FREIDENKER

FREIDENKER

HAARP

Anonymous
Gast
Gast

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von Gast am Do 13 Okt - 9:54

Selene applaus applaus applaus applaus applaus applaus
Anonymous
Gast
Gast

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von Gast am Do 13 Okt - 10:10

Von mir auch applaus applaus applaus applaus applaus

besser hätte ich es auch nicht sagen können Smile
Stivi
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 30
Ort : Rheda-Wiedenbrück

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von Stivi am Do 13 Okt - 12:58

So ist es...


Lasst die Kellerkinder mal in ihren Kellern hocken, die vermisst später sowieso niemand Very Happy
Nerts
Nerts
Experte

Anzahl der Beiträge : 360
Posting-Points : 34
Alter : 42
Ort : Planetare Organisation Ebra

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von Nerts am Do 27 Okt - 7:22

so ein ähnliches gerät wie die haarp anlage unsere gigantische mikrowelle die hundert gigawatt hat ( 1 gw hat 1 milliarde watt das nenn ich mal leistung ^^ )
wird dazu benützt um in die erde zu schauen um nach öl und gas zu suchen wobei denen ihr transmitter gerade mal mit lebischen 30 w arbeitet ...wobei ich jetzt nicht sag das haarp nicht verantwortendlich sein könnte für ein paar erdbeben im anbetracht der energie leistung ...
leiter der public affairs vom haarp projekt ist richard garcia, der interessanterweise auch
für firmen aus dem bereich “laser-waffentechnologie” arbeitet. zufall, oder ? Ich denke
nicht.

LG
Anonymous
Gast
Gast

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von Gast am Do 27 Okt - 8:33

@Nerts schrieb:...wobei denen ihr transmitter gerade mal mit lebischen 30 w arbeitet ......

... das sagt ja nunmal garnichts aus Wink ...

a) woher weisst du mit welcher Leistung der Transmitter arbeitet?

b) mit 30 W kann man so einiges anstellen... interessanter wäre mit wieviel V/m (Frequenz und Antennen abhängig) sie einstrahlen können ...

.... noch dazu woher weisst du, dass nach dem Transmitter nicht noch ein Vorverstärker hängt?

Zur Info an 50 Ohm:

30W = 44,77dBm = 38,72V = 151,77dBuV



EDIT:

Im übrigen auch WENN es NUR 30 Watt sein sollten.... habe ich gerade folgenden Artikel gefunden:

http://www.science-explorer.de/reports/haarpprojekt.htm

der besagt:

Die abgestrahlte Leistung des HAARP-Senders beträgt beispielsweise nach dem Eintritt in die Ionosphäre etwa das tausendfache der aktuell in das System eingespeisten elektrischen Leistung.
Nerts
Nerts
Experte

Anzahl der Beiträge : 360
Posting-Points : 34
Alter : 42
Ort : Planetare Organisation Ebra

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von Nerts am Do 27 Okt - 10:29

du verwechselst da was HAARP hat 100 Giga Watt

die Öl und Gas heinis arbeiten mit einem transmitter von 30 watt und hat in keinster weise was mit haarp zu tun die funktionsweise also abstrahlen - reflektion und empfang + messung ist die selbe nur eben mit deutlich weniger leistung

woher ich das weiß ? weil ich in meinem studium an der geologie vorbeischrammen musste wo dieses thema in heidelberg durchgenommen wurde :-)
Anonymous
Gast
Gast

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von Gast am Do 27 Okt - 10:33

@Nerts schrieb:du verwechselst da was HAARP hat 100 Giga Watt

die Öl und Gas heinis arbeiten mit einem transmitter von 30 watt und hat in keinster weise was mit haarp zu tun die funktionsweise also abstrahlen - reflektion und empfang + messung ist die selbe nur eben mit deutlich weniger leistung

woher ich das weiß ? weil ich in meinem studium an der geologie vorbeischrammen musste wo dieses thema in heidelberg durchgenommen wurde :-)

... jetzt kommen wir zusammen Wink ... habe deinen vorherigen thread verkehrt gelesen und dachte DU denkst, dass haarp mit 30 W arbeitet Wink ... grinsen lol
Nerts
Nerts
Experte

Anzahl der Beiträge : 360
Posting-Points : 34
Alter : 42
Ort : Planetare Organisation Ebra

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von Nerts am Do 27 Okt - 11:16

ich dachte ich hab nicht richtig gelesen als ich dein posting gelesen hab :-))))


hier hab ich euch pdf das haarp und chemtrails so wie die deutschen anlagen in direkten zusammenhang setzt

HAARP und Chemtrails

zusätzlich hier noch ein video von der EU über HAARP

[youtube][/youtube]


Zuletzt von Nerts am Do 27 Okt - 11:44 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : pdf dokument dazu + video)
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von freddy am Do 27 Okt - 17:54

Wie man erkennen kann ist das Vd neu bei yt eingestellt worden.
Jedenfalls 1a VD. ok
Stivi
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 30
Ort : Rheda-Wiedenbrück

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von Stivi am Do 27 Okt - 18:15

Ja schönes Video, da kann ich nur zustimmen Wink
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von freddy am Do 27 Okt - 18:21

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:Ja schönes Video, da kann ich nur zustimmen Wink

Bei solchen VD´s muss ich immer den downloader verwenden. Wer weisst ob es nicht bald rausfliegt bei yt.
Zudem kann man es jederzeit den unwissenden vorführen oder zusenden !!
Stivi
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 30
Ort : Rheda-Wiedenbrück

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von Stivi am Do 27 Okt - 18:33

So ist es freddy, so mache ich es auch.
Alle Videos die gut/interessant sind, sofort auf die Platte damit.
Bin gespannt ob das bald rausfliegt!?
Im mom hat man wieder weniger von HAARP gehört.
Ich hoffe es kommt bald mehr an die Öffentlichkeit.
Selene
Selene
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 763
Posting-Points : 57
Alter : 44
Ort : an de Waterkant

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von Selene am Do 27 Okt - 18:36

Interessante PDf Datei, bin auch direkt über etwas gestolpert, was ich schon öfter im Netz gesucht habe.


Diese Wolkenformation....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ich nenne es "Wattebällchenwoken" und habe sie life erlebt.

In den verregneten Sommerferien in diesem Jahr.
Zur Abwechslung hatten wir schönes Wetter, im Süden Deutschlands tobte ein Unwetter, mit Kurs auf Norddeutschland.

Das Wetter war soweit ok, ich mochte nicht so recht an ein Unwetter glauben, meine Schwester ebensowenig.

Wir telefonierten, ich sagte ich wolle später noch etwas einkaufen und wir legten dann auf. Kurz danach rief sie wieder an, und sagte ich solle bitte gleich einkaufen..
Ihr Mann (LKW Fahrer) wäre gute 150 km von uns entfernt und dort ginge wettertechnisch fürchterlich die Post ab.
Zuerst wären dort die gleichen merkwürdigen Wolken gewesen wie bei uns und der rest kam binnen 15 minuten.
Ich schaute raus und dachte micih tritt ein Pferd... der ganze Himmel voll von diesen Wattebällchenwolken.
Ich habe so etwas NIE zuvor gesehen, sie wirkten sehr unheimlich. Ich kann das gar nciht beschreiben.

Ich bin dann raus und sah das einige Leute verwundert zum Himmel sahen, ich empfand das also nciht nur allein so.
15 min später ging dann auch bei uns die Post ab, wie auf Knopfdruck.

War sehr unheimlich. Ich wollte wissen ob diese Wolkenbildung einen Namen hat, ich fand keinen. Ich fand nicht enmal diese Wolkenbildung.

Nun frage ich mich gerade... Gibt es "Verantwotliche" für den verregneten Sommer?
Wurde der Sommer, gezielt "versaut"?

Ist das möglich? Wer hätte einen Nutzen davon?
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von freddy am Do 27 Okt - 19:19

@ Selene
---------------------------------------------------------------------
>>>Nun frage ich mich gerade... Gibt es "Verantwotliche" für den verregneten Sommer?
Wurde der Sommer, gezielt "versaut"?

Ist das möglich? Wer hätte einen Nutzen davon?<<<

---------------------------------------------------------------------

Ich nenne es "schuldige" !!
Sicher gibt es da schuldige dafür. Persönnlich gehe ich davon aus dass die so ne mixtur aus H.A.A.R.P. und Chemtrails machen. Ist aber nur meine meinung. Jedoch ist es denkbar.

Man überlege dass nach einem unwetter von dem ausmaß wie Du es gesehen / erlebt hast, die temperatur umgehend um einige grad sinkt.

Nerts
Nerts
Experte

Anzahl der Beiträge : 360
Posting-Points : 34
Alter : 42
Ort : Planetare Organisation Ebra

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von Nerts am Do 27 Okt - 21:09

ich sag nur getreide ernte 2011 . ein ballen heu (ein quarter ballen vonn 400 - 500 kg) hat letztes jahr noch um die 50 euro gekostet dieses jahr ist er bein 80 ! euro stellt euch das vor . also so ein ,,verregneter HAARP" sommer ist nichts anderes als die wirtschaft zu schwächen krank zu machen und so auch sein volk ...


LG
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von freddy am Do 27 Okt - 21:43

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:ich sag nur getreide ernte 2011 . ein ballen heu (ein quarter ballen vonn 400 - 500 kg) hat letztes jahr noch um die 50 euro gekostet dieses jahr ist er bein 80 ! euro stellt euch das vor . also so ein ,,verregneter HAARP" sommer ist nichts anderes als die wirtschaft zu schwächen krank zu machen und so auch sein volk ...


LG

Genau !!
Und 2010 hat man mit HAARP für eine magere ernte in Russland gesorgt so dass Russland nix exportieren kann. Usw........usw....usw.
Und die Herren sehen zu dass ihr wohlstand erhalten bleibt !!

gibt es zwar schon im VD threat, aber doppelt schadet nicht.

Selene
Selene
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 763
Posting-Points : 57
Alter : 44
Ort : an de Waterkant

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von Selene am Do 27 Okt - 21:54

also durchaus denkbar. Habt ihr solche Wolken schon gesehen, oder andere "Haarp" Wolken?

Bin immer noch ganz erstaunt, weil ich diese Wolken "dort" und vorallem "endlich" gefunden habe.

Den Anblick werde ich nie vergessen, der hängt immer noch recht frisch in meinem Kopf, da es eben so ....merkwürdig war.
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von freddy am Do 27 Okt - 22:11

Ja ähnliche. Nicht ganz so dicht aneinander wie diese, aber beinah.
Mittels HAARP, nehmen die wolken unterschiedliche formen an. Das kommt nähmlich auch darauf an wie HAARP eingesetzt wird.
Stivi
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 30
Ort : Rheda-Wiedenbrück

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von Stivi am Do 27 Okt - 22:55

Ich habe solch ähnliche Wolken auch schon gesehen, ich hab sie auch schon einmal hier gepostet.
Ich zitiere mal:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:Leute, ich dachte ich fall vom Glauben ab, als ich verschlafen aus dem Dachfenster schaute.
Erstemal HAARP Wolken live gesehen, ich rannte schnell zu meiner Cam um Fotos zu machen die mir auch ganz gut gelungen sind finde ich.
Die Bilder habe ich heute (11.05.11) um 6:15Uhr gemacht (Die Cam hatte noch Winterzeit, falls es jemand kontrolliert).

Bilder in voller Auflösung hier...
(Man beachte die dunklen Regenwolken und auch die dunklen Wolken im Hintergrund!)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Habe mir auch eben das Wetterradar angeschaut für meine Region und die Zeit.
Ich kenne mich damit leider nicht aus, ich könnte da nur was vermuten was ich auch tue.
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von freddy am Do 27 Okt - 23:04

Fast ähnlich waren die von mir, nur doch etwas dichter aneinander.
Könnte mir in arsch tretten wenn ich bedenke dass ich sie vom pc gelöscht habe weil sie in meinen augen nicht geraten waren. hilfe
Selene
Selene
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 763
Posting-Points : 57
Alter : 44
Ort : an de Waterkant

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von Selene am Do 27 Okt - 23:13

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:Fast ähnlich waren die von mir, nur doch etwas dichter aneinander.
Könnte mir in arsch tretten wenn ich bedenke dass ich sie vom pc gelöscht habe weil sie in meinen augen nicht geraten waren. hilfe

Hast du mal die Speicherkarte gesannt?
Mit etwas glück findest du sie wieder.

Stivi, tolle Fotos.
Solche Formationen habe ich schon öfters gesehen, dem aber ehrlich gesagt nie viel beachtung beigemessen.

Beim blick nach draussen, werd ich ab jetzt öfter auf Wolken achten und bei bedarf ne runde knipsen.
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von freddy am Do 27 Okt - 23:18

Die brauche ich nicht scannen. Da gibt es nix mehr zum herstellen. Ebenso auf dem pc. Weg ist weg, dazu gibt es genügend werkzeug heutzutage um null spurenzu hinterlassen.
Anonymous
Gast
Gast

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von Gast am Do 27 Okt - 23:20

@Stivi
Deine Wolkenformation mit ihrer "Vierteilung" (wenn man das so nennen darf) ist kein wirklicher Vergleich für das von Selene gepostete Bild.
Hier
http://freidenker.forumieren.de/t427p200-chemtrails#55237

ist das ganze PDF, wo noch zusätzliche Bilder und Infos zu Haarp und Chemtrails zu finden sind.

Selene
Selene
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 763
Posting-Points : 57
Alter : 44
Ort : an de Waterkant

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von Selene am Do 27 Okt - 23:31

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:Die brauche ich nicht scannen. Da gibt es nix mehr zum herstellen. Ebenso auf dem pc. Weg ist weg, dazu gibt es genügend werkzeug heutzutage um null spurenzu hinterlassen.

Bearbeitest du deine Speicherkarte jedesmal?
Habe auf meiner gerade Bilder wiedergefunden, von vor 5 Jahren.
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von freddy am Fr 28 Okt - 0:07

Nicht immer, aber wenn richtig. Und zwar als würde man die rest-daten mit einer rasierklinge runter kratzen !!

Gesponserte Inhalte

haarp - HAARP - Seite 8 Empty Re: HAARP

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23 Sep - 6:40