FREIDENKER

FREIDENKER

RETTET DAS INTERNET

Teilen

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 32

RETTET DAS INTERNET

Beitrag von Admin1 am Mo 22 Feb - 23:30

AKTION Buttonnetzwerk für ein freies Internet
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4821
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von kaffeetrinken am Do 17 Jan - 7:38

dann wirds aber zeit

http://pravdatvcom.wordpress.com/2013/01/14/cloud-daten-usa-sichern-sich-zugriff-auf-alle-daten-in-europa/

avatar
Elyseum03
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 10
Posting-Points : 1
Alter : 57

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von Elyseum03 am Fr 18 Jan - 0:01

Ohhh Mann !! was soll das!!

Das kommt davon wenn jemand die Privatsphäre Anderer nicht so wichtig nimmt und überall 'staatsfeinde' wittert

Aber ich glaube gegen so was hilft nur Weltweiter Protest der deutlich in den USA ankommt. Wir sind kein Satellit Amerikas sondern die sind alle man von hier aus gestartet in die neue Welt, so lange ist das noch nicht her.

Kinder Kinder Die Gedanken sind frei auch niedergeschriebene oder auf Computern gespeicherte Gedanken.

wann wird die Menschheit nummer 4 endlich ein bisschen erwachsener??? Drohfinger
avatar
Christ
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 280
Posting-Points : 9
Alter : 45
Ort : Ascena

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von Christ am Fr 18 Jan - 10:55

@Elyseum03 schrieb:
Das kommt davon wenn jemand die Privatsphäre Anderer nicht so wichtig nimmt und überall 'staatsfeinde' wittert

Aber ich glaube gegen so was hilft nur Weltweiter Protest der deutlich in den USA ankommt. Wir sind kein Satellit Amerikas sondern die sind alle man von hier aus gestartet in die neue Welt, so lange ist das noch nicht her.

Kinder Kinder Die Gedanken sind frei auch niedergeschriebene oder auf Computern gespeicherte Gedanken.

wann wird die Menschheit nummer 4 endlich ein bisschen erwachsener??? Drohfinger

Wer ist denn Menschheit Nr 1 2 u. 3?
Die Windows 8 Rechner sind meistens so eingestellt, dass sie Daten direkt im Internet speichern. Damit ist die Privatssphäre = 0. Oder anders: gar nicht erst gewollt.

25% der nordamerikanischen indigenen Genetik stammt von Europäern, die mindestens während der letzten Eiszeit bereits ausgewandert sind.
Aber du sprichst jetzt speziell die weiße Bevölkerung an, ja? Ok. das ist grad mal 400 Jahre her. Wobei der größte Teil natürlich so um 200 Jahren herum ausgewandert ist....
Mach, bei aller vorhandener us-amerikanischen Naivität, nicht den Fehler die Regierung und das Volk gleichzusetzen. Es gibt in den USA innerhalb der Bevölkerung mehr Intelligenz, als man annehmen möchte, nur
kommen die in den Medien nicht vor. Genau wie bei uns. lol


Es geht hier, wie überall, nur um Kontrolle. Kontrolle, geboren aus Angst. Angst vor uns.
Geld ist nicht der Grund. Geld sind nur die Ketten, an die man uns geschmiedet hat.
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4821
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von kaffeetrinken am So 20 Jan - 11:58

was ist mit linux, hat da einer erfahrung gibts gratis als open source Cool
avatar
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2718
Posting-Points : 431
Alter : 32

EIN HOCH AUF DIE WAHRHEIT!!!!

Beitrag von Sirius123 am Fr 12 Apr - 13:41

guck hier Wir haben ein Recht auf die Wahrheit!!!
WIKILEAKS lässt sich nicht unterkriegen... ok

applaus applaus applaus applaus

für freien Journalismus... Smile




_______________________________________________

(Margaret Mead)



avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4821
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von kaffeetrinken am Mo 6 Mai - 7:27

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/05/03/ueberwachung-bundesrat-erzwingt-die-herausgabe-von-nutzer-daten/

noka_ympyt
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 622
Posting-Points : 16

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von noka_ympyt am Mo 6 Mai - 11:02

@Sirius123 schrieb: guck hier Wir haben ein Recht auf die Wahrheit!!!
WIKILEAKS lässt sich nicht unterkriegen... ok

applaus applaus applaus applaus

für freien Journalismus... Smile



Wikileaks hat mich bis heute nicht überzeugt. Könnte auch eine stimmungsmachende, *sympathische* False Flag sein.
avatar
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2718
Posting-Points : 431
Alter : 32

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von Sirius123 am Di 7 Mai - 4:25

Da wären die Amis bestimmt nicht so geil drauf ihn hinter Gitter zu bringen!
Oder? In der Botschaft können sie nichts antun...


_______________________________________________

(Margaret Mead)



avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4821
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von kaffeetrinken am Di 7 Mai - 10:25

hast du eine ahnung, warum hat er denn gesundheitliche probleme??? die werden die botschaft einer kleinen bananenrepublik ganz sicherlich einer speziellen behandlung unterziehen, nur wenige sekunden elf oder mikrowellen oder gammastrahlen oder ein cocktail aus allem und die gesundheit geht bergab. und wenn er dann ins krankenhaus muß, tschau toni...

noka_ympyt
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 622
Posting-Points : 16

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von noka_ympyt am Di 7 Mai - 14:29

Ich traue denen zu, daß sie eine False Flag so false machen, daß der Betreffende gar nicht weiß, daß er mitspielt. Aber nach seinem Gefängnisaufenthalt hatte er gar keine Wahl, als einen bestimmten, den CIA, Weg einzuschlagen. Und so geht er und geht er und weiß vielleicht selber nicht, daß er denen in die HÄnde spielt.
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4821
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von kaffeetrinken am Di 7 Mai - 18:04

wie eine maus in einer lebendfalle...
avatar
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2718
Posting-Points : 431
Alter : 32

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von Sirius123 am Mi 8 Mai - 5:22

oder vllt. endet es wieder mit Selbstmord, durch erhängen und das mit gebrochener Hand!


_______________________________________________

(Margaret Mead)




noka_ympyt
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 622
Posting-Points : 16

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von noka_ympyt am Mi 8 Mai - 10:34

So was Dramatisches braucht man heute fast nicht mehr. Man strahlt was Bedudelndes aus und die Leute versinken in Pornographie (is eh alles so cool und doch normal), in Alkohol, in Modelwahn, in Partystimmung (abfeiern und chillen), oh yeah. Und sie merken es nicht mal selber.
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4821
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von kaffeetrinken am Sa 11 Mai - 11:55

vielen Dank für Ihre Unterstützung! Schon über 175.000 Menschen haben sich - gemeinsam mit Ihnen - dem Protest gegen die Drosselungspläne der Deutschen Telekom angeschlossen. Viele von Ihnen haben bei unserer Bildaktion Gesicht gezeigt.

Letzte Woche traf ich Telekom-Deutschlandchef Niek Jan van Damme und übergab ihm die ersten 130.000 Unterschriften. In einem längeren Gespräch schilderte ich ihm unseren Standpunkt und unseren gemeinsamen Wunsch, einen fairen Zugang zum Internet zu erhalten. Leider blieb unser Zusammentreffen ergebnislos.

Daher bringen wir unseren Protest nun vom Netz auf die Straße. Am Donnerstag, 16. Mai, findet die Jahreshauptversammlung der Telekom statt. Unser Ziel ist es, die Telekom-Aktionäre zu informieren, warum die Telekom-Pläne die Netzneutralität bedrohen.

Wenn viele von Ihnen kommen, dann können wir zeigen, dass dieser Protest von der Breite der Öffentlichkeit getragen wird.

Kommen Sie gerne mit Freunden und Familie vorbei und unterstützen Sie den Protest:

--------------------------------------

Ja, ich komme zur #drosselkom-Demonstration

Donnerstag, 16. Mai 2013

Kundgebung/Demonstration: 16 - 18 Uhr

Wer schon vorher kommen kann, ab 8.30 Uhr starten wir mit einer Mahnwache.

An der Lanxess Arena
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln

Der Veranstaltungsort: https://www.google.de/maps?q=50.938622,6.978827

Weitere Informationen: http://bda.protestwiki.de/wiki/Drosselkom

----------------------------------------

Sie können nicht kommen, wollen aber mehr tun? Dann leiten Sie jetzt die E-Mail unten gern an Freunde und Bekannte weiter.

Gemeinsam können wir es schaffen.

Ich würde mich freuen, Sie zahlreich auf der Demo anzutreffen.

Beste Grüße,

Malte Götz


-------- E-Mail zum Weiterleiten an Freunde --------

Hallo,

ich habe die Petition „Deutsche Telekom AG: Drosselung der Surfgeschwindigkeit stoppen" von Malte Götz unterzeichnet und möchte Dich um Deine Unterstützung bitten.

Ziel ist es, deutschlandweit 250.000 Menschen mit dieser Petition zu erreichen. Internetdienstanbieter dürfen ihre Macht nicht missbrauchen, um eigene Angebote zu fördern. Der freie Zugang zum Internet geht uns alle an!

Jetzt klicken, mehr über die Petition erfahren und unterschreiben:

http://chn.ge/14bcitT

Vielen Dank!
avatar
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2718
Posting-Points : 431
Alter : 32

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von Sirius123 am So 12 Mai - 10:56

Danke habe die Petition auch unterschrieben. Hoffe es bringt was!


_______________________________________________

(Margaret Mead)



avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4821
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von kaffeetrinken am Fr 24 Mai - 17:17

horch was kommt von draußen rein...

http://www.politaia.org/wichtiges/wohnungsdurchsuchung-bei-politaia/
avatar
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2718
Posting-Points : 431
Alter : 32

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von Sirius123 am Di 18 März - 8:56

CDU plant Abstimmung gegen Netzneutralität und damit Bruch des schwarz-roten Koalitionsvertrags

In der morgigen Abstimmung im Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie des Europäischen Parlaments werden Abgeordnete der CDU laut den Abstimmungslisten, die den Parlamentsfraktionen vorliegen, für einen Vorschlag stimmen, der die Netzneutralität auf europäischer Ebene stark gefährdet und eine gesetzliche Festschreibung verhindert. Damit stimmen die deutschen CDU-Abgeordneten nicht nur gegen ein offenes und diskriminierungsfreies Internet ab, sondern brechen auch direkt die Vereinbarungen des Koalitionsvertrags zwischen CDU/CSU und SPD.

»Mit dem Bruch der Koalitionsvereinbarung zur Netzneutralität stellt sich die CDU nicht nur gegen den eigenen Koalitionspartner. Sie beschließt auch eine Wunschliste der Telekommunikations-Unternehmen und Provider, anstatt eine gesetzliche Grundlage für grenzenloses Internet in Europa zu schaffen«, erklärt Julia Reda, Spitzenkandidatin der PIRATEN bei der Europawahl.

Im Koalitionsvertrag hatten die deutschen Regierungsparteien unter anderem vereinbart, Schritte für eine gesetzliche Festschreibung der Netzneutralität auf europäischer Ebene zu unternehmen: »Die Gewährleistung von Netzneutralität soll«, so heißt es dort, »als eines der Regulierungsziele im Telekommunikationsgesetz verbindlich verankert werden.« Weiter: »Die Koalition wird sich auch auf europäischer Ebene für die gesetzliche Verankerung von Netzneutralität einsetzen.« [1]. Der Antrag zum »Telecoms Single Market«, dem die CDU am Dienstag, dem 18.03. um 10 Uhr im Industrieausschuss des Europäischen Parlaments zustimmen will, spricht sich gegen eine gesetzliche Verankerung der Netzneutralität aus. Auch geht der Vorschlag von einer Definition von Netzneutralität aus, bei der statt einem diskriminierungsfreien Zugang zu allen Datenangeboten lediglich von der Gleichbehandlung von ›äquivalenten‹ Datenströmen gesprochen wird. Der Gegenantrag PDF für eine gesetzlich garantierte Netzneutralität, der unter anderem von der schwedischen Piraten-Abgeordneten Amelia Andersdotter unterstützt wird, droht an den Stimmen der CDU zu scheitern [2]. Auch die FDP plant trotz aller Lippenbekenntnisse für einen freien Marktzugang gegen die Netzneutralität zu stimmen. Die PIRATEN setzen sich zusammen mit Aktiven aus der Netzbewegung für ein grenzenloses, offenes und diskriminierungsfreies Internet ein.

Netzneutralität bedeutet, dass alle Daten im Internet diskriminierungsfrei von A nach B geleitet werden – unabhängig von Herkunft, Ziel und Inhalt. Ohne Netzneutralität kann z. B. die Telekom die Schnelligkeit von Skype-Telefonaten drosseln, um selbst mehr Geld mit Anrufen zu verdienen, oder von ihren Kundinnen und Kunden zusätzliche Gebühren für die Nutzung von YouTube verlangen. Oder sie kann Deals mit der Musikindustrie abschließen, dass Filesharing auf ihren Leitungen langsamer läuft als Spotify. Verletzungen der Netzneutralität behindern laut PIRATEN nicht nur die Entwicklung neuer, innovativer Geschäftsmodelle, sondern verhindern auch, dass das Internet zu einer echten Quelle der Teilhabe aller Menschen werden kann.
Weiterlesen...



_______________________________________________

(Margaret Mead)



avatar
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2718
Posting-Points : 431
Alter : 32

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von Sirius123 am Mi 19 März - 12:04

EU: FDP, CDU/CSU und Linke stimmten gestern gegen Netzneutralität

Gestern hat der federführende Industrieausschuss (ITRE) im EU-Parlament über die Telekommunikationsverordnung abgestimmt. Die Mehrheit im ITRE stimmte leider für eine Formulierung, die sogenannte Specialized Services undefiniert und im vagen lässt, dass darunter alle möglichen Ideen und Geschäftsmodelle wie das Drosselkom-Modell fallen können. Damit droht ein Zweiklassennetz und das ist nicht die Netzneutralität, die wir meinen.

Mittlerweile haben wir die Liste, wer dafür und wer dagegen gestimmt hat. Keine Überraschung ist, dass mit Christian Ehler und Angelika Niebler zwei der drei deutschen konservativen EU-Parlamentarier im ITRE für diese Linie der Telekom-Lobby gestimmt hat. Herbert Reul, der Vorsitzende der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament enthielt sich bei dieser Abstimmung. Aus Österreich stimmte Paul Rübig (ÖVP) gegen Netzneutralität.

Ebenfalls keine Überraschung ist, dass mit Jürgen Creutzmann der einzige deutsche FDP-Abgeordnete im Industrieausschuss gegen Netzneutralität stimmte.

Etwas überrascht waren wir hingegen als wir die beiden EU-Abgeordneten Vera Flasarova und Miloslav Ransdorf der linken EU-Fraktion (GUE/NGL) zwischen Liberalen und Konservativen auf der Liste der Netzneutralitätsgegner fanden. Das sind zwar keine deutschen EU-Abgeordneten, aber wir gingen bisher davon aus, dass die linke EU-Fraktion für Netzneutralität ist und ihre Mitglieder dementsprechend abstimmen.

Deutsche SPD-Abgeordnete nahmen nicht an der Abstimmung teil. Aber große Teile der Sozialdemokraten enthielten sich ebenfalls.

Wichtig ist: Diese gestrige Abstimmung war der Testlauf für die Abstimmung zur ersten Lesung im Plenum Anfang April, wo alle EU-Abgeordneten abstimmen werden. In der Regel orientieren sich die anderen Abgeordneten an das Abstimmungsverhalten ihrer Kolleginnen und Kollegen im federführenden Ausschuss. Es sei denn, es melden sich ausreichend Bürger und Unternehmen, um in diesem Fall für Netzneutralität zu werben. Auf SavetheInternet.eu finden sich alle relevanten Informationen und Kontaktmöglichkeiten.

Es gibt 99 deutsche EU-Abgeordnete, das ist rund 1/7 des EU-Parlaments. Die sollten in zwei Wochen für Netzneutralität und für eine genauere Definition von Specialized Services ohne viele Schlupflöcher stimmen.

Quelle



_______________________________________________

(Margaret Mead)



avatar
GermanBob
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 82
Posting-Points : 7
Alter : 36

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von GermanBob am Mo 18 Apr - 21:32

Rettet das Internet!? Rettet Deutschland verdammt nochmal!
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4821
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von kaffeetrinken am Mo 18 Apr - 21:55

ich glaube, bald heißt es rette sich wer kann...

https://www.superstation95.com/index.php/world/723
avatar
GermanBob
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 82
Posting-Points : 7
Alter : 36

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von GermanBob am Di 19 Apr - 19:14

https://www.youtube.com/watch?v=rP4ts8cmNNg

wenn du das heftig findest dann schau dir das an! uns stehen sehr heftige Zeiten bevor und das alles weil Menschen meinen sie müssen den islam hofieren und Jesus von überall entfernen. Ich weiß die Meisten sehen hier überhaupt keinen Zusammenhang aber da ist ein Zusammenhang. Die Atheistischsten Länder sind auch die die am islamisiertesten sind (Schweden) und der extreme Islam wird bald seine Fratze in Europa zeigen! Jetzt hilft nur noch beten! Offizielle Statistiken sagen das spätesten 2040 ganz Europa Islamisch sein wird, wenn da nichts unternommen wird, dann wird es hier Zustände wie in Pakistan und Saudi Arabien geben! Islam ist keine Religion, es ist eine Ideologie und der größte Kult auf Erden! Dazu kommt noch das die UN (die wahnsinnigen) in New York und Londeon und anderen Städten den Baal Tempel nachbauen wollen! Also soweit sind die Bekloppten schon, das sie Tempel als historischens Andenken errichten, die benutzt wurden um Kinder zu opfern! Das ist purer Wahnsinn und das wird Gott nicht einfach so stehen lassen! überall wo dieser Baalnachbau errichtet wird, wird es große Zerstörungen geben (Naturkatastrophen, Krieg etc, wie in der Bibel halt beschrieben).
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4821
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von kaffeetrinken am Do 21 Apr - 8:33

https://www.youtube.com/watch?v=5Fd4_lRXdog
avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 51

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von tomjohn am Sa 18 Jun - 0:18

Die meisten , nein , fast alle wollen ein bequemes Leben
sie wollen nirgends anstreifen , sich nirgends schmutzig machen,
deutlich erkennbar an der zurückgehenden Zivilcourage,
sie wollen mit möglichst viel Faulheit und wichtig klingendem Gerede
viel leichtes Geld verdienen .
Und zu guter letzt , viele halten soziale und rechtliche
Errungenschaften der letzten 70 Jahre für ihr gutes Recht.
Solche Leute werden sofort zum Islam übertreten
wenn es für sie irgendwelche Vorteile gibt.

Solange die Menschen durch diese Terroristen nicht alles verloren haben
werden sie sich aus ihrer bequemen Position niemals heraus bewegen.
avatar
Kometin
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 525
Posting-Points : 37
Alter : 73
Ort : Wächter-Universum

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von Kometin am Sa 18 Jun - 13:32

... die wollen nur Macht und wenn die dort nicht die
sogenannte Religionspolizei hätten, dann sähe es
ganz anders aus.

Das ist reine Diktatur und so war es vor 500 Jahren
bei uns mit der Kirche auch.

Wir müssen wohl 500 Jahre warten, bis die von
ihrem Wahn geheilt werden....,

und das Internet, wenn wirklich etwas Gravierendes
geschehen sollte, irgendwo in der Welt, dass für alle
Konsequenzen hat, dann würde aus techn. Gründen,
das Internet kurz nicht erreichbar sein. Jedenfalls
nicht für die normalen Benutzer!

Gesponserte Inhalte

Re: RETTET DAS INTERNET

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 18 Nov - 7:13