FREIDENKER

FREIDENKER

11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!?

Stivi
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 29
Ort : Rheda-Wiedenbrück

11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!? Empty 11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!?

Beitrag von Stivi am Mo 16 Mai - 8:45

So, da es doch einige Beiträge gab und ich denke, dass was ich dazu gefunden habe ist es dieses Thema doch einen Thread wert.

Hier mal allgmeine Berichte vom Erdbeben in Spanien...

http://www.focus.de/panorama/welt/spanien-tote-bei-erdbeben_aid_626421.html
http://www.focus.de/panorama/welt/erdbeben-spanien-nachbeben-aengstigen-einwohner-von-lorca_aid_627233.html

Mit Video...
http://www.focus.de/panorama/videos/erdbeben-in-spanien-videoaufnahmen-zeigen-erschuetterungen-in-lorca_vid_24876.html


Ich zitiere mal was ich bis jetzt hatte...

Aus dem "HAARP" Thread:

"Leute, ich dachte ich fall vom Glauben ab, als ich verschlafen aus dem Dachfenster schaute.
Erstemal HAARP Wolken live gesehen, ich rannte schnell zu meiner Cam um Fotos zu machen die mir auch ganz gut gelungen sind finde ich.
Die Bilder habe ich heute (11.05.11) um 6:15Uhr gemacht (Die Cam hatte noch Winterzeit, falls es jemand kontrolliert).

Bilder in voller Auflösung hier...
(Man beachte die dunklen Regenwolken und auch die dunklen Wolken im Hintergrund!)
https://redcdn.net/ihimizer/img199/5274/cimg3388h.jpg
https://redcdn.net/ihimizer/img848/1496/cimg3389.jpg
https://redcdn.net/ihimizer/img852/6835/cimg3390.jpg
https://redcdn.net/ihimizer/img199/1179/cimg3391z.jpg
https://redcdn.net/ihimizer/img405/8452/cimg3392j.jpg
https://redcdn.net/ihimizer/img196/3813/cimg3393j.jpg
https://redcdn.net/ihimizer/img171/8084/cimg3394u.jpg

Habe mir auch eben das Wetterradar angeschaut für meine Region und der Zeit.
Ich kenne mich damit leider nicht aus, ich könnte da nur was vermuten was ich auch tue."


Fragen/Antworten aus dem "Wetterphänomen oder HAARP?" Thread:

@Alf schrieb:Wow o.O
Diese Wolken bleiben aber auch konstant auf dem Fleck und veränderm nur ihre Dicke und Breite o.O
Ja genau, man hat genau die Linie gesehen wo diese Frequenzwelle durch geht bis hinten hin in die anderen Wolken.
Aber waren auch nur die Wolken die niedrig waren betroffen, die Regenwolken.
Also für mich war dies nicht die Natur, habs ja mit eigenen Augen gesehen und sowas hatte ich bis jetzt nur auf Bildern gesehen, schon merkwürdig gewesen.
Mal am Rande...
Das komische dabei war, dass an dem Tag Nachmittags das Beben in Spanien war!
Kann sich ja nun jeder selbst was dazu denken.
weisnix schrieb:
@Stivi schrieb:
Das komische dabei war, dass an dem Tag Nachmittags das Beben in Spanien war!
Kann sich ja nun jeder selbst was dazu denken.

Ich kann Dir nicht folgen!
Welches Erdbeben und welche Wolkenformation bringst Du da gerade in Zusammenhang.
Question

Kannst Du bitte etwas genauer werden!
Guckt du in dem Link...
http://freidenker.forumieren.de/t265p100-haarp?highlight=haarp#43762
Der post von mir mit den Bildern...
Und dann das Beben in Süd-Spanien am 11.05.11!
Nicht mitbekommen, dass es dort ein "schweres" Beben gab?

Leute unglaublich ich habs vermutet, hab was dazu gefunden!
http://fumiganvalencia.wordpress.com/2011/05/12/haarp-espana-lorca-11-05-11-recopilacion-informacion/

Ist das krass?
@freddy schrieb:Na siehe da. Oder sollen wir auch in diesem Fall an zufall glauben ?.
Das ist stark möglich dass das alles zusammenhängt. Man übersetze die kommentaren von den leute auf der seite und schon weiss man was sache sein dürfte.
weisnix schrieb:@Stivi

Das Erbeben habe ich registriert. Den HAARP Thread habe ich aber nicht verfolgt und deswegen die Bilder nicht zur Kenntnis genommen.

Wenn man nur diesen Thead liest, entsteht der Eindruck, dass Du die Wolken vom letzten Jahr mit dem Spanien Beben in Verbindung bringst.

Jetzt ist es ja aufgeklärt. Idea


Und um das gehts hier...
Wenn man sich mal meine Bilder mit den (ich vermute) HAARP-Wolken anschaut und dann im Hinterkopf behält, dass das Beben in Spanien an dem gleichen Tag dann Nachmittags passiert ist und sich nun diesen Link hier anschaut...
http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=es&u=http://fumiganvalencia.wordpress.com/2011/05/12/haarp-espana-lorca-11-05-11-recopilacion-informacion/&ei=s8vQTeekIoTvsgaNzvy5Cw&sa=X&oi=translate&ct=result&resnum=1&ved=0CCIQ7gEwAA&prev=/search%3Fq%3Dhttp://fumiganvalencia.wordpress.com/2011/05/12/haarp-espana-lorca-11-05-11-recopilacion-informacion/%26hl%3Dde%26sa%3DG%26biw%3D1280%26bih%3D677%26prmd%3Divns

Ist doch dann so einiges klar oder?

Ich glaube mittlerweile, dass es HAARP war!


Edit:
Frage: Ist dieser Thread hier eigendlich richtig? Oder soll es in Verschwörung oder Aktuelles Weltgeschehen?
XALORR
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 33

11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!? Empty Re: 11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!?

Beitrag von XALORR am Mo 16 Mai - 10:48

....
Stivi
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 29
Ort : Rheda-Wiedenbrück

11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!? Empty Re: 11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!?

Beitrag von Stivi am Mo 16 Mai - 11:34

Super post Xal ok was kann ich daraus denn entnehmen?
Hättest du dir auch sparen können.
Lieber kein post als sowas.
XALORR
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 33

11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!? Empty Re: 11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!?

Beitrag von XALORR am Mo 16 Mai - 11:51

Es ist so, mittlerweile sollte doch klar sein das HAARP nicht das ist für das ihr es haktet.
Ihr verhaltet euch wie Gottesfürchtige aus dem Mittelalter.
Die gaben ihren Gott auch die Schuld an Erdbeben und Fluten, An lange Hitzeperioden und lange kalte Winter.
Nur ist es diesmal eine Forschungsanlage um die sich als erstes ein paar Gerüchte rungen nun mit großen Verschwörungtheorien umgeben ist.
Ihr setzt die fähikeiten HAARPs mit
den des angebetenden Gottes gleich.
Merkt ihr eigendlich noch wie paranoid das sich anhört?
Wenn mann dem hier lange genaug nachgeht muss man unweigerlich zum schluss kommen das die Wellt hätte schon dutzende Male untergehen müssen.
Den meisten Theorien wie die von HAARP entbehren jeglicher Grundlage.
crs
crs
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 606
Posting-Points : 5
Alter : 54

11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!? Empty Re: 11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!?

Beitrag von crs am Mo 16 Mai - 12:00

H.A.A.R.P existiert nicht? Blödsinn!

PS: Der Rest ist auch Blödsinn!
XALORR
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 33

11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!? Empty Re: 11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!?

Beitrag von XALORR am Mo 16 Mai - 12:07

Ich habe nicht geschrieben das HAARP selber nicht exestiert sondern die Macht dem diese Anlage zugeschrieben wurde.
Um solche Kräfte hervorzubringen brächte es unvorstellbare Energiemengen die den Menschen noch bei weiten zu verfügung stehn.
Stivi
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 29
Ort : Rheda-Wiedenbrück

11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!? Empty Re: 11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!?

Beitrag von Stivi am Mo 16 Mai - 12:10

Unfassbar ^^
Naja dann schau hier am besten nicht mehr rein, dass hast du ja nun oft genug gesagt wie du zu HAARP stehst.
OK deine Meinung.
Aber es gibt einfach so viele Beweise, dass HAARP zumindest mithilft, dass was passiert, aber das ignorierst du ja anscheinend.
Vor jedem großen Beben war HAARP sehr aktiv, was aufgezeichnet wurde und man hat vor jedem Beben auch Wetter anomalien beobachten können und man brauch da nur noch 1 und 1 zusammenzählen.
Dann ist das doch klar.
Und es ist ja nicht nur ein mal gewesen, es sind immer wieder die gleichen Auffälligkeiten zu beobachten, meinst also das ist alles NUR die Natur oder alles Zufälle!?
Außerdem ist die HAARP Anlage stark genug, man brauch nur eine bestimmte Frequenz die dann etwas großes auslösen kann.
Wenn eine Stimme schon Gläser zerspringen lassen kann, was kann dann also so eine große Anlage gezielt mit 15 oder mehr Megawatt anfangen?

Naja egal, habe mir schon einige Diskussionen mit dir und dem Thema HAARP angeschaut.
Das brauch ich nicht nochmal selbst erleben.
Also denk was du denken möchtest.
Ich respektiere deine Meinung, aber bitte respektiere auch die Meinungen der anderen.
Over and out!


Zuletzt von Stivi am Mo 16 Mai - 12:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Anonymous
Gast
Gast

11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!? Empty Re: 11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!?

Beitrag von Gast am Mo 16 Mai - 12:11

Ooooo.....h ich denke die haben die Technologien um so eine Menge an Energie zu produzieren....die (Elite/Illuminaten) sind uns Jahreweit im Vorraus beim Thema Technik.
bAsTi
bAsTi
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 625
Posting-Points : 1
Alter : 26

11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!? Empty Re: 11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!?

Beitrag von bAsTi am Mo 16 Mai - 12:12

Also ich würde auch sagen, das sman nicht alles auf HAARP schieben kann.
Die Wolken die du fotografiert hast, Stivi, sehen meiner Meinung nach nicht außergewöhnlich aus.

Ich will mich umhauende Fakten hier haben die mich wirklich überzeugen, das ist hier aber leider (noch) nicht der Fall.

Von daher gehe ich bei dem Beben von einer natürlichen Ursache aus.
crs
crs
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 606
Posting-Points : 5
Alter : 54

11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!? Empty Re: 11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!?

Beitrag von crs am Mo 16 Mai - 12:14

Das lese ich aber aus Deinem Satz! Wenn ich Dich zitieren darf: "Den meisten Theorien wie die von HAARP entbehren jeglicher Grundlage."

Sorry, aber da steht nichts anderes, als das Du nicht daran glaubst.
Stivi
Stivi
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1738
Posting-Points : 75
Alter : 29
Ort : Rheda-Wiedenbrück

11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!? Empty Re: 11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!?

Beitrag von Stivi am Mo 16 Mai - 12:22

@bAsTi schrieb:Also ich würde auch sagen, das sman nicht alles auf HAARP schieben kann.
Die Wolken die du fotografiert hast, Stivi, sehen meiner Meinung nach nicht außergewöhnlich aus.

Ich will mich umhauende Fakten hier haben die mich wirklich überzeugen, das ist hier aber leider (noch) nicht der Fall.

Von daher gehe ich bei dem Beben von einer natürlichen Ursache aus.
Die Wolken im Hintergrund sehen für mich nicht außergewöhnlich aus.
Aber die dunklen Regenwolken schon.
Man sieht diese Wellenform, bei den Wolken vorne ganz große Wellenform und die weiter hinten kleine Wellenform.
Außerdem schau dir mal hier die Videos aus dem einen von mir geposteten Link an.



Und dann gibts noch Bilder und Diagramme in dem Link weiter unten...
http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=es&u=http://fumiganvalencia.wordpress.com/2011/05/12/haarp-espana-lorca-11-05-11-recopilacion-informacion/&ei=s8vQTeekIoTvsgaNzvy5Cw&sa=X&oi=translate&ct=result&resnum=1&ved=0CCIQ7gEwAA&prev=/search%3Fq%3Dhttp://fumiganvalencia.wordpress.com/2011/05/12/haarp-espana-lorca-11-05-11-recopilacion-informacion/%26hl%3Dde%26sa%3DG%26biw%3D1280%26bih%3D677%26prmd%3Divns
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!? Empty Re: 11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!?

Beitrag von freddy am Mo 16 Mai - 12:44

Bevor man hier HAARP verharmlosen möchte, sollte man bedenken dass die Illus schon die möglichkeiten haben diesen Anlagen mit der nötigen energie zu versorgen.

Da erkennt mal einmal mehr dass XALORR wohl die Kommentaren nur halber blickt. Denn: tomjohn hat es in einem Thread bestens erklärt. Aber hauptsache mitgeschrieben wie es in letzter zeit aussieht.

Wie wäre es wenn man sich mal gedanken macht ob es auch den Illus nicht schnell genug geht "wie beim xalorr" und sie aus diesem Grund immer öfters zu HAARP greifen. Kann doch nicht sein dass kreuz und quer auf dieser Welt wolkenbildungen statt finden die definitif auf HAARP hinweisen. Ebenso mit den immer mehr auftrettenden Lichter, usw.
Wir leben in einem zeitraum wo alles sich beschleunigt. Ob von der Natur oder von menschen absichtlich verursachte Geschehen !!
manche werden es wohl nie blicken !!
XALORR
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 33

11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!? Empty Re: 11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!?

Beitrag von XALORR am Mo 16 Mai - 12:45

Naja glaubt ruhig daran.
Etwas muss ja immer die Schuld an den Katastrophen sein.
Das die Natur das von allein bewerksteklligt
steht jaaaaa vollkommen außer Frage.
Anscheinend schnallt ihr nicht das all diese Katastrophen nach einen Muster ablaufen.
Es sind Warnzeichen, ziemlich deutliche sogar.
Und irgendwann machts Bumm,dann würde ich gerne eure Gesichter sehn wenn euch endlich gewiss wird das die HAARptheorie absoluter Bulshit.
Endschuldigt bitte diese Ausdrucksweise aber auch nur über so etwas zu diskutieren ist Nonsinn, es gibt wichtigere Themen die mehr Stoff haben als solche haltlosen Theorien.
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!? Empty Re: 11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!?

Beitrag von freddy am Mo 16 Mai - 12:49

@ XALORR.

ironie ich glaube du hast recht, denn haarpist ne sonnencreme !!!!!!!!!

Gesponserte Inhalte

11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!? Empty Re: 11.05.11 Erdbeben in Spanien - HAARP im Spiel!?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 17 Jun - 1:28