FREIDENKER

FREIDENKER

Chemtrails

Teilen
avatar
Gast
Gast

Chemtrails

Beitrag von Gast am Mi 24 März - 19:59

Also,ich starte jetzt hier nen neuen Thread,Sachkenntnisse über dieses Gebiet vorrausgesetzt.
(Erläuterungs bzw startbeitrag folgt in Kürze für alle uninformierten User)

Und zwar ist mir heute extrem wieder verstärkte Chemtrail-Aktivität aufgefallen.
Da heute so schöner blauer Himmel war,ist es extrem aufgefallen.
Der ganze Himmel war heute hier bei uns mit einem Karomuster durchzogen.
Chemtrailsflieger konnte man beim sprayen beobachten.

Nun meine Frage.
1.Hat jemand von euch etwas ähnliches beobachtet heute/die letzten Tage?
2.Ist es wirklich vonnöten,diese Sprayerei,soll ja laut öffentlicher Statements die Sonneneinstrahlung bzw UV Einstrahlung vermindern.Was würde passieren wenn es keine Chemtrailsflüge mehr gäbe? Wäre die UV Einstrahlung mittlerweile so stark das es Folgeschäden für uns hätte?

Ich hab auch tolle Foto´s geschossen,leider beim Arbeitskollegen auf dem Handy und der findet sein Datenkabel nicht sodass es ein paar Tage dauern könnte bis ich die poste was ich auf jeden Fall noch tun werde.Also bitte etwas Geduld!
avatar
orakel
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1525
Posting-Points : 7
Ort : Jenseits von Eden

Re: Chemtrails

Beitrag von orakel am Mi 24 März - 22:33

Denke schon, das es erforderlich ist. War gestern ca. 1 std. mit Unterbrüchen auf dem Balkon, sunny nach 20min habe ich mein T-Shirt wieder Angezogen, hose da sich die Haut schon rötete! :cherry: Bin kein weisshäutiger 🤡 Typ und konnte Früher den ganzen Tag Sonnen! flower
avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 51

Re: Chemtrails

Beitrag von tomjohn am Do 25 März - 0:30

Keine Chemtrails !


Bei Niederdruckwetter oder Bereichen werden
die Kondensstreifen breit und ziehen sich über den ganzen Himmel.

Bei Hochdruckwetter oder Breichen sind die Kondensstreifen kurz und schmal.



Wann werden diese Geschichten endlich aufhören ?!
avatar
Gast
Gast

Re: Chemtrails

Beitrag von Gast am Do 25 März - 5:21

Ok,du denkst es sind Geschichten.Kann sein.
Aber wie erklärst du Dir dann ein symetrisches Karomuster der Kondensstreifen übern den Himmerl verteilt,die über eine Zeit von paar Stunden so bleiben?Wenn mein Kollege das Kabel hat stell ich die Pics ein.
Zweitens sind Chemtrails keine Geschichten.
Es gibt eine in den USA eingetragene Firma die Chemtrailsflüge betreibt.Desweiteren existieren Foto´s aus dem Inneren eines Sprayfliegers,von Flugzeugen mit Sprayvorrichtungen usw.
Desweiteren gab es definitiv bereits öffentliche Stellungnahmen wo erläutert wurde das Sprayflüge nötig sind um die UV Einstrahlung zu dämpfen(worüber ich mir noch nicht ganz im klaren bin)
Desweiteren gibt es Sprayflüge die vonnöten sind um zum Beispiel Flächenradar (sogenanntes "Über-Kopf-Radar"von Haaarp zu ermöglichen!
Kann gerne nach der Arbeit Quellen nachreichen also erzähl mir nicht das sind Geschichten !!!
avatar
Gast
Gast

Re: Chemtrails

Beitrag von Gast am Do 25 März - 5:42

CT Link

So hier mal ein Link auf die Schnelle mit ein paar Info´s
Die leute haben alle Halluzinationen und bilden sich das ein oder wie?Alles Geschichten? lol
1.er Link

2.ter Link
avatar
Gast
Gast

Re: Chemtrails

Beitrag von Gast am Fr 26 März - 6:53

und noch ein Link dazu

ich warte immer noch auf das Statement von Tomjohn,denkst Du immer noch es sind alles nur geschichten?
avatar
Gast
Gast

Re: Chemtrails

Beitrag von Gast am So 28 März - 9:37

Warum war mir das nur klar das jetzt nix mehr darauf kommt?
avatar
Das alte Ego
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 520
Posting-Points : 1
Alter : 44

Re: Chemtrails

Beitrag von Das alte Ego am So 28 März - 10:36

Kein Statement?
Also gut,... dann liefere ich einen Kommentar.

Zu Deinen verlinkten Seiten, beide in Englisch, kann ich nichts sagen... daher hier einige Links zum Thema:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
..die ich noch nicht ganz durchgelesen habe. Daher ein sehr vorsichtiges Statement...

Ok,..
...zu meiner Meinung.

Aus guter, verwandtschaftlicher Quelle weiß ich, das gewisse Chemikalien, durch Flugzeuge in die Luft gesprüht werden, vor allem wenn schwere Gewitter mit Hagelschauern erwartet werden... dieser Hagel wird zersetzt, und regnet ab...

Heißt,...
...es könnte durchaus ein Fünkchen Wahrheit in den Spekulationen von Chemtrails stecken....
Allerdings,...
...das die Musterung von Flugzeugkondensstreifen am Himmel, die als ein Gitter zu erkennen ist – habe selbst schon einige dieser Muster beobachtet – ein Beweis für solche Aktionen sein soll, halte ich für Übertrieben.

Aber..
Unbestritten ist,...
...neue und größere Flughäfen werden gebaut, eröffnet um einzelne Länder besser an das weltweite Handelsnetz von In- und Export anzuschließen. Heißt auch, der Luftverkehr, auch wenn Frachten – kenne das von meinem Beruf – mit Flugzeugen extrem Teuer sind, nehmen mehr und mehr zu.
Länder, mit welchen wir früher kaum Handel betrieben, sind plötzlich wichtige Partner... Russland, China,...
Bedeutet, neue Fluglinien sind hinzugekommen....

Ich selbst lebe in Passau, in einer sogenannten Flugschneise, und konnte seit jeher die schweren Vögel beobachten die früher Richtung München, Nürnberg oder Frankfurt ansteuerten...
Seit einigen Jahren kann ich aber auch beobachten das neue Linien hinzugekommen sind, ... und von Österreich kommend, über uns abdrehen und offenbar Richtung Tschechien ... vermutlich Prag unterwegs sind. Ebenso scheinen Linien von München in den Osten hinzugekommen sein.
Da Flugzeuge einen Mindestabstand zu anderen einhalten müssen... soweit ich weiß mehr als einen Kilometer, überschneiden sich ihre Kurse wie ein Gitter.
Die Aussage das Kondensstreifen sich in Sekunden, oder Minuten auflösen, kann ich ebenfalls nicht bestätigen, denn hier ist auch das Wetter entscheidend, welche Druckregion sie durchqueren...

So wie ich das sehe, gibt es viele Pro und Kontras, und viele Indizien...

Allerdings,...
...wenn ich diese ganzen Indizien aus verschiedenen Bereichen von Verschwörungstheorien zusammenfüge, kommt für mich ein anderes, erschreckendes Szenario zu Tage... das sich für mich immer mehr erhärtet. Wenn diese Theorie stimmt, die in meinen Gedanken heranwächst, läuft uns mehr und mehr die Zeit davon...

Valeron
avatar
Gast
Gast

Re: Chemtrails

Beitrag von Gast am So 28 März - 13:14

Aha ok,und was ist mit der Firma in den USA die Patent auf so nen Chemikalien Zeug haben und Sprühflüge unternehmen mitdem Ziel halt die erde zu schützen vor zu starker UV einstrahlung etc.
Für einige Sachen die für Haarp benötigt werden,werden auch Cemikalien versprüht ich glaub ZInk,Aluminium Verbindungen oder so,für diese Flächenradargeschichte unter anderem.
Ok das mit den Mustern muß nicht ein Beweis sein,war ja auch nicht meine Aussage,auf jeden fall sind solche Wolkenformationen nicht natürlich.
Ist vielleicht nicht in dem Ausmaß wie manche Chemtrails-fanatiker es beschreiben aber wer Chemtrails leugnet der ist entweder zu naiv oder hat keine Ahnung von dem zeugs.

Hatte eigentlich auf nen Statement von Tomjohn gewartet aber manche machen es sich einfach,eben mal posten sind eh nur Geschichten und sich dann abwenden.Er muss es ja wissen^^
avatar
maado3
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 510
Posting-Points : 29
Alter : 65
Ort : weser/ems

Re: Chemtrails

Beitrag von maado3 am So 28 März - 21:12

chemtrails aktivitäten sind realität ,in diesem jahr habe ich bei uns im kreis bremen/oldenburg noch keine bemerkt.bis im spätherbst 09 waren hier flugaktivitäten zu regestrieren eine zeit lang pünklich ab 9 uhr am morgen bei tollem sonnenaufgang wolkenlosern himmel ,wetter-radar alles sauber.nach ca 1 std. die streifen am himmel formten sich zum "schachbrett" bis hin zur 8/8 bewölkung.so das war`s dann.----ich habe mich seinerzeit mit ........unterhalten und bekam zur antwort auf die frage was man uns da auf die köpfe sprüht:DAS IST SACHE DER AMERIKANER;DA GEHT UNS NICHTS VON AN----auch spekulationen über bestimmte gesundheitliche störungen lassen sich auch nicht mehr ohne weiteres leugnen.-- normaler luftraum betrieb kann zu diesem beschriebenen ausgeschlossen werden.genauso das verhalten zu "normalen"kondensstreifen.----
avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 51

Re: Chemtrails

Beitrag von tomjohn am So 28 März - 21:14

Es ist eine Tatsache das die Kondensstreifen
bei Hochdruck kurz und bei Niederdruck lang sind.

Bei Gewitter wird Silberjodid
mit Flugzeugen in die Wolken gesprüht.
Das ist vielleicht eines der Fotos
die im Netz kursieren.

Im allgemeinen finde ich es schlimm
wie leicht sich manche an der Nase
herumführen lassen (NICHT PERSÖNLICH GEMEINT)
währenddessen die Menschheit
psychologisch fertiggemacht und
gegeneinander aufgehetzt wird.
Der Krieg ist schon mitten unter uns
wärend sich viele auf
möglicherweise
erfundene Waffensysteme
konzentrieren.
avatar
Gast
Gast

Re: Chemtrails

Beitrag von Gast am So 28 März - 21:38

An der Nase herumgeführt jaja,alles klar.
Dann sind die ganzen Chemtrails-Opfer die krank sind dadurch alles Lügner,die untersuchten Sachen aus dem Fall-Out ist alles Schwindel,das US Patent scheints dann auch nicht zu geben genau wie die US Firma die die Chemikalien dazu vertreibt,Haarp existiert dann auch nicht weil ohne Chemtrails kein "Über-Kopf-Radar",
Ja nee ist klar !!!
Ich bin mir bewußt das manche Sachen nicht in dem Ausmaß sind wie sie vielleicht im Internet dargestellt werden aber die Sache komplett als Lüge und an der Nase herum führen hinzustellen finde ich total naiv.
Und an der Nase läßt Du Dich vielleicht herumführen wenn Du die Existenz von Chemtrails-Verfahren leugnest aber naja.
Hättest Dir mal die Mühe und die Zeit nehmen sollen die geposteten Links zu recherchieren,aus Deinem Post liest man das Du das nämlich nicht getan hast !!!!
Und zu deinen letzten Aussagen,das eine hat mit dem anderen gar nix zu tun.
Erfundene Waffensysteme ich lach mich tot,dann existiert Haarp auch nicht?
Und die Anlage in Alaska ist alles nur Fotomontage die gibts in Wirklichkeit gar nicht?Achso
Ja die Universität dort die da ansässig ist kann ja dann auch zu machen die Mitbetreiber der Anlage ist.

Aber wie gesagt bringt dann auch nix weiter hier zu posten.Auf oberflächliche Diskussionen ohne sich wirklich damit zu befassen lasse ich mich nicht weiter ein !
Du solltest Dich mit einigen Dingen beschäftigen bevor Du solche Kommentare abgibst aus denen die reine Unkenntnis ersichtlich ist.
avatar
maado3
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 510
Posting-Points : 29
Alter : 65
Ort : weser/ems

Re: Chemtrails

Beitrag von maado3 am So 28 März - 21:54

was bei hoch oder niederdruck zu sehen ist wenn es sich um kondensstreifen handelt soll uns nur zweitrangig interessieren.meine erkenntnisse beziehen sich um chemtreal aktivitäten die mir in politischen kreisen bestätgt wurden und werden.es ist auch keine momentanalyse sonder basiert aus einer langjährigen informations studie,ebenso was die symtome der krankheitsbilder in den betroffenen gebieten angeht.-auf reine spekulationen lasse ich mich gar nicht ein, eine kenntnissnahme und ein sachkundigmachen über jene dinge ,ist für mich selbsverständlich.denn nur so kommt man zu wahrer erkenntniss und kann dinge richtig einschätzen.da ich weiss wie auf bestimmte anfragen und aussagen geantwortet wird ist es eine notwendigkeit.
avatar
Gast
Gast

Re: Chemtrails

Beitrag von Gast am Mo 29 März - 9:31

Hier ein Linke zu den Polymerfasern die aus dem Fallout stammen
Klick

weitere Info´s 1

Auf dieser Seite werden fast alle Chemtrails-Argumente mit aussagekräftigen Teleskopaufnahmen und rationalen Argumenten entkräftet!

weitere Info´s 2


Videovortrag zu Chemtrails

einige TV Sender berichten u.a. CNN

Link mit Info´s zum US Recht auf Chemtrails und Test´s

weitere Info´s 3 mit satelitenbildern des DLR

RTL berichtet über Chemtrails

Erschreckende Ergebnisse brachten Analysen aus Boden, Wasser- und Luftproben zu Tage welche gezielt nach Chemtrail Beobachtungen erstellt wurden

weitere Info´s 4

Dieser Link ist sehr wichtig da wissenschaftlich bestätigt wurde !!
Sensationell ! Endlich wissenschaftlicher Nachweis über Inhaltsstoffe der Chemtrails

weitere Info´s


so und hier das US Patent als PDF


Video zur Wettermanipulation

weiteres Video mit Fakten zu CT-Tests

PDF Datei mit expliziten Erläuterungen

tolle Linksammlung zu auch anderen Themen,u.a. auch Chemtrails


Das also sind natürliche Wolkenformationen?Ja nee is klar,ganz normal

Hier eine Seite dazu einer Augenärztin
avatar
Tara
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 98
Posting-Points : 0
Alter : 46
Ort : Mönchengladbach

Re: Chemtrails

Beitrag von Tara am Do 8 Apr - 5:31

Ui da hat sich aber jemand richtig Mühe gegeben^^
avatar
PjumaX
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 789
Posting-Points : 8
Alter : 29
Ort : Ein kleines Plätzchen unter der Lüge

Re: Chemtrails

Beitrag von PjumaX am Do 8 Apr - 11:30

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Wer glaubt es nun?

Unser Himmel ist auch wieder bedeckt und die SOnne scheint durch dieses Mistzeug.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Man achte auf sein Kommentar:
"Und dann haben wir da noch etwas, was wir nicht als Regen oder Schnee identifizieren können. Hier im Westen. Diese Schlangenlinien. Das haben wahrscheinlich am Nachmittag über der Nordsee ein paar Flugzeuge, Militärfluzeuge, rausgebracht... Und in etwa 5-6 km Höhe. Hat mit Wetter so nichts zu tun."

HALLO! FERNSEHEN! *klopf klopf* Da ist wohl eine Mitteilung durch gesickert oder man hat gezielt bescheid gesagt, damit es geheim bleibt.
avatar
Gast
Gast

Re: Chemtrails

Beitrag von Gast am Do 8 Apr - 11:41

ahahahahhahahahahahahahhahahahahahahahahahahhahahahahahahahahahahahahahahahahahahahhahahahahahahahhahahahahahahhahahahahahahahahahahhahahahahahhahahahhahahahhahhaha zu geil ahahahahahhahahahahahahhahahahahah Very Happy:D:DD:Very Happy:DD:Very Happy:D:D:D:D ich rofl mich weg xDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXD
avatar
PjumaX
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 789
Posting-Points : 8
Alter : 29
Ort : Ein kleines Plätzchen unter der Lüge

Re: Chemtrails

Beitrag von PjumaX am Fr 9 Apr - 1:24

ôÔ Also blöder hätte man das nicht erklären können, was das ist... Flugzeuge bringen ein Wolkenartiges Gebilde zur Nordsee und das zieht denn wieder auf dem Radar an der West-Grenze lang !? WTF!? Very Happy Dumm!?
avatar
PjumaX
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 789
Posting-Points : 8
Alter : 29
Ort : Ein kleines Plätzchen unter der Lüge

Re: Chemtrails

Beitrag von PjumaX am Fr 9 Apr - 1:32

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Vielleicht versucht man auch so etwas am Himmel geheim zuhalten was geheim bleiben soll?

Damit man auch wirklich auf der sicheren Seite ist täuscht man noch Radar-Geräte...
avatar
Gast
Gast

Re: Chemtrails

Beitrag von Gast am Fr 9 Apr - 8:50

Diese "Düpel" die ausgebracht werden ist eine ich sag mal kleine Unterart die mit der Haarp-Technologie verknüpft ist.
Und zwar ist es mit den auch möglich wie im Beitrag beschrieben Radarschirme,-anlagen zu täuschen,
Weiterhin ist es möglich wenn man diese Wolkengebilde mit Wellen auf einer bestimmten Frequenz bestrahlt ,erhält man ein sogenanntes "ÜberkopfRadar"
Das ist eine 3 Dimensionale Abbildung des Gebietes indem sich das Wolkengebilde befindet.Natürlich in Echtzeit.

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 32

Re: Chemtrails

Beitrag von Admin1 am Fr 9 Apr - 19:13

Das da keiner von Euch was drüber weiss wundert mich aber doch sehr jetzt.
Dieser Mist wurde im zweiten Weltkrieg entwickelt um dem Gegner die Sicht zu erschweren.Quasi zu Abschirmung.
Später hat man es benutzt um Satelitenbilder des "Feindes" zu verschlechtern.
Letztendlich ist und bleibt es eine Abschirmungsmethode.
Wenn ich jetzt etwas abdrehen darf...
Es ist durchaus vorstellbar, dass wir durch den Neutrionbeschuss uns beschleunigt weiter entwickeln.
Gewisse Gruppierungen möchten das so aber mal garnicht.

Der Beschuss soll bis Ende 2011 seinen Höhepunkt erreicht haben.Bis dahin werden diese Gruppierungen versuchen mit allen Mitteln uns einen Chip zu verpflanzen,bzw. den uns schmackhaft machen.
avatar
PjumaX
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 789
Posting-Points : 8
Alter : 29
Ort : Ein kleines Plätzchen unter der Lüge

Re: Chemtrails

Beitrag von PjumaX am Fr 9 Apr - 22:39

Wie jetzt? Du meinst das sie uns abschirmen damit wir uns nicht weiterentwickeln können?
avatar
Gast
Gast

Re: Chemtrails

Beitrag von Gast am Fr 9 Apr - 23:13

Nein,diese Chemikalien die versprüht werden sind hochgiftig für uns.Folgeschäden nicht abzusehen.Wenn Du Details möchtest diese findest Du in den geposteten Links.
Dort findest Du auch die Zusammensetzung usw ausführlich erklärt.
Offiziell werden diese Sprühflüge mit 2 Sachen erklärt.
Das sind zum ersten militärische Sachen wie dieses mit den Düpeln,das zweite das sie diese Sprühflüge machen um uns angeblich zu beschützen vor der zunehmenden UV Einstrahlung der Sonne.
Insgeheim verfolgt man einen anderen Plan.
Wie gesagt was dort versprüht wird ist hochgiftig.
Die Zahl der Leute die an Krebs sterben steigt jährlich.

Für manche die nicht so bewandert sind und Kenntnisse in diesem Bereich haben hört sich das wie Science Fiction an,ist leider jedoch nichts anderes als brutale Realität.
avatar
maado3
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 510
Posting-Points : 29
Alter : 65
Ort : weser/ems

Re: Chemtrails

Beitrag von maado3 am Sa 10 Apr - 12:55

die ersten "sprüheinsätze der amerikaner sind schon aus dem VIETNAM-KRIEG bekannt.augenzeugen berichte nach sind anweisungen gegeben worden nach einsatz besagter flugzeuge eine gewisse zeit nicht die schutzräume zu verlassen.-A B C- wurde schon immer gross geschrieben ,bei uns im oldenburger raum habe ich im diesen jahr noch keine aktivitäten beoachten können.(war ja auch fast immer bewölkt)was auffällig ist ,sind vermehrte alzheimer symthome sowie verstärkte lungen erkrankungen nicht nur bei älteren menschen.was als dauerschädigungen noch auf uns zu kommt mag man noch garnicht absehen.vielleicht sind ja die anzeichen von verstärkter agressionen und selbst/tötungs delikten schon erste anzeichen?
avatar
PjumaX
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 789
Posting-Points : 8
Alter : 29
Ort : Ein kleines Plätzchen unter der Lüge

Re: Chemtrails

Beitrag von PjumaX am Sa 10 Apr - 13:29

Ja doch aber ich habe deine Aussage nicht so deuten können. Wink Danke erendril!

Gesponserte Inhalte

Re: Chemtrails

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 18 Sep - 19:07