FREIDENKER

FREIDENKER

Sand: Die neue Umweltzeitbombe

Sirius123
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2731
Posting-Points : 431
Alter : 33

Sand: Die neue Umweltzeitbombe  Empty Sand: Die neue Umweltzeitbombe

Beitrag von Sirius123 am Do 27 Feb - 5:22

Sand: Die neue Umweltzeitbombe  Sand-umweltzeitbombe


Wo ist unser Sand geblieben? Rund um den Globus hat die gestiegene Nachfrage nach dem Rohstoff bereits zum Verschwinden ganzer Strände, Inseln und Menschen geführt.

Das Bevölkerungswachstum und die wirtschaftliche Entwicklung in den Schwellenländern sorgen weltweit für einen Bauboom. Die Folge: Der Bedarf an Sand steigt. Da sich Wüstensand nicht zur Betonherstellung eignet, hat die Bauindustrie den Meeresboden im Visier. Der Film zeigt Schauplätze des Sandabbaus rund um den Globus und geht Zusammenhängen und Hintergründen.

Sand ist heutzutage Bestandteil zahlreicher Alltagsprodukte, häufiger noch als Erdöl. Wir finden Sand in Nahrungsmitteln, Kosmetika, Putzmitteln, aber auch in elektronischen Produkten wie Computern, Handys und Kreditkarten.

Der größte Sandbedarf entsteht jedoch durch den weltweiten Bauboom aufgrund des Bevölkerungswachstums und der wirtschaftlichen Entwicklung in den Schwellenländern. Stahlbeton besteht zu einem Drittel aus Zement und zu zwei Dritteln aus Sand.


Sand in Zahlen PDF



Quelle


Ob das der wirkliche Grund ist, warum die Malediven im Indischen Ozean versinken? Nicht wie die Medien sagen, durch steigenden Meeresspiegel.  Question 


_______________________________________________

Sand: Die neue Umweltzeitbombe  Sirsig12
(Margaret Mead)




    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 22 Jan - 19:28