FREIDENKER

FREIDENKER

Wetterphänomen oder HAARP?

Teilen
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4852
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von kaffeetrinken am Di 27 Nov - 6:04

das chem-endresultat habe ich jeden tag unter meinen fingern, abgeschälte zwiebeln, das aluminium hat den rest hirn so zerstört, das nur noch das stammhirn über ist, die automatischen funktionen, aber sie haben glück im unglück wo nix mehr ist kann nichts mehr beeinflußt werden albino
avatar
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 33

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von XALORR am Mi 28 Nov - 18:50

Ich bin bei weiten nicht verzweifelt.
Ich hate mehr als einmal in ein paar Threads meine Einstellung Gegenüber der Menschheit Deutlichgemacht.
Meine Einstellung begründet sich auf studieren der Menschlichen Historie bis zu unserer Gegenwart so wie diversen
Prognose für die Zukunft.
Ich Beobachtete auch das Verhalten und die Reaktionen.
(Warum ich das tat muss ich ja nicht noch einmal erklären.)
Meine Persönliche Gefühle haben da eher eine ziemlich Untergeordnete Rolle gespielt.
Ein Urteil meiner Person solltest du besser jemand überlassen der mich auch gut kennt.
What a Face
avatar
Christ
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 280
Posting-Points : 9
Alter : 45
Ort : Ascena

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von Christ am Sa 1 Dez - 12:21

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mit meinem Gedankengang viel besser schlafen kann, als mit einer Gewissheit, dass die seit Okt 1998 da oben seltsame Sachen sprühen.

Ihr seids ja unhumorisch.

avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4852
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von kaffeetrinken am Sa 1 Dez - 19:23

seth hat auch recht, die versuchen mit allen mitteln den killerkapitalismus durchzuführen und das untergangszenarium wird hervoragend vermarktet.
man muß alles erwerben nix gibt es umsonst aber die wahrheit ist immer kostenlos sagt man so
avatar
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 33

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von XALORR am Sa 1 Dez - 19:34

Tja die Wahrheit ist aber auch Subjektiv, denn wie wie will man erkennen was die Wahrheit ist wenn man nicht weiß was die Wahrheit ist.

Wenn sich einige zusammenschließen und eine eigene Meinung, Ansicht und Theorien haben ist es damit ihre Wahrheit aber ist es auch wirklich die Wahrheit?

Die Wahrheit kriegt erst dan Substanz wenn sie sich für alle Offenbart.
Und solange bleibt sie eine Wahreheit mit flexibler Konsistenz die sich immer nach der Meinung vieler richtet.

avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4852
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von kaffeetrinken am Di 4 Dez - 9:18

menschen sind nu mal subjektiv veranlagt, ich gehe jeden freitag einkaufen ich halte nur meine hand über die in frage kommende ware und fühle die qualität, zieh ich meine hand zurück ist die ware nicht gut
avatar
Christ
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 280
Posting-Points : 9
Alter : 45
Ort : Ascena

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von Christ am Do 6 Dez - 8:55

@kaffeetrinken schrieb:menschen sind nu mal subjektiv veranlagt, ich gehe jeden freitag einkaufen ich halte nur meine hand über die in frage kommende ware und fühle die qualität, zieh ich meine hand zurück ist die ware nicht gut
das muss ich auch mal ausprobieren...
avatar
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 33

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von XALORR am Sa 8 Dez - 17:57

Ich weiß instinktiv welche Ware für mich geeeignet ist.
Seltsamerweise vertrage ich immerweniger Gemüse und Früchte dafür steigt mein Bedarf an Fleich und ich verzehre es in vielen Fällen fast roh.
Bei abgepacktes Fleich gare ich es nur kurz vor bei frischen Fleich würze ich es ledeglich oder mariniere es lege es für ein oder zwei tage in einer marinande ein.
Gegessen wird es aber fast imer roh und Probleme habe ich bisher keine.

(Xalorr kanivorus)
What a Face

noka_ympyt
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 622
Posting-Points : 16

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von noka_ympyt am Sa 8 Dez - 20:44

Tja, Gemüse ist auch nicht mehr das, was es einmal war. Bei den letzten Tomaten hat es mir gegraust.
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4852
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von kaffeetrinken am So 9 Dez - 12:39

ich eß kaum noch obst gottseidank hab ich einen eigenen garten und alte obstsorten: quitte, mispeln, lagerapfelsorten die gehen noch, alles was in den geschäften angeboten wird, geht gahnich.
xalorr meint er ist eine fleischfressende pflanze?
naja, mein sohn war mal der meinung er ist ein pilz..... und wollte seine artgenossen nicht essen (champignons) geek

noka_ympyt
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 622
Posting-Points : 16

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von noka_ympyt am So 9 Dez - 13:14

Champignons kann ich auch nur selten essen, wenn, dann bevorzuge ich die braunen.
Allgemein bin ich dem Obst im Supermarkt gegenüber sehr mißtrauisch geworden. Die Äpfel schmecken nicht mehr, die Mandarinen auch nicht. Ich frag mich, wozu ich das essen bzw. in mich hineinschieben soll. Eigentlich lasse ich das sein.
Ich glaube, es läuft auf ein *Trotzdem* hinaus. Trotzdem überleben.

Gestern habe ich erfahren, daß Kozyrew innerhalb kürzester Zeit verstorben ist, er hatte an einer Methode der Bewußtseinsübertragung (ein Bewußtsein aus einem Körper in einen anderen Körper überführen) gearbeitet und hatte was entdeckt. Ich glaube, sogar sein Labor war kurv vor seinem Tod aufgelöst worden, und dann ist er halt plötzlich gestorben. So wie ein anderer Forscher, der an *unsterblichen* Zellen gearbeitet hat. Ich glaube, das Beseitigen (oder auch Verwirren, man denke, Jelzin besäuft sich im Weißen Haus, so blöd ist er ja nicht; die Sache Monica Lewinsky etc etc ad nauseam) geht über Mikrowellenbestrahlung.
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4852
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von kaffeetrinken am So 9 Dez - 17:44

ja alles geplant und sorgsam vorbereitet, so viele leute versterben plötzlich, wenn sie was entdeckt haben was der bevölkerung dienen könnte und "sie" dadurch finanzielle verluste hinnehmen müßten, siehe tesla, papa reich, rife und wahrscheinlich tausende andere wissenschaftler und wenn sie nicht gestorben sind dann landen sie in der klapse...

noka_ympyt
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 622
Posting-Points : 16

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von noka_ympyt am So 9 Dez - 17:58

Oder sie werden in unterirdische Städte, ach was Städte, Laboratorien reichen auch schon, abgeschoben, weil sie dort *gebraucht* werden. Das ist natürlich reine Vermutung von mir, theoretische Verschwörungspraxis. Oder gar auf den Mars, oder den Mond??
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4852
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von kaffeetrinken am So 9 Dez - 18:06

mars und mond ist definitiv für menschen zu teuer, aber was ist mit einem double auswechseln, da bleiben die kosten im rahmen
avatar
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2718
Posting-Points : 431
Alter : 32

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von Sirius123 am Mi 15 Mai - 18:04

[img][/img]

Das ist ein Bild aus den USA, irgendwo an der Ostküste. Sind das normale Cirruswolken???


[img][/img]


Diese schöne Wolkenformation war in Nevada.


_______________________________________________

(Margaret Mead)



avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4852
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von kaffeetrinken am Mi 15 Mai - 18:10

nö auf keinem fall die riffel zeigen in verschiedene richtungen und es ist eine leichte regenbogenfarbige wolke zu sehen, oben in der mitte vom bild direkt über dem chem. beim zweiten bild sieht man in der fetten wolke leichte sinuswellen, aber in nevada gibts schonmal komische wolken.
avatar
Nano
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 526
Posting-Points : 21
Alter : 27
Ort : Brandenburg

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von Nano am Sa 18 Mai - 13:43

Leewellen sind immer ortsstabil, das ist wie bei Lenticularen. Wir haben das bei Fönwetterlage oft im süddeutschen Raum, das Phänomen ist bei Segelfliegern sehr beliebt, wegen weiträumiger und stabiler Aufwinde, die damit einhergehen! Das ist schon vor Haarp so gewesen. Wenn ne Luftmasse über eine Erhöhung muß, wird sie gehoben, dabei komprimiert um danach wieder zu fallen um dann zu expandieren. Das träge Gas schwingt oft 100te Km nach und bildet Wolken, wo die feuchte Luft eben aufschaukelt!


Viedeo antwort
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4852
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von kaffeetrinken am Di 31 Mai - 12:02

na was steckt dahinter?

https://www.youtube.com/watch?v=W0ff4c7xSlU

https://www.youtube.com/watch?v=Sj9Jc3lU6Z0
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4852
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von kaffeetrinken am So 19 Jun - 8:26

es tut uns leid...,daß sie ihre wetterrechnung nicht bezahlen können...

http://www.pravda-tv.com/2016/06/haarp-und-chemtrails-us-wetterdienst-warnte-bereits-mitte-mai-vor-einem-deutschen-gewittersommer-videos/
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4852
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von kaffeetrinken am Mi 5 Dez - 12:48

https://www.youtube.com/watch?v=9cr99pXaPtk

https://www.youtube.com/watch?v=RzsM7H_L6Fk

Gesponserte Inhalte

Re: Wetterphänomen oder HAARP?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 15 Dez - 21:47