FREIDENKER

FREIDENKER

wie war das mal mit der rente?

kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

wie war das mal mit der rente? Empty wie war das mal mit der rente?

Beitrag von kaffeetrinken am Mi 13 Apr - 8:50

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] da war die rente noch sicher...ach den kennen wir ja noch...das ist doch der mit dem zelt in griechenland...


die neusten prognosen sehen für 2030 aber ganz anders aus...da würde die hälfte der 53 millionen die in rente gehen, in armut leben...

falls sie es noch merken, denn eine andere prognose kommt zu dem schluß, daß... Allein bis 2030, also in den nächsten 18 Jahren, werde sich die Zahl der alzheimererkrankten auf 66 Millionen beinahe verdoppeln.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

„Wenn das Rentensystem so bleibt, wie es bisher funktioniert, dann werden 2030 von den rund 53 Millionen Erwerbstätigen etwa die Hälfte in der Armut leben“, so der Experte
„Die Armut ist genau definiert:  Armut besteht dann, wenn gesetzliche Grundsicherung beansprucht werden muss“, sagte der Wirtschaftswissenschaftler.  „Wir gehen davon aus, dass das im Monat ungefähr 890 Euro sind. Das, was viele gesagt haben — ich übrigens auch — schient einzutreten: Mit diesem Rentensystem muss die Armut im Alter zunehmen.“

„Dafür gibt es zwei Gründe. Der erste Grund ist, dass ab 2030 die Rente nur noch zu 43 Prozent bezogen auf die letzten Lohneinkünfte berechnet wird. Und zweitens sind aber in Deutschland vor allem für die prekären und schlecht bezahlten Beschäftigten die Löhne (hartz 4) einfach weniger gestiegen. Insgesamt ergibt sich daraus eine Zangenbewegung, die die Armut im Alter nach vorne treibt."
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

so... also sollen 2030 von 66mill. alzheimern 53/2 mill. auch noch in armut leben und die anderen 26,5 mill alzis haben warscheinlich sowieso vergessen wo sie ihre geldbörse hingelegt haben... schock
Kometin
Kometin
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 527
Posting-Points : 37
Alter : 74
Ort : Wächter-Universum

wie war das mal mit der rente? Empty Re: wie war das mal mit der rente?

Beitrag von Kometin am Mi 13 Apr - 16:22



da grauts einem ja jetzt schon.

43% der letzten Lohneinkünfte und die Kaufkraft der 43 %, wie sieht die dann aus?
Jeder Zweite !!!l, dann haben die zur Auswahl, essen dafür oder eine Unterkunft und
stehlen oder dazu arbeiten oder sich umbringen. Klasse Aussichten!
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

wie war das mal mit der rente? Empty Re: wie war das mal mit der rente?

Beitrag von kaffeetrinken am Mo 18 Apr - 16:39

hochmut kommt vorm fall

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Kometin
Kometin
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 527
Posting-Points : 37
Alter : 74
Ort : Wächter-Universum

wie war das mal mit der rente? Empty Re: wie war das mal mit der rente?

Beitrag von Kometin am Mo 18 Apr - 22:24



Ja, wenn in Deutschland a l l e Arbeitenden, auch Beamte ein Scherflein beitragen müssten,
dann wären doch mindestens ein paar ordentliche Prozente nach oben drinnen oder? Und das
wäre voll in Ordnung, warum wird sich da so schwer getan??
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

wie war das mal mit der rente? Empty Re: wie war das mal mit der rente?

Beitrag von kaffeetrinken am So 6 Aug - 8:33

und noch eins drauf...aber wie macht merkelchen denn dann das mit ihrem aufenthalt auf ihrer großen finca in südamerika in ihrer "gated comunity"?

Ab dem 1. Juli 2017 gilt für ältere Menschen, die von Grundsicherung leben, dass sie sich nicht länger als vier Wochen im Ausland aufhalten dürfen, ohne ihre Bezüge zu verlieren. Die ersten Rentner erhielten nun entsprechende Briefe vom Sozialamt. Im SGB XII § 41a „Vorübergehender Auslandsaufenthalt“ heißt es:

„Leistungsberechtigte, die sich länger als vier Wochen ununterbrochen im Ausland aufhalten, erhalten nach Ablauf der vierten Woche bis zu ihrer nachgewiesenen Rückkehr ins Inland keine Leistungen.“

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gesponserte Inhalte

wie war das mal mit der rente? Empty Re: wie war das mal mit der rente?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 24 Sep - 11:05