FREIDENKER

FREIDENKER

Flüchtlingskrise

kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty Flüchtlingskrise

Beitrag von kaffeetrinken am Di 21 Apr - 13:24

unsere politiker sind planlos?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Zuletzt von Sirius123 am Sa 5 Dez - 6:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Überschrift geändert um alle Themenbezogene Posts besser zusammenzufassen :))
Kometin
Kometin
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 527
Posting-Points : 37
Alter : 74
Ort : Wächter-Universum

Flüchtlingskrise Empty Re: Flüchtlingskrise

Beitrag von Kometin am Do 23 Apr - 13:38



Da ist viel Wahres......

und jetzt wo wirklich der Teufel dort los ist und die letzten Menschen
vor den Massakern der Radikalen zu fliehen versuchen, sieht man
erschüttert und tatenlos zu.

Die wird aber niemand mehr aufhalten, wenn dort nicht wieder
ziviles Leben möglich ist und noch viel wichtiger, ein friedliches,
ohne Fundamentalismus.
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty Re: Flüchtlingskrise

Beitrag von kaffeetrinken am Di 28 Apr - 14:28

das gezielt erzeugte elend...bringt man dann einfach nach europa und schon hat man wieder zwei fliegen mit einer klappe geschlagen?

Die wirkliche Ursache für die Flut an Flüchtlingen wird mit keinem Wort erwähnt. Wie immer behandelt man nur das Symptom und nicht die Ursache. Es sind die zerstörerischen Kriege, welche Washington überall führt. Die Quittung dafür sind die Menschen, die nach Europa flüchten, weil ihre Existenzgrundlage durch amerikanische Bomben vernichtet wurde. Aktuelles Beispiel, der Krieg gegen die Bevölkerung in Jemen. Wieder wird ein Land in die Steinzeit gebombt und die Menschen werden aus den Ruinen flüchten müssen.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Europa zahlt den Preis für die US-Aggression [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty wer verdient an den flüchtlingen?

Beitrag von kaffeetrinken am Fr 21 Aug - 5:54

Hinter der ORS steht die EPE. Wer aber sind die 30 Anleger und die Eigentümer der Barclays Bank, die die EPE kontrollieren? Die Barclays Bank gilt als das einflussreichste Unternehmen der Welt und wird von der Bankerfamilie Rothschild geführt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty unsere politiker sind planlos?

Beitrag von kaffeetrinken am Fr 18 Sep - 6:21

kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty dänemark schaltet antiflüchtlindsanzeige

Beitrag von kaffeetrinken am Fr 18 Sep - 16:53

Zuerst die arabischen Länder komplett zerstören, dann aber keine Flüchtlinge die daraus resultieren aufnehmen wollen. So wie aus dem Irak, wo 10 Millionen Menschen auf der Flucht sind, oder Syrien, wo die halbe Bevölkerung von 21 Millionen ihr Zuhause verloren haben und auch flüchten mussten. Damit denen ja nicht einfällt, in Dänemark Schutz zu suchen, wurde auf Arabisch und Englisch die Details der strikten neuen Gesetze was Flüchtlinge betrifft per Anzeige veröffentlicht. Darin wird erklärt, warum das Land keine gute Destination für sie wäre.

Ich kann mich noch gut an den Juni 2011 erinnern, der Bombenkrieg gegen Libyen lief bereits drei Monate, da meldete die königlich dänische Luftwaffe, ihre F-16 Kampfflugzeuge hätten keine Bomben mehr, der Vorrat wäre komplett über Libyen abgeworfen worden, so fleissig waren sie. Das dänische Militär hat dann die Niederlande gebeten, das Lager an Bomben wieder aufzufüllen.

Ist ja auch verständlich, warum die Dänen keine Munition mehr hatten, denn zusammen mit den anderen NATO-Streikkräften, wurden vom 20. März bis 31. Oktober 2011 insgesamt 26'500 Angriffe gegen Libyen geflogen, was das Land in einen Trümmerhaufen verwandelte. Die sechs dänischen F-16 waren auf der italienischen Luftwaffenbasis von Signonella auf Sizilien stationiert und griffen von dort aus übers Mittelmeer Libyen an. Die NATO machte aus dem friedlichen und gut funktionierenden Libyen eine Hölle. Kein Wunder kommen die Flüchtlinge übers Mittelmeer nach Europa.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Dänemark schaltet Anti-Flüchtlingsanzeige [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Dänemark schaltet Anti-Flüchtlingsanzeige [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Kometin
Kometin
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 527
Posting-Points : 37
Alter : 74
Ort : Wächter-Universum

Flüchtlingskrise Empty Re: Flüchtlingskrise

Beitrag von Kometin am Di 22 Sep - 18:31



das, was jetzt vorgeht ist eine Völkerwanderung größten Ausmaßes und
ich verstehe nicht, warum nur Europa damit etwas zu tun haben soll.

D i e g a n z e W e l t i s t d a f ü r z u s t ä n d i g und nicht nur
E u r o p a, weil es zufällig gegenüber des Mittelmeeres liegt, wo diese
armen Menschen vor Kriegen flüchten,

wofür nicht Europa die einzige Verantwortung hat, sondern die ganze
Welt oder wie soll man d a s verstehen???

Woanders, z.B. in Australien, da wird ganz anders gehandelt, die
sperren vor See schon alles ab, weil es ja "nur" Wirtschafts-Flüchtlinge
sind,

wie es an der mexikan.-amerikan. Grenze mit einer Mauer geschieht.

Ist es denn ein Unterschied, wenn Menschen sich auf die Wanderschaft machen,
weil sie in ihrem Bereich keinen Lebenswert mehr sehen, keine Zukunft?

Ob Krieg oder kein Krieg. Klar wäre es "anständiger", wenn man sich bei
den Mächtigen über einen Frieden einigen könnte.... oder bei den mächtigen
Industriestaaten darüber beschwert, dass sie am liebsten nur noch billige
'"Drittländer" auf der Welt hätten, dass sie dann noch mehr Kapital Gewinn
auf ihre Seiten schaffen können, Wachstum für die Reichen auf Teufel komm raus,

und das soll alles gut gehen, bei 7 Milliarden Menschen auf der Welt,
wollt Ihr die alle zu Sklaven Euren Reichtums machen, die Elite, die den
Rest der Menschheit mit Füßen tritt moralisch und ethisch.

Eine tolle menschliche Gemeinschaft in der wir leben, hurra, was haben
wir doch alles erreicht!

Von Mutter Erde, Natur und Tiere, da rede ich noch nicht einmal,
obwohl wir ja nur unsere Erde haben, die schon so zerstört ist, da
kommt es auf den Rest auch nicht mehr an!

Lasst es Euch gut gehen Ihr Menschen, immer besser und noch besser,
...........
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty Re: Flüchtlingskrise

Beitrag von kaffeetrinken am Fr 25 Sep - 17:39

in der badewanne ist doch auch noch platz...wohl dem der eine dusche hat...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty Re: Flüchtlingskrise

Beitrag von kaffeetrinken am Do 1 Okt - 13:23

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty Re: Flüchtlingskrise

Beitrag von kaffeetrinken am Fr 2 Okt - 7:02

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty Re: Flüchtlingskrise

Beitrag von kaffeetrinken am Fr 2 Okt - 10:18

Fabrice Leggeri, Direktor von Frontex, der Europäischen Agentur für die Grenzüberwachung, hat seit dem 1. September vor einem riesigen Schmuggel von richtig-falschen syrischen Pässen gewarnt.

Der deutsche Innenminister Thomas de Maizières verurteilte lautstark diesen Handel, der Wirtschaftsmigranten aus der ganzen Welt ermöglicht, sich als syrische politische Flüchtlinge auszugeben.

Der Minister unterstrich, dass viele nicht Arabisch sprächen.

Bis zu Beginn des Krieges gegen Syrien wurden die authentischen syrischen Pässe nicht in Syrien, sondern durch die französische Staatsdruckerei gedruckt. Die einzige Macht, die de facto fähig ist, wahre-gefälschte syrische Pässe herzustellen, ist Frankreich.

Übersetzung
Horst Frohlich

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty will merkel den inneren notstand

Beitrag von kaffeetrinken am Mo 5 Okt - 15:42

kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty Re: Flüchtlingskrise

Beitrag von kaffeetrinken am Mi 7 Okt - 7:19

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty Re: Flüchtlingskrise

Beitrag von kaffeetrinken am Mi 7 Okt - 8:29

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty milchmädchenrechnung?

Beitrag von kaffeetrinken am Fr 16 Okt - 10:59

Lauterbach verkündet nun aber am 06.10.2015 in einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“, dass eine Steigerung der Patientenzahlen dringend nötig sei. Flüchtlinge wären Lauterbachs Meinung nach „dringend benötigte, wichtige zukünftige Beitragszahler“. Weiterhin handele es sich um „junge Menschen, die von chronischen Krankheiten verschont sind und die das Gesundheitssystem kurzfristig nicht deutlich belasten werden“.

Dennoch hat Lauterbach aber nicht ganz unrecht, wenn es sich aber vielleicht schon um eine perfide Doppeldeutigkeit handelt: Auch bei Transferempfängern handelt es sich um „Beitragszahler“. Diese Menschen erhalten eine Gesundheitskarte und sind bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert. Die Beiträge für diese Versicherung zahlt aber das Jobcenter und damit schlußendlich die Allgemeinheit, der deutsche Steuerzahler und somit wir alle.

Dieses Beispiel verdeutlicht wieder einmal den Wert von angeblichen „Experten“. Bei der skurrilen Person des Karl Lauterbach handelt es sich schließlich nicht um irgendwen, sondern um einen promovierten und habilitierten Mediziner. In meinem Buch „Gefährlich! Du bist viel mächtiger, als Du denkst!“ gehe ich auch auf die Rolle dieser vermeintlichen „Experten“ ein, die eine wichtige Rolle in einem komplexen System aus Irreführung, Täuschung und Manipulation spielen. Niemand in dieser Welt tut etwas umsonst, und nur die wenigsten Menschen fühlen sich der Allgemeinheit verpflichtet. Deshalb sollten wir uns vor allem eines bewahren: Unsere eigene Meinung!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Sirius123
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2724
Posting-Points : 431
Alter : 33

Flüchtlingskrise Empty Re: Flüchtlingskrise

Beitrag von Sirius123 am Do 3 Dez - 15:19

"Geheime Hintergrundabsprache"
Orban: EU will halbe Million Syrer umsiedeln


Die EU und die türkische Regierung wollen angeblich bis zu 500.000 syrische Flüchtlinge aus der Türkei auf die EU-Länder verteilen. Der ungarische Regierungschef Orban spricht von geheimen Absprachen hinter den Kulissen. Brüssel nennt das "Unsinn".

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban wehrt sich gegen angebliche Geheimpläne, innerhalb der Europäischen Union weitere 400.000 bis 500.000 syrische Flüchtlinge aus der Türkei zu verteilen. Mehrere EU-Staaten hätten bei ihrem Gipfeltreffen mit der türkischen Regierung am Sonntag eine solche "geheime Hintergrundabsprache" getroffen, kritisierte Orban in Budapest, wie die staatliche Nachrichtenagentur MTI berichtete. Er rechne damit, dass dieser Plan noch diese Woche in Berlin veröffentlicht werde, sagte der nationalkonservative Regierungschef.

Auf eine Frage zu dem angeblichen Geheimplan sagte EU-Vizekommissionschef Frans Timmermans in Brüssel: "Ich werde es versuchen und in klaren Begriffen erklären: Unsinn." Der Niederländer ging nicht näher auf Details ein. Er hatte vor dem EU-Türkei-Gipfel wochenlang mit Ankara über einen gemeinsamen Aktionsplan der EU und der Türkei zur Bewältigung der Flüchtlingskrise verhandelt.

Dieses neue Flüchtlingskontingent solle offenbar auf die EU-Länder verteilt werden, sagte Orban. "Diese böse Überraschung erwartet Europa." Er erwarte starken Druck auf sein Land ebenso wie auf Polen, die Slowakei und Tschechien, einen Teil der Flüchtlinge aufzunehmen. Ungarn werde dies aber nicht akzeptieren. Orban sagte, eine derartige Vereinbarung zur Umsiedlung von Flüchtlingen aus der Türkei sei schon beim EU-Gipfel auf Malta Mitte November im Gespräch gewesen, dann aber verworfen worden.

Gespräche über legale Einreise

Tatsächlich hatte kurz vor dem EU-Türkei-Gipfel eine kleine Runde führender Politiker von acht EU-Ländern, darunter Bundeskanzlerin Angela Merkel, über legale Einreisemöglichkeiten für in der Türkei befindliche Flüchtlinge beraten. Eine Zahl wurde dabei nicht bestätigt. Nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" sei von 400.000 Flüchtlingen die Rede gewesen.

Unabhängig davon plant Budapest eine gerichtliche Klage gegen die von der EU beschlossene Pflicht zur Aufnahme von Flüchtlingen nach einem Verteilungsschlüssel. Die Slowakei hat deshalb bereits beim Europäischen Gerichtshof eine Klage eingereicht.

Die Türkei hatte sich bei dem Treffen verpflichtet, den Transit von Flüchtlingen in Richtung Europa einzudämmen. Im Gegenzug hat die EU der Türkei eine raschere Abschaffung des Visumszwangs und Finanzhilfen von drei Milliarden Euro zur Versorgung von Flüchtlingen vor Ort in Aussicht gestellt.


Kaum zu glauben wer die Quelle ist, nämlich n-tv
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_______________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Margaret Mead)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty Re: Flüchtlingskrise

Beitrag von kaffeetrinken am Do 3 Dez - 17:03

es sollte eine politikernotbremse installiert werden, die durchgeknallte regierungsmitglieder direkt in gewahrsam steckt, wo sie nur noch sich selbst schaden zu fügen können.
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty 5 millionen flüchtlinge bis ende des jahres?

Beitrag von kaffeetrinken am Fr 4 Dez - 9:44

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty 190 mal festgenommen, 190 mal freigelassen?

Beitrag von kaffeetrinken am Fr 26 Feb - 15:51

Schon 189 Mal wurde der 22-jährige Eritreer wegen verschiedenen Straftaten angezeigt. Immer wieder wurde er auf freien Fuß gesetzt. Jetzt wurde der junge Mann erneut bei Strafhandlungen erwischt. Und zum 190igsten Mal forderte die Staatsanwaltschaft von der Polizei den Mann frei zu lassen.

applaus applaus applaus applaus applaus applaus applaus applaus applaus applaus applaus applaus applaus applaus applaus applaus applaus applaus applaus applaus

Die deutsche Polizei steht wegen der anhaltenden Flüchtlingskrise massiv unter Druck. Eine zusätzliche Schwierigkeit mit der sich die Beamten konfrontiert sehen, ist die Tatsache, dass sie von der Justiz in zahlreichen Fällen im Stich gelassen werden. Das wird dadurch ersichtlich, dass Wiederholungstäter mit Migrationshintergrund von den Polizisten immer wieder auf freien Fuß gesetzt werden müssen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty verraten, verlassen, verbittert,

Beitrag von kaffeetrinken am Fr 11 März - 10:47

Inzwischen schütze Mazedonien als Nicht-EU-Land ganz Europa vor einem EU-Land, "nämlich Griechenland" und bezahle seit dem Ausbruch der Flüchtlingskrise die Fehler der EU:

„(…) schon 25 Millionen Euro unserer Steuergelder mussten wir ausgeben, wir haben den Krisenfall ausgerufen. Und was haben wir von Europa bekommen? Nichts! Keinen Cent!“

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty Re: Flüchtlingskrise

Beitrag von kaffeetrinken am Fr 11 März - 12:11

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty Re: Flüchtlingskrise

Beitrag von kaffeetrinken am Di 15 März - 14:58

komando nobby?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty Re: Flüchtlingskrise

Beitrag von kaffeetrinken am Mi 16 März - 8:59

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

offensichtlich wird der job heuchler gut bezahlt, sonst gäbe es nicht so viele.
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty Re: Flüchtlingskrise

Beitrag von kaffeetrinken am Do 17 März - 8:25

Warum hunderte Migranten aus ihrem Lager in Idomeni ausbrachen, ist mittlerweile ebenfalls geklärt. Vermutlich linke “Aktivisten” aus Deutschland und Österreich verteilten in Kooperation mit Hilfsorganisationen unter den Zuwanderern Flugblätter auf denen eine Route in Richtung Mazedonien eingezeichnet war, die bis dahin als unbewacht galt. Die Route ging über einen reißenden Fluss, bei der Überquerung kamen drei “Flüchtlinge” ums Leben. Auch wurde auf den Flugblättern vor einer Abschiebung in die Türkei gewarnt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5129
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Flüchtlingskrise Empty hunderttausende flüchtlinge direkt nach deutschland umsiedeln

Beitrag von kaffeetrinken am Fr 25 März - 12:24

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ach ja

Gesponserte Inhalte

Flüchtlingskrise Empty Re: Flüchtlingskrise

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 24 Sep - 11:30