FREIDENKER

FREIDENKER

Ereignisse für 2011

Teilen

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6389
Posting-Points : 296
Alter : 31

Ereignisse für 2011

Beitrag von Admin1 am So 10 Apr - 20:30


Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6389
Posting-Points : 296
Alter : 31

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von Admin1 am So 10 Apr - 20:31

avatar
Tanja
Gast

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von Tanja am Do 14 Apr - 12:47

hi. sollte der himmelskörper etwas im schlepptau haben muss man von einer möglichen Kollision ausgehen.
in deutscher sprache ist darüber nicht viel zu finden. aber dies habe ich dazu noch gefunden
avatar
Tanja
Gast

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von Tanja am Do 14 Apr - 12:48

worldwen.vs120101.hl-users.com/?p=242

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6389
Posting-Points : 296
Alter : 31

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von Admin1 am Do 14 Apr - 14:09

Hi Tanja. Kannte ich gar nicht die Seite.
Was den "Himmelskörper" angeht und seine "Begleiter" da habe ich echt nicht viel drüber gehört. Der Conrebbi war jetzt der erste der mir das vermittelt hat. (Über eines seiner Videos)

Vorher nichts über i-welche "begleiter von Nibiru" vernommen.

Sollte es aber tatsächlich so sein....Wird es wohl eher ein Zufall sein da heile durch zu kommen.
avatar
Gast
Gast

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von Gast am Do 14 Apr - 14:43

Hat jemand von Euch eine Quelle, in der das Gerücht in Umlauf gebracht wird, das C/2010 X1 Elenin vier mal so groß wie Jupiter sein soll.

Irgend jemand muss das doch mal abgesondert haben.

Wenn das Teil wirklich diese Ausmaße haben sollte, dann müsste er problemlos mit dem blosen Auge am Nachthimmel auszumachen sein.

Jupiter kann man auch mit dem blosen Auge sehen und mit einem kleinen Fernglas auch vier seiner Monde. (Ist sogar schon mal mit einem UFO verwechselt worden)

Z.Z. kann Jupiter nicht beobachtet werden. Es ist ein wenig schüchtern und versteckt sich hinter der Sonne.

Wäre mir unangenehm, wenn Elenin sich unbemerkt von hinten anschleichen würde.

affraid

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6389
Posting-Points : 296
Alter : 31

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von Admin1 am Do 14 Apr - 14:55

Ich meine im Video wird gesagt, der Himmelskörper soll durch die oortsche Wolke verdeckt werden.
Kann es aber selbst echt nicht überprüfen. Wink

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6389
Posting-Points : 296
Alter : 31

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von Admin1 am Do 14 Apr - 14:58

Oder aber es war in diesem Video. Wink
Sorry wenn ja.

avatar
Gast
Gast

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von Gast am Do 14 Apr - 16:12

Meine Erkenntnis:

Also Elenin und den Planetoiden gleich zu setzen, dass passt doch vorne und hinten nicht!!!

Hab hier mal die Entfernungen der Planeten aufgelistet.


Sonne zur
Erde 1 AE (ca. 150 Millionen Kilometer, das entspricht einer Astronomischen Einheit)

Elenin 3,145 AE (am 11.3.2011)
Erde <--> Elenin 2,155 AE (am 11.3.2011)

Jupiter 5,2 AE
Saturn 9,53 AE
Uranus 19,2 AE
Neptun 30,1 AE
Kuipergürtel 30-50 AE
Oorthsche Wolke 50-xx AE


Der Planetoid der viermal so groß wie Jupiter sein soll, ist nicht Elenin. Der Planetoid befindet sich mindestens 50 AE entfernt. Er wird dort vermutet, gefunden hat diesen aber noch niemand. (siehe Video "Elevin, Tacho, Himmel…")

Zu Video "Die 5 astronomischen Ereignisse 2011"
Elenin befand sich am 11.3.2001 2,5 AE von der Erde entfernt. Halbe Entfernung Jupiter und vierfache Größe, machen Elenin zum zweitgrößten Objekt am Nachthimmel nach dem Mond. Unmöglich zu übersehen (Die Sonne sollten diesen ebenso beleuchten wie die anderen Planeten auch). Keine hat Elevin bis jetzt mit bloßem Auge gesehen. Warum nicht?
Weil Elenin nur ein popeliger Komet mit ein paar Kilometern Durchmesser ist, ohne irgendwelche Auswirkungen auf die Erde.

Man könnte jetzt noch errechnen wie schnelle der Planetoid sein müsste, die 50 AE zurück zu legen, um Pünktlich bis September hier zu sein.


Hoffentlich ist das verständlich Ausgedrückt. Hab versucht die Mathematik aussen vor zu lassen.
avatar
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 28
Ort : Rheda-Wiedenbrück

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von Stivi am So 17 Apr - 17:34

Hm also in dem Video wird es gut rübergebracht und es gibt zig Informationen dazu, dass es so kommen wird.

@weisnix, du hast wiederrum versucht gut zu erklären, dass es nicht sein kann.
Kenne mich mit den Entfernungen AE usw nicht so aus und habe mich damit noch nicht beschäftigt, aber nun könntest du oder die anderen Infos Recht haben.
Auf jedenfall kommt dieses Objekt ja näher, er wird sich sicherlich wenn er denn groß ist bald zeigen.
Und wenn nicht, hattest du recht.
Wenn aber doch, dann kann man davon ausgehen, dass sicherlich einiges auf dem Planeten Erde passieren wird.

Ja und es wurde ja ein riesiges Objekt oder riesiger Planet der 4 mal so groß ist wie der Jupiter in dieser Oortsche Wolke entdeckt, es wurde ja nun offiziell belegt, dass er da ist.
Nun wird ja diskutiert, ob dieser Planet der 9te in unserem Sonnensystem wird.

Hat dieser Planet etwa was mit Elenin zu tuen oder ist er es sogar und kommt wirklich so vorbei wie gesagt!?
Dachte 2012 soll sich einiges verändern, was kommt denn noch 2012 wenn so viel schon 2011 passieren könnte?
avatar
Gast
Gast

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von Gast am So 17 Apr - 19:10

@Stivi schrieb:
Ja und es wurde ja ein riesiges Objekt oder riesiger Planet der 4 mal so groß ist wie der Jupiter in dieser Oortsche Wolke entdeckt, es wurde ja nun offiziell belegt, dass er da ist.
Nun wird ja diskutiert, ob dieser Planet der 9te in unserem Sonnensystem wird.


Hallo Stivi,

Du darfst Deine Behauptung gerne mit Quellenangaben untermauern. Ich bilde mich gerne weiter.
cyclops


Es gibt Objekte im Kuiper Gürtel, die sogenannten Transneptunischen Objekte, die in die Größenordnung von Pluto eingeordnet werden.

Hier ein schöner Größenvergleich der Planeten und der Sonne.


Ein Objekt, vier mal größer als Jupiter, darfst Du selbst einzeichnen. Bleibt nur die unklare Frage: Vier mal Masse oder vier mal Durchmesser? Cool
avatar
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 28
Ort : Rheda-Wiedenbrück

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von Stivi am So 17 Apr - 19:24

weisnix schrieb:
@Stivi schrieb:
Ja und es wurde ja ein riesiges Objekt oder riesiger Planet der 4 mal so groß ist wie der Jupiter in dieser Oortsche Wolke entdeckt, es wurde ja nun offiziell belegt, dass er da ist.
Nun wird ja diskutiert, ob dieser Planet der 9te in unserem Sonnensystem wird.


Hallo Stivi,

Du darfst Deine Behauptung gerne mit Quellenangaben untermauern. Ich bilde mich gerne weiter.
cyclops

Hier eben mal gesucht und was gefunden...
http://www.welt.de/wissenschaft/weltraum/article12586273/Riesenplanet-Tyche-geheimnisvoll-und-uebersehen.html
avatar
Gast
Gast

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von Gast am So 17 Apr - 20:05

„Tyche“ nennen die US-Forscher den riesigen neuen Planeten, den sie glauben, jetzt entdeckt zu haben.

Glauben heisst nicht Wissen!

sorry
avatar
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 56
Ort : Stuttgart

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von freddy am So 17 Apr - 21:15

Ein oder vielleicht mehrere ereignisse wurde vergessen. Jedenfall ist da noch YU 55 im Herbst.

http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2011/04/der-besuch-des-riesenasteroids-2005-yu55.php
avatar
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 28
Ort : Rheda-Wiedenbrück

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von Stivi am So 17 Apr - 21:55

weisnix schrieb:
„Tyche“ nennen die US-Forscher den riesigen neuen Planeten, den sie glauben, jetzt entdeckt zu haben.

Glauben heisst nicht Wissen!

sorry
Habe das nicht so genau durchgelesen, aber ich meine in einen anderen Bericht stand, dass es eindeutig ist, dass es Tyche gibt!
avatar
Gast
Gast

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von Gast am So 17 Apr - 22:42

Dürfte ich dich dann Bitten, danach zu recherchieren. Wir wollen ja Freidenker sein und nicht nur Gerüchte verbreiten. Damit spielen wir nur den "Anderen" in die Hände.

Drohfinger
avatar
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 28
Ort : Rheda-Wiedenbrück

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von Stivi am So 17 Apr - 23:41

Habe leider nichts gefunden.
Anscheinend habe ich das überlesen dieses "vermuten".
Ist auch etwas doof wenn man alles zusammenfasst, denn wenn man ließt... "Anscheinend hat das NASA-Weltraumteleskop "Wise“ einen bisher unbekannten Planeten am Rande unseres Sonnensystems entdeckt. "
Glaubt man natürlich wieder jau OK er wurde entdeckt, gibt es also.
Aber es werden nun alle Daten von dem Teleskop Wise ausgewertet und es wird dann gehofft in den nächsten zwei Jahren Beweise für die tatsächliche Existenz von "Tyche“ erbringen zu können.

Quelle: http://www.dnews.de/nachrichten/wissenschaft/436674/neuer-planet-unserem-sonnensystem-entdeckt.html
avatar
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 28
Ort : Rheda-Wiedenbrück

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von Stivi am Fr 29 Apr - 10:56

So Habe da wieder was interessantes gefunden.
Mögliche Vorgänge auf der Erde in chronologischer Reihenfolge für 2011 – 2012.
http://worldwen.vs120101.hl-users.com/?p=1816

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6389
Posting-Points : 296
Alter : 31

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von Admin1 am Fr 29 Apr - 12:33

Ausgezeichnet.
avatar
bAsTi
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 625
Posting-Points : 1
Alter : 24

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von bAsTi am Fr 29 Apr - 13:08

@ Stivi

Einige Sachen davon ergeben durchaus Sinn, jedenfalls das mit der Erhöhung der Preise für Lebensmittel und Öl, wie es ja schon eingetreten ist.
Bin ja mal gespannt ob davon noch mehr Sachen wahr werden, auch wenn ich stark am zweifeln bin.

Ich halte generell nicht viel von Prophezeiungen, deswegen denke ich, dass besonders der große Krieg ausbleiben wird, das ganze klingt mir einfach zu genau.
avatar
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 32

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von XALORR am Fr 29 Apr - 14:13

mögliche 2011 – 2012 Vorgänge in chronologischer Reihenfolge
Habe es mir durchgelesen.
Ein paar Dinge könnten
Aber die ich denke es wird vieleicht ganz anders ablaufen.
Im Grunde verursachen solche wilden Theorien nur verunsicherung und Angst vor der Zukunft und das halte ich für kontraproduktiv.

Gesponserte Inhalte

Re: Ereignisse für 2011

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 14 Dez - 11:18