FREIDENKER

FREIDENKER

Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Austausch
avatar
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2665
Posting-Points : 420
Alter : 31

Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von Sirius123 am Di 18 März - 6:14

Ein verschwundenes Flugzeug und eine False Flag Operation

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Letztes Signal über US-Luftwaffenstützpunkt “Diego Garcia”.

Ein 350 Tonnen Flugzeug verschwindet, nach einer Woche sagt man der Öffentlichkeit dass es nach dem letzten Funksignal noch 6 Stunden in westliche Richtung weitergeflogen sein muss.

Schaut man sich die Stelle auf Google Maps an, sieht man nichts außer dem riesigen indischen Ozean. Aber wenn man genauer hinschaut, dann sieht man da einen kleinen Fleck und wenn man richtig reinzoomt erkennt man eine Insel auf der sich eine riesen Landebahn befindet.

Dann recherchiert man ein bisschen im Internet und findet raus, dass dies ein Luft-waffenstützpunkt der USA ist, der für “militärische und geheimdienstliche” Zwecke genutzt wird. Und plötzlich ergibt alles einen Sinn…

Spekulative Info zum Verschwinden:

An Bord befanden sich angeblich vier von fünf Besitzern an Patentrechten für implantierbare Chips. Der fünfte Besitzer ist von einer Tochtergesellschaft der Rothschilds. Das Besondere? Im Falle des Todes einer der fünf Personen sollen die anderen prozentuale Anteile am Patent erhalten. Nun ratet Mal wer verschont geblieben ist und wer jetzt die 100% am Patent hat…

Zwei Geschichten machen derzeit im Internet die Runde: Erstens, dass möglicherweise eine False Flag Operation der Amerikaner, NATO und Grossbritannien gegen die Russen geplant wird. Und zweitens, dass die spulos verschwundene Boeing 777 der malaysischen Fluglinie auf den US-Stützpunkt Diego Garcia gesteuert wurde


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das kann ja unmöglich ein Zufall sein!!!  verschwörung


Zuletzt von Sirius123 am Mo 5 Jan - 16:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


_______________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Margaret Mead)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 50

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von tomjohn am So 23 März - 22:15

Alleine das Verschwinden des Flugzeuges
über dem offenen Meer
zeigt ,
das es kein Terrorakt war !

Das Ziel eines Terroraktes ist es
größt möglichen Schaden zu erzeugen.

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6389
Posting-Points : 296
Alter : 31

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von Admin1 am Mo 24 März - 18:27

Ist wohl abgestürzt. Wenn man den TV-Meldungen glauben kann.
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 3°
FREIDENKER 3°

Anzahl der Beiträge : 4264
Posting-Points : 316
Alter : 58
Ort : ruhrpott

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von kaffeetrinken am Di 25 März - 9:43

sirius schrieb:Spekulative Info zum Verschwinden:

An Bord befanden sich angeblich vier von fünf Besitzern an Patentrechten für implantierbare Chips. Der fünfte Besitzer ist von einer Tochtergesellschaft der Rothschilds. Das Besondere? Im Falle des Todes einer der fünf Personen sollen die anderen prozentuale Anteile am Patent erhalten. Nun ratet Mal wer verschont geblieben ist und wer jetzt die 100% am Patent hat…

because jupiter is nearer to the sun than mars my friend...irresdämliches grinsen...
avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 50

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von tomjohn am Di 25 März - 23:18

Ein Terrorist der sich und alle anderen
Stunden später im Meer versenkt
wird nicht den Transponder abstecken.

Die Route sollte unter allen Umständen geheim gehalten werden.

Am Zielort wird ein intaktes Flugzeug benötigt .....

Das Flugzeug könnte irgendwo gelandet worden sein
und wird zu einer Waffe umgebaut.
Eine sprüh-Chemiewaffe
oder eine Atombombe.

Es ist möglich das der nächste 9/11
mit einer Atombombe durchgeführt wird.


Es ist schön zu sehen
für wie blöd sie uns halten  Finger 
Good night , all right ....
avatar
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2665
Posting-Points : 420
Alter : 31

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von Sirius123 am Mi 26 März - 13:49

Ѧnoubis X schrieb:Ist wohl abgestürzt. Wenn man den TV-Meldungen glauben kann.

Ich glaube denen gar nichts mehr. Es könnten ja auch Container sein, diese möglichen Trümmerteile! Es reicht schon zu wissen, dass mächtig profitiert wurde!


_______________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Margaret Mead)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 3°
FREIDENKER 3°

Anzahl der Beiträge : 4264
Posting-Points : 316
Alter : 58
Ort : ruhrpott

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von kaffeetrinken am Mi 26 März - 13:55

ich halte tomjohns theorie für möglich denn da gab es ein ereignis in...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

in dem vid von dutchsince wird der ort als militärbase geortet, nahe dem atomtestgebiet von annotuck, vielleicht gibts da einen zusammenhang.
avatar
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2665
Posting-Points : 420
Alter : 31

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von Sirius123 am Do 27 März - 12:31

Ich finde tomjohns Theorie auch interessant, gerade weil ich diesen Bericht hier gelesen habe. Also wenn das wahr ist, wäre es der neue Tiefpunkt unserer sogenannten Medien.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und was die "Trümmerteile" angeht, wusste gar nicht dass sie Walkadaver in Flugzeuge einbauen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



_______________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Margaret Mead)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 3°
FREIDENKER 3°

Anzahl der Beiträge : 4264
Posting-Points : 316
Alter : 58
Ort : ruhrpott

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von kaffeetrinken am Do 27 März - 12:44



Folgendes Bild wurde von der Polizei in Kuala Lumpur bei einer Pressekonferenz den Medien gezeigt. Es soll sich um die beiden Passagiere handeln, die angeblich mit gefälschten Pässen an Bord von Flug MH370 gelangt sind. Die Aufnahme soll von einer Überwachungs- kamera stammen. Fällt Euch was auf? Guckt mal die Beine der beiden Personen an, also den unteren Teil der Körper.



Die Beine sind exakt die selben. Die selbe Beinstellung, die selben Schuhe und das selbe Muster auf den Bodenfliessen. Das heisst, die Fotos sind gefälscht. Es wurde mit Photoshop die Beine der einen Person ins Foto der anderen kopiert. Wer hat diese Fälschung gemacht und warum fällt es den ganzen Medien nicht auf, die dieses Foto überall verbreitet haben?

vielleicht haben alle terroristen die selben beine, daß macht deren identifikation besonders einfach...
 Laughing Ach ja Wütend applaus
avatar
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2665
Posting-Points : 420
Alter : 31

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von Sirius123 am Do 27 März - 13:11

Kein Wunder, dass sogar China am Absturz zweifelt!


_______________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Margaret Mead)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

avatar
sunny7811
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 18
Posting-Points : 1
Alter : 38
Ort : Wien

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von sunny7811 am So 30 März - 22:45

Bin echt gespannt was dann letztendlich als offizielle erklärung durch die medien gehen wird ...
Im österreichischen fernsehen läuft am kommenden donnerstag sogar eine eigene dokumentation darüber!
Irgendwie absurd - die trümmer haben sich als müll entpuppt und die suche geht weiter - aber es gibt schon eine doku drüber. ..
Schräg das ganze
avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 50

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von tomjohn am Mo 31 März - 2:19

sunny7811 schrieb:Bin echt gespannt was dann letztendlich als offizielle erklärung durch die medien gehen wird ...
Im österreichischen fernsehen läuft am kommenden donnerstag sogar eine eigene dokumentation darüber!  
Irgendwie absurd - die trümmer haben sich als müll entpuppt und die suche geht weiter - aber es gibt schon eine doku drüber. ..
Schräg das ganze

Klar : Eine Dokumentation ist
bei den meisten
als 100%ige Wahrheit abgespeichert.
Also kann man dadurch die meisten steuern !
avatar
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2665
Posting-Points : 420
Alter : 31

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von Sirius123 am Mo 31 März - 6:09

sunny7811 schrieb:Irgendwie absurd - die trümmer haben sich als müll entpuppt und die suche geht weiter - aber es gibt schon eine doku drüber. ..
Schräg das ganze

Vielleicht eine Mystery-Dokumentation??? Falls du es dir ansehen solltest, bitte berichte mal darüber, würde mich echt interessieren! Im deutschen TV gibts nur sehr viele Schauermärchen über Russland!


_______________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Margaret Mead)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

avatar
sunny7811
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 18
Posting-Points : 1
Alter : 38
Ort : Wien

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von sunny7811 am Mi 2 Apr - 16:17

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hier steht was über die Doku drinnen, wenn ich dazu komme, werd ich's mir anschauen und gerne darüber berichten! Ansich wird sie dann in der TVthek des ORF noch eine Woche lang im Internet anzusehen sein, hab aber keine Ahnung, ob das von Deutschland aus geht!


Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6389
Posting-Points : 296
Alter : 31

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von Admin1 am Mi 2 Apr - 16:27

Sirius123 schrieb:
sunny7811 schrieb:Irgendwie absurd - die trümmer haben sich als müll entpuppt und die suche geht weiter - aber es gibt schon eine doku drüber. ..
Schräg das ganze

Vielleicht eine Mystery-Dokumentation??? Falls du es dir ansehen solltest, bitte berichte mal darüber, würde mich echt interessieren! Im deutschen TV gibts nur sehr viele Schauermärchen über Russland!


ORF Livestream:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Einfach morgen ab 20:10Uhr anklicken.


Alternativ:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2665
Posting-Points : 420
Alter : 31

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von Sirius123 am Do 3 Apr - 5:40

Dankeschön, werde ich schauen. Das wird großes Kino bestimmt.


_______________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Margaret Mead)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6389
Posting-Points : 296
Alter : 31

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von Admin1 am Do 3 Apr - 10:02

Na lass uns mal lieber nicht zu viel erwarten. Wink
avatar
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2665
Posting-Points : 420
Alter : 31

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von Sirius123 am Do 3 Apr - 10:08

Ey habe mir sogar Popcorn geholt. Ich erwarte dass ich verzaubert und Hirngewaschen werde!  Laughing 


_______________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Margaret Mead)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

avatar
sunny7811
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 18
Posting-Points : 1
Alter : 38
Ort : Wien

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von sunny7811 am Do 3 Apr - 12:24

Bei mir werden es Ernuss-Snips und Bier,

aber ich erwarte mir da auch nicht gerade "DIE ANTWORT", eher eine überdrüberwissenschaftliche Erklärung, wieso das Flugzeug abgestürzt ist und warum man nichts finden wird .....  grinsen


Zuletzt von sunny7811 am Do 3 Apr - 12:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Vertippt :-))
avatar
Neid
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 337
Posting-Points : 63
Alter : 36
Ort : Cuxhaven

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von Neid am Do 3 Apr - 20:20

Ich werde mir die Doku auch mal angucken. Bin mal gespannt, was die uns da wieder für einen scheiß einhämmern wollen!  baller


_______________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2665
Posting-Points : 420
Alter : 31

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von Sirius123 am Do 3 Apr - 20:21

Na toll bin mal wie immer im falschen Land um sowas gucken zu können.


_______________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Margaret Mead)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

avatar
Neid
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 337
Posting-Points : 63
Alter : 36
Ort : Cuxhaven

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von Neid am Do 3 Apr - 21:17

In der Doku und in den Medien erzählt man uns, dass das Flugzeug abgestürzt ist. Das seltsame daran ist, als ich bei Bastet und Anoubis zu besuch war, haben wir in den Nachrichten einen Bericht gesehen, in dem es um 2 Frauen ging, die zusammen mit dem Pilot des Flugzeugs Fotos im Cockpit gemacht haben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Diese Fotos wurden in dem Bericht auch gezeigt.

Desweiteren wurde in dem selben Bericht, ein Interview mit einer anderen Frau gezeigt die ebenfalls an Bord der Maschine war.   Surprised 

Wie geht das, wenn das Flugzeug doch abgestürzt ist???  Question 



_______________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
sunny7811
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 18
Posting-Points : 1
Alter : 38
Ort : Wien

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von sunny7811 am Do 3 Apr - 21:22

Wer es nicht gesehen hat: ihr habt nichts versäumt! War nix anderes als eine Zusammenfassung von dem, was man uns sowieso schon in den Nachrichten gezeigt hat .... nicht viel neues dabei ...
avatar
sunny7811
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 18
Posting-Points : 1
Alter : 38
Ort : Wien

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von sunny7811 am Do 3 Apr - 21:32

Die Fotos mit den touristinnen im cockpit wurden zwar mit dem selben copiloten gemacht, aber während eines anderen früheren fluges, zumindest hab ich das so verstanden ...,
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 3°
FREIDENKER 3°

Anzahl der Beiträge : 4264
Posting-Points : 316
Alter : 58
Ort : ruhrpott

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von kaffeetrinken am Fr 4 Apr - 13:04

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

kein kommentar Frech 

Gesponserte Inhalte

Re: Die verschwundene Boeing 777 aus Malaysia (MH370)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 17 Okt - 4:09