FREIDENKER

FREIDENKER

eu-grenztruppen

Teilen
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 3°
FREIDENKER 3°

Anzahl der Beiträge : 4387
Posting-Points : 322
Alter : 59
Ort : ruhrpott

eu-grenztruppen

Beitrag von kaffeetrinken am Sa 12 Dez - 22:40

Die Entstehung einer solchen Truppe ist schon lange geplant gewesen. Doch erst mit der Flüchtlingskrise hat die EU das notwendige politische Umfeld gefunden, diese Abschaffung der Souveränität in den Nationalstaaten zu erzwingen.

Wie wenig zimperlich die EU hier vorgeht, zeigt das Beispiel Griechenlands: Die Griechen hatten sich kurzzeitig geweigert, einen Frontex-Einsatz auf eigenem Territorium zu akzeptieren. Darauf stellte die EU Athen ein Ultimatum und drohte mit dem Ausschluss aus dem Schengen Raum. Athen lenkte ein und ließ die Frontex-Truppen ins Land, die seither die Kontrolle über den Grenzschutz übernommen haben (Willkür-Herrschaft: Die Staaten werden zerstört, an ihre Stelle tritt das Chaos).

Die osteuropäischen Staaten dürften zwar lautstark protestieren, sind jedoch wirtschaftlich leicht zu erpressen: Sie alle sind Nettoempfänger und können auf die EU-Milliarden nicht verzichten. Angela Merkel hatte bereits im Zuge der Flüchtlingskrise gesagt, dass man die Osteuropäer zwingen werde, sich an die gemeinsame Solidarität zu halten.

http://www.pravda-tv.com/2015/12/eu-grenztruppe-kommt-national-staaten-werden-entmachtet/

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 20 Feb - 16:32