FREIDENKER

FREIDENKER

yersinia pestis

kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5200
Posting-Points : 327
Alter : 61
Ort : ruhrpott

yersinia pestis Empty yersinia pestis

Beitrag von kaffeetrinken am So 8 Dez - 19:48

katzen töten...oh ja...meine brachte reihenweise ratten und mäuse um. mittlerweile ist sie 21 jahre und geht von alleine nicht mehr nach draussen. und nu wimmels in unseren und nachbargärten von mäusen, und ratten nisten sich in und unter hölzchengartenhäuser, und werden massiv mit rattenköder bekämpft. aber entweder wirken die dinger nicht mehr bei ratten oder sie fressen sie nicht, wie auch immer. dafür hab ich schon den zweiten toten igel im garten gefunden.
ausserdem möchte ich dann noch auf ein allbekanntes unkrautvernichtungsmittel hinweisen, das sich wachsender beliebtheit erfreut, aber das darin enthaltene dioxin kann unmöglich von regenwürmern aufgenommen werden, die wiederum von millionen vögeln gefressen werden...und eventuell verrecken?
oder einfach die immer weiter voranschreitung der versiegelung unseres bodens sei es durch versteinerte vorgärten oder bebauung allgemein, oder habt ihr euch mal auf google maps unsere wälder angesehen und mit atlanten älteren jahrgängen verglichen ??? ja wo sind die wälder hin, verdammt dezimiert, oder?
aber es wird ja auch aufgeforstet...aber diese bäumchen werden erst in zehn jahren eine nistmöglichkeit hergeben.
aber es ist die K A T Z E die tötet nicht der mensch, gell?

Es gab mal eine zeit in der die katzen als hexentiere bezeichnet und stark dezimiert wurden und plötzlich brach die pest aus. Nun, wenn man nach den vielen todefällen an Menschen in den letzten jahren die Verursacher in Haft nehmen würde, bräuchten wir weit aus mehr gefängnisse, aber lassen wir das mal jetzt beiseite und stürzen uns auf die pöse katze.
so laut zweier juristen in den niederlanden sollen die Katzen an dem verschwinden vieler, genau 14 millionen vögelchen schuld sein, allein in holland, und möchten sie kastrieren und einsperren.
https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/katzen-an-die-leine-artenschutz-juristen-fordern-hausarrest-fuer-hauskatzen-leinenzwang-ginge-auch

warum hab ich da i-wie das gefühl, daß es sich dabei um eine eventuelle v e r s c h w ö r u n g gegen die menschheit handeln könnte?

http://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/P/Pest/03_Leitthema.pdf%3F__blob%3DpublicationFile
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5200
Posting-Points : 327
Alter : 61
Ort : ruhrpott

yersinia pestis Empty Re: yersinia pestis

Beitrag von kaffeetrinken am Mo 9 Dez - 8:36

son quatsch...das waren die K A T Z E N

https://www.youtube.com/watch?v=-Zw7CZjz9oE
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5200
Posting-Points : 327
Alter : 61
Ort : ruhrpott

yersinia pestis Empty Re: yersinia pestis

Beitrag von kaffeetrinken am Di 7 Jan - 14:01

hat mit den katzen wohl nicht geklappt...jetzt importiert man einfach ebola zu uns?

https://www.anonymousnews.ru/2020/01/06/heiko-maas-ebola-massen-infektion-in-deutschland/

Gesponserte Inhalte

yersinia pestis Empty Re: yersinia pestis

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 26 Jan - 1:19