FREIDENKER

FREIDENKER

berlin die hauptstadt für krimminelle geschichtsvergessenheit

Teilen
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4636
Posting-Points : 322
Alter : 59
Ort : ruhrpott

berlin die hauptstadt für krimminelle geschichtsvergessenheit

Beitrag von kaffeetrinken am Di 3 Mai - 8:54

will man einen krieg provozieren? tja, man lernt wohl nicht dazu...oder dient dem falschen "herrn"?
wann kriegt berlin seinen molochstorbogen aufgestellt...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

oder reicht der pergamonaltar völlig aus?(Ebenso unklar ist die Form der hier vollzogenen Opfer. Aus den Resten des eigentlichen kleineren Opferaltars im Inneren des großen Altarbaus lässt sich zumindest schließen, dass er eine hufeisenartige Form hatte. Offenbar war es ein Wangenaltar mit einer oder mehreren Stufen. Möglicherweise wurden hier Schenkel von Opfertieren verbrannt.) [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
übrigens soll das ding auch noch restauriert werden...Wer sich den Pergamonaltar in Berlin ansehen will, sollte das bis September 2014 tun. Denn danach ist er wegen einer umfassenden Sanierung des Nord- und Mittelflügels für fünf Jahre nicht mehr zugänglich, voraussichtlich bis 2019. Die Sanierung des gesamten Pergamon Museums soll sich sogar noch bis 2025/26 hinziehen. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
warum fällt mir da das datum dazu ein?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

warum legt man nicht auch noch eine neue version der scheiterhaufenbranntstätten wieder auf?
stimmt, geht einfacher siehe türkei...http://de.sputniknews.com/politik/20160219/307981393/tuerkische-militaer-150-kurden-verbrannt.html
egal was für schreckliche dinge auf dieser welt durchgeführt werden und sollen, wenn wir es nicht zulassen, wird es nicht geschehen!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Frech Frech Frech Frech Frech Frech Frech Frech Frech Frech Frech Frech Frech Frech Frech

Ohne Empfinden für die im deutschen Volk vorhandene Nachdenklichkeit und ohne Rücksicht auf unsere Nachbarn im Osten reißt man wieder die Klappe auf, wie Äußerungen hoher deutscher Offiziere im NATO-Auftrag auf den altbekannten Schlachtfeldern des östlichen Europa deutlich machen.

Aber es geht weit darüber hinaus. Während hier die NPD vor dem Bundesverfassungsgericht steht und aus Gründen der schrecklichen Vergangenheit mit einem Verbot rechnen muss, werden mit breitgefächerter deutscher Regierungsunterstützung diese Kräfte der Vergangenheit in der Korruptions-Ukraine an die Grenze zum russischen Nachbarn befohlen. Nachdem schon im Frühjahr 2014 amerikanische Söldnertruppen die Ost-Ukraine aufgemischt haben, um einen Bürgerkrieg zu entfachen, lies man seitens des Westen und der ukrainischen Führung  die Bataillone aus der West-Ukraine von der Leine, die nicht nur in Russland an die schlimmsten Zeiten erinnern mussten.

Nachdem schon israelische Spezialisten in Kiew auftauchten, war es unglaublich, wer alles mit diesen Gespenstern der Vergangenheit seinen örtlichen Frieden gemacht hatte.

Warum wieder deutsche Panzer vor Leningrad?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Zuletzt von kaffeetrinken am Di 3 Mai - 12:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4636
Posting-Points : 322
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: berlin die hauptstadt für krimminelle geschichtsvergessenheit

Beitrag von kaffeetrinken am Di 3 Mai - 11:48

warum hat man den kleinen würfel zerhackt? scheint was net gepasst zu haben...

also auf dem dingen stand: MM, 16, 8, 20, 14...und dann stand noch JAM drauf...was kann uns das sagen...schauen wir doch mal auf die vergangenen jahre...

ich nehme mal rein hypothetisch an MM steht für die jahreszahl 2000
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

die 8
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] da könnt ihr euch was raussuchen was passt, z. b.
wahl von b. o.
8. april einweihung der ersten gendertoilette im weißen haus, finanzkrise, insolvenz der banken, ruf nach globaler finanzkontrolle, 8. feb brand im altersheim 11 tote...

die 14
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]  ukrainekrise, erdogan gewählt, islamisches kalifat ausgerufen

die 16
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] bis jetzt konnte man uns nicht in den ww3 lügen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

die 20
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
2020: der "totale Sieg"
Die siebte und letzte Phase soll der "totale Sieg" im Jahr 2020 sein. Wie der jordanische Journalist Hussein schreibt, glauben die Terroristen, dass der Rest der Welt keine Chance gegen "eineinhalb Milliarden Muslime" habe.
zur zeit sind wir in phase fünf, die soll 2016 beendet sein... In Phase sechs soll es zur "totalen Konfrontation" kommen. Eine "islamische Armee" werde den "Kampf zwischen Gläubigen und Ungläubigen" führen...

kommen wir zum JAM
umgangssprachlich steht es für ne wilde party, oder quietschesüße marmelade, j=10, a=1, m=13...kann man zusammenzählen und zusammenzählen kriegt man alles mögliche raus, auch ne sechs
fazit: weil so viele gäste bei der party abgesagt haben, findet sie nu nich statt und um den weltuntergang soll sich jemand anderes kümmern, da steckt man ein kleines vermögen in einen "kulturellen" weltuntergangswegweiser und dann hält sich keine sau an die spielregel...undank ist der "eliten" lohn.
könnte dann noch jemand den siebenpunkteplanern klar machen, daß sie sich ihr vorhaben sparen können und ihre bemühungen in weit aus gewinnbringenderen und schönere aktionen stecken sollen?
vielen dank im voraus Sleep

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 15 Jul - 23:14