FREIDENKER

FREIDENKER

E10 Boykott

bAsTi
bAsTi
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 625
Posting-Points : 1
Alter : 27

E10 Boykott Empty E10 Boykott

Beitrag von bAsTi am Mi 2 März - 20:22

Falls ein Thread in dieser Richtung existiert, bitte den hier löschen.

Ich appeliere in diesem Thread an euch alle den neuen "Öko Kraftstoff" E10 zu boykottieren.

Bio-Treibstoff soll den CO2 Ausstoß senken.
An sich eine schöne Tatsache, doch durch den vermehrten Anbau von Energierpflanzen steigt auch die Umweltbelastung durch Dünger, Pestizide, Erntemaschinen, was auch immer.
Um das Bio Ethanol zu gewinnen, werden immer mehr Palmölplantangen eröffnet.
Jedoch wird das was an Ackerland gewonnen wird gleichzeitig an Regenwald zerstört und wenn der Boden ausgelaugt ist, wird er als brach liegendes totes Land zurückgelassen.
Dazu kommt noch, dass das was wir mit diesem Sprit tanken würden, wir an Nahrungsmitteln in unseren Motoren verbrennen.
Und dabei gibt es Millionen Menschen in den 3. Welt Ländern, die diese fehlenden Narungsmittel so nötig hätten.
Eine ganz treffende Umschreibung dafür ist das Wort VÖLKERMORD.

Die nächste Tatsache ist, dass E10 den Spritverbrauch um 3% steigert.
Auf ein Auto gesehen nicht viel, aber wenn man das auf Millionen Autos aufsummiert, ist der Mehrverbrauch doch schon erheblich.

Ein kleines Beispiel:

Mehr E10 tanken = mehr Spritverbrauch
Mehr Spritverbrauch = mehr Fahrten zur Tankstelle
mehr Fahrten = mehr CO2
Zudem mehr Biosprit = weniger Anbaufläche für Lebensmittel
Biosprit = höherer Energieaufwand bei der Herstellung

In meinen Augen ist diese E10 Sache ein Verbrechen gegen unseren Planeten.
Somit werde auch ich es in Kauf nehmen, auf Super Plus umzusteigen.


Das ganze ist nur eine Masche der Ölkonzerne und Politiker, noch mehr Geld in die Kassen zu spülen.

Von daher bitte ich euch alle im Namen der gesamten Menschheit und unserer Umwelt: Lasst die Finger von dieser Mogelpackung.

maado3
maado3
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 510
Posting-Points : 29
Alter : 66
Ort : weser/ems

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von maado3 am Mi 2 März - 22:02

basti - auch in meiner familie sind wir uns einig diese kraftstoffart der umwelt zu liebe ,zu ignorieren .es werden dadurch noch mehr mono-kulturen erschaffen .der regenwald wird weichen müssen.du hast es schon gut beschrieben.E10 Boykott Comic-10wir sollten nicht jeden mist mitmachen,sonst stehen wir -morgen- genauso da,wie der kleine graue mann.ratlos-hilflos und verloren
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von freddy am Do 3 März - 4:12

Ich habe schon längst alles abgelegt. Vom Auto, arbeit usw. Erst wenn die Hure politik bereit ist alles so zu ändern wie es eigentlich sein sollte, hebe ich alles wieder auf. Nur schade, alleine erreicht man nix.
Squarepusher
Squarepusher
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 848
Posting-Points : 61
Alter : 44

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von Squarepusher am Do 3 März - 17:32

@freddy
du wirst mir immer sympatischer ..... Smile
Nano
Nano
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 526
Posting-Points : 21
Alter : 29
Ort : Brandenburg

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von Nano am Do 3 März - 17:33

da man "alleine" nix erreicht und die "meisten" menschen (ob deutschland oder die welt) leider nicht mit dem "glauben" gehen die welt zu verbessern etc. bringt es auch nichts das man "allein" darunter leiden muss das auto ab zu schaffen etc. darum ist dieses thema für mich keine gegenwart mehr...klingt zwar doof aber in grunde genommen ist es doch so das sich die meisten durch ihr ego nehmen wir mal die "auto themen" (jugend" cool sei nwill und GAAAAANNNZZZZ cool mit autos rum fahren muss (am besten alte golf) um frauen zeigen zu können "ej alter ich bin cool siehst du" ^^
Squarepusher
Squarepusher
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 848
Posting-Points : 61
Alter : 44

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von Squarepusher am Do 3 März - 18:20

ja dad nennt man falsche werte.... und genau das ist unser prob...heut zu tage ...wie mit denn amogleufern... und pc spiele ...man sieht nicht die quelle des übels sondern versucht es auf etwas anderes abzuleiten ...aber das die herren mal drauf kommen dad unsere gesellschaft kaput ist und manche so nicht mehr können ... entweder aus gründen der unwissenheit ihrer selbst.. oder am fehlenden horizont ... da greift man schnell zu mitteln die unsere gesselschaft schockt um ein zeichen zu setzten.... oder als hilfe schrei ... nein der war schon davor der schrei danach kommt nur noch chaos und das ende seines lebens....

das schlimste was es für mich gibt ...allein zu sein mit seinen gefühlen und nicht wissen was man machen soll da keiner zu hört oder wegschaut... oder man angst hat sich zu eusern... an wen auch.... keiner nimmt einen ernst... ich rede da ein stück aus erfahrung ...

was lernt man alles in der schule und im berufsleben ...etwas über den umgang mit seines gleichen nein ... über die welt und die natur ...selten...
man lernt sachen die dem system dienen sollen du sollt dem system dienen und fertig ...da hat menschlichkeit keinen platz...so siets aus...
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von freddy am Do 3 März - 19:49

@ Squarepusher.
Noch schlimmer ist wenn die jenigen die sich als Freunde bezeichnen nur present sind wenn man für sie was tut oder wenn es was umsonst gibt. Sitzt man mal im dreck, erreicht man entweder keinen, oder sie haben keine möglichkeit einem zu helfen. Und ganz krass ist: wenn man dann nix mehr zu verschenken hat da man eh nie hilfe erhalten hat, dass sie einem fallen stellen und hintenrum reinlegen.
Dann kannst dir ja vorstellen wie es ist wenn man sich zwischen 2 fronten durschlagen muss.
♦hoshi♦
♦hoshi♦
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 646
Posting-Points : 20
Alter : 30

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von ♦hoshi♦ am Fr 4 März - 0:06

Hmmm, ich glaube nicht das ein Politiker nicht weis was durch den E10 Treibstoff alles passiert.

Und ich glaube auch nicht, dass Sie es nur versehen durchgeboxt haben. Die werden eh alle gelenkt, durch Ihre Logen. Deswegen finde ich den Begriff, Verräter der Menschheit sehr treffend.

Was freddy sagt, mit der Hure Politik, stimmt schon.
Nur die Politik die Hure der NWO finde ich treffender.
Anna
Anna
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 37
Posting-Points : 27
Alter : 69

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von Anna am Fr 4 März - 10:07

Hallo,
kleiner Gedanke überfällt mich bei diesem Thema auch, daß dieser neue Treibstoff eventuell ein gewollter Schachzug für eine neue Belebung der Autoindustrie sein könnte. Da ja leider nur die Ankurbelung der Wirtschaft zählt, kein Geld mehr für eine Abwrackprämie vorhanden ist, könnte auf diese Weise (durch vermehrtes kaputt gehen der Motoren) dieser Wirtschaftszweig belebt werden.
MfG Anna Surprised
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von freddy am Fr 4 März - 10:51

@ Anna.
Das solch ein Wirtschaftssystem welches nur profit orientiert ist irgendwann kollabiert konnte man schon vor 3 jahrzehnten vorausrechnen.
Was die Auroindustrie betrifft, dieser geht es in wahrheit schon längst nicht mehr so wie die Medien es uns vorgaukeln. Der einzige Gewinn welcher der Staat aufgepuscht hat ist das Märchen mit der Abgasnorm, da nicht nur viele private ihr Auto verschrotten müssen, da haben auch kleine Firmen zu machen müssen. Heisst so gut dass es ein schuss nach hinten war. Der Trick mit der abwrackprämie war ebenso ein schuss nach hinten.
Und der große Hammer für die industrie steht kurz bevor.

@ ♦hoshi♦
Ne ne, stimmt schon. Die politik ist eine Hure und ihr Macker ist die NWO [die ganzen logen usw]
bAsTi
bAsTi
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 625
Posting-Points : 1
Alter : 27

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von bAsTi am So 6 März - 13:36

Immerhin zeigt dieser Boykott, dass das Auto des deutschen liebstes Mittel zum Zweck ist. (Ja trifft auch auf mich zu) lol
Van Bommel
Van Bommel
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 915
Posting-Points : 52

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von Van Bommel am So 6 März - 13:52

Da lob ich mir doch mein gutes altes Fahrrad!
sany
sany
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 83
Posting-Points : 4
Alter : 30

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von sany am So 6 März - 15:16

Die härte kommt noch!!!!

Ich fahre nen 18 jahren alten daihatsu cuore, der KEIN E10 verträgt, also muss ist Super (Plus) tanken, mittlerweile gleicher Preis.

Naja schön und gut, ABER als ich gestern um 14 Uhr von der arbeit nach hause fahren wollte ca 30 kilometer und zur tanke gefahren bin, kam kein tropfen Super oder Plus aus der Zapfsäule. Natürlich genervt von dem ganzem .... bin ich rein und hab gefragt was da los sei. Die wollten mir weiß machen, dass am vorigen Tag so viel Super getankt worden sei, das alle Tankstellen in der Umliegenden region kein Super (Plus) haben. Und so war das auch!!! Ich hab echt soo nen hals !!

Aber bei mir in Weiterstadt hab ich normal Super bekommen. Ich kann euch sagen ... Wütend

PS: war natürlich gezwungen 2 Liter E10 zutanken. Zu Hause hab ich dan nochmal 10 Euro Normal getankt.
Squarepusher
Squarepusher
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 848
Posting-Points : 61
Alter : 44

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von Squarepusher am So 6 März - 18:22

hammer wad die machen mit uns ...aber naja mal gespannt wie lang dad noch so durch geht ... bis mal jemand auf die straße geht ...erlich wie hoch ist denn die schmerzgrenze von uns deutschen.... könnt echt nur noch mit dem kopf schütteln...
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von freddy am So 6 März - 18:52

Das hat mit schmerzgrenze nix mehr zu tun Squarepusher.
Diese vollidioten in der regierung wissen doch gar nicht was sie tun. Das ganze ist ne kleine eckrechnung die folgend zusammen gerechnet wird: wenn wir die alten autos abgeben müssen, werden neue gekauft und der industrie geht es wieder besser [so denen ihre meinung]. Jedoch haben diese vollid... vergessen dass man dazu nen kredit braucht. Und da immer weniger arbeit und die banken immer tiefer sacken, machen die nicht mehr so einfach nen kredit so dass es einer von vielen Schüsse nach hinten ist. mitlerweile haben diese vollid.... schon das halbe magazin mit schüsse nach hinten verbraucht, dass es auf die übrige hälfte auch nicht mehr ankommt.

und die Chinesen reiben sich die Hände wenn sie die Europäischen nachrichten lesen. Wundert mich eigentlich nicht dass die den ganzen Tag ein lächeln im gesicht haben.
Dieter
Dieter
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 64
Posting-Points : 3
Alter : 60
Ort : Nettetal

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von Dieter am So 6 März - 21:58

Bioethanol:
Hunger für die Dritte Welt – Strahlen für Europa
Dem Benzin europäischer Autofahrer soll
strahlenbelastetes Bioethanol aus Weißrussland
beigemischt werden…
Udo Ulfkotte
Das Reaktorunglück von Tschernobyl kennt jeder. Und auch die Folgen sind bekannt.
Nun hat man eine “saubere” Lösung gefunden, um ganz heimlich die Strahlenbelastung
aus der Umgebung von Tschernobyl flächendeckend auf ganz Europa zu verteilen. Und
zugleich glaubt man, so Hungerrevolten und Preissteigerungen von
Grundnahrungsmitteln abwenden zu können …

http://www.terra-germania.org/internes-bzgl-schriftlayout/
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von freddy am Mo 7 März - 10:09

totlach totlach totlach totlach
Manche Menschen sind von einer Krankheit befallen die wirklich nicht heilbar zu sein scheint. !!
flatflat01
flatflat01
Wissender

Anzahl der Beiträge : 393
Posting-Points : 0
Alter : 52

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von flatflat01 am Sa 12 März - 6:44

Das ist an Verlogenheit kaum noch zu toppen:
von D. Jung

Polizei darf Dienstwagen nicht mit E10 betanken

Schleswig-Holsteins Polizeiautos dürfen aus Angst vor Motorschäden nicht mit dem Biosprit E10 betankt werden. „Bevor wir unseren Fuhrpark komplett lahmlegen oder größere Reparaturen provozieren, gehen wir auf Nummer sicher“, sagte Landespolizeiamts-Sprecherin Jessica Wessel den „Lübecker Nachrichten“.

Die Anweisung des Landespolizeiamtes an alle Dienststellen betrifft 160 mit Superbenzin betriebene Fahrzeuge.

Grund für die Maßnahme sei, dass es „noch keine eindeutigen Aussagen von Herstellern und Werkstätten zur Verträglichkeit des Kraftstoffs mit den Motoren“ gebe, sagte Wessel. Der Verzicht auf E10 sei in Abstimmung mit allen Polizeidirektionen im Land getroffen worden.


freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von freddy am Sa 12 März - 11:21

Was soll man da noch sagen. Wäre es so dass man dieses E10 als eine fehlentwicklung / herstellung zugeben würde und es umgehend vom Markt nehmen würde, könnte man kopfschütteln ein Auge zudrücken.
Jedoch sieht es eher so aus als müsse dem kleine Mann sein Auto als versuchskaninchen hinhalten. Und sowas im 21. Jahrhundert !!
tomjohn
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 52

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von tomjohn am So 13 März - 2:23

Die wollen das man möglichst alle 2 Jahre ein
neues Auto kauft.

Darum, ....... werden immer mehr neue Normen
Umweltzonen und
Hochdruckpumpen- und leitungszersetztende
Spritarten eingeführt.

Und die Unfolgsamen sollen hohe Rep.Rechnungen
zahlen . Das belebt auch die Wirtschaft.....

freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von freddy am So 13 März - 10:40

Diese vollidioten sollen sich ihre Wirtschaft in den Arsch stecken !!
Sowas braucht man eigentlich nicht, und verlangt hat es auch keiner.

Wirtschaft - Profit - Wirtschaft - Profit - Wirtschaft - Profit - Rotzz Spuck tüü Wütend
Asbestolos
Asbestolos
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 31
Posting-Points : 0
Alter : 31

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von Asbestolos am So 13 März - 19:01

Btw bei uns tankt es auch keiner. An manchen Tanken kostet hier E10 jetzt so viel wie Super.
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von freddy am So 13 März - 22:49

Diese vollidioten in den regierungen werden bald aufpassen müssen dass das volk sie mit diesem E10 nicht noch anzündet. Die wissen gar nicht was da alles so passieren kann wenn ein Volk ausrastet.

Bin der meinung dass dieses E10 die Leute noch nicht mal geschenkt haben wollen !!!
maado3
maado3
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 510
Posting-Points : 29
Alter : 66
Ort : weser/ems

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von maado3 am Mo 14 März - 1:38

was mich an der ganzen diskussion um E10 aufregt --verträgt der motor das ,geht auch nicht`s kaputt.--das ist doch alles zweit-rangig.dann wird eben der etwas teuere sprit gefahren,das macht 50cent auf 100km aus .--ein bier weniger oder ein paar zigaretten weniger -und das verteuerungsproblem ist gelöst--oder mal zu fuss zum kiosk.
durch E10 wird die natur wird in hohem masse geschädigt ,getreide und zucker verteuert sich weil es für die kraftstoff-herstellung verwendet wird, zuzsätzlicher nutzraum wird geschaffen-wo ? regenwald in südamerika wird geopfert.--na prima ----und denn ist da doch noch die hungersnot in der sogenannten dritten welt. (habe immer gedacht wir haben eine ) ah das interessiert keinen .auch gut. die fahren dort ja eh kein auto.-richtig. also politiker GETREIDE für die Kraftstoffherstellung ,lassen wir sie hungern, soviel zu liebe unter den menschen. --- E10 sollte ein absolutes NO GO sein. --- schliesslich reicht es schon an monokultur zur versorgung der biogas-anlagen,-.E10 Boykott Comic-11
LEUTE lasst euch nicht im namen UMWELTSCHONUNG für die ZERSTÖRRUNG der UMWELT einspannen ,wer E10 tankt zerstörrt sich selber.
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von freddy am Mo 14 März - 10:46

Und wer es trinkt zerstörrt sich damit auch. Bleiben dann nicht mehr viel an lösungen übrig das hergestellte wieder los zu werden. Vermutlich wird es bald von E10 gegnern an den tankorten angezündet. Man wird es ja sehen !

Gesponserte Inhalte

E10 Boykott Empty Re: E10 Boykott

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 25 Jan - 8:22