nov - 18:03

"Die gut Informierten kann man nicht ablenken. Doch die Massen interessiert das alles erst dann, wenn sie tatsächlich vor dem geschlossenen Bankschalter stehen."

War mir doch klar, daher mache ich mich da auch gar net verrückt wenn ich so was höre.
Asbestolos
Asbestolos
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 31
Posting-Points : 0
Alter : 31

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Asbestolos am Fr 19 Nov - 18:53

Meine Meinung dazu, wenn was passieren soll, dann passierts sowieso. Jetzt ist die Gefahr auch nicht größer als sonst auch und ich bin auf vielen Großveranstaltungen.


so is es passieren wird nix Smile un wenn na und ?! is es halt passiert......
wer sagt zu weinachten ? ich habe bis jetzt nur gehört am 22.Nov soll der erste "anschlag" sein

ziele sind :
bahnhof, flughafen, größere menschenversammlungen
1. bahnhof bin ich eh nie, die 3 leute die da rumstehen wow Very Happy
2. flughafen auch net, da sind unsere sicherheitsmaßnahmen so hoch das da eh nix passiert. ich war einma am flughafen und da hat ma jemand für 3 mins sein koffer stehen lassen schon war da polizei etc da
3. menschenversammlungen gibts hiernoch keine

Du vielleicht nicht, aber viele andere. Punkt 1 und 3 habe ich fast täglich

Nur nen Kopf darum mach ich mir nicht, jetzt erstmal schön Glühwein trinken ^
Brainfire©
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 42
Ort : Hyperborea

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Brainfire© am Fr 19 Nov - 19:45

@ Anoubis - der KOPP Bericht des Nacktscanners is der Hammer .Ich spiel auf die Binden TTampon Geschichte an .
Laut Berichte bei der Einführung während des Testlaufes glaub Schröder war es der durchgelaufen ist ...
hieß es das es nur ein schematisches abbild eines Menschen ist wo man kein geschlecht oder so erkennen kann ...(strichmänchenzeichnung die dann Proportioniert eine Gefahrenquelle durch Lichtzeichen oder dergleichen anzeigt)hmmmm was da jetzt wohl wahrheit ist ?
Anonymous
Gast
Gast

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Gast am Fr 19 Nov - 19:51

Anonymous
Gast
Gast

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Gast am Fr 19 Nov - 20:03

Terrorwarnung - Seite 2 Img00210
Brainfire©
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 42
Ort : Hyperborea

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Brainfire© am Fr 19 Nov - 20:22

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
das wollte ich sagen
Anonymous
Gast
Gast

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Gast am Fr 19 Nov - 20:52

Schaut mal bitte schnell bei NTV rein...."Breaking News"
Brainfire©
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 42
Ort : Hyperborea

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Brainfire© am Fr 19 Nov - 21:21

stimmt hörte ich auch soll ein testkoffer gewesen sein wo das sicherheitssystem getestet wurde - nur komisch das FBI und das BKA müssen den absender des Koffers suchen ^^

groooooße welt wo ein sicherheitsbeauftragter dessen auftrag spuuurlosss verschwindet ^^
Brainfire©
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 42
Ort : Hyperborea

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Brainfire© am Fr 19 Nov - 21:49

Wer steckt hinter der Bombenattrappe?
Aktualisiert um 20:10 Uhr

* Diesen Artikel auf Ihrem Facebook Profil. Diesen Artikel twittern. Diesen Artikel per E-Mail versenden. Drucken

Artikel als E-Mail versenden

Empfänger (E-Mail)*

Absender (E-mail)*

Schliessen

Ihre E-Mail wurde abgeschickt.

Schliessen

Bei dem in Namibia sichergestellten Objekt handelte es sich um einen «Realtestkoffer», mit dem die Flugsicherheit getestet wird. Offen ist, wer hinter der Attrappe steckt. Erste Spuren führen in die USA und zu einer 80-Jährigen Frau.
Die Untersuchungsbehörden rätseln, wer den «Realtestkoffer» in Namibia aufgegeben hat: Sicherheitskontrollen am Hauptbahnhof in Dresden.

Die Untersuchungsbehörden rätseln, wer den «Realtestkoffer» in Namibia aufgegeben hat: Sicherheitskontrollen am Hauptbahnhof in Dresden.
Artikel zum Thema

* Entwarnung beim Bombenfund – Deutschland bleibt im Ausnahmezustand
* Bombe in Flugzeug war Attrappe
* Absperrgitter um den Reichstag

Das Objekt, das am Flughafen von Windhuk in Namibia gefunden wurde, nennt sich «Realtestkoffer». Wer aber steckt hinter dem «Realtestkoffer», der im Zusammenhang mit den Terrordrohungen der Islamisten für so viel Wirbel gesorgt hat? Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) hat am Freitag nur wissen lassen, es handle sich bei der ungefährlichen Attrappe um einen «Koffer» von einer amerikanischen Firma, die Alarmsysteme herstelle, mit denen Sicherheitskontrollen getestet werden. Es werde geprüft, wann und an wen dieses «Gepäckstück» verkauft worden ist. Die brisante Frage lautet aber: Wer wollte die Sicherheit vor dem Air-Berlin-Flug AB 7377 nach München überprüfen und wer hat die Attrappe zum Flughafen gebracht?

Aus Geheimdienstkreisen in Berlin war zu erfahren, es habe sich offenbar um einen westlichen Dienst gehandelt, der nach dem «Jemen-Debakel» einen Versuch zur Überprüfung der Sicherheitsmassnahmen auf einem «entlegenen Flughafen machen wollte». Es könnte die CIA dahinter gesteckt haben, hiess es. Die Vermutungen gingen «eben in Richtung USA», die sich genauso wie Deutschland wieder besonders von den islamistischen Terroristen bedroht fühlen.

Grossmutter hat Sprengsatz gebaut

Dem ZDF zufolge hat eine 80-jährige Amerikanerin die Bombenattrappe zusammengebaut. Das sagte der Inhaber einer kleinen Sicherheitsfirma den US-Ermittlungsbehörden. Nach Angaben von Larry Copello sei der Sprengsatz-Dummy vor vier bis fünf Jahren hergestellt und von seiner Grossmutter verdrahtet worden. Das Familienunternehmen aus Kalifornien biete Produkte an, mit denen die Aufmerksamkeit von Sicherheitspersonal an Flughäfen und öffentlichen Einrichtungen getestet werde.

Copello machte seine Aussage eigenen Angaben zufolge am Donnerstag gegen 12.30 Uhr Ortszeit in Kalifornien (21.30 Uhr deutscher Zeit), also lange nach der Entdeckung des verrmeintlichen Sprengsatzes, auf dem ein Etikett mit seinem Namen und seiner Telefonnummer angebracht war. Deutsche Behörden wurden danach von US-Ermittlern über die Erkenntnisse unterrichtet.

Nach dem 11. September 2001 habe seine Firma hunderte von Sicherheitstestgeräten, darunter solche falschen Bomben hergestellt, sagte Copello. Hauptabnehmer waren amerikanische Behörden.

Andere Quellen gehen wiederum davon aus, dass der Test mit einer Bombenattrappe am Flughafen von Windhuk nach Angaben der Fluggesellschaft Air Namibia von der namibischen Polizei initiiert worden sei. Nähere Einzelheiten nannte der Sprecher am Freitag nicht.

«Sehr peinlich»

Als «sehr peinlich» wird von Sicherheitsexperten empfunden, dass die Berliner Politiker den Bomben-Dummy zunächst längere Zeit medienwirksam als akute Bedrohung verkauft haben. Es wird der Vorwurf erhoben, dass das Innenministerium und die deutschen Sicherheitsbehörden nicht in der Lage gewesen seien, die Folgen dieses «Irrtums» richtig einzuschätzen. «Das hätte so nicht passieren dürfen», sagte ein Innenexperte der Nachrichtenagentur dapd.

Es gibt in Deutschland eine geheime Anweisung, dass regelmässig jeweils auf verschiedenen Flughäfen die Kontrollanlagen von Versuchspersonen getestet werden müssen. Als gewöhnliche Flugpassagiere getarnt, werden diese Personen mit einer versteckten Pistole, einem Messer oder anderen gefährlichen Gegenständen ausgestattet. Die Szene wird verdeckt von Sicherheitsleuten beobachtet. Kann die Versuchsperson ungehindert die Schleuse passieren, «dann ist was los», versicherte ein Experte. «Aber wir können auf diese Weise Rückschlüsse ziehen, wie wir für eine möglichst absolute Sicherheit sorgen können», betonte er.

Gravierende Probleme

Da sich die Kontrollen für die Luftfracht als «sehr unwirksam» erwiesen hätten, «muss jetzt auf zunächst unkonventionelle Weise versucht werden, wie wir die gravierenden Probleme in den Griff bekommen», war aus Sicherheitskreisen zu hören. Dazu habe offensichtlich auch das «Unternehmen Windhuk» gehört. Es stehe jedoch fest, dass deutsche Sicherheitsbehörden nicht an diesem Versuch beteiligt waren. Das wäre «sonst ein Skandal».

Es gehört nach den dapd-Informationen zu den internationalen Gepflogenheiten, dass sich zum Beispiel deutsche Sicherheitsbehörden mit ausländischen Partnern absprechen, um auf einem nichtdeutschen Flughafen Sicherheitskontrollen durchführen zu können. «Das ist Usus», erläuterte ein Kontrollfachmann. Das müsse aber genau «abgesprochen und durch die jeweilige Regierung genehmigt werden». Daran würden sich die deutschen Sicherheitsbehörden strikt halten.

«X-Ray Test Object»

Auf der Attrappe soll die Aufschrift gestanden haben: «X-Ray Test Object - non-hazardous» (Röntgen-Testobjekt - ungefährlich). Die Nachbildung des Sprengsatzes soll sich in dem Gepäckstück von der Grösse eines Laptops befunden haben. Beim Durchleuchten wurden Batterien gefunden, die über Kabel mit einem Zünder und einer laufenden Uhr verbunden waren. Das sei die «ähnliche Machart» der Paketbomben aus dem Jemen gewesen, berichtete ein Geheimdienstler. Eine Bombe war vom Jemen auf dem Weg in die USA und sollte offensichtlich über dem Osten der Vereinigten Staaten explodieren. Das habe die Vermutung aufkommen lassen, dass ein US-Dienst in Windhuk die Finger im Spiel gehabt hat, um zu sehen, «wie und was möglicherweise von Islamisten wieder unternommen werden könnte», meinte ein Sicherheitsexperte.

(ske/dapd)

Erstellt: 19.11.2010, 19:03 Uhr
Anonymous
Gast
Gast

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Gast am Sa 20 Nov - 0:11

avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 34

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Admin1 am Sa 20 Nov - 4:42

So kann man natürlich jeder Zeit diesen Joker ziehen und einen "Terroranschlag" aus dem ärmel schütteln.
Wüsste gerne wer genau dazu berechtigt ist solch eine Attrappe ins Flugzeug zu schmuggeln.
: :stein: :
Anonymous
Gast
Gast

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Gast am Sa 20 Nov - 9:21

Heute sagen sie bei NTV "Breaking News" Attentat auf Reistag geplant
Anonymous
Gast
Gast

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Gast am Sa 20 Nov - 9:45

lol reistag xD

D
Anschlag auf Reichstag geplant
Al kaidA plant Blutbad im Parlament
Wollen geiseln nehmen
Terrorkommando soll aus 6 Personen bestehen
2 davon schon in Deutschland
Anonymous
Gast
Gast

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Gast am Sa 20 Nov - 9:55

Woher wissen die immer solche genauen Angaben??? Man riecht doch förmlich die Lunte....
Anonymous
Gast
Gast

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Gast am Sa 20 Nov - 10:07

Zitat Tobi"lol reistag xD

D
Anschlag auf Reichstag geplant
Al kaidA plant Blutbad im Parlament
Wollen geiseln nehmen
Terrorkommando soll aus 6 Personen bestehen
2 davon schon in Deutschland "


Ja Super! Hoffentlich nehmen sie die Grünen!!! Tanzen
Anonymous
Gast
Gast

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Gast am Sa 20 Nov - 11:19

BTW Infos sollen vom FBI sein un bei unserer vorratsdatenspeicherung + BND is das kein prob für Infos
SKET
SKET
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1053
Posting-Points : 13
Alter : 27
Ort : Bad Kleinen

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von SKET am Sa 20 Nov - 12:55

lol jetz sollen die anschläge erst februar oder märz sein totlach werden die sich nochma einig
Anonymous
Gast
Gast

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Gast am Sa 20 Nov - 13:23

nein das sind weitere anschläge^^
Brainfire©
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 42
Ort : Hyperborea

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Brainfire© am Sa 20 Nov - 13:25

gÄÄÄÄÄHN UND GELANGWEILT IM tEE RÜHR HEHEHEHE
Dragon33
Dragon33
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1211
Posting-Points : 3
Alter : 44
Ort : Irgendwo

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Dragon33 am Sa 20 Nov - 14:42

Man wird sehen und in der Zwischen Zeit erstmaln Kaffee zum Wach werden....
Anonymous
Gast
Gast

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Gast am Sa 20 Nov - 14:46

Ich sag mir selbst wenn sie recht haben sollten was machen wir uns verrückt.....Wenns passiert passierts halt....was wollen wir dagegen tun?.....Ist wie mit nem Flugzeugabsturz....es könnte jeder Zeit ein Flieger runter kommen....und?....wer macht daraus jetzt Panik?....wenn er runter kommt kommt er eben......Wenn man danach ginge was alles SO krass passieren soll und wir davor Angst haben sollen dann können wir uns auch gleich die Kugel geben......und jetz mal ganz ehrlich unter uns....wen sollen denn die Anschläge treffen??? Na genau die die wir ja auch nich leiden können oder???
Universal
Universal
Informant
Informant

Anzahl der Beiträge : 737
Posting-Points : 29
Alter : 41
Ort : Nordsee

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Universal am So 21 Nov - 1:15

Baronfks schrieb:wen sollen denn die Anschläge treffen??? Na genau die die wir ja auch nich leiden können oder???

habs mir auch gedacht totlach
flatflat01
flatflat01
Wissender

Anzahl der Beiträge : 393
Posting-Points : 0
Alter : 52

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von flatflat01 am So 21 Nov - 5:49

Leute, stellt euch vor:

6 Weihnachtsmänner mit maschinenpistolen stürmen in den Reichstag verteilen "geschenke" und keiner merkts.

Weil, ist ja bald Nicolaus usw......!

Hihi..................

Gesponserte Inhalte

Terrorwarnung - Seite 2 Empty Re: Terrorwarnung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 17 Feb - 1:52