FREIDENKER

FREIDENKER

CSI und anderer Schrott

avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 34

CSI und anderer Schrott Empty CSI und anderer Schrott

Beitrag von Admin1 am Fr 15 Apr - 20:09

Ihr kennt dich sicherlich alle diese Krimi-Serien. Ich schaue mir diesen Mist zwar gar nicht an, aber man bekommt ja so einiges mit.
Es ist wohl bekannt, dass man aus eigenen und fremden Fehlern lernen sollte. Zumindest sparrt das Zeit und "Fehltritte"
Also kurz gesagt, man hat etwas an Erfahrung gewonnen wenn man sich das zu nutze macht.

Also sehe ich hier folgendes "Problem"
Wenn es i-wo jemanden gibt der sich mal denkt; joa...heute mach ich einen fetten Einbruch.
Oder gar richtig schlimm, jemand verspürt das Bedürfnis jemanden umzubringen.

So jemand will sicherlich nicht erwischt werden. Also wäre es von Vorteil wenn man schon etwas an Erfahrung in solchen Dingen hätte. Die meisten mit solch einer Erfahrung sitzen aber zum Glück im Bau und können schlecht von ihren Fehlern berichten.
Und das ist auch gut so. Meiner Meinung nach.

Was soll ich also nun von diesen TV-Sendern halten die eben diese Erfahrungen in Serien oder Reportagen groß verbreiten?

Ich könnte wetten, dass jemand von diesen Leuten die sich sowas regelmäßig anschauen schon längst in der Lage wäre ein perfektes Verbrechen zu begehen.
Ich meine, das TV zeigt doch 1000 Möglichkeiten wie man es NICHT machen sollte.

Ist das eigentlich noch normal?

Oder habe ich voll ein an der Waffel und bemerke einfach nur Dinge die mich nicht interessieren sollten?

lol
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

CSI und anderer Schrott Empty Re: CSI und anderer Schrott

Beitrag von freddy am Fr 15 Apr - 20:24

Wenn man dank I-net so sieht wie kalt die mächte eigentlich so sind, da wundert es mich eigentlich nicht dass otto-normal verbraucher heutzutage auch im stand ist einfach mal so irgend einen um eck zu bringen. Die machen es ja den leute sogar vor. Schau dir mal diese reportage ganz durch.
Dass die es natürlich im fernsehen wie bei XY Akten..... genauesten zeigen, ist alles reine Absicht.
Aber man muss mal bedenken, wie vielen Personen welcher man schadet wenn jemand umgebracht wird !!

https://www.youtube.com/watch?v=xqpSBUXTlMs&feature=mfu_in_order&list=UL
avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 34

CSI und anderer Schrott Empty Re: CSI und anderer Schrott

Beitrag von Admin1 am Fr 15 Apr - 20:46

Ok, aber gehen wir mal davon aus, dass sich das ein total kaputter Kopf anschaut. Das kann doch eine indirekte "Motivation/Aufforderung" für ihn sein/werden.
Ich meine, wenn ich jemandem ständig ZEIGE wie man es richtig macht, in dem ich öffentlich zeige wie es nicht geht, dann ist doch bei gewissen total gestörten Individuen bestimmt ein gewisser Drang vorhanden es sich selbst zu beweisen.

Weil es ja so einfach ist.

Also, je weiter ich diesen Gedanken hier ausdehne um so mehr kommt es mir vor, als wenn es nicht so ganz legal sein dürfte.
Im Endeffekt kann man sagen, es sein eine unterschwellige Aufforderung an so einige Psychopathen da draußen.
Oder übertreibe ich jetzt?

freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

CSI und anderer Schrott Empty Re: CSI und anderer Schrott

Beitrag von freddy am Fr 15 Apr - 21:03

Nein, da übertreibst du nicht.
Aber ich sehe das mal so. Man stelle sich vor in dieser Geselleschaft funzt alles bestens. Man geht einer Pflicht nach zum gute unseres Planet und der Gesellschaft. Weder probleme rechts noch links. Man arbeitet nicht um die schon überfüllten Lager noch weiter zu stopfen, sondern nur mit dem Sinn alles was wir bisher erfunden haben weiter zu entwickeln/verändern so dass es gar nicht umweltfreundlicher gehen kann, und eventuell auch neue erfindungen ans tageslicht zu bringen usw. Gibt es mal nix zu tun hilf man anderswo aus usw...
Ob es da vielleicht noch einen interressieren würde wie man einen umbringt, ist so gut wie unwahrscheinlich.

Aber so wie die welt heutzutage aussieht/aufgebaauen würde, müsste man ja die regierungen fast verklagen weil die leute automatisch zu Pyschophaten werden und wie du sagst, sich vielleicht auch mal beweissen wollen ob sie es könne ohne erwischt zu werden.
tomjohn
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 52

CSI und anderer Schrott Empty Re: CSI und anderer Schrott

Beitrag von tomjohn am Sa 16 Apr - 1:48

Sich über solche Sendungen und psychisch kranke Typen
aufzuregen hilft nichts.

Es ist teilweise sogar kontraproduktiv.

Warum?
Eine der Haupttriebfedern ist die Abgrenzung.
Diese Leute sind wie Kinder,
sie lesen über eure berechtigte Empörung
und freuen sich das sie euch
derart aufregen konnten oder das sich die
Medien wegen des neuen Verbrechens
wieder überschlagen haben.
Sie werden sogar noch eins drauflegen
um sich von denen"mit den alten , verkorksten Ansichten"
ordentlich abzugrenzen.
Anonymous
Gast
Gast

CSI und anderer Schrott Empty Re: CSI und anderer Schrott

Beitrag von Gast am Sa 16 Apr - 11:40

Jaaa....wenn man sich diese Serien regelmäßig anschaut dann bekommt man wirklich das wissen ein perfektes Verbrechen auszuüben das denke ich auch...also weg mit dem Schrott! Ich find' die Serien eh TOTAL langweilig.

Gesponserte Inhalte

CSI und anderer Schrott Empty Re: CSI und anderer Schrott

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 24 Feb - 2:39