FREIDENKER

FREIDENKER

  • Neues Thema eröffnen
  • Eine Antwort erstellen

ÖL GAU im Golf von Mexiko

Austausch
avatar
orakel
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1525
Posting-Points : 7
Ort : Jenseits von Eden

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von orakel am Fr 25 Jun - 1:58

ich verstehe die Ratlosigkeit Neutral der Experten : :stein: : nicht, vor 40 Jahren schon auf dem Mond und jetzt wissen Die nicht mal wie man einen Ausfluss stopft. Question Jede Frau haut sich in so einem Fall einen Torpedo rein grinsen

.
avatar
Gast
Gast

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Gast am Fr 25 Jun - 6:04

Wortlose Wahrheit!
avatar
Gast
Gast

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Gast am Fr 25 Jun - 6:21

Wie groß ist dieses verdammte Ölloch eigentlich. Im I-Net habe ich über die Größe noch nichts gefunden. Gruß Luke
avatar
Erendril
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 776
Posting-Points : 1
Alter : 72
Ort : Wir sind überall

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Erendril am Fr 25 Jun - 18:13

Auf der Contracoma Seite gibt es jetzt die Fakten das die Ölkatastrophe fingiert ist, ich bedanke mich bei der Queen von England und den Niederlanden und zwar hiermit Schiessen
avatar
Gast
Gast

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Gast am Fr 25 Jun - 20:49

Ölkatastrophe: Interview mit der Geschäftsführung von Biosativa

Von CONTRACOMA | 24.Juni 2010

via Infokrieger News

Ich wurde durch etliche Leser darauf hingewiesen, dass es eine biologisch völlig unbedenkliche Alternative zu den anderen Dispersionsmitteln gibt. Hierzu zählt zum Beispiel das Mittel Corexit, wozu wir schon einige Artikel gemacht haben. Bevor ich jedoch über eine Alternative berichte, wollte ich zuerst einige Grundinformationen haben. Frau Rawanelli und Herr Walter haben sich die Zeit für ein Interview genommen und mir diese Fragen beantwortet.

Weiterlesen »

http://www.contracoma.com/

Harry Potter
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1306
Posting-Points : 1
Alter : 59

Es regnet Öl in Louisiana

Beitrag von Harry Potter am So 27 Jun - 5:24

In diesem Video zeigt ein Bewohner von River Ridge Louisiana wie Regen mit Öl vermischt auf den Boden fällt und alles mit einem Ölfilm bedeckt. Er sagt, eine Regenfront kam durch und danach sah der Boden so aus:



avatar
Erendril
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 776
Posting-Points : 1
Alter : 72
Ort : Wir sind überall

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Erendril am So 27 Jun - 7:12

Schlimm Schlimm,wird nicht das Ende sein denn es regnet auch dieses Corexit oder wie das heißt.
Verschiebt den Beitrag bitte mal zu dem Ölgau Thread,danke!


Zuletzt von Bastet am So 27 Jun - 14:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Danke für den Hinweis ;))
avatar
Gast
Gast

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Gast am Mo 28 Jun - 9:58

GRAUSAM erlich jetzt kann der mensch sehen was für ausmaße das ganze desaster hat hilfe

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/
avatar
Dragon33
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1211
Posting-Points : 3
Alter : 42
Ort : Irgendwo

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Dragon33 am Mo 28 Jun - 12:47

BP-Ölkatastrophe war geplant, US-Regierung und BP betreiben riesige Vertuschungskampagne

Es kann nun überhaupt kein Zweifel mehr darüber bestehen, dass der BP-Ölteppich absichtsvoll arrangiert wurde – sei es nun durch absichtliche Ignoranz oder direkt durch Sabotage – und er jetzt dafür genutzt wird die politische Agenda von Obama weiter voranzutreiben. Die Behörden der US-Bundesstaaten Florida, Louisiana und Mississippi müssen umgehend strafrechtliche Untersuchungen zur Rolle der Regierung und von BP bei dieser Katastrophe einleiten. Ferner ist es notwendig, dass die örtlichen Behörden Sondersitzungen ihrer Gesetzgeber einberufen um die Rettungsmaßnahmen der Bundesregierung an sich zu ziehen, bevor die Krise noch wesentlich schlimmer wird.

Quelle :http://www.contracoma.com/

Na das ist doch mal was feines was da geschrieben steht.

Ich muss leider immerwieder mit ansehen wenn ich darüber rede das der Strom von Mexiko hierher kommt wie egal es den Menschen dann ist .
Das ist Schrecklich und Deprimierend zugleich. hilfe hilfe No
avatar
Gast
Gast

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Gast am Mo 28 Jun - 12:52

und nirgens wird über diese katastrophe berichtet,ich seh nichts bei web .de nichts in den medien ,das ist denen sch..... egal das alles durch die katastrophe den bach runter geht,wenn fussball vorbei ist kommt das große erwachen schock
avatar
Dragon33
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1211
Posting-Points : 3
Alter : 42
Ort : Irgendwo

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Dragon33 am Mo 28 Jun - 15:22

Ja so ist das aber .Es lebe der Fussball und seine Anhänger ,wie gut das ich nicht dazu gehöre und mir lieber Gedanken um unseren Planeten mache ,dass er auch in hunderten von jahren noch bewohnbar ist .Nein ich bin kein Ökofreak ich möchte nur eine saubere Erde haben.
avatar
Van Bommel
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 915
Posting-Points : 52

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Van Bommel am Mo 28 Jun - 16:22

Den Reportern ist die Öl-Katastrophe nicht scheißegal.. sie werden nicht an die Strände gelassen, damit sie der Öffentlichkeit nicht das Ausmaß des Desasters zeigen können.

Hier ist eine Seite aus New Orleans (also direkt vor Ort), die einiges an Info bietet. Links oben auf der Seite gibt es allerhand weiterführende Links zu Fotos, Karten usw... Vor allem sind auch die Kommentare der Leser interessant.
http://www.nola.com/news/gulf-oil-spill/
avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 50

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von tomjohn am Mo 28 Jun - 19:53

@Van Bommel schrieb:Den Reportern ist die Öl-Katastrophe nicht scheißegal.. sie werden nicht an die Strände gelassen, damit sie der Öffentlichkeit nicht das Ausmaß des Desasters zeigen können.

Hier ist eine Seite aus New Orleans (also direkt vor Ort), die einiges an Info bietet. Links oben auf der Seite gibt es allerhand weiterführende Links zu Fotos, Karten usw... Vor allem sind auch die Kommentare der Leser interessant.
http://www.nola.com/news/gulf-oil-spill/

Das ist eine richtige Zensur , wie in einer Diktatur.
Ist die usa ein freies Land ?
Nein ! Nichts dergleichen !
avatar
Erendril
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 776
Posting-Points : 1
Alter : 72
Ort : Wir sind überall

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Erendril am Di 29 Jun - 7:42

Welches Land ist denn frei? Es gibt kein freies Land,überall herrscht Diktatur,mehr oder weniger
avatar
crs
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 606
Posting-Points : 5
Alter : 52

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von crs am Di 29 Jun - 16:48

@erendril:
das hatte ich, glaube ich, schon mal in diesem forum an anderer stelle gepostet. das sieht man auf einem schild, wenn man in das gebäude des ministerium für inneres in bonn kommt. der 1945 von Walter Ulbricht ausgegebenen Doktrin: „Es muss demokratisch aussehen, doch wir müssen alles in der Hand haben.“ meine frage wäre, was hat ein alter ddr-spuch in einem westdeutschen staatsgebäude zu suchen?


Zuletzt von crs am Di 29 Jun - 16:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : e gegen i getauscht!)

Harry Potter
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1306
Posting-Points : 1
Alter : 59

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Harry Potter am Di 29 Jun - 16:56

@crs schrieb: meine frage wäre, was hat ein alter ddr-spuch in einem westdeutschen staatsgebäude zu suchen?

eingeführt durch Merkel & Co. Question
avatar
crs
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 606
Posting-Points : 5
Alter : 52

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von crs am Di 29 Jun - 17:02

@imagine:
nebenbei, da war die noch keine kanzlerin. der spruch von ulbricht hängt da schon länger.

sollte nur ein kurzer querpost zu erendrils letzten comment sein. ich wollte den thread nicht zerschießen.
avatar
Erendril
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 776
Posting-Points : 1
Alter : 72
Ort : Wir sind überall

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Erendril am Di 29 Jun - 21:13

machste net,ab und an ein gelegentliches abschweifen ist okay wenn man zurückfindet^^
Das mit dem Spruch wußte ich net
avatar
Zanderangler
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 1
Posting-Points : 0
Alter : 50

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Zanderangler am Mi 30 Jun - 19:55

@tomjohn, genau die ist es. Wir werden hier ja völlig hinters Licht gehalten. Kaum zu glauben finde ich das alles, als wenn Uns allen das nichts anzugehen hätte. Es ist unser aller WElT verdammt nochmal, die gehört nicht den Konzernen und den Superreichen allein.
avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 50

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von tomjohn am Do 1 Jul - 23:18

@Zanderangler schrieb:@tomjohn, genau die ist es. Wir werden hier ja völlig hinters Licht gehalten. Kaum zu glauben finde ich das alles, als wenn Uns allen das nichts anzugehen hätte. Es ist unser aller WElT verdammt nochmal, die gehört nicht den Konzernen und den Superreichen allein.

So wollen sie es aber.

Im Prinzip ist es schon so weit
das sie , die Konzerne ,
uns nicht mehr brauchen.

Diese Wirtschaft ist eine sich selbst ,
durch Wetten und Spekulationen ,
erhaltende , absolut
totbringende Maschine.

avatar
crs
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 606
Posting-Points : 5
Alter : 52

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von crs am Fr 2 Jul - 0:39

der thread heißt "ÖL GAU im Golf von Mexiko"!
back to theme;)


Zuletzt von crs am Fr 2 Jul - 0:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 50

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von tomjohn am Fr 2 Jul - 0:40

17 Meilen vor der Küste gibt es kein klares Wasser mehr

Die Auswirkungen der Ölpest im Golf werden immer drastischer sichtbar

Tote Delphine, verendende Wale, verbrannte Meeresschildkröten,
eine ständige Flut von Ölklumpen und Schlick,
der an Touristenstrände gespült wird,
das Ausmaß der Katastrophe im Golf von Mexiko
drängt sich immer deutlicher auf.

Videos, aufgenommen aus einem Flugzeug, zeigen,
was die Grafik der Überblickskarten nur ahnen läßt,
eine in Regenbogenfarben schillernde Meeresoberfläche -
"At 17 miles out, it was obvious that the entire Gulf
was covered at this point.
There was no more clean water" -,
riesige Ölschlieren, Feuer und Rauch.
Näher dran am jüngsten "Ground Zero", dem Leck,
verdunkelt sich alles
durch monströse Rauchschwaden
von den großen Feuern auf den zahlreichen Schiffen,
ein Kriegsschauplatz.

Wie sehr der Rauch die Luft belastet,
ist bislang noch kein Thema.
........
....

Das Abfackeln von Methangas in der Nähe der Quelle verhindert nicht,
dass das Gas unter Wasser unabsehbare Schäden anrichtet,
wie Wissenschaftler auf zwei Forschungsreisen festgestellt haben.
Unterwasser gebe es immer mehr
und größere "Todeszonen".
Infolge von Kettenreaktionen,
die eine stellenweiseweise
100 000fach
über dem Normalwert liegende Konzentration
von Methangas in Gang gesetzt habe,
werde Sauerstoff vernichtet.

Forscher wie Fischer berichten von Fluchtbewegungen
der Fische und anderer Meerestiere aus
dem Katastrophengebiet zur Küste.
Die Auswirkungen auf die Nahrungskette seien nicht absehbar.
..............

http://www .heise. de/tp/blogs/2/147930
avatar
crs
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 606
Posting-Points : 5
Alter : 52

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von crs am Fr 2 Jul - 0:47

jetzt tut "BP" auch noch wichtig. platziert den vorschlag einen fond zu gründen. zum nutzen kleinerer konzerne, die durch so einem unfall insolvent gehen könnten. bravo "BP" kacke , super vorschlag. gut dass euch das passiert ist. sonst wäre keiner auf die idee gekommen.

die sollen sich primär um behebung des schadens kümmern und nicht um ein sekundäres allgemein ineresse.

... aber sie machen ja fortschritte. liest man zumindest.
bp-aktie steigt wieder!


Zuletzt von crs am Fr 2 Jul - 0:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : diverse)
avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 50

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von tomjohn am Fr 2 Jul - 1:05

@crs schrieb:........bp-aktie steigt wieder!

Aha ... Geld ... schon wieder ...

... da fällt mir was ein !

-----------

Erst wenn der letzte Baum gefällt,
der letzte Fluss verschmutzt und
der letzte Fisch gefangen ist,
werdet ihr feststellen,
dass man Geld
nicht essen kann.

Seattle,
indianischer Häuptling,
1786 - 1866
avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 50

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von tomjohn am Fr 2 Jul - 1:19

Die Regenbogenkrieger

Es gab da eine Alte vom Stamme der Cree,
die wurde "Feuerauge" genannt.

Sie prophezeite eines Tages,
dass die Gier des weißen Mannes
(Yo-ne-gis') die Welt zerstören würde.


Eine Zeit würde kommen,
wenn die Fische in den Strömen sterben,
die Vögel vom Himmel fallen, die Gewässer schwarz,
die Bäume nicht mehr sein würden.


Da würde die Menschheit ihrem Ende entgegensehen.

Das würde die Zeit sein,
in denen die Hüter der Legenden und Mythen,
der uralten Riten und Weisheiten uns wieder
gesunden lassen müssen.

Sie werden die "Kämpfer des Regenbogens" genannt.
Und die Schlüssel zum Überleben sein.
Und am Tag des Erwachens werden alle Menschen aller Völkerstämme
eine Welt von Gerechtigkeit, Frieden,
Freiheit und Erkenntnis des großen Geistes herstellen.

Diese Botschaft werden die Kämpfer des Regenbogens
verkünden und allen Völkern der Erde lehren.
Sie werden sie lehren, den "Weg des Großen Geist" zu leben.

Sie werden allen sagen,
dass die Welt heute sich
vom Großen Geist
abgewandt hat und
dass die Erde deshalb krank ist.

Die Kämpfer des Regenbogens werden
allen Völkern zeigen,
dass dieses "uralte Wesen" (der Große Geist)
voller Liebe und Verständnis ist und ihnen zeigt,
wie sie die Erde wieder schön machen können.

Die Kämpfer werden den Menschen Prinzipien und Regeln geben
für den "richtigen" Weg.

Diese Prinzipien werden die der alten Stämme sein.
Die Kämpfer des Regenbogens werden den Menschen
die uralten Sitten der Gemeinsamkeit,
Liebe und Verständnis beibringen.
Sie werden Harmonie zwischen die
Menschen aller Gebiete der Erde bringen.

Wie die alten Stämme werden sie die Völker lehren,
zu beten mit einer Liebe,
die wie ein Quellfluss den ganzen Weg entlang
bis zum Ozean des Lebens fließt.

Die Menschen könnten wieder Freude empfinden.
Sie werden frei sein von Eifersucht und
die Menschheit als ihre Brüder lieben,
ungeachtet von Hautfarbe, Rasse oder Religion.

Sie werden eins werden mit der gesamten Menschheit.
Ihre Herzen werden rein sein Wärme,
Verständnis und Respekt für die gesamte Menschheit,
die Natur, und den Großen Geist ausstrahlen.
Sie werden ihr Herz, Hirn, Seele und Taten mit
den reinsten Gedanken anfüllen.
Sie werden die Schönheit
des Meisters des Lebens suchen - den Großen Geist.

Ihre Kinder werden wieder frei herum laufen können und
sich an dem Schätzen der Natur und von Mutter Erde erfreuen können.
Frei von der Angst vor Giften,
verursacht von den Yo-ne-gi und ihren
gierigen Praktiken.


Die Flüsse werden wieder klar sein, die Wälder reich und schön,
die Tiere und Vögel werden wieder da sein.

Die Kräfte der Pflanzen und Tiere werden wieder respektiert
und die Erhaltung dieser Schönheit wird selbstverständlich sein.
Die Brüder und Schwestern der Erde sorgen für die Armen,
Kranken und Hilflosen.
Auch dies wird selbstverständlich sein.

Die Anführer der Menschen werden nach alter Art gewählt.

Nicht wer in der richtigen Partei ist,
oder wer am lautesten spricht,
die meisten Leute kennt oder mit dem meisten Schmutz wirft wird ausschlaggebend sein,
sondern wessen Taten die deutlichste Sprache sprechen.

Diejenigen, die ihre Liebe, Weisheit und ihren Mut bewiesen haben und
gezeigt haben,
dass sie für das Allgemeinwohl arbeiten,
die werden die Chiefs sein.

Sie werden nach ihrer Qualität ausgesucht,
nicht nach dem Geld das sie erwirtschaften.

Wie die "alten Chiefs" werden sie die Menschen mit Liebe zu verstehen
wissen und darauf achten,
dass die Jungen mit Liebe und Weisheit über ihre Umwelt unterrichtet werden.

Sie werden ihnen zeigen, dass Wunder geschehen können,
um diese Erde von ihren Krankheiten zu heilen und Gesundheit und Schönheit wieder herzustellen.

Die Kämpfer des Regenbogens werden es
nicht leicht haben.
Beängstigende Berge des Unglaubens müssen erklommen werden und sie werden auf Vorurteile und Hass treffen.

Sie müssen hingebungsvoll, unerschütterlich und stark in ihrem Herzen sein.
Sie werden aber auch willige Herzen finden die ihnen
auf der Straße folgen werden,
Mutter Erde zu ihrer Schönheit zurückzubringen.

Der Tag wird kommen. Lang kann es nicht mehr dauern.
An diesem Tag werden wir sehen, dass wir unsere gesamte Existenz denen verdanken, die das alte Wissen und Erbe der Kulturen
erhalten haben.
Denjenigen, die Rituale, Geschichten,
Legenden und Mythen lebendig gehalten haben.
Mit diesem Wissen werden wir wieder
in Harmonie mit der Natur,
Mutter Erde und der Menschheit kommen.
Mit diesem Wissen werden wir den Schlüssel zum Überleben finden.

Njhau der Regenbogenkrieger
http://www.rainbowway.de/Zitate/Rebokrieger.html

Gesponserte Inhalte

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Gesponserte Inhalte

  • Neues Thema eröffnen
  • Eine Antwort erstellen

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 19 Nov - 13:10