FREIDENKER

FREIDENKER

  • Neues Thema eröffnen
  • Eine Antwort erstellen

ÖL GAU im Golf von Mexiko

Austausch

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6389
Posting-Points : 296
Alter : 31

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Admin1 am Fr 2 Jul - 1:23

applaus
DUMMKÖPFE könnte man laut schreien. Aber wenn man mal nachdenkt kommt man doch zu dem Ergebnis dass wir Menschen gar nicht so dumm sind. Das sind doch alles kluge Köpfe die solche Maschinen bauen.
Also was soll das alles?
Ist es echt nur die Habgier?
Oder steckt da noch viel mehr hinter?
avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 50

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von tomjohn am Fr 2 Jul - 1:32

Gier , Macht , Ego

----------

Vorsätzliche Zerstörung
von Leben und Resourcen
um Bedarf an Ersatz zu schaffen.

Zb.: Bedarf an Medikamenten oder
sauberen Wasser
( 1 Liter ÖL verseucht 1 000 000 Liter Trinkwasser )...

Das ist Wirtschaft.

Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6389
Posting-Points : 296
Alter : 31

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Admin1 am Fr 2 Jul - 1:35

Wieviel Liter laufen Täglich noch mal aus?
Also offiziell?
avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 50

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von tomjohn am Fr 2 Jul - 1:41

Keine Ahnung
der Schaden ist auf jeden Fall
EXTREM !

Wir werden belogen.
avatar
orakel
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1525
Posting-Points : 7
Ort : Jenseits von Eden

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von orakel am Fr 2 Jul - 2:29

@tomjohn schrieb:Gier , Macht , Ego

----------

Vorsätzliche Zerstörung
von Leben und Resourcen
um Bedarf an Ersatz zu schaffen.

Zb.: Bedarf an Medikamenten oder
sauberen Wasser
( 1 Liter ÖL verseucht 1 000 000 Liter Trinkwasser )...

Das ist Wirtschaft.

Viele Menschen haben auch heute noch kein Umweltbewusstsein. schock In Brasilien haben die Leute noch ein Umweltbewusstsein wie Wir vor 40 J. machte am Motorrad Ölwechsel und die Freundin meinte warum ich das Öl auffange und nicht einfach in die Wiese laufen lasse, in Ihrem Land macht man das so. scratch

Als ich noch Jugendlicher war, haben die Bauern noch Ihre 500 Liter Ölfässer einfach auf die Müllhalde gekippt. Auf dem Schrottplatz stapelten sich die Autos mit allen Flüssigkeiten scratch

Na ja, die Menschen geek gehen mit der Erde um, so als ob es noch eine 2te gäbe. Gedankenlos wie ein Rindviech :rendeer: das die Botanik abweidet, wird die Erde Ausgebeutet , Verschandelt und Zugemüllt verrückt




avatar
blitzkriegbob303
Vielschreiber

Anzahl der Beiträge : 188
Posting-Points : 0
Alter : 178
Ort : Harz Mountains ;)

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von blitzkriegbob303 am Fr 2 Jul - 2:49

echt leute der arme planet erstickt an alditüten!!

gruß blitz
avatar
tomjohn
Praemonstrator

Anzahl der Beiträge : 2523
Posting-Points : 187
Alter : 50

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von tomjohn am Fr 2 Jul - 21:05

Gas- und Ölförderung
Leckagen sind in Europa Dauerzustand
......
Im Norwegischen Fördergebiet Trollfeld vor Bergen tritt Erdgas aus.
Der staatliche Ölkonzern Statoil ließ
aus Sicherheitsgründen drei Bohrinseln räumen.
Die Gasförderung wurde bis auf weiteres eingestellt.

Nachdem am letzten Donnerstag ein Sicherheitsventil ausgefallen war,
verfügt die havarierte Bohrung zur Zeit nur noch über ein letztes Ventil.

Das war auch bei der Deepwater Horizon der Fall.
Dass bei der Erdgasförderung weltweit Leckagen und
Leitungsverluste zum
Normalzustand gehören wird erst allmählich bekannt.

Die Zeit berichtet von einem weiteren
Bohrloch vor der schottischen Küste
aus dem seit 20 Jahren
Erdgas strömt,
nachdem 1990 ein Bohrturm von Mobil Oil auf Gas
statt Öl traf und es zu einer Explosion kam.

Es gebe keine technische Möglichkeit die Leckage zu schließen.
Seitdem sprudelt die Erdgasquelle ungehindert weiter.

Auch an Land sind die Verluste hoch.
Eine Studie aus dem Jahr 2000 beziffert die Leckage-Verluste
in den russischen Fördergebieten (neben jährlich 10 bis 20 Mio.
Tonnen Öl) auf 5 Prozent der russischen Erdgasproduktion,
die in die Umwelt verloren gehen.
Bei der weiteren Verteilung gehen die Verluste weiter.
.......
....

Quelle:http://www.heise.de/tp/blogs/2/147928
avatar
Gast
Gast

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Gast am Sa 3 Jul - 19:00

mir wird gerade schlecht schaut euch das mal an hilfe

http://www.msnbc.msn.com/id/3036677//vp/38028832#38028832
avatar
♣Bastet♣
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 997
Posting-Points : 22
Alter : 28

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von ♣Bastet♣ am Sa 3 Jul - 20:23

Hart... Weiss grad nicht so wirklich, was ich dazu sagen soll.
Krass finde ich die Stelle, wo der Kommentator sagt, "Die Delfine gucken, als würden sie sich fragen...
Warum verbrennt meine Welt um mich herum? Warum sollten die Menschen mir sowas antun?"

Und wir wissen ja alle, dass es eher schlechter als besser wird...

Also, mir fehlen grad die Worte...
Na dann, Prost...
avatar
Gast
Gast

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Gast am Sa 3 Jul - 20:30

ich habe das video mal verlink an verschiedene stellen ,da man in den medien ja nichts sieht und hört,so bekommen wenigstens einige einen überblick was so dort los ist,da ich vor ort leider nichts machen kann ist das meine art zu helfen
avatar
♣Bastet♣
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 997
Posting-Points : 22
Alter : 28

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von ♣Bastet♣ am Sa 3 Jul - 20:38

Besser so, als garnichts zu tun Wink
Denn davon gibt es leider schon genug Leute
avatar
Gast
Gast

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Gast am Sa 3 Jul - 20:41

genau so sehe ich das auch es gibt immer mittel und wege etwas zu tun Very Happy
avatar
Gast
Gast

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Gast am So 4 Jul - 9:01

guten morgen


neuigkeiten

Zitat:Yve Bellaire
hehe da haben die Amis ja dann nen ganzen Golf voll …

boooooooooooooaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhh ….

der komplette Golf besteht aus Sandstein mann bin ich blind ….

ha! …. jetzt is mir auch klar warum das immer noch sprudelt ….

ich such die ganze Zeit das Motiv … wo die an so einer Katastrophe so richtig Geld verdienen können …..

das geschäft mit Corexit waren Peanuts …. ich seh den Wald vor Bäumen neddd … *kopf schüttel

http://www.xofee.de/zeit-zeitung/2010/07/das-motive-fur-die-katastrophe-im-golf-ist-olsand/
avatar
flatflat01
Wissender

Anzahl der Beiträge : 393
Posting-Points : 0
Alter : 50

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von flatflat01 am So 4 Jul - 11:10

Ölkatastrophe – Notstands- Evakuierungskarte wegen des Golfdesasters

Durch Chet Lockett, am 1. Juli 2010, übersetzt von Folkert Quelle: Abundant Hope

Methangas ist das größte Problem und die Regierung weiss das. Wie viele Menschen könnten durch dieses Gas sterben? Eine Karte für die Evakuierung des Golfgebietes liegt nun vor.... . Einige sagen, dass die Evakuierung unmittelbar bevor steht, wenn nichts weiter als aus berechtigten Gesundheitsgründen. Die betroffenen Gebiete stehen dann unter Anordnung des Marschalls (Militär-Rechtssprechung). Sobald die Zwangsevakuierung beginnt, können Telefondienste und das Internet nicht mehr funktionieren. Vollständiger Ausfall aller zivilen Dienste, dem Nachrichtenwesen und nützliche Einrichtungen.
Von Chet Lockett:
Ich stieß gerade auf diese Karte über mögliche Evakuierungen. Es sieht so aus, als ob Washington DC sehr nah an der schwarzen Linie liegt. Diese Karte ist auf der Basis von Luftströmungen und Studien über toxische Gase erstellt worden.
Richard C. Hoagland gab einen eindrucksvollen Bericht über die gegenwärtige Situation im Golf, verursacht durch den Zwischenfall von BP"s Deepwater Horizon. Wir veröffentlichen nicht seine Ansichten, um Angst auszulösen. Es scheint eine dringende Information zu sein, sodass die Menschen, insbesondere diejenigen in den betroffenen Gebieten, darauf achten sollten.
Der Druck in der Tiefe des Golfs ist gut 100'000 Pfund pro Quadrat-Inch. Das ist fast zu intensiv, um es vollständig zu erfassen. An erster Stelle war es einfach zu viel und aus diesem Grund ist dieser schreckliche Unfall passiert. Das, zusammen mit einigen der schlimmsten vorstellbaren Vorgängen, sagte Hoagland.
Richard warnt vor einer Gasexplosion, die in Wochen oder Monaten auftreten kann und einen massiven Tsunami verursachen wird, der, wie er sagt, mit einer Geschwindigkeit von 400 – 600 MPH (347-521 km) in Richtung der am stärksten gefährdeten Küsten Amerikas rasen wird. Dies würde über Meilen hinweg alle Schiffe sinken lassen und das Öl, giftige Gase und Corexit innerhalb von Minuten weit in das Hinterland schwemmen, sagte er.
Hoagland sagte: „Denken Sie an Mount St. Helens – auf Unterwasserebene. Tiefenaufzeichnungen haben eine Gasblase festgestellt, die unter dem Meeresboden wächst, rund um den Bohrlochkopf. Wenn diese latente Blase nicht so schnell wie möglich unter Kontrolle gebracht werden kann, bevor sie explodiert, könnten Millionen von Bewohnern in den Golfstaaten eine drohende Katastrophe erwarten.


No
avatar
Gast
Gast

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Gast am So 4 Jul - 12:36

ich muss mich mal auskotzen man diese ignoranten idioten,ich verlinke dieses video von gestern und rufe auf etwas zu tun mache sogar vorschläge (bp tankstellen,bp artickel zumindest einige boykottieren)was machen die reißen witze echt ätzend,statt ernsthaft an die sache rannzugehen nein da wird sich drüber lustig gemacht Wütend
also mit dieser herangehenweise dieser idioten sehe ich schwarz für die menschheit hilfe
avatar
orakel
Praeceptor

Anzahl der Beiträge : 1525
Posting-Points : 7
Ort : Jenseits von Eden

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von orakel am So 4 Jul - 22:09

Bild grinsen machte eine Leser Auktion Ideen, was man gegen die Ölkatastophe machen kann. Einige Leser hatten die Clorreiche Idee, Idea aus den Toten Lebewesen Ölsardinen zu machen schock oder Kurkliniken zu errichten und für Ölmassagen werben Wütend
.
avatar
Dragon33
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1211
Posting-Points : 3
Alter : 42
Ort : Irgendwo

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Dragon33 am So 4 Jul - 22:32

Lol Da sieht man doch was für ein Wissen in den Köpfen der Menschheit ist ,eher gesagt was für ein Denken ,ein ganz verdrehtes und kapitalistisches Denken und alles andere ist kacke egal .
Wie die Umwelt und das Vortbestehen des gesamten Planeten.
Ich weiss nicht warum aber ich habe ein verdammt beschissenes Gefühl mittlerweile mit der Ölkat.
avatar
flatflat01
Wissender

Anzahl der Beiträge : 393
Posting-Points : 0
Alter : 50

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von flatflat01 am Mo 5 Jul - 19:33

Hallo zusammen,
hatte heut den Schlotfeger bei mir,der hat festgestellt das mein Kessel zu hohe WERTE hättte! CO2! Surprised
Mensch, sind die alle bekloppt?!!!!!!!!!!!!!!!
Da läuft Öl in MASSEN aus, da wollen DIE noch ne ATOMBOMBE reinschmeißen!!!!
No

Und mein Kessel hat zu hohe Werte? applaus

Hoffentlich kommt bald der HAUNEBU!!!!!

ok frech

Gruß!
avatar
Clasta
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 262
Posting-Points : 7
Alter : 28
Ort : In Gedanken

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Clasta am Mo 5 Jul - 19:37

HAUNEBU wasn das
avatar
flatflat01
Wissender

Anzahl der Beiträge : 393
Posting-Points : 0
Alter : 50

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von flatflat01 am Mo 5 Jul - 19:42

Mein Lieber Clasta,
noch nie was von VRIL oder HAUNEBU gehört????????
Dann schau doch mal bitte bei Y.T. unter genau diesen Begriffen nach! Embarassed
avatar
Clasta
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 262
Posting-Points : 7
Alter : 28
Ort : In Gedanken

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Clasta am Mo 5 Jul - 19:45

@flatflat01 schrieb:Hallo zusammen,
hatte heut den Schlotfeger bei mir,der hat festgestellt das mein Kessel zu hohe WERTE hättte! CO2! Surprised
Mensch, sind die alle bekloppt?!!!!!!!!!!!!!!!
Da läuft Öl in MASSEN aus, da wollen DIE noch ne ATOMBOMBE reinschmeißen!!!!
No

Und mein Kessel hat zu hohe Werte? applaus

Hoffentlich kommt bald der HAUNEBU!!!!!

ok frech

Gruß!



Was meinst du mit Atombombe rein schmeisen auf so eine Idee würden die doch
niemals kommen!??!
avatar
flatflat01
Wissender

Anzahl der Beiträge : 393
Posting-Points : 0
Alter : 50

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von flatflat01 am Mo 5 Jul - 19:50

Dann lies Dir bitte mal alle 8 Seiten GENAU durch und auch die Links die drin stehn!
avatar
flatflat01
Wissender

Anzahl der Beiträge : 393
Posting-Points : 0
Alter : 50

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von flatflat01 am Mo 5 Jul - 20:09

Und noch was clasta,
diese Meldung mit der A - Bomb kam heute offiziell im Radio - übrigens RADIO 1 im Grossraum Berlin oder im Internet - .
avatar
♣Bastet♣
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 997
Posting-Points : 22
Alter : 28

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von ♣Bastet♣ am Mo 5 Jul - 20:23

Das wurd schon vor Wochen im TV in den Nachrichten gesagt.
Die Russen haben den Amis den Vorschlag gemacht, die Ölpest mit einer Atombombe zu stoppen/bekämpfen oder wie auch immer.
Auf jeden Fall hat Flatflat recht, was das angeht.
Habs glaub ich in den Kabel1-News gesehen.
avatar
Gast
Gast

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Gast am Mo 5 Jul - 20:24

echt jetzt wollen die das wirklich machen mit der a bombe affraid ich weiß nicht das kann doch nicht gut gehen oder affraid

Gesponserte Inhalte

Re: ÖL GAU im Golf von Mexiko

Beitrag von Gesponserte Inhalte

  • Neues Thema eröffnen
  • Eine Antwort erstellen

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 19 Nov - 13:12