FREIDENKER

FREIDENKER

Die Beelitzer Heilstätten

Teilen
avatar
Selene
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 763
Posting-Points : 57
Alter : 43
Ort : an de Waterkant

Die Beelitzer Heilstätten

Beitrag von Selene am Sa 14 Aug - 17:19

Die Beelitzer Heilstätten befinden sich in dem Ort "Beelitz-Heilstätten" zugehörig zur Stadt Beelitz (berühmt für ihren Spargel) im Landkreis Potsdamm-Mittelmark im Bundesland Brandenburg.

Die Beelitzer Heilstätten wurden zwischen 1898 und 1930 von der Landesversicherungsanstalt Berlin errichtet und diente als Arbeiter-Lungenheilstätten.
Das Gelände umfasst 200ha und ca 60 Gebäude und ist inzw. Denkmalgeschützt.
Das wie ein Dorf wirkende Krankenhaus, mit der damals vorhandenen eigenen Bäckerei, dem eigenem Schlachthaus und eigenem Heizkraftwerk ist/war eines der größten Krankenhaus Komplexe im Berliner Umland.


In unseren beiden Weltkriegen dienten die BHs (Beelitz Heilstätten) als Lazarett und Sanatorium für kranke und verwundete Soldaten
Es soll sich auch von Okotber bis Dezember 1916 der gefreite Adolf Hitler unter ihnen befunden haben.

1945 bis 1998 wurden die BHs als Fachklinik für Lungenkrankheiten und Tuberkulose auch zivil genutzt.

ach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, in dem die Heilstätten teils schwer beschädigt wurden, wurde das Gelände von der Roten Armee 1945 übernommen. Die Heilstätten dienten bis 1994 als das größte Militärhospital der sowjetischen Armee außerhalb der Sowjetunion.
Es war auch ab Dezember 1990 der Aufenthaltsort des an Leberkrebs erkrankten Erich Honeckers.

Als Folge einer Insolvenz der Eigentümergesellschaft im Jahr 2001 ist die weitere Neunutzung des übrigen Geländes inzwischen ins Stocken geraten. Auch die Sanierung der Denkmalsubstanz wurde weitgehend eingestellt. Ein großer Teil der sehenswerten Anlage verfällt inzwischen und ist vom Vandalismus stark beschädigt.
Seit 2008/09 gibt es einen neuen Eigentümer der nun auch die Instandetzung wieder vorran treibt.

Die einzelnen Gebäude sind durch kilometerlange (zum teil inzw. zugemauterte) Gänge miteinander verbunden.
Ich habe mal etwas von 11 km gelesen, aber ich meine das müssen mehr sein.

Aufgrund der schönen, leider immer mehr zerfallenden Architektur und "gewissen etwas" sind die BHs immer öfter ziel von Filmteams.
Neben privaten Filmen konnte man die BHs schon in Filmen wie "Operation Walküre" und "der Pianist" sowie div. andere sehen.


Um die BHs ranken sich viele düstere Legenden.
Menschen sollen dort zu Versuchszwecken ohne Betäübungs und Schmerzmittel operiert worden sein, von Quälerei, Mord und Missbrauch habe ich schon gelesen.

Morde finden dort bis zur heutigen Zeit statt, der letzte ist erst wenige Jahre her. Ein Fotograf brachte dort sein junges Model um, aber auch in den 60ern soll dort ein Serienmörder sein Unwesen getrieben, ebenso Anfang der 90 der in den Medien als "Rosa Riese" bekannt geworden ist, nachdem er in den BHs die Frau eines russischen Chefarztes und des Kleinkind tötete.

Heute findet man in den BHs viele Geisterjäger, Hobbyfotografen, Menschen aus der Gothic szene und angebl. nachts auch div Satanisten.

Ich war im letzten Jahr zweimal dort, bin extra die 300 km hin und 300 km zurück gefahren und muss sagen "Es hat sich gelohnt"

Ich habe noch nie zuvor etwas vergleichbares gesehen.
Überall nagt der Zerfall, der Schimmel krabbelt die Wände hoch, gleichzeitig sind Gebäude geschlossen und werden saniert.
Ich bin ewig lange und stockfinstere Kellergänge lang gelaufen, vorbei an Unrat, Kühlschränken, ewig toten papierdünnen Katzen und Ratten, sowie Konservendosen mit Bohnen und Pfirsichen mit Verfallsdatum von 1975.
Die Gebäude wurden mal sehr liebevoll gestaltet, tlw. sieht man noch die angebrachten Lacke.
Wir fanden einen Kellerraum mit Bravo Postern tapeziert auf denen die stars der 80 waren.


Wenn man ein wenig im netz stöbert, gelangt man zu vielen videos und berichten über Spukphänomene.
Ich werde selber noch mal nach dem einen oder anderen Video suchen und es hier einstellen..
Das Internet ist voll zum Thema Beelitz Heilstätten, ebenso You Tube.

Es ist ein sehr, sehr interessanter Ort, welchen man trotz allem nur mit Genehmigung betreten sollte und natürlich auf eigene Gefahr.

Ein paar von meinen Fotos.. (draufklicken zur Vergrösserung)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Der Hörsaal...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Die Liegebalkone, direkt vor den Krankenzimmern
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Einer der OP´s in der chirurgie
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

dito.... ( bzw. was davon übrig ist...)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


auf diesem Flur soll es heftig spuken, türen sollen sich von allein öffnen (trotz blockade)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


ohne viel worte *schmunzel*
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


hier gehen die OP´s ab
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das ist erstmal ein minimaler Bruchtei für den Einstieg, wenn Interesse besteht lade ich gern noch mehr Fotos hoch.


Nun schau ich schnell nochmal nach ein paar Videos.

Lg Selene
avatar
Selene
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 763
Posting-Points : 57
Alter : 43
Ort : an de Waterkant

Re: Die Beelitzer Heilstätten

Beitrag von Selene am Sa 14 Aug - 17:31

Dokumentationen...

aus dem Gebäude sind auch meine Fotos. Das Video teilt schon einen kleinen Eindruck mit
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das Video mit den Türen finde ich auf die schnelle nicht, reich ich nach oder jemand von euch ist schneller Very Happy
sind die Türen mit den Bäumen drauf.

Eines vergass ich. Die BHs sind so komplex und so riesig, ein Tagesausflug kann zum erkunden schon mehr als knapp werden ;-)
avatar
Sammy
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 13
Posting-Points : 0
Alter : 28

Re: Die Beelitzer Heilstätten

Beitrag von Sammy am Do 19 Aug - 22:59

Pssssssst ich empfehle euch diesen Ort zu meiden, vorallem bei Nacht.
Neulich starb erst wieder ein Jugendlicher weil er bei einer der sogenannten "Nachtwanderungen" teilnahm, er ging Nachts im 3. Stock auf ein Balkon und sah das Loch nicht. Er stürzte in den tot. Sein Blut konnte man wohl noch Tage später sehen.
Ich wohne in der Nähe und habe die Heilstätten auch shcon besucht, aber im Gegensatz vieler anderer am Tage und mit Erlaubniss des Besitzers.
Es ist packend, weil der Wind durch die alten nassen Gebäude pfeift und die Türen zuschlägt. Es soll einige stellen geben, wo sich vermeintlich fest verschlossene Türen öffnen und kurz danach mit einen lautem Schlag wieder schließen. Ich meine auch mal gehört zu haben, das dort Geisterkinder rumlaufen sollen Nachts, aber bin mir nicht ganz sicher ob es nicht ein anderer Spukort war. Langeweile
avatar
PjumaX
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 789
Posting-Points : 8
Alter : 29
Ort : Ein kleines Plätzchen unter der Lüge

Re: Die Beelitzer Heilstätten

Beitrag von PjumaX am Do 19 Aug - 23:16

hehe... aber die Beelitzer Heilstätten kenne ich bzw habe ich davon mal gelesen! Interessante Hintergrund Geschichte... bzw die Geschichte von dem Ort Alleine ist interessant.
avatar
Selene
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 763
Posting-Points : 57
Alter : 43
Ort : an de Waterkant

Re: Die Beelitzer Heilstätten

Beitrag von Selene am Fr 20 Aug - 8:48

Hab mir gestern gerade sagen lassen, das der Besitzer keine Erlaubnis mehr rausrückt, da zuviele Unfälle passiert sind und er ständig angezeigt wird (obwohl Betreten auf eigene Gefahr) nun gibt es wohl nur noch eine 2 stündige Rundführung.

Sammy, wir sind auch nur mit Erlaubnis hin und die Bedingung haben wir auch erfüllt (die fotos).
Ich bin in einem Haus auch mit dem Fuß durch den Boden, aber ist meine Schuld..was renne ich da auch rum Very Happy

Ein sehr faszinierender Ort, wirklich.
Viele Türen dort sollen eigenleben besitzen und Gespenstergeschichten über diesen ort gibt es ja massig.
avatar
la Lune
Vielschreiber

Anzahl der Beiträge : 182
Posting-Points : 12
Alter : 30
Ort : Reichsapfel

Re: Die Beelitzer Heilstätten

Beitrag von la Lune am Fr 20 Aug - 21:36

Guten abend @ All

Also ich habe von diesen Heilstätten bisher nur gehört, war leider noch nie dort.
Aber bei einem solch schönen Objekt mit so viel Geschichte da sollte man die Vandalen echt einbuchten.
Ich finde solche Orte sehr faziniernd, da man noch heute von einigen Menschen die Aura spürt, man sollte solche Gebäude erhalten und nicht einfach zertrümmern.

@ Selene vielen Dank für diese Bilder und ich freue mich schon auf weitere Videos

liebe Grüße la Lune Blume
avatar
flatflat01
Wissender

Anzahl der Beiträge : 393
Posting-Points : 0
Alter : 50

Re: Die Beelitzer Heilstätten

Beitrag von flatflat01 am Fr 20 Aug - 23:07

Liebe Freunde,
Finger weg davon!!!!!!!!!!!!!
Ich weiß von was ich rede!!
Habs auch nicht weit von diesem Ort!

Befasst Euch mal mit der Geschichte dazu, meine nur das "Ende"!

Gruß!
schock
avatar
Selene
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 763
Posting-Points : 57
Alter : 43
Ort : an de Waterkant

Re: Die Beelitzer Heilstätten

Beitrag von Selene am Sa 21 Aug - 11:13

Was vom "ende" meinst du.
Berichte doch mal.
avatar
la Lune
Vielschreiber

Anzahl der Beiträge : 182
Posting-Points : 12
Alter : 30
Ort : Reichsapfel

Re: Die Beelitzer Heilstätten

Beitrag von la Lune am Mo 23 Aug - 17:15

@ flatflat

Jetzt haste du uns aber neugierig gemacht.
Bist du vielleicht so lieb und schickst uns nen Link mit der Geschichte, finde nur den Quatsch von Wikepedia und das ist ja nun nicht so spannend.

mit freundlichen Grüßen la Lune Blume
avatar
la Lune
Vielschreiber

Anzahl der Beiträge : 182
Posting-Points : 12
Alter : 30
Ort : Reichsapfel

Re: Die Beelitzer Heilstätten

Beitrag von la Lune am Fr 15 Okt - 18:41

Ähmm ich bin leider etwas Neugierig und Ungeduldig...
Ich wollte flatflat nochmal fragen was nun genau mit den Heilstätten ist das wir uns nicht damit beschäftigen sollten...
liebe Grüße Blume
avatar
SKET
Hypodidascalus
Hypodidascalus

Anzahl der Beiträge : 1053
Posting-Points : 13
Alter : 26
Ort : Bad Kleinen

Re: Die Beelitzer Heilstätten

Beitrag von SKET am Fr 15 Okt - 19:15

boah voll gruselig
genau der richtige ort für kranke psychopaten und so
ich würd da nich nacht rein
avatar
la Lune
Vielschreiber

Anzahl der Beiträge : 182
Posting-Points : 12
Alter : 30
Ort : Reichsapfel

Re: Die Beelitzer Heilstätten

Beitrag von la Lune am Mi 27 Okt - 23:57

Ich würde es schon gerne besichtigen, ist nur schade das man das nicht mehr darf..
Wegen der vielen Unfälle weil die meisten Leute einfach nicht aufpassen können ^^

Gesponserte Inhalte

Re: Die Beelitzer Heilstätten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 22 Sep - 6:20