FREIDENKER

FREIDENKER

  • Neues Thema eröffnen
  • Eine Antwort erstellen

Fukushima droht eine verheerende Explosion

Austausch
avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 50

Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von tomjohn am Mo 16 Mai - 23:44


http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,762838,00.html

Im Kernkraftwerk Fukushima hat sich
geschmolzener Kernbrennstoff durch den Stahlboden des Reaktors gefressen.

Es droht eine verheerende Explosion.

..........

In Wahrheit liegt der Wasserstand drei Meter tiefer als gedacht - dies bedeutet, dass die Brennstäbe trocken lagen und nicht gekühlt wurden.

Das ist eine der schlechtesten Nachrichten seit Beginn des japanischen Super-GAUs. Denn daraus ergibt sich: Große Teile der Brennstäbe in Block 1 sind zu einem Uranklumpen verschmolzen, der sich nun auf dem Boden des Reaktordruckbehälters befindet. Die Masse habe wahrscheinlich bereits zentimetergroße Löcher in Schweißnähte am Stahlboden gefressen, räumte ein Tepco-Sprecher ein.

Mögliches Schreckensszenario: Wenn sich der Brennstoffklumpen weiter nach unten brennt und dort schließlich auf größere Mengen Wasser trifft, könnte es zu einer verheerenden Dampfexplosion kommen....................
avatar
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 56
Ort : Stuttgart

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von freddy am Mo 16 Mai - 23:50

Positive Nachrichten aus Fukushima werden wir wohl keine mehr zu lesen bekommen. Auch wenn die Medien mal was positives berichten, da braucht man das ganze nur von beiden Seiten betrahten und schon wissen wir was geht.
Mich wundert es nur dass nach so langer Zeit denen immer noch nix eingefallen ist das ganze in Griff zu bekommen !!
avatar
Gast
Gast

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von Gast am Mo 16 Mai - 23:54

... und aus der Dunkelheit sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen! ...und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer !

schock
avatar
crs
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 606
Posting-Points : 5
Alter : 52

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von crs am Di 17 Mai - 3:43

Die Explosion wird / kann so aussehen:

Was hier droht ist weder eine Wasserstoffexplosion noch eine Kesselexplosion. Es ist auch nicht so harmlos wie eine Blei-Wasser Verdampfung. Was passieren könnte ist eine sehr mächtige Detonation, wobei eine Stoßwelle durch ein mehrphasiges explosives Gemisch (flüssige Metalltropfen in Wasser) propagiert und es anzündet. Nach Berechnungen die etwa 25 Jahren zurückliegen, könnte auf diese Weise innerhalb von Millisekunden, in einem Raum von einigen Metern Länge/Breite (das sind die RDB Dimensionen) ein großer Teil der Wärme des flüssigen Metalls in das herumliegende Wasser übertragen werden, wobei ein Druck in der Größenordnung von Tausenden von Bars entstehen würde. Die Prozesse sind sehr komplex (Mehrphasendetonation) aber erforscht. Beispiele: heiße Lava fällt ins Meer oder Meereswasser bricht ein in Vulkankegel. Das kann Berge versetzen (nicht vergleichbar mit Bleiverpuffungen). Vorbedingung für dieses worst case Szenario: kleinere Explosionen brechen den Metalllumpen auf und vorfragmentieren und verteilen die Schmelze.

noexpert / SPON
avatar
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 32

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von XALORR am Di 17 Mai - 10:38

Da Fällt mir für Japan nur noch eins ein:

Weg da, und das Gebiet Weiträumig evakuieren, denn wenn einer der reaktoren Hochgeht, wie Wahrscheinlich ist es das die anderen 3 Reaktoren auch hoch gehen.
Die Strahlung die dadurch freigesetzt würde, würde 3/4 Japans für Generationen unbewohnbar machen.

avatar
Gast
Gast

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von Gast am Di 17 Mai - 11:52

Ja echt! Die müßen alle weg da und das schon seitdem der ganze scheiß angefangen hat! Aber Massenevakuation ist für die ja ein Fremdwort!
avatar
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 32

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von XALORR am Di 17 Mai - 12:10

Versuch mal uber 6 Millionen eng auf einander Lebende Menschen Ordentlich zu evakuieren.
Kaum ein Land ist dazu im Stande.
Shit, und ich wollte Japan mal besuchen, aber wenn das jetzt fast komplett evrstrahlt wird, kann ich das vergessen.
avatar
crs
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 606
Posting-Points : 5
Alter : 52

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von crs am Di 17 Mai - 12:17

@XALORR schrieb:Versuch mal uber 6 Millionen eng auf einander Lebende Menschen Ordentlich zu evakuieren. Kaum ein Land ist dazu im Stande.

Siehe USA - NEW MADRID FAULT!
avatar
Gast
Gast

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von Gast am Di 17 Mai - 12:18

Ja aber hätten die vor 2 Monaten schon damit Angefangen die Leute aus Japan raus zu fliegen oder raus zu verschiffen dann wären die bestimmt jetzt schon fast durch damit! Und man hätte bestimmt alle irgentwo unterbringen können! Wenn die Menschen wüßten wie ernst die Lage in Japan tatsächlich ist dann würden sie bestimmt auch Japanische Familien bei sich aufnehmen, ganz sicher. Ich würde das auch machen! Aber nöööö......denen ist wohl anscheinend egal was mit den Menschen in Japan passiert und das ist echt unfassbar!
avatar
crs
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 606
Posting-Points : 5
Alter : 52

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von crs am Di 17 Mai - 12:26

Also ich könnte mir finanziell gesehen, gerade kein Wucherticket ins sichere Land, wo auch immer das ist, leisten. Nebenbei, die Amis machen Bunker mobil;)
avatar
crs
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 606
Posting-Points : 5
Alter : 52

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von crs am Di 17 Mai - 12:31

Mal schnell 6.000.000 Menschen evakuieren? Was müsste man da alles beachten?
Learning by doing! USA machts vor.

Absichtlicher Doppelpost. Eine offizielle Seite der USA zum ausstehenden Event vom 16ten bis 21ten Mai 2011;)
Die PDFs sind auch sehr interessant.

http://www.ready.gov/nle2011/index.html

So gehts: Den Link in Google kopieren, rechts neben dem ersten Suchergebnis auf "diese Seite übersetzen" klicken.
Dann nochmal "übersetzten" klicken und fertig. Alle weiteren Links werden dann in Deutsch übersetzt.
avatar
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 32

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von XALORR am Di 17 Mai - 12:51

Schö schön crs, aber die Japaner sind nicht die USA.
Wenn die einmal Wurzeln geschlagen haben, gehen die nirgendwo hin.
Und eine Zwangsevakuierung ist daher kaum möglich.
Dazu kommt die Enge in der die Japaner leben, es würde bei einer Masseevakuierung zu einem Heilosesn Chaos kommen.
avatar
crs
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 606
Posting-Points : 5
Alter : 52

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von crs am Di 17 Mai - 13:00

Wer macht Dich da so sicher, dass Japaner nirgendwo hingehen würden?
Wenn es erforderlich ist, dann tun sie es. Genau so wie es jedes Lebewesen tun würde.

avatar
crs
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 606
Posting-Points : 5
Alter : 52

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von crs am Di 17 Mai - 13:03

Wieso überhaupt Zwangsevakuierung?
avatar
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 32

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von XALORR am Di 17 Mai - 13:12

Weil bei einer Landesweiten Katastrophe es viele gibt die Lieber bei ihren Bestitümer bleiben oder die Denken das sie mitlerweile zu alt sind.
diese Personen müssen dann mit Nachdruck evakuiert werden.
Japaner schätzen ihr eigentun sehr hoch ein, viele wohen in Häusern die ihre Vorfahren ihnen vermacht haben.
Desahlb werden sie fast nur mit der ebebn erwähnten sanften Gewalt evakuiert werden.
avatar
crs
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 606
Posting-Points : 5
Alter : 52

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von crs am Di 17 Mai - 13:26

Oben schreibst Du selber "weg da, evakuieren! Und jetzt schreibst Du es geht gar nicht, oder die wollen gar nicht. Dann bleibt ja nur noch das Aussterben. Verstehe nicht so recht, was Du jetzt meinst.
avatar
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 32

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von XALORR am Di 17 Mai - 14:04

Nein, du verdrehst nur die eigendliche Notwendige
Masnahme mit der Realität die ich geschrieben habe.
avatar
Gast
Gast

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von Gast am Di 17 Mai - 14:14

Evakuation ist doch keine Option, gerade bei 6 Mio. Japanern. Wo sollen die denn alle hin? Wovon sollen sie leben? Wer würde sie auf Dauer aufnehmen? Und eine Rückkehr ist ja ausgeschlossen. Also so wie sich die Japsen (sprich Tepko) seit dem Unfall verhalten (Desinformation, Verniedlichung, Abwiegeln, grottenschlechtes Katastrophenmanagement, Steinzeittechnologie) traue ich ihnen nicht mal eine geordnete Teilevakuation zu. Womöglich würden die (seit Fukushima stillgelegten) Fischerboote zur Evakuation benutzt. Aber wohin sollen diese Leute gehen? Und würden sie gehen? Die Japaner sind sehr stolz und die Geschehnisse belehren sie eines Besseren, nämlich dass sie keineswegs das hochtechnologisierte Land sind, wie wir alle das immer gedacht haben.
Keine Ahnung wie es weitergeht, auf jeden Fall hoffe ich, dass die Tepko es endlich fertigbringt, die Gefahren zu eliminieren. Ja, ich weiss: die Hoffnung stirbt zuletzt.
avatar
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 32

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von XALORR am Di 17 Mai - 14:25

Mein Reden Simon.
Mit Hoffnung brauchst du den meisten Japanern nicht zu kommen.
Dem Buddissmus nach ist Hoffnung eine Illusion.
Es köönnten ein paar von der Insel, aber nicht alle.
Und im falle einer Landesweiten verstrahlung ist die Bevölkerung zum Tode verdammt.
Eine weiteres Problem ist die Massenflucht die dann einsetzen wird.
avatar
Gast
Gast

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von Gast am Di 17 Mai - 14:50

Mit "die Hoffnung stirbt zuletzt" wollte ich vor allem meine persönliche Ansicht wiedergeben. Ist mir schon klar, dass das nicht die allgemeine Meinung der Japaner sein kann/wird. Und der Buddhismus ist eine Religion, die Grundsätze wie "Annehmen des eigenen Schicksals", "Sich tragen lassen vom Leben" und "Gedanklich in sich gehen" sehr hoch hält. Wenn ich das Credo der Japaner in Worte fassen müsste wäre vielleicht folgender Spruch treffend: "Es kommt so wie es kommen muss".
Massenflucht? Diese würde höchstens innerhalb der Insel stattfinden, da sämtliche Infrastruktur zusammenbrechen würde. Die besser Verdienenden würden es vielleicht schaffen, die Insel zu verlassen, aber eine regelrechte Massenflucht von der Insel, nein, daran glaube ich nicht.
avatar
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 32

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von XALORR am Mi 18 Mai - 13:50

Mal was von Lampedusa gehört?
Wenn es einen Grund gibt sind in dieser Hinsicht alle Mensch gleich.
"Beine in die Hand nehmen und Fersengeld geben."
Auch die Japaner sind davon nicht gefeit.
Auch wenn sie sehr Stolz sind.
Es wird mit Sicherheit viele geben die lieber bei ihren Besitztümern bleiben und sterben wollen aber die meisten werden evrsuchen zu fliehen.
Um die Radioaktive Kontamination der eigenen Bevölkerung nicht zu Riskiren werden alle angenzende Länder eien Blockade aufbauen um Japan zu Isolieren.
Ich sehe eine Tragische Katastrophe auf dieses Land zurollen.

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6389
Posting-Points : 296
Alter : 31

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von Admin1 am Mi 18 Mai - 14:26

@XALORR schrieb:
Um die Radioaktive Kontamination der eigenen Bevölkerung nicht zu Riskiren werden alle angenzende Länder eien Blockade aufbauen um Japan zu Isolieren.
Ich sehe eine Tragische Katastrophe auf dieses Land zurollen.

QUELLE? FOTOS? BERICHTE? BEWEISE?
Einfach nur eine Behauptung aufstellen.....Ne. Hier verlangen Leute FAKTEN, BEWEISE!!!

Für Theorien oder eigene Gedanken ist wohl kein Platz mehr.
avatar
crs
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 606
Posting-Points : 5
Alter : 52

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von crs am Mi 18 Mai - 15:20

Back Topic PLZ!

Ich dachte durch Fukushima wäre alles verstrahlt, habe deswegen mal geguckt, wo ich Strahlenwerte über BRD finde. Laut dieser Karte sind wir hier verstrahlter als die Japaner. I wie glob ick det nich!

http://you-measure.com/index.php?v_ort=Deutschland
avatar
Van Bommel
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 915
Posting-Points : 52

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von Van Bommel am Mi 18 Mai - 15:30

Hmm.. wenn dann kommts hier ja vor allem aus Tschernobyl und vom Majak Vorfall. -> http://www.welt.de/kultur/history/article1213772/Der_bestverschwiegene_GAU_der_Geschichte.html
Aber so richtig glauben kann ich das auch net.

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6389
Posting-Points : 296
Alter : 31

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von Admin1 am Mi 18 Mai - 15:45

Also die Strahlung damals von Tschernobil kam ja auch hierher.
Jetzt könnten welche sagen, es war ja auch viel näher dran...

Dann sollte man sich aber auch die Frage stellen, Wie viele Reaktoren in Japan hochgegangen sind? Wie viel größer sie waren?
Und.
Wie viel mehr Material dort war.

Wenn man auch noch bedenkt, dass die Kernschmelze 2-3 Std. nach dem Beben stattgefunden hat....
Was meint Ihr wo das alles in der Zeit hingeflogen ist?

Gesponserte Inhalte

Re: Fukushima droht eine verheerende Explosion

Beitrag von Gesponserte Inhalte

  • Neues Thema eröffnen
  • Eine Antwort erstellen

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 19 Nov - 13:12