FREIDENKER

FREIDENKER

Van Rensburg Sehungen 3. Weltkrieg

Teilen
avatar
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 41
Ort : Hyperborea

Van Rensburg Sehungen 3. Weltkrieg

Beitrag von Brainfire© am Mi 5 Jan - 13:24

Van Rensburg Sehungen 3. Weltkrieg – 2

Goldblogger // 14. Juni, 2010


Aufgrund seiner treffsicheren Visionen war er zur Zeit des Burenkrieges beim burischen Militär sehr gefragt. Seine Prophezeiungen betreffen vor allem Südafrika, England und Deutschland. Zahlreiche seiner Visionen sind bereits eingetroffen. Er sagte beide Weltkriege voraus; Aufstieg und Zusammenbruch des Kommunismus. Unabhängigkeit für Irland, Indien, Südafrika. Gründung der UNO. Reaktor Unglück in Tschernobyl. Tod von Prinzessin Diana. In dem Buch findet man noch viel mehr, das man klar erkennen kann was schon geschehen ist. Sogar das Unglück vom 11.9. in New York hat er beschrieben. Auch den Tsunami 2004 hat er gesehen, obwohl er 1924 verstorben ist. Die Sehungen und Prophezeiungen sind deutlicher als die von Nostradamus.

Er sagt in dem übersetzten Buch Worte eines Propheten, weiter voraus:
1. Ausländer strömen nach Europa. Daraus resultieren Konflikte zwischen Einheimischen und Einwanderern in Europa.

2. Van Rendsburg sieht auch einen Krieg in Afrika, da sich dort die Situation noch verschlimmern wird.

3. Einen Finanzcrash.

4. Bürgerkriegsähnliche Zustände in Europa.

5. Japan wird durch ein Erdbeben zerstört.

6. Friedensverhandlung; außerhalb eines Gebäudes wird eine führende kommunistisch ausgerichtete Person erschossen.

Schon lange sprechen Prophezeiungen von einem dritten Weltkrieg. Das erstaunliche ist, dass sich bei vielen von ihnen Gemeinsamkeiten finden lassen. In Bezug auf den Weltkrieg sprechen sehr viele Seher zum Beispiel von einem überraschenden Angriff der Russen auf Mitteleuropa. Nostradamus schrieb, dass die Kirschblüte sei, andere schreiben vom Frühsommer. Dies ist fast identisch.

7. Es wird einen 3. Weltkrieg geben, der ungefähr wie folgt abläuft (Reihenfolge unklar):

Beginn im Frühling oder Sommer. Dies beschreiben auch Irlmaier und andere Seher, die in ganz anderen Zeiten lebten. Der Angriff geht von Rußland aus. Es wird ein schneller aber extrem vernichtender Krieg sein.

Amerikanische und britische Truppen werden in Deutschland aufgerieben. Die USA ziehen sich zurück. Die Russen stoßen bis nach Spanien vor. Engländer verraten die westlichen Streitkräfte und unterschreiben ein geheimes Abkommen mit Rußland, da sie russische Angriffe fürchten. Die Amerikaner erkennen den Verrat und greifen die Briten an (wahrscheinlich in Ägypten). Russland stößt durch die Türkei (möglicherweise Irak) in den Nahen Osten vor. Schwere Kämpfe zwischen amerikanischen und russischen Truppen in Syrien und Israel. Einsatz von Massenvernichtungswaffen. Israel wird komplett zerstört. Nachdem die Russen an der Westfront bis nach Spanien vorgestoßen sind, wird die Welt den Eindruck haben, daß sie nicht mehr aufzuhalten seien. Doch dann wird alles einen ganz anderen Verlauf nehmen: Die Russen werden in den Pyrenäen gestoppt und zwar von einer deutschen Macht, die mit Geheimwaffen ausgerüstet ist.Die Amerikaner schließen sich dann der deutschen Macht an. Rußland bombardiert (trotz Geheimvertrag) England. Nachdem der Krieg in Europa gewonnen ist, schickt Deutschland Streitkräfte nach Afrika und etabliert eine Burenregierung. Wenn diese Dinge beginnen, steht in Deutschland ein Mann auf, der die Zügel übernehmen wird. Deutschland wird eine Macht werden von einer Art, daß viele Länder Angst haben werden, Deutschland anzugreifen.

Nach dem Krieg werden Rußland, Frankreich und die USA geschwächt sein. Deutschland erhält ehemalige Ländereien (Kolonien) zurück und wird Weltmacht. England übernimmt einen unbedeutenden Faktor. Viele afrikanische Länder treten dem neu entstandenen Burenstaat bei. Englisch verschwindet als Sprache; der Burenstaat hat eine eigene christliche Religion, wird sehr religiös und wirtschaftlich stark. Viele Christen aus Europa siedeln dort an. Nikolaas van Rensburg gab an, daß er nicht zu viele seiner Visionen bekannt geben darf, speziell über die deutsche Macht. Interessant ist auch die Tatsache, daß die geschilderten Ereignisse große Parallelen mit dem Waldviertler und Irlmaier aufweisen.
Tags: 3. Weltkrieg, Deutschland, Europa, Finanzcrash, nostradamus, russen, Seher, Südafrika, van Rensburg
avatar
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 41
Ort : Hyperborea

Van Rensburg Sehungen 1, sein Leben

Beitrag von Brainfire© am Mi 5 Jan - 13:25

Van Rensburg Sehungen 1, sein Leben

Goldblogger // 13. Juni, 2010 // 1 Kommentar

Die Visionen des Sehers van Rensburg sind durch viele, hunderte Beweise, ohne jeden Zweifel durch unwiderlegbare Geschehnisse unserer und der dazwischen vergangener Zeit in seiner Glaubhaftigkeit sehr wertvoll. Nicolaas van Rensburg wurde am 30 August 1864 in der Nähe der Stadt Wolmaranstad auf der Farm der Rensburgs in Südafrika geboren.

Van Rensburg wurde als Farmerskind geboren und hat auf der Farm seines Vaters gearbeitet. Er hat keine Schule besucht und er kannte nur ein einziges Buch, die Bibel. Seine Mutter, Anni van Rensburg lehrte ihn Buchstaben zu lesen und das ausschliesslich aus der Bibel. Er hat in seinem Leben kein anderes Buch als die Bibel gelesen. Ihm fehlte jegliches Interesse an anderer Lektüre. Es ist schon deshalb bemerkenswert, dass er so genau Zukunft voraussagen konnte.

Die Familie Rensburg war sehr arm und um ihr Einkommen aufzubessern fuhr der Vater öfters in die Stadt um eigene Erzeugnisse der Farm gegen andere Dinge einzutauschen. Nicolaas war dann mit seinen 3 Geschwistern und der Mutter allein auf der Farm, was nicht ungefährlich war.



Zum III. Weltkrieg (einzeln von einander erfolgte Aussagen):

„Das Schlimmste werden elektrische Strahlen sein, welche Tod und Verderben säen, oben und unten. Sogar der Boden wird zerstört und wenige Leute am Leben bleiben.

Englische und USA-Truppen in Deutschland werden ausgelöscht werden. Dieser Krieg wird eine der schrecklichsten Schlachten sein und van Rensburg sagt: ein großer Brunnen wird gefüllt werden mit Blut. Dies deutet daraufhin, daß soviel Blut fließen wird wie nie vorher. Es läßt den Russen keine Zeit zu denken und an diesem Punkt kommt Gott den Deutschen zu Hilfe. Sie – mit Hilfe der USA – attackieren die russischen Verbindungslinien und drücken sie nieder, von allen Seiten, bis die Russen komplett besiegt sind. Und die Leute werden sagen, Gott hat den Deutschen geholfen – wie denn andererseits könnte Deutschland das gemacht haben.“

Opa Krause aber fügte hinzu, er wisse nicht, wie das passieren könnte.

. Während der Nacht stürmt Rußland durch die Türkei (Irak) auf dem Weg in die Suez-Region, wobei die Türkei keinen Widerstand leistet. Die Russen kommen nun mit der amerikanischen Armee in Kontakt in Syrien und Palästina, wo sie (die Russen) durch die Amerikaner gestoppt werden. Palästina wird während der Kämpfe zerstört. Viele geheime Waffen und Gas werden überall eingesetzt. Während schreckliche Bomben Tod und Zerstörung säen, werden Nationen ausgelöscht. Einige Nationen hören auf zu existieren, andere überleben, werden aber dann unbedeutend sein.

Es wird ein vernichtender Krieg und man erwartet, daß jedermann mitgeht und kämpft, ein blutiger Krieg, und sogar mehr werden sterben als im großen Krieg 1914.

Der Krieg wird sehr heftig und schnell sein, zerstörend und schlimm. Nationen werden aufgelöst, sehr schnell, durch Luftattacken, schlimme Bomben und bakteriologische Kriegsführung. Einige Araber stellen sich an die Seite der Amerikaner. Viele Ölfelder im Mittleren Osten werden angezündet. Die Rote Armee wird geschlagen durch die technisch fortgeschritteneren Waffen der USA.

Die Russen brechen durch nach Spanien, auf dem Weg nach Gibraltar, und als sie dort gestoppt werden, drehen sie ab nach England und greifen es aus der Luft an. England wird total zerstört.

Van Rensburg sagte, daß England total zerstört sein werde, so, daß nur ein mageres Schwein zurückgelassen wird, welches im Dreck liegt – hier und dort.“

England ließ andere Länder schmachten oder fügte ihnen Schmach zu, „wie es hier und in Deutschland der Fall war, und ermordete deren Frauen und Kinder, und so wird dasselbe England geschehen. Es wird tiefer in Armut versinken und schreckliche Ereignisse und andere Brandbomben werden über England regnen, sogar in Bunker, ohne eine Möglichkeit, sie zu stoppen. Erinnere Dich, der Ruin muß auch über sie kommen, über die Morde unserer Frauen und Kinder hier.
Tags: 3. Weltkrieg, Buren, prophezeiung, Südafrika, van Rensburg, Wolmaranstad
avatar
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 33

Re: Van Rensburg Sehungen 3. Weltkrieg

Beitrag von XALORR am Mi 5 Jan - 13:36

Klingt sehr ähnlich dem Film Megido.
Aber mal Abwarten...
avatar
Gast
Gast

Re: Van Rensburg Sehungen 3. Weltkrieg

Beitrag von Gast am Mi 5 Jan - 15:08

ich kenne das schon nur passt das irgendwie nicht. deutschland rüßtet ab. danke dafür arsch guttenberg!!!!!!! allerdings würde es sinn machen wenn die unterstützung der deutschen aus neuschwabenland kommen würde Wink.
avatar
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 41
Ort : Hyperborea

Re: Van Rensburg Sehungen 3. Weltkrieg

Beitrag von Brainfire© am Mi 5 Jan - 17:36

ja nicht nur die sondern auch die aus dem Amazonas Gebiet ... nun es macht den anschein das ich weiter Recherchieren muß :-)
avatar
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 33

Re: Van Rensburg Sehungen 3. Weltkrieg

Beitrag von XALORR am Do 6 Jan - 9:26

Naja mal abwarten was da noch so kommt.
Eins ist Klar:
Die Schweiz wird auch dieses mal sich rauß halten.
Kluge Leute diese Schweizer.
Very Happy
avatar
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 41
Ort : Hyperborea

Re: Van Rensburg Sehungen 3. Weltkrieg

Beitrag von Brainfire© am Do 6 Jan - 20:56

Oder verdammt hintervotzig den erst kürzlich hat man noch mal eine unterirdische Millitärische Basis in der Schweiß entdeckt
avatar
Der Ungläubige
Vielschreiber

Anzahl der Beiträge : 163
Posting-Points : 0
Alter : 51
Ort : Köln

Re: Van Rensburg Sehungen 3. Weltkrieg

Beitrag von Der Ungläubige am Sa 22 Jan - 12:35

Ich glaube zu wissen, warum zu Guttenberg abrüstet.
Das ist ganz einfach, Deutschland hat schon beriets die die Superwaffen schon. Deshalb brauchen wir auch nicht mehr so viele Soldaten. Und zu Guttenberg, der wird unser neuer Kaiser. Hier werded sehen.
avatar
Nerts
Experte

Anzahl der Beiträge : 360
Posting-Points : 34
Alter : 41
Ort : Planetare Organisation Ebra

Re: Van Rensburg Sehungen 3. Weltkrieg

Beitrag von Nerts am Fr 21 Okt - 22:44

na ja teilweise ist ja einiges eingetroffen ... bis auf die Bundeswehr den die haben abgestockt weil es ja jetzt eine berufarmee inzwischen ist und werden weiter abspecken da es ja eine elite armee sein soll ala legion etranger france - ich bin gespannt
avatar
Heimdall
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 269
Posting-Points : 77
Alter : 49
Ort : Berlin

Re: Van Rensburg Sehungen 3. Weltkrieg

Beitrag von Heimdall am So 23 Okt - 1:24

@Brainfire© schrieb:ja nicht nur die sondern auch die aus dem Amazonas Gebiet ... nun es macht den anschein das ich weiter Recherchieren muß :-)

Ich glaube, damit muss ich mich auch mal näher befassen. Gibt es zu den Weißsagungen ungefähre Zeiträume, wann das geschehen soll?

Man kann die Ereignisse natürlich auf das "jetzt" und die kommenden Monate/Jahre beziehen, aber der Mann ist seit fast 90 Jahren tot, und man kann auch alles auf schon eingetrtene Ereignisse beziehen, was zwar immernoch bewunderswert wäre, aber auch bedeuten würde, dass rein gar nichts davon in nächster Zukunft passiert.

Finanzkrise? Wie wär's mit der Weltwirtschaftskrise 1928?
Bürgerkriegsähnliche Zustände in Europa und Krieg in Afrika? Wie wär's mit dem 2. Weltkrieg?
England wird unbedeutend? Ist es doch schon seit dem zweiten Weltkrieg! Was ist denn noch übrig vom großen Empire?
avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 51

Re: Van Rensburg Sehungen 3. Weltkrieg

Beitrag von tomjohn am So 23 Okt - 2:39

@Heimdall schrieb:
......................................und man kann auch alles auf schon eingetrtene Ereignisse beziehen, was zwar immernoch bewunderswert wäre, aber auch bedeuten würde, dass rein gar nichts davon in nächster Zukunft passiert.

Finanzkrise? Wie wär's mit der Weltwirtschaftskrise 1928?
Bürgerkriegsähnliche Zustände in Europa und Krieg in Afrika? Wie wär's mit dem 2. Weltkrieg?
England wird unbedeutend? Ist es doch schon seit dem zweiten Weltkrieg! Was ist denn noch übrig vom großen Empire?

Genau !
Dieser Ansicht bin ich auch.
avatar
Nerts
Experte

Anzahl der Beiträge : 360
Posting-Points : 34
Alter : 41
Ort : Planetare Organisation Ebra

Re: Van Rensburg Sehungen 3. Weltkrieg

Beitrag von Nerts am So 23 Okt - 10:28

stimmt ist mal wieder eine sehung die x beliebig eingeordnet werden kann
avatar
Ankh
Vielschreiber

Anzahl der Beiträge : 196
Posting-Points : 41
Alter : 40
Ort : Essen

Re: Van Rensburg Sehungen 3. Weltkrieg

Beitrag von Ankh am Mo 24 Okt - 10:51

"Nach dem Krieg werden Rußland, Frankreich und die USA geschwächt sein. Deutschland erhält ehemalige Ländereien (Kolonien) zurück und wird Weltmacht. England übernimmt einen unbedeutenden Faktor. Viele afrikanische Länder treten dem neu entstandenen Burenstaat bei. Englisch verschwindet als Sprache; der Burenstaat hat eine eigene christliche Religion, wird sehr religiös und wirtschaftlich stark. Viele Christen aus Europa siedeln dort an. Nikolaas van Rensburg gab an, daß er nicht zu viele seiner Visionen bekannt geben darf, speziell über die deutsche Macht. Interessant ist auch die Tatsache, daß die geschilderten Ereignisse große Parallelen mit dem Waldviertler und Irlmaier aufweisen."

das passt nicht so wirklich in unsere zeit momentan. nen burenstaat haben wir ja nicht und die christliche religion wird eher klein geschrieben.

btw ist japan ja auch noch da und (noch) nicht zerstört. bin aber trotzdem skeptisch, was solche "voraussagungen" und ihren wahtheitsgehalt angeht.

avatar
stemi1903
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 6
Posting-Points : 2
Alter : 52

Re: Van Rensburg Sehungen 3. Weltkrieg

Beitrag von stemi1903 am Di 3 Dez - 14:04

Russland und seine Zerstrittenheit macht es aus meiner Sicht, zumindest momentan, schwer zu glauben das sie in der Lage sind eine so große Streitmacht aufzustellen. In Verbindung mit China sieht das schon anders aus. England konservativ wie eh und je ist es zuzutrauen den vermeintlichen Stärkeren als Partner zu wählen.
Deutschland und Geheimwaffen...wir schaffen es ja nicht mal die Geschichte richtig aufzuarbeiten sei es der Nationalsozialismus (ich muss mich immer noch für Sachen entschuldigen die unsere Großväter verzapft haben) oder die Ost-West Geschichte..........
avatar
Sternwichtel
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 17
Posting-Points : 1
Alter : 52

Re: Van Rensburg Sehungen 3. Weltkrieg

Beitrag von Sternwichtel am Do 3 Apr - 19:06

Also ich für meinen Teil bin da eher bei Irlmaier. Auch wenn da einige Parallelen in den Schauungen sind, erscheint Irlmaier mir glaubwürdiger.
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4753
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: Van Rensburg Sehungen 3. Weltkrieg

Beitrag von kaffeetrinken am Fr 4 Apr - 13:24

wenn wir noch mehr "gezieltindenfettnapftretendepolitiker" in diesen tagen den mund aufmachen, könnten die "seher" von anno tucktuck doch noch zu ihrem erfolg kommen. empfehlung an unsere regierung: haltet einfach für ein paar tage das mundwerk, im vertrauen...ist in letzter zeit eh nix dolles raus gekommen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/schaeubles-hitler-putin-vergleich-russland-protestiert-bei-botschafter-a-962435.html

Gesponserte Inhalte

Re: Van Rensburg Sehungen 3. Weltkrieg

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 24 Sep - 21:35