FREIDENKER

FREIDENKER

Wer ist Conrebbi

Teilen
avatar
Nerts
Experte

Anzahl der Beiträge : 360
Posting-Points : 34
Alter : 40
Ort : Planetare Organisation Ebra

Wer ist Conrebbi

Beitrag von Nerts am So 23 Okt - 15:26

ich stell mir diese frage schon seit anfang diesen jahres ... weiß jemand mehr darüber ?
Sollte dieser thread unangebracht sein hier an dieser stelle so möchte ich das er gelöscht wird


LG
avatar
Gast
Gast

Re: Wer ist Conrebbi

Beitrag von Gast am So 23 Okt - 17:42

Geh doch einfach mal auf sein Youtube-Konto........dem Admin-Bereich ist bekannt wer er ist und wie er heisst und das soll auch so bleiben....er liefert immer sehr gute Arbeit wie ich finde.......was genau möchtest du denn wissen?....

Edit:.....hoffe du hast es schon gemerkt aber du bist nun auch Freigeschaltet!
avatar
Nerts
Experte

Anzahl der Beiträge : 360
Posting-Points : 34
Alter : 40
Ort : Planetare Organisation Ebra

Re: Wer ist Conrebbi

Beitrag von Nerts am So 23 Okt - 17:57

habs bemerkt baron danke dir !

ich stelle immerwieder fest das es mnicht nur eine i net recherche ist ganz einfach und im admin bereich auf seinen beiden kanälen erfahr ich nichts über seine weiteren arbeiten was mich eher interessiert als sein name etc ...
avatar
Agano
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 57
Posting-Points : 9
Alter : 70

Re: Wer ist Conrebbi

Beitrag von Agano am Do 26 Jan - 15:25

Concrebbi ist hier also nicht vertreten. Da bedaure ich! richard

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6389
Posting-Points : 296
Alter : 31

Re: Wer ist Conrebbi

Beitrag von Admin1 am Do 26 Jan - 15:36

Nein, ist er nicht. Soweit mir bekannt ist. Man weiss ja nie wer hinter einem Nick steht.
Aber durchs miteinander schreiben gehe ich eher davon aus, dass er sich an keinem Forum in dem Sinne beteiligt.

Du kannst ihn aber sicherlich selbst anschreiben über einen YT-Kanal.


Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6389
Posting-Points : 296
Alter : 31

Re: Wer ist Conrebbi

Beitrag von Admin1 am Sa 28 Apr - 10:22

Moin.
Macht der überhaupt noch was oder hat er sein Segelboot inzwischen und seine Mission ist damit beendet?



noka_ympyt
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 622
Posting-Points : 16

Re: Wer ist Conrebbi

Beitrag von noka_ympyt am Sa 28 Apr - 18:17

(Als Disclaimer:) Meine ganz persönliche Meinung
Ich hoffe, daß er keine *Mission* hat/hatte. Eine Mission ist ein Auftrag, ein Zwang etwas für jemanden zu tun, zu veranlassen. Wenn die Mission dem ureigenen Wesen nicht ganz entspricht, entsteht schwelende Unzufriedenheit bis hin zu Selbsthaß. Dieser produziert in weiterer Hinsicht eine Spaltung im Bewußtsein oder erlaubt es den *Auftraggebern* leicht eine und weitere Spaltungen durchzuführen.
Es ist gut möglich, daß er das aus Mitgefühl, aus persönlichem Leid, aus detektivischer Neugier, aus Empörung macht. Auch wenn das so ist, muß man aufpassen, daß nicht ~Freunde, ~Verehrer, Bewunderer, seine Antriebsgründe nicht als Schwäche auffassen und mit fiesen Mitteln eine Spaltung, eine Zertrümmerung, eine Inbesitznahme des Bewußtseins forcieren wollen.
Ich habe mir jetzt fünfzehn Sekunden sein neuestes Video angehört. Bei den Zischlauten sch, z kommt meiner Meinung nach eine andere Energie durch. Etwas ... was für den Großteil der Bevölkerung eh wurscht ist, weil die eh verseucht sind oder die feineren Strukturen im Bewußtsein, anhand derer man das wahrnehmen kann, nicht einmal ausgebildet haben: das Volk, the food for the gods.
avatar
Agano
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 57
Posting-Points : 9
Alter : 70

Re: Wer ist Conrebbi

Beitrag von Agano am Sa 28 Apr - 19:42

@noka_ympyt schrieb:(Als Disclaimer:) Meine ganz persönliche Meinung
Ich hoffe, daß er keine *Mission* hat/hatte. Eine Mission ist ein Auftrag, ein Zwang etwas für jemanden zu tun, zu veranlassen. Wenn die Mission dem ureigenen Wesen nicht ganz entspricht, entsteht schwelende Unzufriedenheit bis hin zu Selbsthaß. Dieser produziert in weiterer Hinsicht eine Spaltung im Bewußtsein oder erlaubt es den *Auftraggebern* leicht eine und weitere Spaltungen durchzuführen.
Es ist gut möglich, daß er das aus Mitgefühl, aus persönlichem Leid, aus detektivischer Neugier, aus Empörung macht. Auch wenn das so ist, muß man aufpassen, daß nicht ~Freunde, ~Verehrer, Bewunderer, seine Antriebsgründe nicht als Schwäche auffassen und mit fiesen Mitteln eine Spaltung, eine Zertrümmerung, eine Inbesitznahme des Bewußtseins forcieren wollen.
Ich habe mir jetzt fünfzehn Sekunden sein neuestes Video angehört. Bei den Zischlauten sch, z kommt meiner Meinung nach eine andere Energie durch. Etwas ... was für den Großteil der Bevölkerung eh wurscht ist, weil die eh verseucht sind oder die feineren Strukturen im Bewußtsein, anhand derer man das wahrnehmen kann, nicht einmal ausgebildet haben: das Volk, the food for the gods.
Ich habe deinen Text ... durchgelesen und frage mich natürlich, von wem du sprichst. Von Conrebbi?! Klingt irgendwie nicht so. Irgendwie bezieht sich dein text nicht aif Conrebbi, weshalb ich der Meinung sein könnte, du verwechselst hier etwas. es sei denn, du bestätigst noch mal, dass du von Conrebbi sprichst, dann ... verstehe ich deinen Text dazu nicht.

OK, ist nicht so schlimm, vielleicht hast du ja nur eine ... besondere Ausdrucksweise, der ich im Moment nicht so recht folgen kann.

Macht nichts.

Zu Conrebbi: bis vor kurzem habe ich noch etwas von ihm sehen können. Einfach in YT reingehen, unter SUCHEN Conrebbi eingeben und schon hat man ihn gefunden.

Soviel ich begriffen habe, ist er kein GURU, oder so etwas - hat man dem EvD ja auch nachgesagt - sondern einfach einer von uns, der sich ein paar Gedanken mehr macht als der Durchschnittsbürger, diese kund tut und die Bürger sozusagen dadurch anregt, sich doch selbst mal paar eigene Gedanken über dieses und jenes zu machen. Mehr nicht. Dafür achte ich ihn, denn das was er da macht, ist in Ordnung.

Ob da nun alles stimmt, oder wissenschaftlich stimmig ist, spielt dabei doch nicht unbedingt die große Rolle. Dass er uns alle zum Nachdenken über dieses und jenes anregt, DAS ... ist dabei wichtig. richard


noka_ympyt
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 622
Posting-Points : 16

Re: Wer ist Conrebbi

Beitrag von noka_ympyt am Sa 28 Apr - 20:52

Natürlich hast Du recht. Das ist Deine Schicht der Wahrheit. Jeder geht so weit er kann.
avatar
Agano
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 57
Posting-Points : 9
Alter : 70

Re: Wer ist Conrebbi

Beitrag von Agano am So 29 Apr - 9:46

@noka_ympyt schrieb:Natürlich hast Du recht. Das ist Deine Schicht der Wahrheit. Jeder geht so weit er kann.
Ja. jeder geht so weit, wie er kann. Du ... bist z.B. recht kurz angebunden, in ... deiner Schicht der Wahrheit. Gibt es sie überhaupt, die Wahrheit, oder ist sie Illusion. Schau, die Wahrheit, die wir zu kennen glauben, stützt sich auf Erkenntnisse, die wir JETZT haben. Und nichts ist brüchiger, als die Erkenntnis der Wahrheit, die wir JETZT besitzen, denn morgen schon sagt ein weiser: Was interessiert mich das Geschwätz von Gestern.

Warum sagt er das: Weil sich die Erkenntnis zur Wahrheit mal wieder verändert hat, denn alles ... ändert sich ständig und stetig.

Du bist kurz recht angebunden. Augenscheinlich scheint deine Schicht der Wahrheit recht Dünnhäutig zu sein. richard


noka_ympyt
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 622
Posting-Points : 16

Re: Wer ist Conrebbi

Beitrag von noka_ympyt am So 29 Apr - 11:49

Schau, ich habe bemerkt, daß eine zu große Dosis an Korrektheit Bewußtseine zerplatzen läßt. Du bedeutest mir sozusagen nichts, ich habe kein Feeling, keine Resonanz zu Dir, keinen Auftrag Dir zu helfen, es liegt mir eigentlich nicht daran, daß ich Dir etwas erzähle, woran Du sogar zerplatzen könntest.
... Du schreibst übrigens zu viele Worte, die nicht die Deinen sind. Esoterisches könnte man aussortieren. MeineMeinung.
avatar
Agano
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 57
Posting-Points : 9
Alter : 70

Re: Wer ist Conrebbi

Beitrag von Agano am So 29 Apr - 16:59

@noka_ympyt schrieb:Schau, ich habe bemerkt, daß eine zu große Dosis an Korrektheit Bewußtseine zerplatzen läßt. Du bedeutest mir sozusagen nichts, ich habe kein Feeling, keine Resonanz zu Dir, keinen Auftrag Dir zu helfen, es liegt mir eigentlich nicht daran, daß ich Dir etwas erzähle, woran Du sogar zerplatzen könntest.
... Du schreibst übrigens zu viele Worte, die nicht die Deinen sind. Esoterisches könnte man aussortieren. MeineMeinung.
Meine Worte sind IMMER ... meine Worte, Deine dagegen für mich - und nur für mich, denn für andere wage ich nicht zu sprechen - z.Z. eher nichtssagend.

Bei deinen ... im Moment geschriebenen Texte zum eigentlichen Thema "Conrebbi" entsteht bei mir kein Feeling, weil du an und für sich gar nichts gesagt hast, sondern nur ein paar nichtssagende Worte nieder geschrieben, die mit Conrebbi nicht im geringsten in Verbindung zu bringen sind. Um ein Feeling aufkommen zu lassen - wie du es beschreibst, da halte ich es ein wenig anders lieber. Da hilft eher schon der Satz: Schau mir in die Augen Kleines(r)..., was nun wirklich nicht meine Worte sind, diese Angelegenheit aber bestens beschreiben. Ich habe auch keinen Bezug zu dem, was du schreibst, weil du eh komplett am Thema vorbei schreibst, den Conrebbi das eigentliche Thema dabei vollkommen ignorierst und dich anscheinend super wohl bei dem fühlst, was du (oder eben auch NICHT) geschrieben hast, obwohl komplett am Thema vorbei.

OK, du denkst GANZ SICHER in anderen Sphären und schwebst über den Wolken und über dem Rest der Realität. Da spiele ich gerne mit, was aber bedeutet, dass wir dabei ein ANDERES THEMA aufmachen sollten und uns dann diesem Thema widmen. Sagen wir mal das Thema Über den Wolken ...., oder so!

Jetzt kümmern wir uns GEDANKLICH wieder dem Thema Conrebbi zu.

Ich liebe eher den Augenkontakt, den persönlichen Kontakt, denn da kann Feeling auf kommen. Aber auch ein gutes Buch lässt Feeling aufkommen, denn Worte sind schärfer als jedes Schwert.

Gut, sind wir wieder bei dir.

Möchtest du jetzt wieder in deine geistigen Sphären entschwinden - denn erteile ich dir den AUFTRAG ... :suspect: mach das Thema - "Über den Wolken ...." oder etwas anderes auf, oder möchtest du mit uns weiter über das Thema Conrebbi diskutieren, dann ... mach das einfach. Vermische aber nicht normale, reale und erdgebundene Themen mit Esoterischem? Das sind nämlich zwei verschiedene Schuhe. richard
avatar
wenebeinhart
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 116
Posting-Points : 10
Alter : 45

Re: Wer ist Conrebbi

Beitrag von wenebeinhart am Fr 24 Aug - 19:27

Der Nachthimmel ist statt schwarz jetzt rot
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/08/rot-ist-das-neue-schwarz...

Owning the Weather in 2025
Wissenschaftler meine, daß unser Nachthimmel demnächst rötlich erscheinen wird. Dieses Phänomen soll zurückzuführen sein auf den besteigerten Einsatz von LED- Lampen in Straßenbeleuchtungen- ob das auch wirklich so ist, ist die Frage.

http://csat.au.af.mil/2025/volume3/vol3ch15.pdf

A Puzzling Collapse of Earth's Upper Atmosphere
http://science.nasa.gov/science-news/science-at-nasa/2010/15jul_thermosphere/
avatar
Cindy(stjdjj)
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 16
Posting-Points : 2
Alter : 41
Ort : earth

Re: Wer ist Conrebbi

Beitrag von Cindy(stjdjj) am Mi 19 Sep - 19:53

Ich folge Conrebbi schon gut 2 Jahre und ich finde ihn einfach nur großartig. Leider wird es ihm von YT etwas schwierig gemacht. Aber er ist noch da.

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6389
Posting-Points : 296
Alter : 31

Re: Wer ist Conrebbi

Beitrag von Admin1 am Do 20 Sep - 19:01

Ich finde seine Arbeit auch ganz ok. Er ist aber nicht die Antwort auf alle Fragen.

Was mich etwas verwundert hat ist das Vidoe wo es um den angeblichen Spruch von Napoleon im Bezug auf die Deutschen geht.

Es gibt ja Gerüchte bei YT wonach er ziemlich rechts angehaucht sein soll.
Ist mir persönlich so nie aufgefallen.

Aber ein Video zu machen nur um diesen unbedeutenden Spruch zu "widerlegen"...
Spricht schon sehr für jemanden der ziemlichen Nationalstolz mit sich trägt.

Ist mir letztendlich aber auch egal.

Was der Rest angeht, er weiss echt vieles. Oder zumindest bringt er es sehr überzeugend rüber. Dabei sollte man sich aber immer fragen ob es nicht den eigenen Horizont übersteigt und man deshalb seinen Aussagen so viel Wert zuschreibt.


avatar
Cindy(stjdjj)
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 16
Posting-Points : 2
Alter : 41
Ort : earth

Re: Wer ist Conrebbi

Beitrag von Cindy(stjdjj) am Fr 21 Sep - 21:30

Das Video über Napoleon sagt mir gerade nichts.
Conrebbi sagt nichts davon, daß er die Wahrheit für sich beansprucht. Er gibt sehr viele verschiedene Sichtweisen und verweist auf MÖGLICHE Zusammenhänge und sagt, man möge sich selbst die Mühe machen, mehr zu den Themen herauszufinden, wenn einen das Thema interessiert. Damit hebt er sich deutlich ab von denen, die meinen, die Wahrheit und nichts als die Wahrheit aufgedeckt zu haben. Ein sehr angenehmer Zug an ihm, wie ich finde.
Auch ist eigentlich für jeden etwas dabei. ER behandelt sehr viele unterschiedliche Themen. Ich finde ihn einfach sehr angenehm und unaufdringlich. Kann jeder für sich selbst entscheiden, ob er mit seinen Thesen konform geht und ist jeder angehalten, Argumente für oder gegen seine Theorien einzubringen. Deswegen war es ja so schwer für ihn nachdem die Kommentarfunktion auf seinem Kanal so eingeschränkt und verunmöglicht wurde. Seit dem bekomme ich auch keine Mail mehr wenn er ein neues Video hochgeladen hat. Ich bin also nicht mehr ganz auf dem Laufenden.

Zu Napoleon: Napoleon

"Es sind Raupen und Heuschrecken, die Frankreich verwüsten."
Staatsratssitzung vom 30. April 1806 (lt. Metapedia)

"Die Juden sind eine niedrige, heruntergekommene, aller Schlechtigkeiten fähige Nation."
Metapedia

"Ich habe alles vermieden, was den elendsten unter den Menschen Achtung bezeigen könnte."
Hans Landsberg: Napoleon-Briefe, Pan-Verlag, Berlin 1908, S. 309

http://www.hansbolte.net/antisemitischezitate.php

Gesponserte Inhalte

Re: Wer ist Conrebbi

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 14 Dez - 11:18