FREIDENKER

FREIDENKER

der Janibekov-Effekt

kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5200
Posting-Points : 327
Alter : 61
Ort : ruhrpott

der Janibekov-Effekt Empty der Janibekov-Effekt

Beitrag von kaffeetrinken am Mo 23 Sep - 9:54

Es liegt im merkwürdigen Verhalten des RotierendenKörper fliegt in der Schwerelosigkeit. Wie viele andere wissenschaftliche Entdeckungen wurde er durch Zufall entdeckt, als Dschanibekow (Kosmonaut) die "Lämmer" abschraubte - spezielle Nüsse mit Ohren, die das Eintreffen der Ladung im Orbit sicherten.

Er bemerkte, dass er nur schlagen mussteder überstehende Teil dieser Befestigungselemente, wenn sie sich ohne Hilfe abwickeln, und sie springen von der Gewindestange ab und drehen sich, wobei sie durch die Trägheit in der Schwerelosigkeit fliegen. Das Interessanteste kommt jedoch noch! Es stellte sich heraus, dass die Nüsse nach einem etwa 40 cm langen Vorwärtsflug eine unerwartete Drehung um 180 Grad machen und in derselben Richtung weiterfliegen. Diesmal sind ihre Vorsprünge nach hinten gerichtet und die Drehung erfolgt in die entgegengesetzte Richtung. Nachdem sie etwa 40 cm geflogen ist, dreht sich die Nuss erneut (volle Drehung) und bewegt die Ohren weiter nach vorne und so weiter. Vladimir Dzhanibekov wiederholte das Experiment unter anderem mit anderen Objekten und erhielt das gleiche Ergebnis.

https://de.srimathumitha.com/obrazovanie/86388-v-a-dzhanibekov-kosmonavt-biografiya-nacionalnost-foto-kartiny-effekt-dzhanibekova.html

Idea  meine frage: wie lange fliegt die erde bevor sie sich um 180° grad dreht?

https://www.youtube.com/watch?v=1VPfZ_XzisU

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 25 Jan - 23:39