FREIDENKER

FREIDENKER

Rückführung

Teilen
avatar
BoscGirl
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 101
Posting-Points : 3
Alter : 36

Rückführung

Beitrag von BoscGirl am Mo 6 Jun - 21:06

hey ihr,

hat von euch schon mal jemand eine rückführung gemacht? oder ist hier vielleicht sogar jemand, der eine rückführung machen kann? ich interessiere mich für das thema, aber ich möchte nicht zu irgendwem gehen, der vielleicht nur mein bestes (mein hart verdientes geld *gg*) möchte, sondern jemanden der das auch wirklich kann.

wenn ihr das schon mal gemacht habt... wie waren eure erfahrungen??

lg
avatar
Gast
Gast

Re: Rückführung

Beitrag von Gast am Di 7 Jun - 10:55

Meinst du damit sowas wie eine Hypnose in dem man in dem Zustand zurück versetzt wird in die Person als die man schon mal gelebt hat?...oder wie kann ich deine Frage der "Rückführung" verstehen?
avatar
Van Bommel
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 915
Posting-Points : 52

Re: Rückführung

Beitrag von Van Bommel am Di 7 Jun - 13:47

Ich habe eine Freundin, die das kann. Habe es aber selber nie ausprobiert, denn ich finde das Hier und Jetzt oft schon verwirrend genug.

Zu deiner Suche kann ich dir leider keine Tipps geben, aber ich drücke dir die Daumen, dass du nicht bei einem Scharlatan landest.
avatar
BoscGirl
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 101
Posting-Points : 3
Alter : 36

Re: Rückführung

Beitrag von BoscGirl am Di 7 Jun - 21:47

Baronfks® schrieb:Meinst du damit sowas wie eine Hypnose in dem man in dem Zustand zurück versetzt wird in die Person als die man schon mal gelebt hat?...oder wie kann ich deine Frage der "Rückführung" verstehen?


ja genau sowas meine ich. ich hab da schon viel drüber gehört.
avatar
BoscGirl
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 101
Posting-Points : 3
Alter : 36

Re: Rückführung

Beitrag von BoscGirl am Di 7 Jun - 21:48

@ vanbommel danke, das hoffe ich auch. grad in sachen esoterik weiß man ja nie so genau wer damit nur scheffeln will und wer da wirklich ahnung hat.
avatar
Gast
Gast

Re: Rückführung

Beitrag von Gast am Di 7 Jun - 22:08

Wenn die "Rückführung" real ist. Würde es dann nicht auch die Wiedergeburt bestätigen?

Bei dem Thema bin ich absolut "weisnix"!
avatar
BoscGirl
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 101
Posting-Points : 3
Alter : 36

Re: Rückführung

Beitrag von BoscGirl am Di 7 Jun - 22:16

genau auf diese antwort spekulier ich. ichhab mich letztens mit jemandem über das thema wiedergeburt und zwangsläufig dann auch über rückführung unterhalten. dabei haben wir festgestellt dass das thema wiedergeburt hinkt. wir kennen uns da ja auch nicht aus. wenn jeder mensch immer wieder geboren werden würde, dann müsste die anzahl der menschen auf erden ja immer in etwa gleich sein, oder woher kommen dann die "neuen" menschen?
avatar
Van Bommel
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 915
Posting-Points : 52

Re: Rückführung

Beitrag von Van Bommel am Di 7 Jun - 22:36

Soweit mir bekannt ist, waren die Rückführungen, die im TV gelaufen sind allesamt fake. Vielleicht sollte man sich nicht zu große Hoffnungen auf neue Erkenntnisse machen.

Wiedergeburt ist zwar ein schöner Gedanke, aber ob das wirklich so ist???
Die Anzahl der Menschen könnte jedoch variieren, wenn man den Gedanken zulässt, als Tier wiedergeboren zu werden. In manchen Kulturen geht man ja davon aus... Wobei die Idee als Zuchtrind oder Käfighuhn wiedergeboren zu werden die Sache schon wieder weniger angenehm macht.
avatar
Squarepusher
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 848
Posting-Points : 61
Alter : 42

Re: Rückführung

Beitrag von Squarepusher am Mi 8 Jun - 11:08

das glaube ich auch.....das es ein fake war.... was mich aber nicht davon abhaltet das es sowas gibt....
da ich den indischen religion(en) folge... was nicht die ganze warheit wieder gibt aber einen großen teil für mich erklärt ... bin ich der meinung das es die wiedergeburt gibt und zwar solang bis jeder einzelne seine lehre gemeistert hat und seinen geist weiter führen kann zur nächsten bewustseinsstufe.... ich sage nicht das es diesen weg gibt oder so... aber meine einstellung im leben hat dieser weg sehr beeinflust zum guten ...
avatar
Gast
Gast

Re: Rückführung

Beitrag von Gast am Mi 8 Jun - 11:11

Also ich denke es gibt Wiedergeburten/Reinkanationen.
avatar
Squarepusher
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 848
Posting-Points : 61
Alter : 42

Re: Rückführung

Beitrag von Squarepusher am Mi 8 Jun - 11:20

was ich mich aber frage ....wieso werden dann immer mehr menschen geboren ...wo kommen diese her.... führen wir diesen gedanken mal weiter... wo her kommen diese wenn doch alle wieder geboren werden ...?

ich versuche nur immer alles aus verschiedenen richtungen zu betrachten..
kann es sein das die wiedergeburt nicht nur auf unseren planeten gibt und das die wiedergeburt nicht nur auf uns wirkt oder gild.....hmm wie man sieht kann man alles bis ins kleinste hinterfragen und kommt doch nie zu einem ergebniss... wie auch, der mensch ist meiner meinung nicht dazu gedacht die großen fragen unserer welt im ganzen zu verstehen..
wir kommen nie davon weg zu glauben ...und kommen so schnell auch nicht dort an wo wir wissen.... denn es ist nicht unsere natur alles verstehen zu können... hmm ich hoffe du verstehst wad ich mein ...
avatar
Van Bommel
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 915
Posting-Points : 52

Re: Rückführung

Beitrag von Van Bommel am Mi 8 Jun - 15:40

Ein guter Gedanke, Square...
Warum sollten unsere Seelen (sofern es sie gibt) an unseren Planeten gebunden sein? Sind sie nicht grenzenlos? Und was ist mit parallel existierenden Dimensionen?
Und wie ich bereits sagte: man muss ja nicht unbedingt als Mensch wiedergeboren werden, sondern vielleicht auch als Tier.
avatar
pumi
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 20
Posting-Points : 2
Alter : 49

Re: Rückführung

Beitrag von pumi am Mi 8 Jun - 15:57

So in der Art sehe ich das auch. Es gibt ja noch die Tiere, mit denen könnte man sicher eine wachsende Menschheit in diesem Zusammenhang erklären. Aber mir ist diese Erklärund dennoch zu banal ;o)
Geht man strikt von dieser Theorie aus müsste immer die gleiche Anzahl an Lebewesen vorhanden sein. hmm ?!?!
Könnte es nicht auch sein das eine "Seele" mehrfach gleichzeitig "lebt" ?
Ist EINE Selle wirklich an EINEN Menschen, oder an EIN Tier gebunden ?
Erklärt das vielleicht sogar die viel umstrittene "Seelenverwandschaft" ?!
man weiss es nicht ....
avatar
Squarepusher
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 848
Posting-Points : 61
Alter : 42

Re: Rückführung

Beitrag von Squarepusher am Mi 8 Jun - 16:14

so schauts aus .... im indischen glauben sind es ungefähr 350 000 000
lebensformen die eine seele durschwandern muss und lernen sollte... um das gelernte in vorm eines menschen umzusetzten ...und wenn er es richtig macht , seine prüfung besteht und ausscheidet aus dem kreislauf...
der reinkanation...
avatar
pumi
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 20
Posting-Points : 2
Alter : 49

Re: Rückführung

Beitrag von pumi am Mi 8 Jun - 16:21

Er scheidet dann aus?
Nach all diesen Mühen und Bestrebungen scheidet er, am Ziel angelangt, einfach aus ?!
das klingt sehr traurig Crying or Very sad
avatar
Gast
Gast

Re: Rückführung

Beitrag von Gast am Mi 8 Jun - 17:01

Hmmm....vieleicht steigt er ja auch gar nicht aus sondern wieder eine Stufe höher. Die Seele bekommt dann vieleicht ein noch höheres Bewußtsein.
avatar
Squarepusher
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 848
Posting-Points : 61
Alter : 42

Re: Rückführung

Beitrag von Squarepusher am Mi 8 Jun - 17:34

das meinte ich damit ...er scheidet aus dem kreislauf der wiedergeburt aus ..das meinte ich ...lol im indischen heist es weiter, das er nach dem ausscheiden zum höchsten planeten der götter aufsteigt und so weiter...will da jetzt nicht zu weit erklären ...
avatar
Squarepusher
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 848
Posting-Points : 61
Alter : 42

Re: Rückführung

Beitrag von Squarepusher am Mi 8 Jun - 17:43

@pumi schrieb:Er scheidet dann aus?
Nach all diesen Mühen und Bestrebungen scheidet er, am Ziel angelangt, einfach aus ?!
das klingt sehr traurig Crying or Very sad

das ziel ist nicht zu sterben nach dem was man lernen sollte sondern im moment des todes seine prüfung zu bestehen in dem man das leben dazu genutzt hat aus seinen fehlern der vergangenen leben gelernt zu haben ...
und dazu gild...
1. nicht töten
2. kein fleisch essen was mit punkt 1 im einklang liegt, keine drogen, kein
3. keine habgier
4. kein materiellerbereicherung oder wert anhängung... den nur dein körper und geist ist das was du beachten solltest... ( seblsterkennung )
5. gehe mit deinen nächsten so um wie du behandelt werden möchtest...

und und und ..... dad geht ewig so weiter ...ganz einfach ...alles was schlecht für dich und oder für deinen nächsten ist ist Falsch...
erhalten und nicht zerstören...

steht eigendlich glaube ich auch so in der bibel...nur mal am rande angesprochen ...so wie es warscheinlich in allen anderen religiösen schrifften heist...

aber nun werde ich mal meine religion schreiben.....

"Das ZIEL des Lebens besteht
darin, intensiv zu leben,
voll geboren zu werden und voll
wach zu sein; von den
Ideen eines infantilen
Allmachtsgefühls loszukommen und
zu Erkenntnis seiner wirklichen,
wenngleich begrenzten
Kraft zu gelangen; fähig zu werden,
das Paradoxon zu
akzeptieren, dass ein jeder von uns
zugleich das
Allerwichtigste auf der Welt und
doch nicht wichtiger
als eine Fliege oder ein Grashalm
ist;fähig zu sein,das
Leben zu Lieben und trotzdem den
Tod furchtlos zu
akzeptieren;die Ungewissheit über
die wichtigsten
Fragen,mit denen das Leben uns
konfrontiert,hinzunehmen
und trotzdem an unser Denken und
Fühlen,soweit es
wirklich ein Stück von uns selbst
ist,zu glauben;allein
sein zu können und glechzeitig mit
den geliebten
Menschen,mit jedem Mitmenschen auf
Erden,mit allem
Lebendigen eins sein zu können;der
Stimme des Gewissens
zu folgen,jene Stimme,die uns zu
uns selber ruft,und
trotzdem nicht uns selbst zu
hassen,wenn wir ihr nicht
gefolgt sind."
avatar
Gast
Gast

Re: Rückführung

Beitrag von Gast am Mi 8 Jun - 19:25

@Square
Weise Worte. Wenn wir soweit sind, ist das Paradies nah.
Und: natürlich gibt es frühere Leben. Wenn die rückgeführen Leute in Trance im Leben zurückgehen und an den Moment ihrer Geburt kommen wird es erst richtig interessant. Es gibt Fälle, wo Leute in einer fremden Sprache zu sprechen beginnen. Leute beschreiben Orte, wo sie noch nie im Leben waren. Und zur Vermehrung der Seelen: VIELE Seelen möchten zu unserer Zeit auf der Erde sein; Verlockend ist Wissen und für den Geist lebenswichtig. Deshalb ist für mich das Dasein in unserer Zeit ein Geschenk meines Schicksals.
avatar
BoscGirl
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 101
Posting-Points : 3
Alter : 36

Re: Rückführung

Beitrag von BoscGirl am Mi 8 Jun - 19:46

wow, soviel input, da muss ich erst nochmal drüber nachdenken.

was mich aber stützig macht.... wieso sollte man kein fleisch essen? das sollte jetzt nicht zu einer diskussion zwischen vegetariern und fleischessern werden, ist nur ein ding das ich nicht so ganz verstehe.
ichhab das schonmal in einem buch gelesen indem es um die reinigung der chakras ging, da gab es aber den zusatz dass man nur kein fleisch essen sollte das von einem tier stammt das gelitten hat( leider ist das ja heute bei fast allen tieren so), weil das wohl die chakren verschmutzen würde.
avatar
Squarepusher
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 848
Posting-Points : 61
Alter : 42

Re: Rückführung

Beitrag von Squarepusher am Mi 8 Jun - 20:52

@BoscGirl

man soll keine tiere töten ...weil dad schlecht iss... soooo lol

oder allgemein nicht töten...
avatar
Gast
Gast

Re: Rückführung

Beitrag von Gast am Mi 8 Jun - 21:13

Hm. Tofu marinieren und grillieren? Etwas Fleisch muss sein zum Glücklichsein. Ich kenne einige Vegis, die sich das "Gutsein" aufs Mäntelchen geschrieben haben. Wie die zum Teil mit ihrer Umwelt und mit den eigenen Kindern umgehen ist die andere Seite der Medaille. Das Pikanteste: Herr Metzger heiratet Frau Püntener, welche sich weigert, den Namen des Mannes anzunehmen, da sie Vegetarierin ist. Herr und Frau Metzger nehmen als Nachnahme Püntener. Kind eins, Kind zwei, alle dürfen kein Fleisch und keine tierischen Erzeugnisse essen, bösartige, herrschende Mutter, Kinder unglücklich, Herr Metzger wirds zu bunt und zieht aus, Kinder noch unglücklicher.
Ich weiss, ein Extrembeispiel. Aber da leb ich doch lieber noch archaisch und gönne mit ein feines saftiges Steak vom Grill oder der Platte und bleibe, was ich im Grunde bin: ein (fast) Allesfresser.
avatar
Gast
Gast

Re: Rückführung

Beitrag von Gast am Mi 8 Jun - 21:35

Aber zurück zum Thema Rückführung:
John Mack, Psychologieprofessor und Buchauto, leider verstorben, hat sich umfassend mit dem Thema der Rückführung beschäftigt. Ich empfehle dazu das Buch "Entführt von Ausserirdischen" vom Bettendorf-Verlag.
avatar
BoscGirl
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 101
Posting-Points : 3
Alter : 36

Re: Rückführung

Beitrag von BoscGirl am Mi 8 Jun - 22:40

@Squarepusher schrieb:@BoscGirl

man soll keine tiere töten ...weil dad schlecht iss... soooo lol

oder allgemein nicht töten...

tiere töten auch andere tiere, sind die dann auch schlecht??? lol
avatar
BoscGirl
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 101
Posting-Points : 3
Alter : 36

Re: Rückführung

Beitrag von BoscGirl am Mi 8 Jun - 22:44

@simo....

danke für den tip.... ich werd mich da mal informieren

Gesponserte Inhalte

Re: Rückführung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 24 Mai - 12:19