FREIDENKER

FREIDENKER

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

DJ-Plazmatron
DJ-Plazmatron
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 20
Posting-Points : 0
Alter : 34

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von DJ-Plazmatron am Fr 27 Nov - 14:30

Ich glaube ich habe tatsächlich eine Zeitverschiebung erlebt, quasie sie mit bekommen.

Glaub es war gestern am Morgen da Stand ich an der Bushaltestelle es war so 6:53 oder so.
Ich weiss nur das es Plötzlich windiger wurde, und ich dann so ein merkwürdiges gereusch gehört habe, und dann plötzlich kam der bus mit dem ich immer fahre, also es war aufeinmal 1 minute so for 7.

Jetzt sagt ihr bestimmt, das gereusch des Motors, nein es war kein Motogereusch, er so ein schweifen wenn man das so nennt.

Aufjedenfall glaub ich hab ich eine Zeitverschiebung bewusst erlebt.

Also aufjeden fall geht irgent was seltsames vorsich, irgent was passiert.
avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 34

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Admin1 am Fr 27 Nov - 17:38

Und wie hat sich die Zeitverschienung geäussert?Ich verstehe das i-wie nicht.
DJ-Plazmatron
DJ-Plazmatron
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 20
Posting-Points : 0
Alter : 34

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von DJ-Plazmatron am Fr 27 Nov - 19:06

Ja ich weis nur das ich an der Bushaltestelle stand und wie immer auf den letzten Bus wartete, es fahren immer 4 am morgen, der letze kommt so um 6:59

ich kam so um 6:53 aufjeden fall an, und stand gerade mal ne minute da oder so, plötzlich wurde es windig, und dann hörte ich plötzlich son merkwürdiges gereusch, und aufeinmal fuhr der letzte bus an. Zu erst dachte ich was schon 6:59 aber dann war mir klar, moment nein irgentwas passierte gerade.

entweder ich habe die zeit nicht mit bekommen wie sie verging, oder wie gesgat ich habe bewusst eine zeitverscheibung gehört, weil wie soll ich mir das merkwürdige gereusch erklären das ich plötzlich hörte, es war dem gereusch eines düsenjets ähnlich wenn es vorbei fliegt, nur nicht so sehr laut, und halt etwas anders. Und die sache noch ist, das bei uns hier keine düsenjets mehr fliegen. und so früh am morgen war sowas auch nie.


Also was in aller welt war das was ich hörte, und wieso schien die zeit vorgesprungen zu sein.
Das habe ich wie im alten forum schon einige male erwähnt am morgen, das ich halb auf stehe mich angezogn habe und dan zb 20 vor 7 im bad war und mich waschte und mir die zähne üputzte, dafür brauch ich nur 2-3 minuten aufjeden fall, doch kommishcer weise wars auf einmal 10 for 7
oder auch mal 5 for 7, obwohl eben erst noch 20 for war.

was ist hier los?
Neo
Neo
Vielschreiber

Anzahl der Beiträge : 180
Posting-Points : 0
Alter : 53
Ort : Berlin

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Neo am Fr 27 Nov - 19:34

Zeit ist relativ und manchmal kann später auch früher sein (ich muss mal in Ruhe die Story aus einem der Rainer Holbe-Bücher abtippen oder kuirz wiedergeben, nur leider nicht heute)
Auf jeden Fall an diesem WE...
Squarepusher
Squarepusher
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 848
Posting-Points : 61
Alter : 44

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Squarepusher am Sa 15 Jan - 1:28

oh ja das habe ich auch schon erlebt im ernst ..ich stand im bus und wollte an der nächsten halestelle aussteigen ich hatte auch den knopf gedrückt das der fahre sieht das ich aus steigen wollte was er aber auch nicht tat ...so nun kann nur sagen das ich die zeit und alles drum herum nicht mit bekam und erst kurz vor der nächsten haltestelle wieder ...ich sag mal aufwachte ...es war auch kein tagtraum ....ich habe nichts mitbekommen hatte auch keine bilder in diesem zeitraum wahrgenommen und wie gesgt alles um mich rum war weg ... es war mir wie ein wimpernschlag vom zeitgefül her....das könnte aber nicht sein da es um die 5 min sind bis zur nächsten haltestelle..hmm keine anung ..aber solche dinge sind mir schon öfter passiert hab es aber auch noch niemandem gesagt... ich war damals 14-15 jahre alt und kam gerade von der schule heim... na ja wer weis vieleicht ein synaptischer aussetzter ..aber dann müsste ich ja am boden gelegen haben oder es hatte mir nicht alle kognitive synapsen ausgeschaltet...

na ja hier mal ne behandlung solcher synapsen und ihrer chemie

http://home.arcor.de/eberhard.liss/erkenntnis+thesen/synapt-verbdg.htm
Anonymous
Gast
Gast

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Gast am Sa 15 Jan - 1:37

Zeitempfinden ist immer subjektiv. Wenn man sich mit etwas beschäftigt, sprich etwas nimmt den eigenen Verstand voll und ganz in Beschlag, kann die Zeit im Flug vergehen und man klinkt sich aus der Realität einfach mal aus. Ist mir schon öfters passiert. Kritisch wird es erst, wenn dann offensichtlich Stunden in der Erinnerung fehlen. Aber ein paar Minuten sind schnell vergangen und wenn man zu dieser Zeit ganz in ein Problem oder eine Fragestellung vertieft ist kann es schon mal vorkommen, dass man sich wundert, warum man z.B. den Bus nicht wahrgenommen oder die Haltestelle verpasst hat.
Squarepusher
Squarepusher
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 848
Posting-Points : 61
Alter : 44

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Squarepusher am Sa 15 Jan - 11:55

ja das glaube ich auch ... das stimmt kommt ja oft vor ..aber das erlebniss war ein ganz anderes nicht zu vergleichen mit dem was uns allen schon mal passiert im alltag...es fehlt mir jedlicher eindruck in diesem zeitraum ...
keine bilder kein gedanke nur dunkel... und nicht mal dad einfach ausgedrückt ein sprung von hier nach da.. ohne eindrücke... denn selbst die hat man ja wenn man
( tagtreume ) oder vertieft ist ....ich weis schon was du meinst ...aber das war wad anderes ...denn ich hab viel tagtreume ...lol aber das war es nicht ...kann auch nicht mehr dazu sagen auser das 5 min fehlen ich sag nur im raumzeitgefüge ist zeit so wie wir sie warnemen relativ..
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von freddy am Mo 17 Jan - 13:54

Also das mit solchen zeitlöcher, da ist garantiert was daran. Habe in meinem Leben auch schon einigemale solche Augenblicke erlebt. Aber noch krasser, ist wenn man eine Strecke mit dem Auto fährt und weniger Zeit dafür braucht als pblich ist. Mir schon mehrmals passiert. Das letztemal wo ich mich gerade gut errinnern kann ist eine Strecke [von Degerloch durch Stuttgart bis Untertürkheim] in ca 15-20 mn. Und das am Tag durch den Stadtverkehr.
Als ich am Ziel war wurde ich von der Arbeit der ich damals nachging als Stunden mogler beschuldigt und man wollte mir sogar eine Halbe Std abziehen.
Ufoforscher
Ufoforscher
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 112
Posting-Points : 0
Alter : 48

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Ufoforscher am Mo 17 Jan - 14:53

Zeitraumverschiebung.
Ich hatte auch mal ein sehr krasses Erlebniss.
Ist schon lange her war im Sommer 1989, als ich mit meinem Motorrad von der Disco kam und ich plötzlich in eine kalt/warm Zone geriet und wo auch mit einmal Herbtsblätter auf der Straße lagen und es windig wurde.
Nun erst dachte ich mir nichts dabei, aber als ich um ein Kurve fuhr sah ich drei Menschen den Fußweg entlang gehen und in der Mitte einer der zuviel getrunken hatte den sie abstützten.
Diese ganze Situation erkannte ich sofort wieder , weil ich ein Jahr zuvor mit zwei Kumpels auf diesen Fußweg von der Disco nach Hause ging.
Ich lief innen und stütze meinen Kumpel in der Mitte ab.

Nun wieder meine Sicht vom Motorrad aus.
Ich sah den der aussen lief an und erkannte meinen Kumpel, und hielt nach der Kurve an und wollte eigentlich umkehren, aber ich fuhr weiter.

Die Sicht aus der anderen Zeitzone war so, das mich mein Kumpel der Aussen lief ansprach und mich fragte ob ich noch einen Zwillingsbruder hätte, und sein Blick war starr und erschrocken.
Ich sagte nein ich habe keinen , aber es erschien mir seltsam und auch ihn und auch sehr befremdlich, dachten uns nach einigen Minuten aber nichts mehr dabei und liefen nach Hause.
Tatsächlich war es so das ich ein halbes Jahr später genau dieses Motorrad kaufte mit diesen lauten Auspuff , später einen schwarzen Helm den wir auch auf diesen Motorradfahrer der ja ich war sahen.
Wie erklärt man sich sowas?
Ich bin mir selber begegnet und hätte ich nicht nur angehalten sondern wäre auch umgekehrt dann wäre ich mir selbst direkt Gegenübergestanden. Question


Zuletzt von Ufoforscher am Mo 17 Jan - 14:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur)
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von freddy am Mo 17 Jan - 15:05

Da hätte sich mal umdrehen und nachschauen gelohnt.
Ich hätte da nachgesehen .
avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 34

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Admin1 am Mo 17 Jan - 15:18

@Squarepusher schrieb:oh ja das habe ich auch schon erlebt im ernst ..

Jo. Also wenn Du das gleiche erlebt hast....
Hier ist die Seite von dem Experten:
http://www.weltall-forschung.de/

Da wirst Du noch ne ganze Menge solch "spezielle" Erlebnisse finden.
Vielleicht ist die Web was für Dich.
Ufoforscher
Ufoforscher
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 112
Posting-Points : 0
Alter : 48

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Ufoforscher am Mo 17 Jan - 17:08

@freddy

Die Frage ist, was wäre passiert wenn ich umgekehrt wäre und ich mir selbst Gegenüber gestanden wäre?

Kann ein und die selbe Person in der gleichen Zeit und am gleichen Ort sein oder passiert da vielleicht etwas , z. B. man stirbt oder so, habe ich mal irgendwo gelesen.

Und wenn dann hätte ich mir aus der Zukunft etwas erzählen können, z. B. von meinem Freund der sich umbrachte.
Dann hätte ich ihn zurückhalten können und er würde evl heute noch leben?

Oder aber ich hätte mir Lottozahlen die mir vielleicht eingefallen wären sagen können und dasb hätte auch mein Leben verändert usw usw.
Ich denke das darf nicht sein , aber es hätte beinahe geklappt, und ich erzähle hier keinen Scheiß, warum auch?

Das Erlebniss geht mir bis heute nicht mehr aus dem Kopf.
Habe noch andere Unerklärliche Sachen erlebt , aber das war bisher mit das Schärfste.
freddy
freddy
FREIDENKER 2°
FREIDENKER 2°

Anzahl der Beiträge : 3721
Posting-Points : 145
Alter : 58
Ort : Stuttgart

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von freddy am Mo 17 Jan - 18:24

Tja, warum du nicht umgekehrt bist, das weiss ich nicht. Das kann ja auch viele unerklärliche Gründe haben. Ich kann da lange sagen dass ich [freddy] es getan hätte, aber wer weisst ob mir die Möglichkeit dazu mittels paranormalem geschehen vielleicht gar nicht gegeben worden wäre. Und das ohne dass ich es bemerke, ganz unbewusst. Ich habe in deinem Fall kein zweifel, im gegenteil. Es gibt wohl mehr als das was wir hier uns erzählen, als wir es ahnen.
Ufoforscher
Ufoforscher
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 112
Posting-Points : 0
Alter : 48

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Ufoforscher am Di 18 Jan - 13:33

Es war ein Zeitraumfenster in das ich reingeraten bin, warum auch immer und wie das geht das weiß nur Gott oder vielleicht auch unsere Freunde vom anderen Stern.

Es war wie eine Blase oder Kuppel in einem Durchmesser von ein paar Hundert Metern , denn ich verließ diese Zeitraumfenster ja wieder mit meinem Motorrad, das heißt also , wenn ich irgendwann umgekehrt wäre dann hätte sich das ganze aufgelöst und ich hätte die drei Personen Kumpels einschließlich mich nicht mehr angetroffen auf diesen Fußweg.

Interessant finde ich wenn es ein anderer mitbekommen hätte als ich in dieses Zeitraumfenster eintrat dann hätte er sehen müssen das ich im nichts verschwinde, quasi in Luft aufgelöst.
Der wäre aus dem staunen gar nicht mehr rausgekommen und man hätte ihn für verrückt erklärt. Surprised
: Question
Brainfire©
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 42
Ort : Hyperborea

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Brainfire© am Di 18 Jan - 13:43

hmmm oder aber du hättest in beiden Dimensionen Paralell existiert also für Ihn wärst du gar nicht verschwunden Wink
Ufoforscher
Ufoforscher
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 112
Posting-Points : 0
Alter : 48

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Ufoforscher am Di 18 Jan - 14:04

Da muß ich leider nein sagen. Ich bin in die Vergangenheit gereist sozusagen und da gab es mich zweimal. Aber ich trat in diese Zeitraumverschiebung ein und das bedeutet das bevor ich es tat ich noch dagewesen bin und mit einem mal verschwunden war. Denn ich bin ja in eine andere Zeit gefahren , gereist. Und hätte jemand bemerkt wie ich dort aus dieser Verschiebung wieder austrat hätte er gesehen wie ich aus dem nichts gekommen wäre, also auch das wäre spektakulär gewesen.
Man kann zwei Zeitdimensionen nicht gleichzeitig wahrnehmen.
Ein Beispiel dafür ist auch das wir das Jenseits nicht sehen können.
Ein Raum in einem Raum . Man nimmt aber nur einen Raum wahr,nicht alle zwei.
Brainfire©
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 42
Ort : Hyperborea

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Brainfire© am Di 18 Jan - 14:36

nun woher willst du das wissen du hast dich selbst nicht gesehen den eine bestädigung für eine dritte dimension hast du nicht ...

richtig man kann nur eine dimension wahr nehmen -so lautet zumindest die theorie ^^
es sei den man befindet sich länger wie eine lichtsekunde am ereignishorizont also an der schwelle zur anderen dimension ...


man nimmt nur ein raum wahr - das wiederspricht sich den dann kannst du auch nicht wissen das du in einem raum zeit knick (will ich jetzt mal so sagen)warst ;)oder einer dimension ... den du sagst man kann jeweils nur ein zeit-raum wahrnehmen ,oder ?!
Ufoforscher
Ufoforscher
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 112
Posting-Points : 0
Alter : 48

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Ufoforscher am Di 18 Jan - 14:47

Ich wiederspreche mich doch nicht. ich bin von einer Dimension in eine andere geraten, wie auch immer.
Und wenn dies jemand von aussen wahrgenommen hätte dann hätte er mich in´s nichts verschwinden sehen müssen weil er nicht in diese andere Dimension sehen kann.
Als ich in dieser anderen Dimension war hatte ich freilich nur diesen einen Raum wahrgenommen!!!!!!!!!

Das sind nunmal Fakten und Wissenschaftliche darüber hinaus auch noch.!!!!!
Ich habe mich schon damit beschäftigt da war ich erst 12 oder 13, und habe das erkannt.!!!!!

Ich weiß ja nicht was du schon wieder von mir möchtest.
Aber ich streite mich nicht gern und lasse es gut sein.

Na ich möchte mal dein Buch lesen, wird bestimmt Lustig.
Brainfire©
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 42
Ort : Hyperborea

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Brainfire© am Di 18 Jan - 15:58

Ich denke nicht das du die Abhandlung meines Buches kennst .Schon gar nicht verstehen würdest da es deine 25 Jahre Forschung und die daraus Resultierende Fantasie überschreiten würde !


O marta .Ich glaub du leidest unter Komplexe oder Paranoya !!!


Bleib mal cool und lass die Kirche im Dorf !

Ich will nix von dir !




1.Zur Zeitverschiebung :

Raum-Zeit-Kontinuum Es ist ein simpler, umgangssprachlicher Ausdruck für den gesamten Zusammenhang aller in der Vergangenheit passierten, jetzt gerade in diesem Augenblick passierenden, sowie zukünftig passierender Ereignisse in einem gesamtheitlichen Gesamtzusammenhang - der sogenannten "Gesamtsituation".

Dieses ganze "Kontinuum", sprich alles was es irgendwann einmal geben tat, jetzt im Moment gerade geben tut, und irgendwann einmal geben werden tut, ist dabei grundsätzlich mehrschichtig, 4-Dimensional sowie überregional betrachtet spiral-kreisförmig angeordnet. Es besteht aus unzähligen, vom Bewusstsein erstellten Screenshots (BMP-Format) und im Hirn aufgezeichneten Audio-Dateien (WAV-Format) von jedem Mensch, Fisch oder Baum, also selbst von Paris Hilton. Dieser aus der Mitte heraus entstandene, seitdem konsequent wachsende und stets in sich geschlossene Kreis voller Ereignisprotokolle sämtlicher Zeitlinien aller Existenzeinheiten ist selbst wiederum Teil eines übergeordneten gleichschenkligen Dreiecks, welches wiederum Teil eines übergeordneten Quadrates ist, das wiederum Teil eines noch sehr viel größeren Kreises ist, und so weiter und so fort. Also tatsächlich alles sehr sehr einfach zu begreifen!

Dabei sind der "Anfang", das "Hier und Jetzt", die "Zukunft" sowie "Alles dazwischen" als ein gesamtes, einheitliches Dings zu betrachten, welches als Gesamtsituation ringförmig metaphysisch zusammenhängt. Deshalb auch überall diese ganzen merkwürdigen kreisförmigen Zeichen wie beispielsweise das Ying-Yang-Symbol oder der Euro. Sämtliche Quadrilliarden Billiarden Zentillionen Einzelaufnahmen aller Existenzeinheiten zusammen geklebt ergeben dann das gesamte "Dingsbums", gelegentlich auch "Schöpfung" oder "Das Leben" genannt.

So viel zum Raum Zeit Verständnis .

Klar soweit ?!


Und es geht aus keiner Forschung der Welt heraus das es nicht möglich ist von einem erlebten Raum Zeit Raum in den anderen zu schauen den es gibt einen Ereignishorizont ganz einfach ...
aber leider gibt es hierzu NOCH keine Grundlagenforschung die man als Basis hierfür nehmen könnte.Also Dimensions oder Raum Zeit Quantensprung etc ...
alles ist nur ein Bruchteil von dessem ,was es ankratzt, was du zu erlebt haben scheinst .Weier erscheint es mir das du unter Pseudologia phantastica leidest was aber geheilt werden kann !
und mehr brauch ich dazu nicht zu sagen den das erklärt sich von selbst .

Und übrigens getroffenen Hunde Bellen Wink

Schönen Tag noch
Ufoforscher
Ufoforscher
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 112
Posting-Points : 0
Alter : 48

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Ufoforscher am Mi 19 Jan - 11:28

Das mußt du gerade schreiben das getroffene Hunde bellen. Cool

Jawohl Gehirnfeuer , weil es dein IQ nicht erlaubt zu verstehen was ich meine mit den Dimensionen wirst du im nachhinein beleidigend und dann bist du noch nicht mal in der Lage das allein zu klären , wie beim letzten mal.
Lass es lieber bleiben , in ein Loch bist du schon gefallen, sorge nicht noch dafür das es zugeschüttet wird.
Du kannst eben auch nicht mitreden was ich erlebt habe , und kannst dir keineswegs darüber ein Urteil bilden.
Und noch einmal kann keiner in 2 Räumen leben und sehen, du kannst ja auch nicht von der Wohnstube aus durch die Wände in dein Bad sehen.
Lass dich darüber einmal aufklären.
Gelegenheit hast du dafür genug, nur mußt du sie auch nutzen.!



Im übrigen , und es macht immer TUT TUT

Hochachtungsvoll Ufoforscher
Brainfire©
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 42
Ort : Hyperborea

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Brainfire© am Mi 19 Jan - 11:34

keine beleidigung tatsachen .

Ich empfehle dir dich mal über die Raum Zeit Berrechnung so wie die String Theorie schlau zu machen .

Und das was du meinst ist die Dimensionssicht in Parapsychologischer sicht .Das hat keineswegs etwas mit Physik zu tun !!!

Ich Lach mich Kaputt...

Nightwish2006
Nightwish2006
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 2
Posting-Points : 0
Alter : 43

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Nightwish2006 am Mi 19 Jan - 11:58

So jetzt schreibe ich hier mal meinen Text mit dazu.Ich habe mir jetzt die ganze Zeit deine Berichte und deine Kommentare mal so mit durchgelesen und muss echt sagen mein lieber du bist hier die abselute Lachnummer.Du merkst gar nicht das du dich selbst hier zum Spott machst wa.Das mit deinem Buch was du schreiben willst solltest du mal lieber gehen lassen denn mit Grammatik und Rechtschreibung hast du es ja gar nicht drauf.
Ich frage mich echt wie alt du bist 33 oder 8 Jahre Bummigruppe.Mit Freundlichen Grüßen die Nightwish2006
Brainfire©
Brainfire©
FREIDENKER 1°
FREIDENKER 1°

Anzahl der Beiträge : 3308
Posting-Points : 2
Alter : 42
Ort : Hyperborea

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Brainfire© am Mi 19 Jan - 12:35

also jetzt will ich mal sagen das du entweder zu Thema was dazu beiträgst oder es lässt . Und zu meinem Buch weißt genau so zu wenig wie er .Darüber hinaus wenn du meinst über meine Rechtschreibung zu lässtern dann mach weiter es berührt mich nicht im geringsten Wink .
Also bring Fakten oder lass es aber so ein Hohles Gespräch wie mit dem Motorrad durch eine Zeit Raum Blase oder eine andere Dimension gefahren zu sein die mehrere Hundert Meter betrug ist so ein schwachsinn. Genauso wie zu meinen sich auf eine seite zu werfen die Fahne im Wind zu spielen und aber sonst NICHTS im Forum beizutragen !
Also lass es einfach bevor ich ein Lachkrampf bekomm !
Nightwish2006
Nightwish2006
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 2
Posting-Points : 0
Alter : 43

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Nightwish2006 am Mi 19 Jan - 13:11

Und deine Aufgabe ist hier wohl aus diesem Forum Mitglieder zu verekeln oder was?

Du bist eine Null!!!

Anonymous
Gast
Gast

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Gast am Mi 19 Jan - 13:30

Ach Leute, diesen Ton bin ich in diesem Forum gar nicht gewöhnt. Lasst doch jedem seine Meinung. Und betreffs Rechtschreibung: Es gibt dafür Lektoren und Korrektoren....
Seid etwas netter zueinander; sich anzuhässeln Mad und sich gegenseitig Unwissen und Beleidigungen an den Kopf zu schmeissen bringt doch nichts. Jedenfalls nichts Konstruktives.
Und bezüglich Zeitblase oder parallelem Zeitempfinden: Kapier ich nicht, ist mir zu metaphysisch, darum halt ich mich da raus.
Love and Peace. Liebet eure Feinde.

Gesponserte Inhalte

Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt Empty Re: Glaube habe eine Zeitverschiebung oder so erlebt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 22 Jan - 13:23