FREIDENKER

FREIDENKER

hi ich bin varitas

Teilen
avatar
Varitas
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 4
Posting-Points : 1
Alter : 64

hi ich bin varitas

Beitrag von Varitas am Mo 9 Feb - 3:18

Hallo zusammen,

Seit kurzem habe ich mir das Synonym Varitas (lat. Wahrheit) gegeben. Mein Interesse an "Verschwörungstheorien" hat eigentlich mit einer Faszination angesicht dem Thema Macht zu tun, die schon in der frühen Jugend entstanden ist. Wahrscheinlich liegt es an den linksorientierten und politischaktiven Vorbildern aus meinem engsten Umfeld. Fakt ist diese Faszination ging nicht mehr weg.

Wie manche hier das sicher kennen hatte ich aber irgendwann diesen Punkt erreicht, wo mir die Informationen die man bekam zu skurril und manchmal auch zu Wahrheitsgetreu, dass ich das Gefühl hatte die psychischen Folgen bzw. Auswirkungen würden mich noch in den Wahnsinn treiben. Die Folge war, dass ich mich komplett von Politik und allem anderen, wo mein Interesse in dieser Hinsicht lag, abgekapselt habe und versucht habe einer dieser von den Massenmedien beeinflussten Zombies zu werden.

Viele und harte Schicksalsschläge innerhalb meines Freundes und Familienkreises und die totale Anpassung an das gewünschte "Produkt Mensch", das die Elite benutzt um ihre Welt für sich aufzubauen oder für sich aufbauen zu lassen, hatte den heute so oft vorkommenen Fall des sog. "Burnouts" bzw. eine starke Depression zur Folge. Ende vom Lied war ein Klinikaufenthalt um diese "Krankheiten" wieder in den Griff zu bekommen. Dank der Zeit (davon hatte man dort wahnsinnig viel) und den Umständen (äußerst Interessant) kehrte ich nun also zu dem Punkt zurück an dem ich entschieden hatte aufzuhören, "Die Bilderberger","Illuminati","NWO","Freimaurer" usw.

Mitlerweile denke ich, dass ich einfach noch zu jung war. Gut mit mitte 20 bin ich in keinster Weise alt, aber doch hat man im Leben so einiges gelernt und geht an Dinge anders heran, vor allem wesentlich kritischer. Während ich als Jugendlicher Dinge meist erstmal geglaubt habe oder mich zumindest leicht beeinflussen ließ, bin ich dieses mal sehr kritisch an die Themen heran gegangen.

Zum Schluss vllt. noch der Grund meiner Anmeldung: Wie ihr vielleicht wisst kann es schnell zu Redebedarf kommen, wenn man sich mit diesen Thematiken auseinandersetzt und leider ist es bei mir so das außer ein paar Freunden, die selbst an diesen Themen interessiert sind, die meisten selbst wenn sie die Theorien nicht komplett ablehnen oder sogar glauben, sich nicht damit belasten wollen.

So das war eine Menge Razz

P.s. Ich hoffe ich habe mit der länge des Textes nicht abgeschreckt! Außerdem nehme ich mir mal die Freiheit direkt meine Theorie bzw. Ansicht der bestehenden Theorien online zu stellen und hoffe auf viele verschiedene Meinungen und Kritiken.




avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4744
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: hi ich bin varitas

Beitrag von kaffeetrinken am Mo 9 Feb - 10:27

Winken
avatar
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2718
Posting-Points : 431
Alter : 32

Re: hi ich bin varitas

Beitrag von Sirius123 am Di 10 Feb - 7:18

Willkommen im Forum!!!! - Varitas
Wer sich von langen Texten abschrecken lässt, finde ich, ist hier fehl am Platz! Wie soll man sonst richtig verstehen um was es geht!
Ja mit der Politik habe ich mich auch erst intensiver befasst, als ich 2004 ein gutes Video auf YT gesehen habe über 9/11 wo ich bemerkt habe zu was eine Regierung so alles im Stande ist, wenn es darum geht in ein Öl-Reiches Land einzumarschieren und sich die Quellen unter den Nagel zu reißen!

Oder einen "arabischen Frühling" zu starten, weil sich Finanziers sorgten der Dollar könnte als Leit-Handelswährung abgelöst werden! Heute sehen wir das in diesen Ländern die reichlich mit US-Demokratie beschenkt wurden, mehr Chaos und Aufstände herrschen als vorher!

Das Thema mit dem ich mich nun beschäftige ist die Ukraine und die illegale NATO-Osterweiterung die von den meisten Leuten irgendwie ignoriert wird und Putin als Aggressator sehen, wir wissen doch alle, dass er auf eine solche Bedrohung, was die Osterweiterung nun mal ist, auch ganz anders reagieren können aber er versucht immer noch, trotz sinnloser Sanktionen die mehr der EU geschadet als den Russen, eine friedliche Lösung zu finden!

Ich freue mich auf jeden Fall Unterstützung zu bekommen! Hoffe es gefällt dir bei uns!
Für fragen stehe ich gern zu Verfügung!


_______________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Margaret Mead)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Gesponserte Inhalte

Re: hi ich bin varitas

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 20 Sep - 0:46