FREIDENKER

FREIDENKER

Atomkonzerne verklagen Bundesregierung, oder doch nur eine Inszenierung?

bAsTi
bAsTi
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 625
Posting-Points : 1
Alter : 26

Atomkonzerne verklagen Bundesregierung, oder doch nur eine Inszenierung? Empty Atomkonzerne verklagen Bundesregierung, oder doch nur eine Inszenierung?

Beitrag von bAsTi am Fr 1 Apr - 18:09

Hallo Leute,

wie man heute mal wieder aus den "Nachrichten" hören konnte, wollen die Energiekonzerne die Bundesregierung verklagen.
Hierbei geht es auch besonders um den ältesten Meiler Deutschlands.
Mal ganz ehrlich, das ist doch alles nur wieder ein inszeniertes Schauspiel wo die Regierung ihre Finger selbst im Spiel hat.
Klingt absurd, aber warum soll die Bundesregierung dafür sorgen, dass sie selbst verklagt wird?
Der Grund ist klar:
Die Atomlobby ist eng mit der CDU/FDP Regierung verstrickt.
Ebenso stellt die Regierung sich selbst ein Bein durch die Abschaltung der AKW.
Auch hat die Atomlobby zu einem großen Teil dafür gesorgt, dass CDU und FDP die Regierung übernehmen, dafür bekommen die AKW Betreiber höhere Subventionen und die Verlängerung der Laufzeiten.
Denn ihr wisst ja, eine Hand wäscht die andere.
Lange Rede, kurzer Sinn, damit die CDU/FDP nicht schlecht bei den Wählern dargestellt wird, werden sie nun von den Konzernen verklagt.
Das Ergebnis wird sein: Das Atommoratorium ist rechtswidrig und die AKW gehen wieder ans Netz.
Wie man leicht erkennt ist das also eine Inszenierung der Regierung selbst.
So zieht sich die Regierung schön aus der Affäre mit maximalem Gewinn, sprich Vertrauen der Wähler und den Halt der AKW, denn das Moratorium ist nur Wahlkampftaktik.

In diesem Sinne, einen strahlenden Abend! Wink




Zuletzt von bAsTi am Fr 1 Apr - 21:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Anonymous
Gast
Gast

Atomkonzerne verklagen Bundesregierung, oder doch nur eine Inszenierung? Empty Re: Atomkonzerne verklagen Bundesregierung, oder doch nur eine Inszenierung?

Beitrag von Gast am Fr 1 Apr - 18:48

Atomkonzerne verklagen Bundesregierung. Wenn ich das schon lese! Die sollte man mal gleich alle verstaatlichen! Und alle in den Knast stecken!
Dieses kriminelle Pack!
Lg und allen ein schönes :we: Luke.
bAsTi
bAsTi
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 625
Posting-Points : 1
Alter : 26

Atomkonzerne verklagen Bundesregierung, oder doch nur eine Inszenierung? Empty Re: Atomkonzerne verklagen Bundesregierung, oder doch nur eine Inszenierung?

Beitrag von bAsTi am Fr 1 Apr - 19:13

Das beweist doch immer wieder, dass die Konzerne zusammen mit der "Regierung" die Legislative bilden Wink
Korruptes Dreckspack.
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

Atomkonzerne verklagen Bundesregierung, oder doch nur eine Inszenierung? Empty Re: Atomkonzerne verklagen Bundesregierung, oder doch nur eine Inszenierung?

Beitrag von freddy am Fr 1 Apr - 21:51

Ob nun Inszenierung oder nicht, sagt doch alles !
Bei nein: einmal mehr wie sehr diese Idioten uns für blöde halten
Bei ja: wie sehr Gehirnamputiert die sein müssen. Das ganze verschlingt unmengen an Geld. Haben wir nicht schon ein fettes problem [japan]. Die erfüllen nicht ihre richtigen Pflichten als politiker, sondern streiten weiter [das einzige was sie können und keinen weiter bringt]

Somit ein großes PFUI an unsere regierenfe !!!!!

Gesponserte Inhalte

Atomkonzerne verklagen Bundesregierung, oder doch nur eine Inszenierung? Empty Re: Atomkonzerne verklagen Bundesregierung, oder doch nur eine Inszenierung?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 22 Sep - 10:41