FREIDENKER

FREIDENKER

das fahle pferd

Austausch
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 3°
FREIDENKER 3°

Anzahl der Beiträge : 4301
Posting-Points : 319
Alter : 58
Ort : ruhrpott

das fahle pferd

Beitrag von kaffeetrinken am Mi 9 März - 12:36

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Im Grunde genommen ist der vierte Reiter der Zusammenbruch des ersten globalistischen Zeitalters. Die drei Reiter vor ihm haben es aufgebaut durch:
Globalisierung der Ideen
Globalisierung militärischer Mächte
Globalisierung der Wirtschaft
Der vierte bricht alles wieder ab und das ist es was die enormen Verluste verursachen wird

Aber es ist jetzt schon absehbar, dass nach dem Zusammenbruch sich rasch ein neues zweites globales Zeitalter aufbaut, das eine totalitäre Weltregierung anstrebt. Der Liberalismus hat dann ausgedient.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 3°
FREIDENKER 3°

Anzahl der Beiträge : 4301
Posting-Points : 319
Alter : 58
Ort : ruhrpott

Re: das fahle pferd

Beitrag von kaffeetrinken am Mo 14 März - 16:52

das was wir ablehnen, wird uns vereinen. das, was wir sind, wird uns trennen. deshalb müssen wir betonen, wogegen wir sind. der gemeinsame feind verbindet uns, während die positiven werte, die wir alle hochhalten, uns trennen. deshalb müssen wir strategische bündnisse schmieden, um die aktuelle ordnung der dinge zu stürzen. ihren mittelpunkt könnte man beschreiben als menschenrechte, hierarchiefeindlichkeit und political correctness - alles, was die fratze des biests ist, des antichristen oder, anders gesagt, kali-yuga.(zeitalter des verfalls und verderbens) dugin

herr über dieses zeitalter ist der schwarze apokalyptische dämon kali, die negative manifestation von vishnu, der in dieser form für die zerstörung des universums zuständig ist.

kommt euch das i-wie bekannt vor?
von lee ann zusammengefast: inzwischen fahren die nationen der welt immer schneller in den abgrund.
das einzige königreich, das in vielfältiger weise ein anständiges erscheinungsbild hat, ist - dank unserer gesegneten mutter - russland.
es ist wahrhaftig erstaunlich zu betrachten, wie sehr sich russland heute von seinen tagen der sowjetkontrolle entfernt hat - während der sogenannte freie und demokratische westen in ein verarmtes sklavenlager verwandelt worden ist, das errichtet wurde, um der herrschenden elite zu dienen.
die weihe russlands wurde durch papst pius XII im jahr 1952 vollzogen, das es sich von seinem antichristlichen, mörderischen, kommunistischen system bekehrte.
wer gehört denn dann alles zur gegenkirche dem werkzeug satans?
der heutige glaubensabfall ist apokalyptisch, wahre gläubige sind nur noch ein kleiner rest.
und trotzdem kann viel wenig viel ausmachen und als zünglein an der waage, das in den abgrund rasende fahrzeug umlenken...die letzte schlacht des teufels wird wie ein dieb in der nacht kommen...

apokalypse entschlüsselt teil 1, frank hills
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 3°
FREIDENKER 3°

Anzahl der Beiträge : 4301
Posting-Points : 319
Alter : 58
Ort : ruhrpott

Re: das fahle pferd

Beitrag von kaffeetrinken am Mi 5 Jul - 17:44

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gesponserte Inhalte

Re: das fahle pferd

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 19 Nov - 12:57