FREIDENKER

FREIDENKER

Wer seine Kreise zieht...

Teilen

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 32

Re: Wer seine Kreise zieht...

Beitrag von Admin1 am Do 12 Mai - 15:09

Hast schon Recht v.B.
Wollte dies nur nicht außen vor lassen. Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Aber bedenke: auch damals gab es schon Menschen und Bretter ^^

Na das ist jetzt mal eine echt gewagte These. Beweise? Fakten? Quellen für Deine Behauptung gefälligst?

lol
avatar
Van Bommel
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 915
Posting-Points : 52

Re: Wer seine Kreise zieht...

Beitrag von Van Bommel am Do 12 Mai - 15:32

Anoubis Schnubbel...
soll ich dir jetzt etwa meine Ur-ur-ur-ur-ur-ur-Oma mit ihrem Brettersarg ausbuddeln?
avatar
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 33

Re: Wer seine Kreise zieht...

Beitrag von XALORR am Do 12 Mai - 17:39

weisnix schrieb:@XALORR

Echt aber nicht Ausserirdisch!

Der Erdkreis nennt sich "Desert Breath" und wurd in Ägypten Mitte der 90er Jahre in den Boden gescharrt. Täter ist Danae Stratou, ein Griechischer Künstler.



Mir schon Klar das die Dinge nicht Außerirdisch sind, aber Faszienierend sind die Dinger aber schon. Cool
avatar
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 33

Re: Wer seine Kreise zieht...

Beitrag von XALORR am Do 12 Mai - 17:45

Ich persönlich finde es geradezu niedlich was Menschen alles dies Schuld geben ausser sich selbst.
Andersherum denken sie, sie könnten Wetter und Welt beherrschen.
Hm, sieht noch jemand einen Wiederspruch plus eine schöne Ironie?

lol
avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 51

Re: Wer seine Kreise zieht...

Beitrag von tomjohn am Do 12 Mai - 23:49

Ѧnoubis ♆ schrieb:...........@Tomjohn.
Dazu wirst Du wohl einiges sagen können. Wink

Danke !

Ja auf jeden Fall ... aber ich habe erkannt das
die Menschen immer gleich bleiben ... es gibt keine Entwicklung.

Daher lasse ich die "wissenden" , "aufgeklärten" Welterklärer unter sich.
Sich aufzudrängen und missionieren zu wollen ist
in der Tat ein negativer Wesenszug.
Wenn sie wirklich wissen wollen , werden sie sich anfangen sich
richtig zu informieren , und nicht igendwelchen
rede- und schreibgewandten selbsternannten Anführern
auf den Leim gehen.

avatar
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 33

Re: Wer seine Kreise zieht...

Beitrag von XALORR am Fr 13 Mai - 0:01

Amen applaus
avatar
Universal
Informant
Informant

Anzahl der Beiträge : 737
Posting-Points : 29
Alter : 39
Ort : Nordsee

Re: Wer seine Kreise zieht...

Beitrag von Universal am Fr 13 Mai - 6:16

Interessant ..
Fakt ist das manche komplexe KK in weniger als einer Nacht geschaffen wurden ohne Lärm ohne Spuren von Fuss ,Flug oder anderen Auffälligkeiten die Dauerbelagerer hätten feststellen können!!!!


Was ich micht Frage ist wo besteht der Sinn des Ganzen so was Komplexes unauffällig,schnell perfekt zu erstellen...?

Ich kann mir vorstellen das Etwas sich denkt "hm ich zeig ,euch was ,, Ohne das wer Angst bekommt =)))
Und gleichzeitig sieht man wie Unperfekt der mensch versucht sich das anzueignen LOL !!!!!!!!!!

Köstlich das Thema!!!!
avatar
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 29
Ort : Rheda-Wiedenbrück

Re: Wer seine Kreise zieht...

Beitrag von Stivi am Fr 13 Mai - 7:36

Ja könnte sein Universal.
Ist eher die sanfte Methode in Kontakt zu treten Smile
Und mit den Menschen... so ist es ^^
avatar
Gast
Gast

Re: Wer seine Kreise zieht...

Beitrag von Gast am Fr 13 Mai - 9:58

Genau das denke ich auch. Eine sanfte Art von den Außerirdischen um mit uns in Kontakt zu tretten ist das.
avatar
Gast
Gast

Re: Wer seine Kreise zieht...

Beitrag von Gast am Fr 13 Mai - 10:39

@Slip
Nur schade, dass die Menschheit auf beiden Augen blind ist und nicht versteht, was denn die (sanften) Botschaften aussagen sollen. Leider bleibts damit beim Monolog.
avatar
Gast
Gast

Re: Wer seine Kreise zieht...

Beitrag von Gast am Fr 13 Mai - 11:46

Da hast Du recht, das ist wirklich schade.
avatar
Gast
Gast

Re: Wer seine Kreise zieht...

Beitrag von Gast am Fr 13 Mai - 11:53

Aber was soll uns denn eine SANFTE Mitteilung von Ausserirdischen bringen oder nutzen wenn sie doch keiner Versteht?!...ich habe das Gefühl das diese KK Symbole unter den Ausserirdischen sind....bedeutet soviel wie das ein Trupp von Aliens an einem bestimmten Ort auf der Erde waren und bestimmte Dinge oder Zustände oder oder erkundet, beobachtet und erforscht haben und die Erkenntnisse darüber in Symbolik in die Felder drückt um den nachfolgenden Trupp zu verkünden was sie dort schon alles gemacht haben und was nicht....ist son Gedanke von mir.....
avatar
Gast
Gast

Re: Wer seine Kreise zieht...

Beitrag von Gast am Fr 13 Mai - 12:02

Ja, ist schon seltsam. Zu denken geben sollte auch, dass Kornkreise vielfach an alten rituellen Stätten entstehen, zB. in der Nähe von Stonehenge. Und Geometrie/Mathematik sind halt nun mal universelle Sprachen. Also mir persönlich wärs auch lieber, wenn die mal deutsch und deutlich was in die Felder "kritzeln" würden.
avatar
Nano
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 526
Posting-Points : 21
Alter : 27
Ort : Brandenburg

Re: Wer seine Kreise zieht...

Beitrag von Nano am Di 30 Aug - 0:35

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:Super Bommel!
Guter Gegenbeweis und eine weitere Bestätigung für meine Ansicht das diese Kreis sehr wohl von Menschenhand sind.
Firefox hat ja auch eins in Auftrag gegeben.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
lol Tanzen
Aber hier habe ich mal was wirklich späktakuleres:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Keine Ahnung ob CGI oder echt.
Habe den Artikel nicht gefunden, sucht selber.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


ich kann mit cgi nichts anfangen kann m,ich jemand aufklären^^ ich weiss google hilft aber ich lasse es mir lieber mit eigenen worten erklären...

naja zu dem zweiten mit den (bergchen) die gibt es wirklich...habe ich auch in den googleearth coordinaten gepostet...sehr interessant Smile
avatar
Gast
Gast

Re: Wer seine Kreise zieht...

Beitrag von Gast am Di 30 Aug - 22:30

@Nano schrieb:

ich kann mit cgi nichts anfangen kann m,ich jemand aufklären^^ ich weiss google hilft aber ich lasse es mir lieber mit eigenen worten erklären...

naja zu dem zweiten mit den (bergchen) die gibt es wirklich...habe ich auch in den googleearth coordinaten gepostet...sehr interessant Smile

Desert Breath

Google Maps

Argh, da hab ich doch die obigen Beiträge nicht richtig gelesen. *schäm* Blindfisch

Gesponserte Inhalte

Re: Wer seine Kreise zieht...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 17 Aug - 13:04