FREIDENKER

FREIDENKER

eu gesteht: 60% der einwanderer sind keine flüchtlinge

Teilen
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4642
Posting-Points : 322
Alter : 59
Ort : ruhrpott

eu gesteht: 60% der einwanderer sind keine flüchtlinge

Beitrag von kaffeetrinken am Mo 1 Feb - 6:55

Die EU wäre demnach verpflichtet, diese 60 Prozent an den Außengrenzen abzuweisen – nicht zuletzt, um echten Kriegsflüchtlingen eine ordentliche Aufnahme zu ermöglichen. Wenn die EU ihre Außengrenzen nicht schützen kann – was derzeit und wohl auch auf absehbare Zeit – nicht der Fall ist, dann wäre Deutschland nach geltendem Recht verpflichtet, die Einreisenden an den deutschen Grenzen zu überprüfen.

Wenn sie keine Chance auf Asyl haben, müsste Deutschland diese Einwanderer an der Grenze laut Verfassung und internationalem Recht abweisen. SPD-Chef Sigmar Gabriel lehnt einen Grenzschutz ab, weil dieser zu teuer sei.

ich glaube eher, daß unsere politiker zu teuer sind...wir brauchen politiker die ihr geld wert sind! macht doch endlich die polit-heinis und heidis haftbar für ihre "taten".

http://www.pravda-tv.com/2016/01/eu-gesteht-60-prozent-der-einwanderer-sind-keine-fluechtlinge/

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 21 Jul - 11:47