FREIDENKER

FREIDENKER

Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Teilen
avatar
Gast
Gast

Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von Gast am Do 9 Jun - 17:51

Quelle: grenz|wissenschaft-aktuell

Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Ich tendiere eher zu einem Bären oder "Hinterwäldler" lol
avatar
Squarepusher
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 848
Posting-Points : 61
Alter : 43

Re: Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von Squarepusher am Do 9 Jun - 18:17

so ein rotz hosch du die videos dazu gesehen dad sieht nach allem aus ... aus so einer entfernung und unscharfem bild zu sagen dad der helle pungt bigfoot sein soll ist lächerlich...
avatar
Gast
Gast

Re: Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von Gast am Do 9 Jun - 19:30

Könnte auch ein normaler Mensch gewesen sein der da stand...vieleicht einer aus der Gruppe selbst....
avatar
Squarepusher
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 848
Posting-Points : 61
Alter : 43

Re: Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von Squarepusher am Do 9 Jun - 19:35

wer weis wer weis.... aber bigfoot....lol
avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 51

Re: Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von tomjohn am Do 9 Jun - 23:16

Slipknotfreak26 schrieb:Könnte auch ein normaler Mensch gewesen sein der da stand...vieleicht einer aus der Gruppe selbst....

Stimmt , interessanter Gedanke !

Habe mich selber schon in der Nacht
an eine Gruppe von Jugendlichen herangeschlichen
die mitten im Wald ein Lagerfeuer gemacht hatten.
Bin bis auf 20m an sie heran , bemerkt haben sie mich nicht.
Weil das Lagerfeuer sie geblendet hat.
Bin dort sicher eine halbe Stunde regungslos gestanden
und unbemerkt wieder weggeschlichen.
avatar
SunKitty
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 99
Posting-Points : 13
Alter : 33

Re: Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von SunKitty am Do 9 Jun - 23:53

@tomjohn schrieb:

Stimmt , interessanter Gedanke !

Habe mich selber schon in der Nacht
an eine Gruppe von Jugendlichen herangeschlichen
die mitten im Wald ein Lagerfeuer gemacht hatten.
Bin bis auf 20m an sie heran , bemerkt haben sie mich nicht.
Weil das Lagerfeuer sie geblendet hat.
Bin dort sicher eine halbe Stunde regungslos gestanden
und unbemerkt wieder weggeschlichen.

@ tomjohn: Warum macht man sowas???


Zum Thema: Ich würde auch sagen das ist ein Mensch aber mehr nicht. Also für ein BF finde ich es sehr weithergeholt was das "Beweiß" Video angeht.
avatar
MentalEremit
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 277
Posting-Points : 14
Alter : 39
Ort : Mein ewiges Eden

Re: Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von MentalEremit am Fr 10 Jun - 8:05

Vielleicht geben Spuren dort Auskunft über die Art des Wesens da. Immerhin muss Bigfoot schon ganz arge Probleme dabei haben sich passende Adidas zu besorgen...
avatar
Squarepusher
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 848
Posting-Points : 61
Alter : 43

Re: Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von Squarepusher am Fr 10 Jun - 10:31

sie haben vor ort keine fußabdrücke finden können da der wald boden dort wo es gestanden haben soll sehr hart war und mit piinien zapfen und reißig bedeckt war bla bla bla....
avatar
SunKitty
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 99
Posting-Points : 13
Alter : 33

Re: Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von SunKitty am Fr 10 Jun - 10:31

@MentalEremit schrieb:Vielleicht geben Spuren dort Auskunft über die Art des Wesens da. Immerhin muss Bigfoot schon ganz arge Probleme dabei haben sich passende Adidas zu besorgen...

In dem Text steht das aufgrund der Boden beschaffenheit dies nicht möglich war.

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 32

Re: Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von Admin1 am Fr 10 Jun - 15:49



Könnt echt alles und jeder sein.
Und sind die Dinger nicht so gut vor Kälte isoliert, dass mann sie deshalb auch nur schwer mit einer "Wärmekamera" einfangen könnte?
avatar
Van Bommel
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 915
Posting-Points : 52

Re: Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von Van Bommel am Fr 10 Jun - 18:16

Ich bin von dem Video enttäuscht....
Es ist leider überhaupt nicht eindeutig =(
Hoffentlich erwischt bald mal jemand einen Bigfoot, der sich gerade die Nasenhaare im Seitenspiegel eines Jeeps zupft.
avatar
MentalEremit
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 277
Posting-Points : 14
Alter : 39
Ort : Mein ewiges Eden

Re: Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von MentalEremit am Fr 10 Jun - 22:58

@ van Bommel, das Stelle ich mir gerade bildlich vor....
totlach

Gab da mal ne Doku wo von einem Nagelbrett vor einer Hütte Haare eines angeblichen Bigfoot gefunden worden sind. Die wurden analysiert im Labor und konnten keiner verzeichneten Rasse/ Spezies zugeordnet werden.
Meiner Meinung nach gibt es da datieren viel mehr solcher Dinge. Aber wenn Mensch dann mit ner Riesen Gruppe, Kamerafallen und Gewehren loszieht und stampfend durchs Unterholz prescht werden die schlauerweise alle das weite suchen. Der Mensch ist viel zu borniert und arrogant um sich auch nur ansatzweise in diese Wesen hineinzuverdenken. Die "Forschertrampel" werden so ein seltenes und scheues Wesen nie zu Gesicht bekommen.... Zu seinem Glück!


Zuletzt von MentalEremit am Fr 10 Jun - 23:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Was vergessen)
avatar
Gast
Gast

Re: Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von Gast am Sa 11 Jun - 2:07

Falls es Bigfoot geben sollte, dann hoffe ich, dass er sich noch lange vor uns verstecken kann. Ist er erst einmal entdeckt, hat er mehr "Forscher" an den Hacken als Flöhe im Pelz. Und natürlich die Hobbyjäger, die solch einer Kreatur das Leben absprechen wie früher den American Natives.
avatar
Gast
Gast

Re: Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von Gast am So 17 Jul - 17:27

Neuigkeiten vom Bigfoot. Jäger sollen zwei Bigfoot erschossen haben. Gewebeproben werden untersucht.

Jäger wollen zwei Bigfoot erschossen haben - DNA-Analysen angekündigt
Quelle: grenz|wissenschaft-aktuell

Ich verstehe echt nicht, wie solche Menschen zu einem Jagdschein und einer Waffe kommen. Die ballern auf alles was sich im Wald bewegt. Ich erwarte von einem Jäger, dass er Ressourcen schonend seiner Arbeit nachgeht. Wer weiß wie viele Wanderer solche Spezialisten schon erlegt haben!
avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 51

Re: Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von tomjohn am Mo 18 Jul - 3:20

weisnix schrieb:Neuigkeiten vom Bigfoot. Jäger sollen zwei Bigfoot erschossen haben. Gewebeproben werden untersucht.

Jäger wollen zwei Bigfoot erschossen haben - DNA-Analysen angekündigt
Quelle: grenz|wissenschaft-aktuell

Ich verstehe echt nicht, wie solche Menschen zu einem Jagdschein und einer Waffe kommen. Die ballern auf alles was sich im Wald bewegt. Ich erwarte von einem Jäger, dass er Ressourcen schonend seiner Arbeit nachgeht. Wer weiß wie viele Wanderer solche Spezialisten schon erlegt haben!

Jagtbewilligungen bekommen die , mit den besten Beziehungen.

Die Mentalität in den meisten dieser Gruppen ist unglaublich tief !
Die Gruppendynamik ist wahrlich diabolisch , da wird jeder verdorben oder zerstört.

Man kann diese Mentalität etwa
als ein Gemisch von untem genanntem bezeichnen:
In der Pupertät steckengeblieben ,sich unsterblich und allwissend wähnend.
Im Suff und auch sonst den harten Mann spielend.
Im rechtsreligiösen Wahn unentwegt alles Staatliche verachtend,
und sich durch permanentes patriotisches Gewäsch tarnend.
Waffen liebend und von Testosteron triefend.
Der Religion "Des Stärkeren" anhängend.

Da wundert es einen nicht , wenn soetwas passiert.
.........

Bewilligungen bekommen die , mit den besten Beziehungen.
An die Macht kommen die unfähigsten.

Die sogenannte "Erste Welt" ist dümmer und korrupter
als die "zweite" und "dritte Welt" zusammen.

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 32

Re: Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von Admin1 am Mo 18 Jul - 15:10

Und darum wird er gesucht???
Um ihn abzuballern???

Das ist ja mal echt "the american way of death"

Darf ich es umgekehrt machen???

Darf ich es in Frage stellen dass es echte Bigfoot-Jäger gibt???
Darf ich dann mit einer Schrotflinte auf die Jagt gehen, so einen PENNER abknallen und ihn als "Beweis" ausstopfen und der Öffentlichkeit präsentieren???


avatar
Gast
Gast

Re: Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von Gast am Mo 18 Jul - 15:13

Ѧnoubis♆ schrieb:Und darum wird er gesucht???
Um ihn abzuballern???

Das ist ja mal echt "the american way of death"

Darf ich es umgekehrt machen???

Darf ich es in Frage stellen dass es echte Bigfoot-Jäger gibt???
Darf ich dann mit einer Schrotflinte auf die Jagt gehen, so einen PENNER abknallen und ihn als "Beweis" ausstopfen und der Öffentlichkeit präsentieren???



...dann stell doch lieber die Frage ob es wirklich Amys gibt lol ...
avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 51

Re: Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von tomjohn am Di 19 Jul - 2:40

Ѧnoubis♆ schrieb:Und darum wird er gesucht???
Um ihn abzuballern???

Das ist ja mal echt "the american way of death"

Darf ich es umgekehrt machen???

Darf ich es in Frage stellen dass es echte Bigfoot-Jäger gibt???
Darf ich dann mit einer Schrotflinte auf die Jagt gehen, so einen PENNER abknallen und ihn als "Beweis" ausstopfen und der Öffentlichkeit präsentieren???


Zack ...!
Das sind harte Töne !

Finden wirst du die Typen ganz leicht !
Meistens benützen sie Metall Hochsitze aus mehreren beweglichen Teilen
die um den Stamm eines Baumes gelegt werden
um dann damit hoch zu wandern.
Das hinterlässt sehr deutliche Schürfspuren in der Rinde
und dadurch ist ein aktiv bejagtes Gebiet schön zu erkennen.
Weiteres ist dann nicht mehr schwierig.....

Aber eine Handgranate für dich , solltest du immer mit haben.
Denn wenn die Typen dich fassen...................
avatar
Gast
Gast

Re: Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von Gast am Mi 20 Jul - 20:21

Weitere Bigfoot Infos!

Eine Gruppe Wanderer entdeckt eine Unterkunft aus Ästen und Zweigen. Später entdecket einer der Wanderer wie eine Gestalt einen Grat herunter marschiert und mit den Armen hantiert.

Vor 10 Jahren: Camper entdecken mögliche Bigfoot-Hütte und filmen Bigfoot aus der Ferne

Quelle: grenzwissenschaft-aktuell

Meine Meinung dazu:
Angeblich sollen die Bigfoots ein wenig muffeln. Der Wanderer, der die Unterkunft betritt, sieht nicht so aus als würde er strenge Gerüche wahrnehmen. Die Gestalt auf dem Grat sieht für mich wie ein normaler Wanderer (ohne Rucksack) aus. Die Körperhaltung scheint die eine Menschen zu sein. Wer schon mal im Gebirge unterwegs war, kennt die Bewegungsmuster anderer Wanderer.

Gesponserte Inhalte

Re: Kryptozoologen filmen Bigfoot mit Wärmebildkamera

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 18 Nov - 3:36