FREIDENKER

FREIDENKER

EU will deutsche Autos verbieten

Sirius123
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2724
Posting-Points : 431
Alter : 33

EU will deutsche Autos verbieten Empty EU will deutsche Autos verbieten

Beitrag von Sirius123 am Mi 22 Jan - 19:07

Der neueste Anschlag der kriminellen Psychopathen der Brüsseler EU-Klima-Klapsmühle auf dieses Land! Was kommt als nächstes von diesen irren Amokläufern am Gängelband der Bankster und ihrer Konzerne?

Die Klimalüge ist die mit Abstand größte und gefährlichste Lüge aller Zeiten, und die noch nicht mal demokratisch gewählten sondern einfach nur dreist im Hinterzimmer der Macht von der Kapitalelite ausgekungelten Politgangster der EU-Kommission machen mit ihr als Argument, was sie wollen!
“Klima-Wandel-Prozess ist vollständige Um­wand­lung der Struktur der Wirtschaft und Gesinnung der Welt”
Klima-"Rettung", Banken-"Rettung", Erdgas-Fracking bei gleichzeitiger Wasserprivatisierung (= Mon­o­polisierung), das Durchpeitschen von genetisch verändertem Nahrungsmittel-Giftmüll von Mon­san­to & Co. als Versuch, neben dem Wasser auch noch die gesamten Nahrungsmittel weltweit zu mo­no­polisieren, so wie weltweit alles privatisiert und anschließend monopolisiert werden soll - kurz­um, ein Verbrechen, ein Betrug jagt den nächsten, und genau das sind die Synonyme für unsere geliebte EU und für unsere nicht gewählte und nicht gewollte EU-Kommission: Dienstleister des Großkapitals mit Welt­herrscher­ambitionen. Der Teufel soll sie alle holen.

Wann wachen die Menschen endlich, endlich auf und verjagen diese hirnlosen, korrupten Klima­spinner aus den Parlamenten und holen sich ihr Leben zurück? Merkt niemand, was hier für ein Wahnsinn passiert?
Agenda 21: Das große Grauen hat bereits be­gon­nen - und niemand weiß es
Wer immer noch denkt, dass Berlin doch langsam mal aufwachen müsste, sollte sich keinen Illusionen hingeben. Berlin steht auf der anderen Seite:
ESM: Der ganz große Coup! Wie Merkel, Schäuble & Co. dem internationalen Großkapital dabei helfen die deut­schen Bürger bis auf das letzte Hemd auszurauben
Merkel ist nicht Deutschland, sondern eine Ver­räterin an unserer Nation und ganz Europa
Wacht auf, Leute, bevor es zu spät ist!
"Die Deutschland-Zerstörung durch Euro und EU geht in die nächste Runde: Die Polit-Junta in Brüssel will den Verkauf deutscher Autos stoppen. Der Grund: Ein "klimaschädliches" Kältemittel. Unfreiwillige Komik: Das Kältemittel macht angeblich das Klima wärmer.

Das Kältemittel in den Klimaanlagen deutscher Autos wird zum politischen Zündstoff zwischen Brüssel und Berlin. EU-Industriekommissar Antonio Tajani wirft den deutschen Behörden vor, widerrechtlich neue Fahrzeugtypen zu dulden, die mit einem veralteten Kältemittel befüllt sind.

Damit verstoße Deutschland gegen die EU-Klimaschutzauflagen. Tajani werde deshalb voraussichtlich am Donnerstag ein Vertragsverletzungsverfahren gegen die Bundesregierung einleiten, erfuhr das Handelsblatt (Dienstagausgabe) aus Kommissionskreisen.

Konkret geht es um das klimaschädliche Kältemittel R134a. Daimler verwendet das umstrittene Produkt in neuen Mercedes-Modellen, weil das Unternehmen die von der EU zugelassene Alternative für zu feuergefährlich hält. Daimler bekam deshalb bereits im vergangenen Sommer Ärger in Frankreich.

Die dortigen Behörden stoppten den Verkauf von Mercedes-Neuwagen, weil das darin enthaltene Kältemittel ihrer Meinung nach nicht den EU-Klimaschutzstandards entspricht. Ein Pariser Gericht setzte dem Verkaufsstopp im August schließlich ein Ende, verlangte zugleich aber eine politische Klärung.

Fazit: Was will der EU-Klima-Kasper eigentlich wirklich? Will er, dass Menschen bei einem Unfall verbrennen, nur um der unbewiesenen CO2-Doktrin zu huldigen? Oder geht es darum, die deutsche Autoindustrie zu schädigen?

Es ist stark davon auszugehen, dass der Polit-Junta in Brüssel nicht so sehr das angeblich warme Klima stört, sondern eher die Dominanz der deutschen Autoindustrie. Die Behauptung, dass Kältemittel in deutschen Autos das Weltklima erwärmen ist unfreiwillig komisch. Aber Brüssel meint es ernst. Wie lange lässt sich das der größte Nettozahler in die EU und den Euro eigentlich noch bieten?"

Weiterlesen...




_______________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Margaret Mead)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 22 Sep - 9:45