FREIDENKER

FREIDENKER

flüchtlinge als erzieher

Teilen
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4582
Posting-Points : 322
Alter : 59
Ort : ruhrpott

flüchtlinge als erzieher

Beitrag von kaffeetrinken am Mi 17 Feb - 20:40

sind ja nicht alle bombenbastler und wenn doch lernen die kleinen mal was fürs leben...

OSNABRÜCK. Um den Mangel an Erziehern auszugleichen hat sich die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) dafür ausgesprochen, Asylbewerber einzustellen. „Man sollte gucken, ob es unter den Asylbewerbern Menschen gibt, die in ihrem Herkunftsland eine pädagogische Ausbildung hatten. Die muß man finden“, sagte GEW-Chefin Marlis Tepe der Neuen Osnabrücker Zeitung.

Auch fachfremde Personen sollten sich künftig verstärkt um Kinder kümmern, forderte Marlis. „Man kann Nicht-Erzieher einstellen. Diese brauchen dann eine berufsbegleitende Ausbildung.“ Voraussetzung seien jedoch eine dreijährige Ausbildung sowie mindestens drei Jahre Berufserfahrung sein.

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/gewerkschaft-will-fluechtlinge-als-erzieher-anwerben/

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 18 Jun - 16:56