FREIDENKER

FREIDENKER

Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Teilen
avatar
Squarepusher
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 848
Posting-Points : 61
Alter : 43

Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von Squarepusher am Do 13 Jan - 8:44

habs doch gesagt....
Geowissenschaften: Das Magnetfeld der Erde verändert sich gravierend

Das Magnetfeld der Erde verändert sich gravierend

Die magnetischen Pole der Erde wandern, und mit ihnen die Kompassnadel. Die Veränderungen sind inzwischen so gravierend, dass Flughäfen ihre Landebahnen neu beschriften müssen - so wie jetzt ein Airport in den USA.

Die Wandlung vollzieht sich langsam, aber sie hat deutlich sichtbare Folgen: Die magnetischen Pole der Erde wandern - und das verändert auch die Ausrichtung der Kompassnadeln. Der im Norden gelegene Magnetpol bewegt sich von Kanada Richtung Russland, mit etwa 55 Kilometern pro Jahr. Setzt sich die Bewegung fort, liegt der Magnetpol 2050 in Sibirien.

Flughäfen müssen nachbessern

Eine der Folgen: Regelmäßig müssen Flughäfen ihre Schilder umschreiben. Vergangenes Jahr hatte der Stansted Airport bei London seine Rollbahn-Bezeichnungen dem wandernden Magnetfeld angepasst. Nächste Woche will auch der Tampa Airport im US-Bundesstaat Florida 140 Landebahnsignale ändern.

Auf den Schildern ist die Anflugrichtung im Verhältnis zum magnetischen Pol angegeben. Hat eine Landebahn die magnetische Richtung 183 Grad, so wird sie mit 18 bezeichnet. "Verschieben sich die magnetischen Feldlinien so, dass die Anflugrichtung 186 Grad beträgt, wird die Bahn in 19 umbenannt", erklärt Jörg Handwerg, Sprecher der Pilotenvereinigung Cockpit.

"Die Kennzeichnung dient dazu, dass Piloten wissen, welche Bahn sie anfliegen müssen", sagt Handwerg. Mit den Zahlen lasse sich beispielsweise der Einfluss des Windes bei der Landung besser berechnen. Zwar würden Flugzeuge mittlerweile meist mit Hilfe von GPS-Satellitensignalen navigieren. Kleinere oder defekte Maschinen seien aber bisweilen auf den Magnetkompass angewiesen.
Magnetisch ist nicht gleich geografisch

Das Magnetfeld umspannt die Erde wie ein Schirm und ist nur über den geografischen Polen eingedellt. Dort, wo es in die Erde stößt, liegen die Magnetpole - und sie stimmten im Laufe der Erdgeschichte meist nicht mit den geografischen Polen überein. Auf der Nordhalbkugel liegen geografischer und magnetischer Pol derzeit rund 500 Kilometer auseinander, auf der Südhalbkugel beträgt die Entfernung sogar mehr als 2500 Kilometer.

Quelle: Spiegel Online
avatar
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 41
Ort : Hyperborea

Re: Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von Brainfire© am Do 13 Jan - 10:59

ist bekannt Wink
avatar
Squarepusher
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 848
Posting-Points : 61
Alter : 43

Re: Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von Squarepusher am Do 13 Jan - 11:55

ja ich bring es nur mit dem vogelsterben in verbindung ...weis auch nicht aber ich glaub da is ein zusammenhang
avatar
Gast
Gast

Re: Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von Gast am Do 13 Jan - 12:12

OK...und wie erklärst du die Fische????
avatar
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 41
Ort : Hyperborea

Re: Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von Brainfire© am Do 13 Jan - 13:16

fische haben das seitenleitorgan (so genannt)sie orientieren sich auch am Magnetfeld der Erde oder an den Meridianen besser gesagt ....
avatar
Gast
Gast

Re: Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von Gast am Do 13 Jan - 13:27

Das ist klar aber sie schwimmen nicht einfach tot an der Oberfläche nur weil das Magnetfeld spinnt
avatar
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 41
Ort : Hyperborea

Re: Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von Brainfire© am Do 13 Jan - 13:28

das kann doch mit der Schwimmblase oder einer im Hirn befindlichen Drüse oder ähnlichem zu tun haben ?
avatar
Gast
Gast

Re: Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von Gast am Do 13 Jan - 13:31

Hmmmm.....Ich verfolge ja auch die Theorie bei den toten Vögeln....was ist wenn (nur mal sone Annahme) die Schwärme gegen ein Getarntes (für uns unsichtbares) Objekt geflogen sind....oder gegen ein Energiestrahl des Objekts?????
avatar
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 41
Ort : Hyperborea

Re: Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von Brainfire© am Do 13 Jan - 14:18

ok angenommen ... für mich zu weit her geholt aber kann es ja nicht abtun ...
wie währe es mit einer energie oder etwas in diese richtung ? Wellen Frequenz oder eine Energie Waffe ?
avatar
Gast
Gast

Re: Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von Gast am Do 13 Jan - 14:24

Diese Theorie kommt auch gut hin....Egal wie....aber ich glaube nich das irgendwelche Tiere tot um oder runter fallen nur weil sich die Pole verschieben.....
avatar
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 41
Ort : Hyperborea

Re: Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von Brainfire© am Do 13 Jan - 14:40

Baronfks schrieb:Hmmmm.....Ich verfolge ja auch die Theorie bei den toten Vögeln....was ist wenn (nur mal sone Annahme) die Schwärme gegen ein Getarntes (für uns unsichtbares) Objekt geflogen sind....oder gegen ein Energiestrahl des Objekts?????

und die Fische ?
avatar
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 41
Ort : Hyperborea

Re: Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von Brainfire© am Do 13 Jan - 14:41

ich tippe auf Energie Experimente oder Waffen einsätze oder dergleichen da es Vögel und Fische sind
avatar
Gast
Gast

Re: Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von Gast am Do 13 Jan - 15:10

Bei den Fischen könnte ich mir vorstellen das diese getarnten Objekte entweder aus dem Wasser kamen oder das der Energie strahl des Antriebs bis runter ins Wasser reichte und daher die Fische verendet sind...ist halt nur son Gedankengang von mir
avatar
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 57
Ort : Stuttgart

Re: Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von freddy am Do 13 Jan - 22:08

Habe vor ein paar wochen irgendwo gelesen dass die piloten wegen dieser Polen verschiebung jeden Tag ihre instrumente neu anpassen müssen.
avatar
Universal
Informant
Informant

Anzahl der Beiträge : 737
Posting-Points : 29
Alter : 40
Ort : Nordsee

Re: Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von Universal am Fr 14 Jan - 0:10

Ist schon Jahre bekannt nur kams bischer nicht in den Öffentlichen Medien man musste immer nach suchen wie nach anderen Dingen...

thx für die Bestätigung !
avatar
Gast
Gast

Re: Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von Gast am Fr 14 Jan - 0:30

Wenn ich mir das so vorstelle bekommt auch der PolSPRUNG eine logische Komponete. Als Kind spielte ich mit zwei Magneten: ich konnte diese bis zu einem gewissen Grad gegeneinander verschieben ohne dass gross etwas passierte und plötzlich, wenn eine gewisse Grenze erreicht war richteten sich die Magnete schlagartig auf die neue Konstellation aus. (Nur so ein Gedanke). Das würde auch die in der Antarktis gefundenen Dinos erklären, die noch unverdaute Nahrung im Magen hatten. Scheinbar ist der Polsprung ja ein bekanntes Phänomen...
avatar
PjumaX
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 789
Posting-Points : 8
Alter : 29
Ort : Ein kleines Plätzchen unter der Lüge

Re: Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von PjumaX am So 30 Jan - 23:58

Also in Norddeutschland ist noch kein EINZIGER Schwarm an Vögeln vom Himmel gefallen...! Wenn es wirklich mit der Polumkehrung zu tun haben sollte, dann würden tausende von Vögeln egal wo sie sich befinden tot auf dem boden liegen und nicht nur ein paar...
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4821
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von kaffeetrinken am Mo 5 März - 9:17

https://www.youtube.com/watch?v=6MaHKPu0vNw
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4821
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von kaffeetrinken am Mo 5 März - 11:28

https://www.youtube.com/watch?v=W9s0L824Buk

Gesponserte Inhalte

Re: Der magnetische Nordpol geht auf Wanderschaft

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 18 Nov - 7:51