FREIDENKER

FREIDENKER

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Joe
Joe
Mod
Mod

Anzahl der Beiträge : 129
Posting-Points : 8
Alter : 52

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Joe am Fr 23 Apr - 15:41

na gut,nehmen wir mal Jemen.(gehört auch zur Geschichte um Neuschwabenland)

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah 2iqi9dx

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah 2zsqqet

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Xojwpc

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah 2j1v12q

LG Joe
Anonymous
Gast
Gast

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Gast am Fr 23 Apr - 16:59

Joe kannst Du mir bitte etwas dazu schreiben was es damit auf sich hat? Danke Very Happy
LG
Joe
Joe
Mod
Mod

Anzahl der Beiträge : 129
Posting-Points : 8
Alter : 52

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Joe am Fr 23 Apr - 19:14

@ erendrill,
ja,mach ich noch,schau Dir die Gegend erstmal selber an.
ich will hier nix erzählen ,ich zeige und dann könnt Ihr Euch euren Reim draus machen.
Also das ist die Bucht im Jemen wo ein "Stargate " sein soll,(ich glaub Bob Dean redet darüber.)
Am Strand in der Bucht,findet man diese Gegend.
Wir sehen hier den Jemen,versteht Ihr, diese "Festung" ist nicht jemenitisch!!
und Al Ghaydah,das dortige Dorf (übersetzt die Festung oder Basis)
Na ja und das Mosaik am Strand müßte mir auch mal jemand erklären.vor allen Dingen dieses Objekt.
Ich sags nochmal das ist der Jemen.Was glaubt ihr wohl welchen Auftrag die Marine Schiffe am Horn von Africa haben? Wo in Indonesischen Gewässern jährlich hunderte von Schiffen gekapert werden.!

kommt noch mehr.

Enki vs Enlil, Afgahnistan ,Shangrie La,Shambala und die 300 Wächter,Objekte um Sonne so wie dieses hier,
Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah 35clv2s
Space Shuttle versorgt ISS ..ok meinetwegen .aber was macht dann der Russische Progress Transporter ?
Oder wem gehört die?
LG Joe

LG Joe
Anonymous
Gast
Gast

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Gast am Sa 24 Apr - 8:13

Ich finde es echt gut das Du hier bist Joe^^ Du scheinst ein immenses Wissen zu haben,bist aber mehrere Schritte weiter wie ich glaube ich^^
Muss mir erst mal Mühe geben alles zu durchdenken um Dir folgen zu können.Ich hoffe ist nicht schlimm:-)
Joe
Joe
Mod
Mod

Anzahl der Beiträge : 129
Posting-Points : 8
Alter : 52

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Joe am Sa 24 Apr - 14:20

Morgen erendrill.
ich geb zu, das das alles,emens vielschichtig ist.Ich bin jetzt 16 Jahre am Ball und das nicht nebenbei,es ist meine Passion.
Ich weiß auch, das jemand, ohne Backround in dieser Thematik,es schwer hat,hier Zusammenhänge zu sehen,aber glaubt mir, ein Baum hat viele Blätter.
Wird schon.

LG Joe
PjumaX
PjumaX
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 789
Posting-Points : 8
Alter : 30
Ort : Ein kleines Plätzchen unter der Lüge

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von PjumaX am Sa 24 Apr - 15:37

Schön und gut. wie kommt man jetzt per google earth dahin?
Mrs Who
Mrs Who
Informant
Informant

Anzahl der Beiträge : 725
Posting-Points : 27
Ort : Berlin

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Mrs Who am Sa 24 Apr - 16:21

hallöchen joe,
Auch wenn ich mich jetzt vielleicht unbeliebt mache, Aber hier einfach bilder einsetzen und nichts dazu schreiben was da drauf zu sehen ist , ist meiner Meinung nach SChwachsinn. Entweder du hast ne Entdeckung gemacht und sagst es oder du brauchst die Bilder nicht einsetzen ohne eine Erklärung. Was soll großes auf dem ersten Bild sein mit dem marker ohne Namen??? Ich seh da nich wirklich was merkwürdiges. Beim zweiten Bild schreibst du da zwar Festung schön drauf und objekt in bau aber es ist so rein gar nix zu sehen. Da kann ich mir auch ein Wüstenausschnitt suchen und da rauf schreiben das da ne festung is. Einzig allein das dritte Bild mit dem Objekt da drauf könnte interessant sein . Beim vierten Bild wirds wieder wie bei den ersten beiden. kann alles aber auch rein gar nix sein. Und das grüne Bild .....tja naja das is so nah rangezoomt und verpixelt das das sonstwas sein kann , aber net unbedingt die ISS. das seh ich net als shace shuttle und iss sorry. keine chance. Du sagst du hast sooooooooooo viel wissen sagst aber nicht ein einziges interessantes detail. DAs im Jemen ein stargate sein soll ist nicht wirklich unbekannt. das hab ich auch schon gehört. Und mittlererweile bezweifel ich das du wirklich was weißt so wie du es uns weiß machen willst. Deine Bilder sagen nämlich rein gar nichts aus. Und das du 26 jahre dabei bist, mag ja sein. aber wenn du in den 16 jahren nur diese Bilder gewonnen hast kann die passion net so groß gewesen sein.
Gruß Mrs Who
PjumaX
PjumaX
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 789
Posting-Points : 8
Alter : 30
Ort : Ein kleines Plätzchen unter der Lüge

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von PjumaX am Sa 24 Apr - 16:55

Die Bilder habe ich schon einmal gesehen auf einer Homepage bzw in einem Forum! Ich weiss nicht mehr wo, aber ich weiss das sich zwei Leute darüber unterhalten haben im Forum ... Und das sie genau das geschrieben haben was du gerade wieder per copy and paste eingefügt hast... hm...
Joe
Joe
Mod
Mod

Anzahl der Beiträge : 129
Posting-Points : 8
Alter : 52

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Joe am Sa 24 Apr - 17:02

Grüß Dich Who,
hmm,dann les nochmal,ich schreib ja,das ihr selber schauen sollt.Und ich hab ne Geschichte ,die mann nicht mal ebend in einem Posting unterbringt.Wenn Du, das was ich posten werde,sammelst,dann wird auch Dir ein Licht aufgehen.Und noch was, ich hab mich erklärt,das ich wenig Zeit hab.Annoubis hatte meine Postings im G-E Forum gelesen und bat mich hier mal reinzuschauen.

Zitat:DAs im Jemen ein stargate sein soll ist nicht wirklich unbekannt. das hab ich auch schon gehört.

Das ist ja gut, das Du das schon mal gehört hast.und mal selber der Sache nachgegangen? Oder saugst Du nur auf?und gibst ,weil es für Dich nicht fassbar ist,negative Koms?
Dann warte doch erstmal ab.
Hast Du auf Google Earth nachgeschaut?Wenn nicht,kann ich auf solche Koms verzichten,sry.Prüfen und nicht haltlos wegen nicht verstehens,in Angriff gehen.
Keiner ich auch nicht haben die Wahrheit mit Löffeln gegessen.Nur wenn jeder frei sein Ding erzählen kann, gibts Lichtblicke.Durch solche Verallgemeinerungen, stopst Du diesen Prozeß.
Wie Du an meinem Posting an Endril entnehmen kannst,sage ich das alles da schon.
Also nochmal, was stört Dich?? und noch was, Du überfliegst die Texte,Ich sage nicht das das grüne Bild die ISS ist,und auch nicht die Space Shuttle,es ging mir dabei,zu zeigen, das uns erklärt wird, das die SpSc.die Versorung der ISS machen.Das stimmt so aber nicht,es ist der Progress.Und auf das Bild selber komm ich noch.

@PjumaX,
Was hast Du denn für ein Prob,
Dann werd ich das gewesen sein. (Globel-Evolution)Denn die Bilder und die Story sind nicht copy&paste.Das ist meine Recherche.Also auch Dir, erstmal schlau machen.Übrigens findet man mich immer unter Joe.
LG Joe


Zuletzt von Joe am Sa 24 Apr - 17:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
PjumaX
PjumaX
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 789
Posting-Points : 8
Alter : 30
Ort : Ein kleines Plätzchen unter der Lüge

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von PjumaX am Sa 24 Apr - 17:09

Ich habe das ja auch nicht abgestritten, dass du es nicht gewesen sein solltest und das mit dem copy and paste war ja nicht böse gemeint, sondern das du es so wieder gegeben hast wie es die beiden im forum gemacht haben...


ALSO HALT MAL DEN BALL FLACH! bzgl. was hast du denn für ein prob! Vielleicht solltest du deuten lernen und dann andere leute rechtfertigen, wenn du es so aufnimmst, als hätte ich dich angegriffen kann ich nichts dafür... aber ich habe es dir ja schon oben geschildert wie es gemeint war, also nicht NEGATIV (nochmal an dieser Stelle)


Und wie komme ich jetzt zu den koordinaten, denn ich versuche die ganze zeit die beschreibung umzusetzen aber ich finde es nicht?
Joe
Joe
Mod
Mod

Anzahl der Beiträge : 129
Posting-Points : 8
Alter : 52

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Joe am Sa 24 Apr - 17:16

sry,PjumaX,

Ich bin was dieses ganze Thema angeht,in haltlosen Unterhaltungen,Morddrohungen usw.
Ich brauch mich auch nicht wichtig machen.das Ego ist tot bei mir.

Dein Posting kahm bei mir halt so rüber, als wenn Du mir unterstellen würdest, ich verkauf hier ne Story von jemanden als meine.


Also, die Kordinaten stehen in der mitte des Bildes unten.
Im Jemen gibts aber auch nur eine große Bucht.

nichts für ungut,

LG Joe
PjumaX
PjumaX
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 789
Posting-Points : 8
Alter : 30
Ort : Ein kleines Plätzchen unter der Lüge

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von PjumaX am Sa 24 Apr - 17:27

habe alles selber gefunden danke;) sehr interessant das mosaik
PjumaX
PjumaX
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 789
Posting-Points : 8
Alter : 30
Ort : Ein kleines Plätzchen unter der Lüge

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von PjumaX am Sa 24 Apr - 17:28

schreib mal bitte mehr dazu...
Joe
Joe
Mod
Mod

Anzahl der Beiträge : 129
Posting-Points : 8
Alter : 52

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Joe am Sa 24 Apr - 18:13

Mach ich doch noch,es ist wirklich so, das ich wenig Zeit habe und voll in Arbeit stecke.Glaub mal PjumaX,ich bin nicht nur hier und hab nen emensen E-Mail Verkehr.
wie gesagt, schaut Euch die Gegend an.Und dann versucht mal einen Brückenschlag zu machen.
Wir sehen hier den Jemen,die haben gar kein Geld für so was.Also was bedeutet das Mosaik,was sind das für Fahrzeuge(wenn es welche sind) auf dem Mosaik,was ist das für eine Anlage,die ich Festung nenne und die Merkwürdigkeit des DorfNamens.
Ich geb mal ein Tipp ,in welche Richtung das hier geht.
Shambala und die ganze Story.
Ratet doch mal was die Amis im Irak, Afghanistan und die NASA am GyzehPlatau wirklich zu suchen haben...................Oil?.Quatsch.

LG Joe
avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 34

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Admin1 am Sa 24 Apr - 19:33

Hallo Leute.
Was geht denn mit Euch?!


Ich habe Joe persönlich eingeladen und gebeten uns freundlicher Weise an seinem Wissen teil haben zu lassen.

Und was muss ich hier lesen?
Was zum Teufel soll das denn?
Nur weil etwas mein Wissen übersteigt fahre ich nicht andere Leute deshalb an.
Das geht auch alles anders.


Sorry Joe.
Hoffe Du versuchst es weiter, den Leuten das begreiflich zu machen.
Anonymous
Gast
Gast

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Gast am Sa 24 Apr - 20:06

Hallooooooooooo Hallooooooooooooooo Leute,mal klarkommen,greift bitte mal den Joe nicht so an.
Nur weil wir was verstehen heißt das nicht das es quatsch ist.
Er wird uns schon weitere info´s zukommen lassen da im Forum einige noch nicht soweit sind wie er.Mich eingeschlossen.
Also bleibt friedlich bitte !
Nichts für ungut Joe !!!
Das alte Ego
Das alte Ego
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 520
Posting-Points : 1
Alter : 45

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Das alte Ego am Sa 24 Apr - 21:53

Ok,...
...zu den Bildern kann ich momentan noch nichts sagen - hier gehts mir wie Weibchen Who...
...auch bin ich kein Fan von Verschwörungstheorien - mir sind andere Themen lieber praktische Sexualkunde z.B cheers ....
...viele bezeichnen mich hier als Chefkritiker - weiß zwar immer noch nicht warum, aber was soll´s - drunken ...

Aber, mal Spaß beiseite - werd ich mich hier mal schlau machen .... zum Anfang sollte man sich hier mal durchkämpfen....
Interessanter Link zum Thema Jemen und Stargate...
Rückschlüsse muss man selber ziehen.

http://ewald-hinterdenkulissen.blogspot.com/2010/03/stargate-golf-von-aden.html

Val
Das alte Ego
Das alte Ego
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 520
Posting-Points : 1
Alter : 45

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Das alte Ego am Sa 24 Apr - 21:59

@Joe,...
Frage(n) zum angeblichen Sternentor.

Weiß man (oder Du) woher das Sternentor kommen soll?
Weiß man (oder Du) wieso es dort auf dem Meeresgrund, bzw. in einer Unterwasserbasis sein soll?
Weiß man (oder Du) wie die Amerikaner angeblich an ein zweites Sternentor gekommen sein sollen?

Hier findet man viele Gerüchte, Behauptungen,...
Interessant finde ich auch, das viele Links von Seiten existieren, die über das Thema informieren wollen... diese Links sind aber entweder Funktionsunfähig, oder – seltsamerweise – in meinem Land nicht verfügbar...

Brauche hier Input ....

Val
Anonymous
Gast
Gast

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Gast am Sa 24 Apr - 22:28

Wie Dir gehts wie Mrs Who?
Du bist kein Fan von VT?Was machst Du dann hier in dem Thread? oO
Außerdem mal zur Info ist an manchen sogenannten VT mehr dran als an eurem UFO Kram.Die meisten Sachen da sind eh Fakes,und ebenfalls nur Gerüchte und Behauptungen,
Joe
Joe
Mod
Mod

Anzahl der Beiträge : 129
Posting-Points : 8
Alter : 52

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Joe am Sa 24 Apr - 22:36

Grüß Dich Valeron,All,

hatte ebend schon ein Post hier geschrieben,hab aber wohl ein Fehler gemacht beim senden,is weg,,na egal,
kann ich Dir direkt antworten, mach ich auch gerne, da ich sehe, das Du selber recherchierst.

Frage 1 Die ältesten schriftlichen Aufzeichnungen findet man Bekannterweise an Hölenwänden, die erzählen uns aber nicht wirklich eine schlüssige Erklärung.gehen wir in die Schriften der alten Kulturen, da ist das Enumah Elish der Sumerer z.B.,die Berichten sehr informative über die Zeit als die "Götter" noch auf der Erde waren .Ich empfehl da das Buch Die Himmlischen und ihre Kinder von Michael George.Noch genauer gehts im Mahabarata ab, einem indischen Mythos,der Götterzeit und dem Krieg dieser "Götter"der hier damals abging und nicht nur hier.

Es gibt Menschen ,die das alles Wissen und es als Machtinstrument erster Güte benutzen.Sie haben eine InformationsMatrix geschaffen ,heißt einen Baum an Geschichten, in dem wir alle drin sitzen und jeder hält sein Blatt für das Ultimative.....äh,ok weiter,
Ob Meeresgrund oder wie auch immer.Ich weiß das es Anomalien sind,keine Tore, kann sein das man diese Anomalien umbauen kann,keine Info.Ich persönlich, denke es hat mit dem Mosaik zu tun,hab da aber noch nichts bekommen drüber.
Das "Jementor"macht Infokummer,wenn ich das mal so sagen kann.Da gibts auch schon ne Menge Desinfo.
Die beste Lüge basiert auf 90 % Wahrheit und 10% Lüge, das reicht um eine Nachricht zu "zerstören".
Ich bin auf diese Anomalie von einem Bundeswehrsoldaten ,der auf der Holomann Airforce Base stationiert war, aufmerksam gemacht wurden.Da er mich gut kennt,gab er mir nur den Tip mit der Bucht.Das Mosaik,die Festung , die Verbindung zu Al Ghaydah(dem Dorf oberhalb),..........das sind meine Gedankengänge,geht in Richtung "hohle Erde"die aber nicht hohl ist,es gibt Höhlen ,ja, aber keine hohle Erde,der Mond soll hohl sein und er birgt noch ein Geheimniss,das ev.mit Nibiru zu tun hat.Und dem Mythos von Shambala ,Shangrie La, und einem Kommenden "Weltenlehrer".ich geh jetzt aber nicht Eso,das ganze hat viel mit Logen zu tun ,und und und..........
Alester Crowley(Großmeister der 33 Grand Loge der Freimaurerei in Schottland (Hess ??!!!),hatte zusammen mit R.Hubbard (Scientologie) und einem Peterson von der NASA ein gemeinsames Projekt called MOONCHILD. Lest mal über die Philosophien von R.Hubbart, da gehts viel um "Ausserirdische".Ich distanziere mich allerdings von der Scientology Kirche.

seht Ihr ich bin hier voll am Puzzeln,sorry dafür,geht nicht anders.

LG Joe
PS:übrigens ist das absolut in Ordnung von Euch ,mir gegnüber kritisch zu sein.Das geht voll in Ordnung.


Zuletzt von Joe am Sa 24 Apr - 22:54 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Das alte Ego
Das alte Ego
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 520
Posting-Points : 1
Alter : 45

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Das alte Ego am Sa 24 Apr - 22:46

@erendril,...
...das heißt, das ich auf den Bildern nicht wirklich ungewöhnliches Feststellen kann.
Ob an den Verschwörungstheorien mehr dran ist als am Ufophänomen... – wie will man bei Verschwörungen Bilder Faken? Sind ja Hauptsächlich nur Informationen. Die Frage ist richtige oder fehlinterpretierte Infos – ...denke das hält sich ziemlich die Waage.
Das nicht alles so ist, wie uns die offiziellen Berichterstatter einreden wollen,... das ist klar. Das vieles verheimlicht, vertuscht und anders dargestellt wird, auch...
Aber dies geschieht bei allen Themenbereichen die mit Grenzwissenschaften, paranormalen Phänomenen, Ufologie sogar bei Geschichte oder Astrophysik zu tun haben...

Und nur weil ich kein Fan davon bin, heißt es nicht das ich mich nicht damit Auseinandersetze.

Val
Joe
Joe
Mod
Mod

Anzahl der Beiträge : 129
Posting-Points : 8
Alter : 52

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Joe am Sa 24 Apr - 23:00

Valeron, ok, kann ich akzeptiern, aber dann mußt Du mir das Mosaik erklären,das ist der Jemen,nicht Californien.
und was sind diese "Stelth"?? Objekte?
Da müstest Du dann ja Antworten drauf haben, ich hab da nämlich keine.
Was fürn Zweck hat das, Kunst?.......im Jemen am Strand wo nix is? Wer kann da so einen "Festungskomplex" hinsetzen?...die Jemeniten????? wohl eher nicht!!
Und analysiere mal das Gebiet innerhalb des Zauns,streng bewacht alles.Definitiv keine Kaserne.Eher Forschung Tipp ich.(Dulce Base,Pine Gape)
LG Joe
Das alte Ego
Das alte Ego
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 520
Posting-Points : 1
Alter : 45

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Das alte Ego am Sa 24 Apr - 23:34

@Joe,...
Bin weiter am Recherchieren...
http://www.mysteria3000.de/wp/die-atombomben-des-mahabharata/
...und les mich in diese Geschichte etwas mehr ein.

Vorab jedoch kleines Zwischenstatement,....

Zu den Höhlenmalereien,...
...bis auf wenige Ausnahmen, handeln sie von Jagd, oder den Erlebnissen der damaligen Menschen.
Zugegeben,... und diese finde ich Persönlich höchst Interessant,... sind einige entdeckt worden die völlig untypisch sind und mögliche Besucher von anderen Welten, zumindest aber von einer fortschrittlichen Technologie zeugen könnten!?
Paläo SETI Forscher stürzen sich mit Begeisterung auf diese, ebenso wie ein gewisser Schweizer Autor, den ich nicht Namentlich nennen will – ist mir zu Sensationssüchtig, Geldgierig und schreckt auch vor Betrügereien nicht zurück um seine Theorie zu untermauern – ...
Schlüssig, hier gebe ich Dir absolut Recht, erklären diese gar nichts. Allerdings sind es, in meinen Augen, starke Indizien welche die Wissenschaft bislang erfolgreich ignoriert ... nach dem Prinzip, was nicht sein kann darf nicht sein.

Heißt für mich,... das Du Dir ein Bild von mir machen kannst... ich glaub nicht alles was man mir erzählt. Auch nicht von der offiziellen Wissenschaft. Ich such meinen eigenen Weg und bin mehr ein Grenzgänger, irgendwo zwischen der offiziellen und inoffiziellen Version der Realität.

Was die Sumerer betrifft...
...hier bin ich mit dem Gilgamesh Epos vertraut.... vor allem aufgrund meiner Recherchen zum Thema Nibiru.
Von den Göttern, bzw. den Anunaki, von Experimenten mit dem Mensch, von Mischehen mit dem Göttergeschlecht, vom Krieg... vertraut heißt, ich habs gelesen, bin aber hier nicht Sattelfest. Wird mich diesbezüglich aber noch mal einlesen.

Eigene Anmerkung:
Für mich ist die Religion der Sumerer die Basis aller Religionen. Egal welche man nimmt,... alle nachfolgenden haben dieselben Inhalte, haben dieselben Katastrophen, dieselben Berichte vom der Erschaffung des Menschen bis hin zum Krieg der Götter untereinander.... nur das sich die Religionen mit der Zeit wandelten und den entsprechenden Epoche, Politik und Machthaber angepasst wurden. Sozusagen eine Modernisierung der Urversion.
Ob Bibel, Göttermythos der Griechen, Ägypter... spielt keine Rolle!

Zum Sternentor,...
Habe bereits Hinweise entdeckt, die von einer Anomalie sprechen...
Wenn ich jetzt in der Ecke meines Gehirns krame die sich mit Astrophysik beschäftigt,... und hier gängige Annahmen aufrufe, bin ich in einer persönlichen Zwickmühle.
Als Stargate, wie aus gleichnamiger Serie, bezeichnet man eine Anomalie welches theoretisch ein Wurmloch – oder auch bekannt als Einstein – Rosenbrücke – sein müsste.
Theoretisch beschreibt Einstein mit seiner Relativitätstheorie ist dies durchaus möglich....
Praktisch wird´s hier äußerst kompliziert.
Denn ein Wurmloch wäre ein Riss im Raum-Zeit-Gefüge... das wiederum nur durch hohe Gravitation entstehen kann – zumindest auf natürlichen Weg. Hier müsste also ein Massefeld vorhanden sein, weit jenseits dessen was unser komplettes Sonnensystem zu bieten hätte.
Künstliche Massefelder brauchen Energie, sehr viel Energie... weit mehr als all unsere Stormerzeuger Weltweit aufbringen können. (Theoretische Möglichkeit wäre die Energie der Sonne anzapfen – die Frage aber, wie man dies machen könnte?!) Aber selbst dann müsste die Erzeugung dieses Feldes kontrolliert gesteuert werden... unkontrolliert würde ein Wurmloch wie ein schwarzes Loch fungieren, oder bei Energieentzug sofort in sich zusammenfallen.

Was zwei Fragen aufwirft...
Wenn dort ein Portal sein sollte... woher bekommt es Energie (bzw. auch das andere Sternentor das existieren und den Amerikanern in die Hände gefallen sein soll?) – und wieso ist es plötzlich aktiv?

Zu Deinen Fragen, wie ich das erklären kann...
Im Moment noch gar nicht,... müsste mir Google Earth runterladen und genauer Hinsehen – macht aber meinen Steinzeit PC langsamer wie ne Schnecke – bin also auf die eingestellten Bilder angewiesen und da ist nur das Forschungszentrum wirklich gut zu erkennen.
Über Jemen, deren politische Lage, Verbündete, Militärstruktur oder möglichen eigenen Forschungsdrang bin ich überhaupt nicht Informiert und muss mich auch hier zuerst schlau machen. Aber auch das kommt noch...
Du bist an dem Thema seit 16 Jahren dran wie Du sagst... ich seit ner Stunde. Dauert etwas bis ich den Level erreicht habe....
Aber auch das kommt noch....

Val
Joe
Joe
Mod
Mod

Anzahl der Beiträge : 129
Posting-Points : 8
Alter : 52

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Joe am So 25 Apr - 0:23

Danke Dir Valeron, das Du aktiv wirst.Ich weiß das es eine neverending Story ist mit tausenden Lügen, und die kannste erst Filtern, wenn man Daten ohne Ende hat. Deshalb geb ich nur Hinweise. Man kann bei einem Thema anfangen und ließt sich in alle Welt,heißt man bleibt in seinem Blatt.
AnoubisX,hatte mich ja gebeten einen Themenbereich dafür aufzumachen,habt aber bitte etwas Geduld mit mir.

ach noch was Cern= Energie (Steve Wood)

LG Joe
Das alte Ego
Das alte Ego
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 520
Posting-Points : 1
Alter : 45

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Das alte Ego am So 25 Apr - 0:51

Cern – Energie?!

Aufgrund des Versuches den sie dort starteten, dem ja unterstellt wurde schwarze Löcher erzeugen zu können...
...ähm, ehrlich?!
Schwarze Löcher sind Massefelder... ich versteh immer noch nicht wie man hier auf so was kommt.
Des weiteren hab ich mich schlau gemacht,... welche Energien hier verwendet wurden.

7 Billionen elektronen Volt... solche Energieleistung hatten die Protonen die aufeinander geschossen wurden.
Aber was ist 1 eV (elektronen Volt) überhaupt?

1 eV hat nur schlappe 1,6022 x 10 hoch minus 19 J (Joule)
1 Joule ist = 1 Watt / sek ... also hat 1eV nur schlappe 0, 000 000 000 000 16022 Watt !!! .... und die sind nach einer Sekunde wech!!

das jetzt alles mal 7 x10 hoch 12 --- = 11,622 x 10hoch minus 6 Joule

Nun ja,...
....ein guter Freund und Genie der Elektrik bezeichnete dies als:
Im Vergleich hierzu ist ne Mücke die gegen ne Fensterscheibe kracht ein Komet....

Sicherlich kann man hier größere Energien erzeugen,...
Aktuell ist die angebliche Versuchsreihe ja in Cern noch nicht abgeschlossen,... die ballern ja weiter mit Protonen um sich,...
Die Rätsel ist aber dann... diese Unmengen Energie müssen sofort in das Portal fließen. Und für diesen Transfer sind unsere Netzsysteme nicht ausgereift. Wie also könnten sie dieses Problem beheben?
Eher noch das in diesem Forschungskomplex etwas läuft....

Val

Gesponserte Inhalte

Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah Empty Re: Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 27 Jan - 23:01