FREIDENKER

FREIDENKER

Gibt es wirklich "Umlaufbahnen" oder sind es Spiralen?

Teilen
avatar
Kometin
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 525
Posting-Points : 37
Alter : 72
Ort : Wächter-Universum

Gibt es wirklich "Umlaufbahnen" oder sind es Spiralen?

Beitrag von Kometin am Sa 10 Jan - 14:08

Ich habe einen you-tube-film gefunden, in dem der Autor berichtet,
dass es keine Umlaufbahnen der Planeten gibt, sondern sie sich in
Spiralen bewegen, alle, auch die Sonne.

Eigentlich logisch oder, wie vieles in der Natur auch, z.B. die Wirbelstürme...



https://www.youtube.com/watch?v=8Adayr5zSeQ.

Ich hoffe, es lässt sich öffnen.
avatar
Durchblicker
Vielschreiber

Anzahl der Beiträge : 198
Posting-Points : 63
Alter : 49

Das ist kein Hexenwerk..

Beitrag von Durchblicker am So 11 Jan - 13:16

...sondern einfach nur das was die heutige Physik auch bestätigt.

1.) Es gibt keinen absoluten Standort im Universum, alles ist relativ.
Darum dreht sich auch die Sonne um die Erde, wenn man von der Erde aus die Sache betrachtet. Das ist vollkommen RICHTIG!

2.) Das einzige was FALSCH ist: Niemals dreht sich ein Himmelskörper um den anderen, NEIN zwei Massen drehen sich um den gemeinsamen Schwerpunkt. Nur wenn eine Masse erheblich größer ist, liegt der gemeinsame Schwerpunkt sehr nah am Zentrum dieser Masse.
So wurden auch Exoplaneten gefunden, weil ihre Sonnen mit ihnen um den gemeinsamen Schwerpunkt eiern.

3.) Wenn zwei um den gemeinsamen Schwerpunkt rotierende Massen sich zusätzlich in eine gemeinsame Richtung bewegen, vollziehen sie dabei Spiralbahnen. Die Spiralen können eng oder ganz weit sein, sich im dreidimensionalen Raum schneiden oder auch nicht. Wenn man eine Spiralfeder aus Stahl überdehnt hat man irgendwann einmal eine Sinuskurve, so wie bei der Mondbahn um die Erde. Die Erde macht konsequenter Weise ebenfalls eine deutlich kleinere Wellenbewegung um die Sonne mit.
Im Video bewegt sich das Sonnensystem ungefähr im rechten Winkel zur Ekliptik (Bahnebene der Erde um die Sonne) um das Zentrum der Galaxie, was für die Planeten besonders reizvolle Spiralbahnen ergibt.

Ein Wirbel ist ein Drehimpuls der enststeht, wenn durch Massefluss ein energetisches Ungleichgewicht aufgehoben wird, ich denke das hat nichts mit den Planetenbahnen zu tun.
avatar
Kometin
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 525
Posting-Points : 37
Alter : 72
Ort : Wächter-Universum

Re: Gibt es wirklich "Umlaufbahnen" oder sind es Spiralen?

Beitrag von Kometin am So 11 Jan - 16:23

danke Durchblicker für die Erklärung.

Gesponserte Inhalte

Re: Gibt es wirklich "Umlaufbahnen" oder sind es Spiralen?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 24 Mai - 12:16