FREIDENKER

FREIDENKER

Echsenrasse unter der Erde

Teilen
avatar
orakel
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1525
Posting-Points : 7
Ort : Jenseits von Eden

Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von orakel am Mi 6 Apr - 22:08

Scheinbar soll immer noch unter der Erde in Höhlen eine intelligente Echsenrasse leben. Surprised Die Geschichte kommt mir schon sehr suspekt :suspect: vor, aber wer weiß Question Lest selber geht auf den Button Unter der Erde und dann auf Eine Echsenrasse

http://www.fallwelt.de/welten/index.htm

1999 in Schweden

www.fallwelt.de/dokumente/lacertainfo.htm

Auf der Seite lassen sich am Ende untere Links öffnen!

lacerta1.htm
lacerta2.htm
lacerta1.pdf
lacerta2.pdf

avatar
sany
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 83
Posting-Points : 4
Alter : 28

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von sany am Mi 6 Apr - 23:49

Sehr interessante Infos grinsen

Besonders die lecartatexte!

Den im Text beschriebenen Konflikt von den Menschen und den Greys, weist vielleicht auf den Konflikt in der geheimen unterirdischen Basis 1969 in dulce New Mexico hin, da es laut dem Text zwischen 1960 und 1970 passiert ist.

Orakel danke für mein wochenendprojekt Tanzen Laughing

Sany ^^
avatar
Johan.$
Experte

Anzahl der Beiträge : 313
Posting-Points : 10
Alter : 35

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von Johan.$ am Do 7 Apr - 0:04

Da hab ich heute auch was entdeckt. Und zwar in ner alten Bild Zeitung aus Leipzig. Also aus einem öffentlichen Artikel das natürlich immer und vorallem in der BILD mal erst ins lächerliche gezogen wird. Aber trotzdem einen Warheitsgehalt drinnesteckt.

Hier der Ausschnitt:

2004 - 12. Oktober, Bild-Zeitung (Leipzig) Seite 17
Die Zeit der Geheimhaltung der Existenz der reptoiden Illuminaten ist vorbei. Der Anthropologe James McKenna hat ein Höhlensystem im US-Staat Idaho erforscht. In 1 km Tiefe fand er Skelette, die menschlichen ähnelten. Die Expedition aber musste abgebrochen werden: Schwefeldämpfe gefährdeten die Forscher. Diese Funde werden auch in dem Interview mit einer Reptoidin erwähnt.
Englische Bergleute berichten von „seltsamen, mechanischen Geräuschen“ unter ihren tiefsten Schächten. Amerikaner finden auf der untersten Sohle eines Bergwerkes plötzlich eine in Stein gehauene Treppe, die an einer Felsplatte endete. Die „Prawda“ (Moskau) schreibt jetzt: „Einige Forscher glauben durchaus an von Aliens besiedelte ,Unterwelten’. Die Fremdlinge waren auf der Erde gelandet, aber von den Kriegen und Grausamkeiten so angewidert, dass sie sich Erdlöcher suchten – und darin verschwanden.“


avatar
sany
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 83
Posting-Points : 4
Alter : 28

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von sany am Do 7 Apr - 0:48

Ja, langsam Nähert sich vielleicht die ganze gehwimhalterei dem Ende hin. Ich hoffe das zumindest.

Bin mal gespannt was in den nächsten Monaten passieren wird und sich unsere ach so tollen Politiker noch alles einfallen lassen!!

Hoffe das die mit den Höhlen jetzt am Ball bleiben.

Sany
avatar
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 32

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von XALORR am Mo 11 Apr - 9:22

Also ich erkenne viel was auf die Drachen zutrifft.
Gut möglich das sie sich auch weiter entwickelt haben.
Wenn dieses Schriftstück authentisch ist muss ich dem aufjedenfall nachgehen.
avatar
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 32

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von XALORR am Mi 20 Apr - 12:48

Denke mal das passt hier gut.

avatar
Caine
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 6
Posting-Points : -3
Alter : 39

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von Caine am Fr 24 Jun - 22:14

reptoide Illuminaten = unterirdisch-lebende Reptoiden - reptoide Zivilisation,
ähneln Echsen, gehen aber aufrecht. Ihre Haut ist schuppig, krokodilartig und von grüner, gelber, brauner oder roter Färbung.. Der obere Teil des Kopfes ist von einem knöchernen Kamm umkränzt, der sich auf der Wirbelsäule fortsetzt. Sie haben große rote oder mattgelbe Augen (ähnlich Erdreptilien), eine kleine Nase und einen dünnlippigen großen Mund, von einer Kopfseite zur anderen. Ihre dünnen Hände besitzen lange klauenartige Finger. Ihre Füße enden in Zehen mit scharfen Krallen. Ein chemischer Geruch ist für sie typisch. Ihre Sprache wirkt grob mit vielen Kehl-, Knurr- und Zischlauten.
Die “irdischen” Reptilien sind die Meister der Strategie und des Kampfes. Ihre Stärke ist der Angriff. Ihr Wesen ist vordergründig, teilweise grausam, aber im Kampf offen und eher ehrlich. Hinterlist entspricht nicht ihrem Wesen.
Sie sind intelligenter und physisch kräftiger als die meisten Menschen. Ihre Technik ist der unseren um Jahrmillionen voraus. Das Gefühlsleben und die spirituelle Klarheit sind hingegen weniger entwickelt.
In der Antike haben sie auch offen mit den Anunnaki zusammen gearbeitet, mit denen sie auch weitläufig verwandt sind (griechische Götter = Anunnaki / Rachegöttin Kali = Reptoidin).
Die Drakoniden, die mit den Reptoiden verwand sind, sind der Ursprung der Drachen-Legende. Diese haben gemeinsam mit den irdischen Reptoiden das Land verwüstet und verbrannt, Menschen geraubt, usw. Diesbezügliche Sagen enthalten viel Wahrheit.
Irdische Reptoiden (bis vor ca. 500 Jahren auch Dinoiden und Drakoniden) sind/waren physische Wesen (Außerirdische) der dunklen Seite. Sie versuch(t)en den Vormarsch des Lichtes zu aufzuhalten bzw. zurückzudrängen.
allgemeine Größe (Reptoiden und Dinoiden): Männer 2,44 - 3,00 m und Frauen 2,60 - 3,10 m
- sind Nachkommen reptoider Invasoren aus dem Belatrix-System - über 112,5 Lichtjahre entfernt
(siehe unter Sternennation von Bellatrix), die vor 8 Mill. Jahren die Erde überfielen.
Durch den Gegenschlag der Prä Cetacen und Mutter Erde wurden alle größeren Lebewesen
auf der Erde vernichteten, bzw. mussten die Erdoberfläche verlassen.
Seit dem leben die irdische Reptoiden in die zahlreichen Höhlen in 3-8.000 m Tiefe.
- Weil sie selbst niedriger schwingen und die höheren Schwingungen auf der Erde nur mit
Anstrengungen ertragen können, leben sie immer noch in der Tiefen der Erde und kommen nur für
kurze Zeit an die Erdoberfläche.
- Sie dringen mental in unser Bewusstsein ein und können so uns Menschen manipulieren!
- Sie benutzen die Menschen rücksichtslos für ihre Interessen, sind mitverantwortlich für die
schlechte politischen und wirtschaftliche Weltlage und auch für die 2 Weltkriege (3. war geplanten)
- Sie mischten die schwarzen Lebensmittel (Drogen, Alkohol, Kaffee, Tabakwaren, usw.) unter die
Nahrung der Menschen, um deren Schwingungserhöhung zu verhindern.
Die irdischen Reptoiden haben während des 2. Weltkrieges die US-Regierung unterstützt, so dass die Arianni als Ausgleich mit der Hitler-Regierung zusammen arbeiteten.
Fast alle Revolutionen (von der franz. bürgerl. Revolution bis zur russ. Oktober-Revolution) der Menschen sind unter Führung der “irdischen” Reptoiden geschehen. Sie versuchten die Vorherrschaft der Anunnaki (und ihren Nachkommen, dem Adel) zu Untergraben. Schon die Gründung des Bundes der Illuminaten durch Adam Weishaupt war eine reptoide Initiative. Heute führen sie die Logen der Freimaurer, Illuminaten und Zionisten an. Das Ziel der Neuen Welt-Ordnung (NWO) ist ihr Ziel!

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 32

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von Admin1 am Sa 25 Jun - 13:21

COPY&PASTE
abgelehnt



Bin beeindruckt...voll echt...
Langeweile






PS: Keine Quellangabe! verwarnung
avatar
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 57
Ort : Stuttgart

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von freddy am Sa 25 Jun - 18:32

Vieleicht ist da ja wirklich was dran. Jedenfalls wird immer wieder darüber berichtet wie ich neulich feststellen konnte.
Oder dient auch dieses Thema als desinformation ?
Habe das auf ner (F) seite neulich gelesen. Ist vom 23.06.11

--------------------------------------------------------------

David Icke - Die Reptiliens Annunaki sind unter uns.
Sie sind unter uns. Sie sehen aus wie wir. Sie besetzen Machtpositionen in der ganzen Welt. Aber sie sind keine Menschen.

Dies ist kein Szenario der "vierte Dimension" oder "X-Files", sondern eine Theorie welche von vielen Menschen begläubigt wird, und wahrhaft überzeugt sind dass die Aliens unter uns sind. Sie glauben die Aliens prägen unsere Welt, und sie manipulieren uns.

Eines der aufwändigsten Theorien über die Infiltration wurde von David Icke in seinen Vorlesungen, seine vielen Bücher und TV-Interviews ins leben geruffen.


David Icke, der modernen Kassandras?
David Icke begann seine journalistische Karriere 1973 in einer Zeitung von Leicester. Er setzte seine Karriere in Rundfunk und Fernsehen für die BBC bis 1990 durch.

Icke begann mit seiner Firma für Verbreitung vertraulicher Informationen in den 80er Jahren: Er wollte die Geheimnisse und Verschwörungen, wie er sie in die Neue Welt Ordnung und Illuminati entdeckt hatte offenbaren. Später fing er an, seine Enthüllungen über fremde Verschwörungen und multidimensional Aktien zu veröffentlichen.

Laut Icke, überfiel eine außerirdische Rasse von Reptilien Form der Erde und schuf eine Reihe von großen Verschwörungen, mit der sie das Schicksal der Menschheit verändern.

Nach ihm, ist die menschliche Rasse in Kontakt mit dieser fremden Rasse seit Tausenden von Jahren.

Icke zeigt, dass viele historische Dokumente sich auf diese Geschöpfe beziehen: Er zitiert das Beispiel der Schlange im Garten Eden. Die Bibel und sumerischen Tafeln beschreiben diese Kreaturen und nennen sie "Annunaki" – Was Icke als "Diejenigen, übersetzt , die vom Himmel kamen. "

Darüber hinaus glaubt Icke, diese Reptilien Kreaturen haben und die mächtigsten Familien beeinflusst und sich im Laufe der Geschichte infiltriert. In Babylon, Sumer, Rom, und auch heute noch in allen Höhen Weltregierungen, haben diese Kreaturen ihre Macht durch hochrangige Anhänger ausgeübt- Anhänger, die entweder umgerüstet oder konditioniert sind. Unter diesen Wesen zitiert Icke die britische königlichen Familie und die Familie Bush und Obama.

Manipulation und globale Verschwörung
Diese Rasse von Reptilien gibt sich viel Mühe, seine Geheimnisse zu bewahren. Sie verwendet hinterhältige Taktiken und komplex Methoden wie die Gedanke Kontrolle über die Medien, direkte Manipulation und Hetze von religiösen Institutionen. Verunglimpfung gegen diejenigen die versuchen sie zu entlarven.

In seltenen Fällen, verwenden sie radikale Lösungen an; das bekannteste Beispiel das für Schlagzeilen sorgte und die Meinung der Weltöffentlichkeit schockierte, zeigt die These des Unfall und des politischen Mord als Diana die Treue der britischen Familie zu der Alien-Rasse entdeckt hatte. Dann wurde die Prinzessin von Wales im Jahr 1997 liquidiert.

Die Annunakis wollen das spirituelle Gleichgewicht auf der Erde durcheinander bringen. Nach der Theorie von Icke, unter dem Einfluss dieser Aliens, die Menschheit weiter per aggressives Verhalten sich selbst zu zerstören, nach und nach mit schädlichen Drogen wie Impfstoffe gegen Influenza und fluoridiertes Wasser. Nur um unseren Planeten zu zerstören.

Um diese finsteren Ziele zu erreichen, haben die Annunakis den Illuminaten und andere Organisationen, Technologie und geistigen Fähigkeiten zur Verfügung gestellt welche weiter voraus sind als das was wir haben. Icke glaubt, dass die Aliens uns die Freiheit durch die Schaffung staatliche Gefängnisse von Neonazis in der Welt berauben werden.

Mind Control – Gedanken Kontrolle.
Icke warnt uns: Die Annunaki werden alles tun um die menschliche Rasse durch komplexe Illusionen abzulenken. Einer der erfolgreichsten Fallen ist die Einführung der Konsumkultur, die die Aufmerksamkeit der Menschheit zieht weg von den wichtigen Dingen, die Förderung einer lächerlichen Hingabe an frivolem Materialismus.

Icke behauptet auch, dass die organisierten Religionen, Geräte zum kontrollieren von unserem Geist sind. Was entweder von den Aliens oder ihre Handlanger, die Mitglieder des Geheimbundes der Illuminati ausgeübt wird.

Nach den Theorien von David Icke hat die Menschheit Zugang zu einem "X-Faktor", sie zu entlarven und beseitigen. Während offenen Krieg gegen diese Kreaturen und ihre Schergen durchgeführt werden sollte, glaubt Icke, dass die Kugeln und Bomben nutzlos sind. Die ultimative Waffe befindet sich bei der Realisierung unseres Bewusstseins und der persönlichen Entwicklung aller Menschen. Und wenn wir eine höhere Ebene des Bewusstseins erreicht haben, können wir die Realität selber Kontrollieren, die für diese Welt, so argumentiert er, eine Projektion des Geistes ist.

Sobald diese Phase des Bewusstseins erreicht ist, werden die Menschen in der Lage sein diese Scheinwelt in der die Annunaki uns einsperren zu modifizieren. Dann wird die Menschheit wirklich frei sein.

Quelle: http://www.besoindesavoir.com/article/article/id/799039
avatar
Caine
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 6
Posting-Points : -3
Alter : 39

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von Caine am Sa 25 Jun - 21:48

@Caine schrieb:reptoide Illuminaten = unterirdisch-lebende Reptoiden - reptoide Zivilisation,
ähneln Echsen, gehen aber aufrecht. Ihre Haut ist schuppig, krokodilartig und von grüner, gelber, brauner oder roter Färbung.. Der obere Teil des Kopfes ist von einem knöchernen Kamm umkränzt, der sich auf der Wirbelsäule fortsetzt. Sie haben große rote oder mattgelbe Augen (ähnlich Erdreptilien), eine kleine Nase und einen dünnlippigen großen Mund, von einer Kopfseite zur anderen. Ihre dünnen Hände besitzen lange klauenartige Finger. Ihre Füße enden in Zehen mit scharfen Krallen. Ein chemischer Geruch ist für sie typisch. Ihre Sprache wirkt grob mit vielen Kehl-, Knurr- und Zischlauten.
Die “irdischen” Reptilien sind die Meister der Strategie und des Kampfes. Ihre Stärke ist der Angriff. Ihr Wesen ist vordergründig, teilweise grausam, aber im Kampf offen und eher ehrlich. Hinterlist entspricht nicht ihrem Wesen.
Sie sind intelligenter und physisch kräftiger als die meisten Menschen. Ihre Technik ist der unseren um Jahrmillionen voraus. Das Gefühlsleben und die spirituelle Klarheit sind hingegen weniger entwickelt.
In der Antike haben sie auch offen mit den Anunnaki zusammen gearbeitet, mit denen sie auch weitläufig verwandt sind (griechische Götter = Anunnaki / Rachegöttin Kali = Reptoidin).
Die Drakoniden, die mit den Reptoiden verwand sind, sind der Ursprung der Drachen-Legende. Diese haben gemeinsam mit den irdischen Reptoiden das Land verwüstet und verbrannt, Menschen geraubt, usw. Diesbezügliche Sagen enthalten viel Wahrheit.
Irdische Reptoiden (bis vor ca. 500 Jahren auch Dinoiden und Drakoniden) sind/waren physische Wesen (Außerirdische) der dunklen Seite. Sie versuch(t)en den Vormarsch des Lichtes zu aufzuhalten bzw. zurückzudrängen.
allgemeine Größe (Reptoiden und Dinoiden): Männer 2,44 - 3,00 m und Frauen 2,60 - 3,10 m
- sind Nachkommen reptoider Invasoren aus dem Belatrix-System - über 112,5 Lichtjahre entfernt
(siehe unter Sternennation von Bellatrix), die vor 8 Mill. Jahren die Erde überfielen.
Durch den Gegenschlag der Prä Cetacen und Mutter Erde wurden alle größeren Lebewesen
auf der Erde vernichteten, bzw. mussten die Erdoberfläche verlassen.
Seit dem leben die irdische Reptoiden in die zahlreichen Höhlen in 3-8.000 m Tiefe.
- Weil sie selbst niedriger schwingen und die höheren Schwingungen auf der Erde nur mit
Anstrengungen ertragen können, leben sie immer noch in der Tiefen der Erde und kommen nur für
kurze Zeit an die Erdoberfläche.
- Sie dringen mental in unser Bewusstsein ein und können so uns Menschen manipulieren!
- Sie benutzen die Menschen rücksichtslos für ihre Interessen, sind mitverantwortlich für die
schlechte politischen und wirtschaftliche Weltlage und auch für die 2 Weltkriege (3. war geplanten)
- Sie mischten die schwarzen Lebensmittel (Drogen, Alkohol, Kaffee, Tabakwaren, usw.) unter die
Nahrung der Menschen, um deren Schwingungserhöhung zu verhindern.
Die irdischen Reptoiden haben während des 2. Weltkrieges die US-Regierung unterstützt, so dass die Arianni als Ausgleich mit der Hitler-Regierung zusammen arbeiteten.
Fast alle Revolutionen (von der franz. bürgerl. Revolution bis zur russ. Oktober-Revolution) der Menschen sind unter Führung der “irdischen” Reptoiden geschehen. Sie versuchten die Vorherrschaft der Anunnaki (und ihren Nachkommen, dem Adel) zu Untergraben. Schon die Gründung des Bundes der Illuminaten durch Adam Weishaupt war eine reptoide Initiative. Heute führen sie die Logen der Freimaurer, Illuminaten und Zionisten an. Das Ziel der Neuen Welt-Ordnung (NWO) ist ihr Ziel!

Quelle: http://www.teleboom.de/html/body_erdgeschichte.html
avatar
nazait
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 5
Posting-Points : 3
Alter : 38

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von nazait am Mi 29 Jun - 14:12

ob es diese rasse von alien auf der erde gibt ist eine sache
aber gedanken manipulation und kriege durch denen
ist wieder was anders
es gibt überlieferungen in verschiedene religionen dass es wesen gibt die ende der zeit raus kommen werden z.b jagog und magog
oder was anders dass es ein allianz von menschen gibt die die welt zusammen bringt um gegen einen feind krieg zu führen .

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 32

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von Admin1 am Mi 29 Jun - 16:07

Welcher Feind soll denn das sein?
avatar
Gast
Gast

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von Gast am Mi 29 Jun - 21:59

Für Bigfoot, Nessie und Co. gibt es mehr reale Beweise als für eine unterirdische Echsenrasse.

Was befähigt die Echsentexte dazu, die Wahrheit näher zu tangieren?
avatar
Ankh
Vielschreiber

Anzahl der Beiträge : 196
Posting-Points : 41
Alter : 40
Ort : Essen

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von Ankh am Mo 18 Jul - 23:39

sorry, ihr lieben, will wirklich keinem zu nahe treten, aber für mich hört sich das absolut nicht glaubhaft an. hab mir dazu mal videos auf youtube angeschaut. alle sahen stark nach fake aus. auch david icke ist als desinformant keine glaubhafte quelle.

wie gesagt, will keinem zu nahe treten, aber hier wären mal wirklich beweise angebracht für die theorie. lasse mich gerne eines besseren belehren.
avatar
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 57
Ort : Stuttgart

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von freddy am Di 19 Jul - 1:51

Na ja, der eine ist überzeugt dass unter uns aliens leben, der andere nicht.
Persönlich bin ich auch der Meinug das sie längst unter uns leben. Aber wie gesagt, jeder wie er es glauben möchte.

Jedoch geschehen und werden auf Erde oft seltsame kreaturen gesichtet.

http://translate.google.com/translate?js=n&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&layout=2&eotf=1&sl=fr&tl=de&u=http%3A%2F%2Fwww.besoindesavoir.com%2Farticle%2F810055%2Fhomme-lezard-est-retour
avatar
Gast
Gast

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von Gast am Di 19 Jul - 11:52

Ich denke auch das es in den Höhlen und unter der Erde böse Alienwesen/Raptiloiden gibt.
avatar
Gast
Gast

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von Gast am Di 19 Jul - 12:21

Also das sie direkt unter unserer Erde leben mag ich zu bezweifeln....dann wohl doch eher entweder im Wasser oder direkt unter uns so das man sie optisch nicht unbedingt erkennt....in der Erde denk ich (wenn es wirklich geben sollte) werden die Urmenschen leben....
avatar
Gast
Gast

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von Gast am Di 19 Jul - 14:27

Ja also ich meinte ja direkt unter unseren Boden...also in Höhlen....da leben die Reptiloiden und direkt in der Erde ....also auf der inneren Seite der Erde (denn ich denke wirklich das die Erde hohl ist) leben intelligentere Menschen...also quasie wir nur 1000mal intelligenter und friedlicher.
avatar
Nano
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 526
Posting-Points : 21
Alter : 27
Ort : Brandenburg

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von Nano am Di 19 Jul - 14:38

Na...ich fang mal wieder mit "meinem" wissen und "meinen" theorien an...

wenn unter der erde lebewesen leben die menschähnlich sind ...

wäre sie verstorben...oder sie wären canibalen...

denn wenn es eine geschichte gibt wie" sie kiddnapen kinder und verspeisen sie dann..." kann ich es aus einem grund nicht glauben...
weil wenn es so wäre...würden sie nichts sehen können...höchstens in der nacht...das sie dann eher nie zur oberfläche kommen...sprich sie sind wie ein maulwurf...tags an der oberfläche blind und abend "etwas" erkennen...

dann kommt noch das thema...das es unter der erde zwar wasser gibt und ein paar insekten etc... aber wie wollen die so viel stahl oder ähnliches zusammen bekommen um eine mschiene zu bauen die das wasser abfängt und säubert?...sie brauchen medizin...aber woher?ganz bestimmt nicht von der oberfläche weil man sie dann schon längst entdeckt hätte....

und zum thema bunker etc. zur kriegszeit gabe es viele tunnel...von den nazis bis zu den japanern...und die usa hatte dem entsprechend auch tunnel die zum sicheren transport gehörten...

wie dem auch sei...ich sage mal wenn es die wirklich geben sollte diese "echsen menschen" dann wächst unter der erde ne menge stahl und unter der erde gibt es ja auch so viel raum ohne das es einen erdrutsch gibt...>_>
avatar
Gast
Gast

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von Gast am Di 19 Jul - 15:26

Nano hast du dich auch wirklich mal mit der Theorie Hohle Erde befasst???....wir haben hier so einen schönen Thread mit dem selben Namen.....dort werden alle deine Annahmen wiederlegt......

http://freidenker.forumieren.de/search?search_keywords=hohle
avatar
Gast
Gast

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von Gast am Di 19 Jul - 15:32

http://freidenker.forumieren.de/t1889-neuschwabenland-doku-echt-guter-stoff

und dann haben wir hier irgendwo noch eine Videokollektion (ich glaub wurde damals von Erendril gepostet) von Terraherz die sich mit 24 Kapiteln dem Thema nähert.....habs nur leider bei unserer SuFu nicht gefunden...
avatar
Nano
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 526
Posting-Points : 21
Alter : 27
Ort : Brandenburg

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von Nano am Di 19 Jul - 15:46

wie schon gesagt das ist nur eine theory von mir...

und das mit der erde denke ich habe ich auch richtig beschrieben...denn wenn sie so tief unter erde wären was passiert dann mit den erdplatten?
ich meine die können ja wohl schlecht durch sie durch graben lol


Zuletzt von Nano am Di 19 Jul - 15:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Gast
Gast

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von Gast am Di 19 Jul - 15:46

@Nano schrieb:wie schon gesagt das ist nur eine theory von mir...

und das mit der erde denke ich habe ich auch richtig beschrieben...denn wenn sie so tief unter erde wären was passiert dann mit den erdplatten?

siehe oben....letzten Post`s!
avatar
Ankh
Vielschreiber

Anzahl der Beiträge : 196
Posting-Points : 41
Alter : 40
Ort : Essen

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von Ankh am Di 19 Jul - 15:56

was unter unseren füßen stattfindet, kann ich nicht beurteilen. was mir nur etwas seltsam anmutet, ist, dass diese wesen unsere gesellschaft und regierungen infiltriert haben sollen. daher meine bitte um nachweise oder zumindest nen grund für die vermutung.
wie gesagt, bin ja lernfähig Wink .
avatar
Nano
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 526
Posting-Points : 21
Alter : 27
Ort : Brandenburg

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von Nano am Di 19 Jul - 16:01

interessante doku echt! danke für den link sehe ich mir mal an schreibe dann was dazu wenns recht ist Wink danke baron

Gesponserte Inhalte

Re: Echsenrasse unter der Erde

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 26 Mai - 2:18