FREIDENKER

FREIDENKER

JAPAN SINKT!!!

Anonymous
Gast
Gast

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von Gast am Sa 7 Mai - 21:59

also ich habe mich jetzt hier auch durchgelesen und geschaut. ich muß sagen das die bilder echt heftig sind und das ich geflasht bin. warum werden die menschen denn nicht evakuiert? wenn die chinesen wirklich die grenzen zu machen würden was würde es denn dann über sie aussagen? das sind katastrophen und da sollte doch an allererster stelle die menschlichkeit stehen! ist die menschlichkeit wirklich schon ausgestorben? ist es wirklich schon so weit mit uns gekommen? auch was du sagst anoubis ist absolut richtig. das sieht nicht wie ein tsunami aus. wo ist denn da bitte die welle? das sieht eher so aus als wenn das land abgesackt wäre und das wasser dann einfach einen "natürlichen" weg nimmt. es ist viel zu langsam wie es sich ausbreitet. es sieht eher so aus wie wenn es einfach nur über die ufer läuft weil das land unter geht. fast so wie wenn man ein glas mit wasser fühlt und es überlaufen läßt. ich gehe sogar noch weiter und behaupte mal das die nwo jetzt mit der bevölkerungsreduzierung anfängt...........
avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 33

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von Admin1 am Sa 7 Mai - 22:10

Also Du sagst im Endeffekt dass jemand einen gewaltigen Massenmord begeht. Auf die Art und Weise, dass man diese Menschen nicht aus dem Land lässt obwohl man sich der Gefahr bewusst ist, dass das Land sinkt.

Einerseits wird behauptet sie dürfen nicht ausreisen weil sie zu verstrahlt sind. Dan heißt es aber die Werte seien nicht so hoch.

Wie auch immer...
NOCH LEBEN DIESE MENSCHEN DORT!!!

Mann kann jeden verdammten Flughafen dann zu eine Quarantäne-Zone machen. Geht nicht wegen Umkosten? BULLSHIT!!!
NOCH LEBEN DIESE MENSCHEN DORT!!!

Aber gut. Wenn das alles nun vorsätzlich passiert. Also dass keiner evakuiert wird trotz der ernsten Lage, und wir ALLE es nun wissen, mit ansehen...

Ist es nicht unsere Pflicht eine solche STRAFTAT (MASSENMORD)
i-wie zu verhindern? Etwas dagegen tun?

Ich meine wie weit gehen nun unsere Rechte als normale Bürger wenn wir auf solch eine Art daran beteiligt sind?

Was zur Hölle geht hier eigentlich ab, wenn es nicht die Menschendezimierung ist?
Anonymous
Gast
Gast

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von Gast am Sa 7 Mai - 22:17

ich frage mich warum darüber nicht in den medien berichtet wird? das ist doch der wahsinn! normalerweise stürzen sich doch die journalisten auf sowas. was haben sie uns bilder um die ohren gehauen als das mit dem AKW war. und jetzt? jetzt schreiben sie so einen bullshit wegen dem bin laden der nachweislich bereits seit dezember 2001 tot ist. wer von euch noch glauben sollte das die medien uns erzählen sollen was in der welt passiert, der sollte wirklich mal einen arzt aufsuchen. sorry. das die medien bei sowas wichtigem schweigen kann nur einen einzigen grund haben. das wir es eben nicht wissen sollen was auf der welt so passiert. das sollte jetzt auch der letze begriffen haben. die nwo legt los. die dezimierung ist im gange. wir müssen endlich aufstehen und was tun verdammt nochmal. da sterben menschen............
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von freddy am Sa 7 Mai - 22:19

@ Ginsel®.
Da kann man so weit gehen wie man möchte mit den behauptungen. Man kann gar nicht weit genug gehen. Ich denke auch dass dies eine von vielen möglichkeiten ist die Bevölkerung zu reduzieren.
Eigentlich hätte man gleich am anfang als die reaktoren die luft verstrahlten anfangen müssen die leute dort zu evakuieren. Noch kümmert es keinen, aber mal abwarten im sommer 2012 wenn es zu spät ist ob so mancher nicht auch auf diesen gedanken kommt.
War aber schon immer so, erst die schlechten erfahrungen sammeln, und wenn es zu spät ist handeln. "kopfschüttel"
XALORR
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 34

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von XALORR am Mo 9 Mai - 14:48

Die Wasserströmung in diesen Bereich gepaart mit den Windströmungen haben es verhindert das die anderen Inseln stärker davon betroven waren und auserdem scheint ihr wieder vergessen zu haben das Japan auf der Kontinentalplaten sitzt die sich auf und untereinander schieben.
Japan wurde in laufe der Zeit immer wieder von solch starken Erdbeben getroffen, und die andern kriegten kaum was mit.
Es ist eine Frage von Jahrtausenden bis Japan vollkommen zerissen wird.
Es hat rein gar nichts mit HAARP zu tun.

avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 33

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von Admin1 am Mo 9 Mai - 15:44

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:Die Wasserströmung in diesen Bereich gepaart mit den Windströmungen haben es verhindert das die anderen Inseln stärker davon betroven waren und auserdem scheint ihr wieder vergessen zu haben das Japan auf der Kontinentalplaten sitzt die sich auf und untereinander schieben.
OK.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:Japan wurde in laufe der Zeit immer wieder von solch starken Erdbeben getroffen, und die andern kriegten kaum was mit.
Das stimmt wohl auch.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:Es ist eine Frage von Jahrtausenden bis Japan vollkommen zerissen wird.
Es hat rein gar nichts mit HAARP zu tun.

Wer sagt das?
Quelle?
Beweise?
Oder ist es einfach nur eine Behauptung die auf der Wahrscheinlikeits-Theorie basiert? Wink

Hab ja selbst so einen Treffer bei der Erdbebengeschichte vor ca. einem Monat gelandet.

Stivi
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 30
Ort : Rheda-Wiedenbrück

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von Stivi am Mo 9 Mai - 15:46

Uff Xal unfassbar Wütend
Siehst du nicht was da abgeht?
Hast du gegenbeweise, dass es HAARP nicht war?
Und das es wirklich nur die Natur war?
Japan wird gerade zerissen und ein Teil Jpans geht unter, dass sieht man doch auf den ganzen Videos die die Menschen machen.
Dies ist alles so gewollt, es hätte schon längst ne menge Menschen evakuiert werden können.
Und nun sieht man ja, die Medien verschweigen wieder was und zwar das Japan sinkt.
crs
crs
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 606
Posting-Points : 5
Alter : 54

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von crs am Mo 9 Mai - 16:31

Und wenn es nun wirklich "nur" die Natur ist? Vergesst nicht, die Erdplatten sind nun mal sehr aktiv und Japan liegt nun mal sehr ungünstig. Um das Ganze mal sportlich zu formulieren.

Japan, blubb blubb sinkt? Wenn, dann macht die Erde wirklich Bumm und das wars. Ich denke nicht das es soweit kommt. Da passieren noch ettliche Erdbeben, aber sinken? Neee, glob ik nich.
Stivi
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 30
Ort : Rheda-Wiedenbrück

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von Stivi am Mo 9 Mai - 16:41

Kommt drauf an in wie fern man sinken definiert.
Reicht ja schon wenn überall 2m das Wasser steht, also das Japan so ich schätze mal 5m gesunken ist.
Aber hast du schonmal die Erdbeben gezählt?
Kannste ja in der Japan Quake Map sehen. In so kurzer Zeit so viele Beben ist etwas übertrieben.
Somit ist es garnicht unwarscheinlich, dass Japan sinkt.
Der Boden wird immer wieder gerüttelt, somit sackt alles in sich zusammen, gerade da wo schwere Hochhäuser stehen kommt ja bei den Rissen im Boden Wasser raus.
Und da brauch dann auch nur noch ein Teil Landmassen in den tiefen Seegraben rutschen und dann haben wir den Salat.

Edit:
Hier mal paar Videos, habe ich noch nicht gesehen hier im Thread.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
crs
crs
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 606
Posting-Points : 5
Alter : 54

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von crs am Mo 9 Mai - 16:58

Danke für Deine Antwort Stivi.

Ja, das ist freilich schon sehr hart, was da abgeht! Alles andere ist indiskutabel. Definitiv werden Teile Japans anschließend, falls da je wieder Ruhe eintritt, für Menschen unbrauchbar sein. Komplett sinken? Ich bleibe bei meiner Meinung.




Anonymous
Gast
Gast

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von Gast am Mo 9 Mai - 17:00

Es war nur die Natur. Haarp hat nichts damit zu tun. Ich verstehe so wie so nicht was diese Haarp-Märchen überhaupt sollen. Es scheint jemand mächtig viel Kohle mit diesen Haarp Märchen zu verdienen.

Jeder Volltrottel weiß welch enormen Risiken ein AKW oder KKW hat, im Falle einer Störung. Und dieses Risiko wurde von Anfang an in Kauf genommen.
Aus Profitgier und Geschäftemachereien.
Und ich könnte mir auch vorstellen das Japan irgend wann im Meer versinkt. Wer weiß. ( ähnlich wie Atlantis??)
Ach so. Tipp am Rande. Sollte jemand Aufklärung über Haarp suchen,findet hier Infos.
http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/08/haarp-erdbebenwaffe-gedankenkontrolle-oder-ganz-normale-wissenschaft.php
Anonymous
Gast
Gast

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von Gast am Mo 9 Mai - 17:12

@crs schrieb:Und wenn es nun wirklich "nur" die Natur ist? Vergesst nicht, die Erdplatten sind nun mal sehr aktiv und Japan liegt nun mal sehr ungünstig. Um das Ganze mal sportlich zu formulieren.

Japan, blubb blubb sinkt? Wenn, dann macht die Erde wirklich Bumm und das wars. Ich denke nicht das es soweit kommt. Da passieren noch ettliche Erdbeben, aber sinken? Neee, glob ik nich.

Ich hab' schon Videos auf YouTube gesehen wo gezeigt worden ist das man die Erdplatten ganz leicht beeinflußen kann indem man Gel oder sowas darunter sprizt auch gibt es noch andere Methoden die Erdplatten dazu zu bringen sich zu bewegen....und ich denke genau dies tut die Elite schon lange! Die beeinflussen es und schieben es der Natur in die Schuhe! Wenn ich das Video wieder finde dann poste ich es sofort....werd' gleich mal auf die Suche gehen.......
Stivi
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 30
Ort : Rheda-Wiedenbrück

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von Stivi am Mo 9 Mai - 17:25

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:Danke für Deine Antwort Stivi.

Ja, das ist freilich schon sehr hart, was da abgeht! Alles andere ist indiskutabel. Definitiv werden Teile Japans anschließend, falls da je wieder Ruhe eintritt, für Menschen unbrauchbar sein. Komplett sinken? Ich bleibe bei meiner Meinung.

Ich habe nie gesagt, dass ganz Japan ganz sinkt.
Teile Japans die nahe des Erdbebengebiets und nahe des Seegrabens sind werden denke ich etwas sinken.
crs
crs
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 606
Posting-Points : 5
Alter : 54

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von crs am Mo 9 Mai - 17:30

Stimmt, das hast Du nicht gesagt. Das war ich. Das war auch nur eine Annahme. Somit sind wir uns wieder einig;)
Van Bommel
Van Bommel
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 915
Posting-Points : 52

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von Van Bommel am Mo 9 Mai - 17:38

Sylt "sinkt" übrigens auch - das Meer holt sich das Land seit Jahrhunderten. Ganz ohne Haarp und zum Glück auch ohne Erdbeben.
Vor 1200 Jahren gabs die Insel noch gar nicht, das was heute die Insel ist, war seinerzeit die Westküste.
Natürliche Ursachen sind also durchaus auch drin.
Stivi
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 30
Ort : Rheda-Wiedenbrück

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von Stivi am Mo 9 Mai - 17:44

Schon VB, da hast du recht.
Nur sind diese meiner Meinung nach verstärkt.
So viele Beben in so kurzer Zeit gabs sonst nie dort.
Und das teile Japans sinken das dauert nun aber nicht mehr Jahrhunderte sondern nur noch Monate wenn die Beben weiter so anhalten.
bAsTi
bAsTi
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 625
Posting-Points : 1
Alter : 26

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von bAsTi am Mo 9 Mai - 17:44

Genau so ist es VB.
Und SKF, das ist doch Quark mit Soße.
Au welchen Gründen sollten die Gel da reinspritzen?
Was hätten die denn davon?
Also Leute, bleibt bei der ganzen Sache auch wenig auf dem Teppich ^^

Und Stivi, wenn sich über lange Zeit viel Druck in Form von Spannung in den Erdplatten aufbauen, kann das auch natürliche Ursachen haben.
Deswegen habe ich so meine Zweifel an der ganzen Geschichte.
Anonymous
Gast
Gast

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von Gast am Mo 9 Mai - 17:57

Na damit die Platte sich bewegt und so ein Erdbeben entsteht....ich schwöre ich hab' das Video irgentwo gesehen....ich find's bis jetzt aber leider nicht wieder....da wurden auch noch andere Methoden gezeigt wie man die Platten dazu bringt sich zu verschieben...
Van Bommel
Van Bommel
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 915
Posting-Points : 52

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von Van Bommel am Mo 9 Mai - 18:02

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:So viele Beben in so kurzer Zeit gabs sonst nie dort.
Sicher, wenn man sich die Liste der Beben in Japan anschaut, kommt zwar einiges zusammen, aber lange nicht so viel, wie die Quakemap anzeigt. Das liegt aber auch daran, dass die Beben erst ab einer Magnitude von ich glaube 6 in den Listen vermerkt werden.

Schau mal hier - das ist eine Übersicht der seismischen Aktivitäten in Japan im Zeitraum 1990 bis 2006
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Stivi
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 30
Ort : Rheda-Wiedenbrück

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von Stivi am Mo 9 Mai - 18:06

Ja stimmt VB sehe ich, aber sie sind ja heftiger die Beben als sonst immer die Jahre.
Gibt ja immernoch Beben die auf der Quake Map aufgezeichnet werden.
Wenn das nicht mal weniger wird zumindest von der Bebenstärke, dann wird meiner Meinung Japan etwas sinken.
Van Bommel
Van Bommel
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 915
Posting-Points : 52

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von Van Bommel am Mo 9 Mai - 18:09

Ich glaub die Beben der letzten Tage liegen so um die 4 oder?
Bei der Quakemap kannste ja einstellen, ab welcher Stärke du die Anzeige haben willst.

*schwirrt noch mal schnell zur Map rüber wegrenn
Stivi
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 30
Ort : Rheda-Wiedenbrück

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von Stivi am Mo 9 Mai - 18:17

Ops hast recht, da werden ja alle angezeigt ^^
Sorry...
Aber Sonntag allein 15 stück ist mir etwas viel trotzdem.
Van Bommel
Van Bommel
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 915
Posting-Points : 52

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von Van Bommel am Mo 9 Mai - 19:29

Slipknotfreak26 schrieb:Na damit die Platte sich bewegt und so ein Erdbeben entsteht....ich schwöre ich hab' das Video irgentwo gesehen....ich find's bis jetzt aber leider nicht wieder....da wurden auch noch andere Methoden gezeigt wie man die Platten dazu bringt sich zu verschieben...
Hast du dir mal eine Vorstellung davon gemacht, welche Mengen Gel man benötigen würde, um eine ganze Erdplatte in Bewegung zu bringen? O.o
Ganz zu schweigen von dem enormen Druck, der beim einbringen des Gels aufgebracht werden müsste. Ist ja nicht so, dass so eine Erdplatte ein Leichtgewicht wäre.
Ich halte diese Idee für totalen Nonsense.
bAsTi
bAsTi
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 625
Posting-Points : 1
Alter : 26

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von bAsTi am Mo 9 Mai - 19:38

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Slipknotfreak26 schrieb:Na damit die Platte sich bewegt und so ein Erdbeben entsteht....ich schwöre ich hab' das Video irgentwo gesehen....ich find's bis jetzt aber leider nicht wieder....da wurden auch noch andere Methoden gezeigt wie man die Platten dazu bringt sich zu verschieben...
Hast du dir mal eine Vorstellung davon gemacht, welche Mengen Gel man benötigen würde, um eine ganze Erdplatte in Bewegung zu bringen? O.o
Ganz zu schweigen von dem enormen Druck, der beim einbringen des Gels aufgebracht werden müsste. Ist ja nicht so, dass so eine Erdplatte ein Leichtgewicht wäre.
Ich halte diese Idee für totalen Nonsense.
Jup genau so ist es Very Happy
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von freddy am Di 10 Mai - 0:35

Also ich habe es so mitbekommen dass es mit öl statt gel gemacht wird.
Aber sehe es als relativ. Denn: diese spannung die diese platten so an sich haben, da braucht man nur ein wenig mit HAARP nachhelfen, und der rest ergibt sich von selber.

Hier kann man erdbeben ab 5 bis ein jahr zurück verfolgen. einfach scrollen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Gesponserte Inhalte

JAPAN SINKT!!! - Seite 10 Empty Re: JAPAN SINKT!!!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23 Sep - 6:51