FREIDENKER

FREIDENKER

Da bin ich

Teilen
avatar
delf
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 19
Posting-Points : 5
Alter : 37
Ort : Nimmerland

Da bin ich

Beitrag von delf am Mi 28 Sep - 21:10

Moin Freidenker!

Etwas später als ursprünglich gewollt, möchte ich mich vorstellen. Ich fange mal bei Banalitäten an und gehe dann tiefer Wink

Wohne in der Schweiz, bin 36 Jahre jung und habe zwei Lehrabschlüsse: Konstrukteur und Chemie Laborant. Beide Berufe sind undankbar, weshalb ich seit 10 Jahren in der Informatik Branche arbeite. Meistens als Supporter, Programmierer (Web) und im Netzwerk-Security Bereich.

Seit ich denken kann, beschäftige ich mich mit Unerklärbarem. Ob paranormales, technisch unerklärbares (oder nicht bekannt gemachtes), ausserirdisches (mit allem was dazu gehört) und auch die Vorstellung der "hohlen Erde" (ist ja nicht wirklich komplett hohl) sind alles Themen die mich faszinieren, ja sogar fesseln. Jedoch bin ich sehr kritisch und glaube nicht alles was man so liest. Ich versuche jede Theorie oder auch Erzählungen wie eine Gleichung zu sehen. Z.B. Wenn mir jemand erzählt, dass sich Niburu (der riesige 10. Planet) sich hinter unserer Sonne versteckt und nicht mehr der 10. Planet ist, sondern der zweite (also zwischen Merkur und Venus), dann frage ich mich, wie sich das auf Venus und Merkur auswirken würde und auch auf die Erde. Leider zerbrechen viele Erzählungen an logischen Gedankenexperimenten Question

Jedoch habe ich sehr viel gesehen und erlebt und auch erstorben (oder wie soll man eine Nahtoderfahrung bezeichnen?). Ich war während einer Narkose zwei Minuten und ein paar zerquetschte Sekunden tot. Es kam mir jedoch wesentlich länger vor. Die Narkose war traumlos. Ich machte die Augen auf und stieg aus dem Bett. Zu meinem Erstaunen, waren da keine Ärzte und auch kein Pflegepersonal. Es war dunkel und ich öffnete die Tür zum Flur. Dort war es zappenduster und nur ein Licht am Ende des Korridors. Ich ging darauf zu und erkannte einen Tunnnel aus Licht in der Ferne. Links und Rechts davon waren jeweils zwei helle Gestalten. Vorsichtig ging ich auf sie zu und versuchte deren Gesicht an zu schauen, aber es blendete mich so stark, dass ich weg schauen musste. Blenden ist das falsche Wort. Es war wie ein Reiz der mich zwang woanders hin zu schauen. So ähnlich wie man sich die Hand vors Gesicht hält, wenn man zu nah am Feuer steht, oder in die Sonne guckt oder etwas schreckliches sieht oder sich schämt jemandem in die Augen zu schauen. Ich sank traurig zu Boden und fragte ob das mein Ende sei. Einer dieser Gestalten gab mir zu verstehen, dass ich die Wahl habe und doch nochmal mein Leben überdenken soll und dann beurteilen ob ich meine Aufgaben erfüllt habe. Plötzlich rauschte mein Leben an mir vorbei. Von Geburt bis zur Klinik wo ich gestorben bin. Es war wie ein Film. Ich konnte mich selbst sehen wie ich weinend den Tod meines Sohnes betrauerte am Tag seines Todes. Ich nahm mich in den Arm und sagte, dass es weiter gehen wird. Es kamen noch viele solche Erlebnisse wo ich versuchte mir selbst zu helfen, Trost zu spenden und für mich da zu sein weil niemand da war. Interessanterweise verspürte ich oft in meinem Leben in trostlosen Situationen plötzlich eine Art Wärme, welche mir Trost und Hoffnung gab. War das ich selbst aus dem Jenseits? Question

Ich sah in die Zukunft und meine Eltern, wie sie an meinem Grab standen. Mein Vater wie er sich das Leben nahm aufgrund meines Todes und weitere Folgen die mein Tod nach sich ziehen würden. So entschied ich mich fürs Leben und verspürte einen starken Stromschlag als ob mich der Blitz getroffen hätte und hörte den Arzt irgendwas sagen, öffnete die Augen und sackte wieder weg. Irgendwann wachte ich auf. Neben mir stand der Arzt und sagte zu mir, dass ich einen Herzstillstand gehabt hatte. War ein einschneidendes Erlebnis.

Lange fragte ich mich, ob es nur ein Traum war oder eine Halluzination, denn das Gehirn war ja nicht "tot". Was ich aber mit Sicherheit sagen kann, ist dass es unmöglich der Einfluss von Narkotika war. Ich habe so ziemlich alles ausprobiert was erhältlich ist (jetzt nicht mehr) und nichts, aber auch gar nichts ist vergleichbar mit meiner Nahtoderfahrung. Aus das sogenannte K-Hole ist komplett anders, welches man von Ketamin erleben kann wenn man zuviel nimmt.

U.F.O's habe ich auch schon gesehen, aber hatte nie die Gelegenheit eines zu fotografieren. Ich wohne neben einem kleinen Flughafen und Tagsüber kann man manchmal abnormale Wolkenformationen erkennen oder Umrisse welche eher quadratisch sind und nicht rund. Als wären sie getarnt alien in ufo Kann gerne mal ein paar Fotos posten, wenn ihr selbst urteilen möchtet Wink

Jo... das wärs fürs Erste mal Smile

Liebe Grüsse und einen schönen Abend

delf
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4513
Posting-Points : 322
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: Da bin ich

Beitrag von kaffeetrinken am Do 29 Sep - 8:42

Winken willkommen im forum.

hast ja schon einiges erlebt!
ich stolper meist aus zufall oder vielleicht durch meine schusseligkeit in eigenartige und schlecht erklärbare sachen. interessant wirds manchmal im kotzy...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 64

Re: Da bin ich

Beitrag von manden am So 2 Okt - 14:19

Hi ,

manden , Rentner , 62 , verh. , Interesse : Menschen , Schöpfer
avatar
Kometin
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 525
Posting-Points : 37
Alter : 72
Ort : Wächter-Universum

Re: Da bin ich

Beitrag von Kometin am So 2 Okt - 17:38

Cool

Hi, willkommen hier im Mensch-Da - Sein !
avatar
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 64

Re: Da bin ich

Beitrag von manden am So 2 Okt - 18:03

Danke , Kometin .
avatar
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2716
Posting-Points : 431
Alter : 32

Re: Da bin ich

Beitrag von Sirius123 am Di 4 Okt - 0:04

willkommen im Forum delf und manden hallo


_______________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Margaret Mead)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

avatar
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 64

Re: Da bin ich

Beitrag von manden am Di 4 Okt - 8:07

Danke , sirius123 .
avatar
delf
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 19
Posting-Points : 5
Alter : 37
Ort : Nimmerland

Re: Da bin ich

Beitrag von delf am Di 4 Okt - 15:06

Moin Leute und herzlichen Dank für Eure netten Willkommen-Nachrichten Smile

Kotzyspiegel klingt ja sehr progressiv o_O Wird da die Zwirbeldrüse aktiviert? Das (wenige) was ich darüber gelesen habe, erinnert mich an DMT Bewusstseinsveränderungen. Da sehe ich auch die Vergangenheit, alternative Realitäten und manchmal auch "Persönlichkeiten" die mich anschauen, als hätte ich die falsche Telefonnummer gewählt Very Happy Ich kann nicht mit Sicherheit sagen ob ich wirklich Kontakt zu anderen Lebensformen habe, aber es wirkt in dem Moment sehr real. Allerdings kommt mir der DMT Konsum relativ harmlos im Vergleich zum Kotzy Spiegel vor. Alleine bei dem Gedanken mit Starkstrom hantieren zu müssen, bekomme ich Angst. Daher: Alle Achtung Kaffetrinken! Du hast wirklich Mut! *staun*

Moin Kometin! Danke sehr. Freue mich sehr jetzt zu Eurer Community zu gehören. Mensch-sein gurkt mich immer mehr an Crying or Very sad Wäre lieber was Anderes. Etwas was nicht an die primitive Materie gebunden ist No Allerdings könnte ich dann nicht hier im Forum posten. Also hat das Mensch-dasein doch was positives Tanzen

Danke Sirius! Schön hier zu sein ok

Liebe Grüsse

delf
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4513
Posting-Points : 322
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: Da bin ich

Beitrag von kaffeetrinken am Di 4 Okt - 21:54

hi delf, manchmal schlafe ich im kotzyrev, ich komm damit ganz gut klar, man sieht echt viel...manchmal kann man auch kommunizieren,
man schaut auf jeden fall mit dem ding über den tellerrand, aber ohne i-welche hilfsmittel, mag keine drogen, ausser meinem selbstgemachten wein. freu mich auf fast jede stellungnahme, kritik, oder anregung für neues. wir leben in einem absolut interessanten zeitabschnitt...alles ist zur zeit möglich. Winken
avatar
Kometin
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 525
Posting-Points : 37
Alter : 72
Ort : Wächter-Universum

Re: Da bin ich

Beitrag von Kometin am Di 4 Okt - 22:49


hi delf,

auch ich habe Dinge erlebt, meistens nur Sekunden max.
1 Minute, so quasi ein "Erhaschen" des Anderen.

Daher bin ich ebenso überzeugt, weil ich es ja gesehen
habe, dass es die Anderen gibt.

Also wir gehen interessanten Zeiten entgegen,
wenn uns nicht das irdische Kriegs-Chaos einholt....

Nochmals willkommen
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4513
Posting-Points : 322
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: Da bin ich

Beitrag von kaffeetrinken am Do 6 Okt - 15:19

ähm, delf nur der kotzy für samen hat den strom.

der in dem ich in der mitte sitze, besteht nur aus einer runden aluröhre.

das vid ist interessant. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
delf
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 19
Posting-Points : 5
Alter : 37
Ort : Nimmerland

Re: Da bin ich

Beitrag von delf am Sa 8 Okt - 18:27

Moin allerseits Cool

danke für das Link Kaffetrinken Smile Das Prinzip ist mir allerdings schon bekannt. So ein Kotzy Spiegel ausprobieren, würde ich gerne mal. Leider habe ich weder den Platz, noch die Materialien und erst recht nicht das Fachwissen um so einen zu bauen Crying or Very sad

Wenn ich das recht verstehe (sorry, ist völlig OT), ist das ein Aluzylinder, welcher an einem Ende einen konkanven Spiegel (mit gleichem Durchmesser wie die Aluröhre) angebracht ist. man legt sich rein und schaut dann mit etwas erhöhtem Kopf in diesen Spiegel. Was es mit der "Saat" auf sich hat, kapiere ich nicht. Die Angaben im Internet sind widersprüchlich. Einige machen es mit einer Lampe, andere verwenden Bilder.

Kaffetrinken: Kannst du ein Foto deines Spiegels posten? Wäre mega nett applaus

Kometin: Erzähl doch mal womit du was erlebt hast? Im übrigen bin ich auch kein Fan von Drogen. Ich habe diese genommen, weil die "Realität" für mich unerträglich war und ich das Gefühl (immer noch) nicht los geworden bin, in meinem Dasein falsch zu sein. Als wäre ich vor der Geburt falsch abgebogen oder so. Nichts gegen DMT oder Ketamin. Das sind in meinen Augen Pforten. Auch wenn alle immer von LSD schwärmen, so bin ich persönlich der Meinung, dass diese Chemikalie nur etwas hervorbringt, was man auch ohne dessen Einnahme sehen kann, wenn man die Augen aufmacht und nicht dem Mainstreamkonsum folgt. Die restlichen Drogen sind alle Schrott und sind nur da um Schaden anzurichten. Interessanterweise wird (angeblich) DMT in den Staaten strenger bestraft als Heroin, Kokain etc. Headshot Warum wohl?

Ich selbst bin auf Methoden umgestiegen, mit welchen ich auf solche Substanzen verzichten kann Smile

Liebe Grüsse

delf
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4513
Posting-Points : 322
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: Da bin ich

Beitrag von kaffeetrinken am Sa 8 Okt - 19:23

mit fotos klappts bei mir nicht läppi hat keine kamera, und auch einige tasten funktionieren nicht mehr, mein kotzyrev besteht ganz einfach aus einem alublech 1 x 2m das biege ich um mich rum, dadrinn sitze ich auf einem höckerchen. bau mir aber zur zeit einen neuen, größeren, stabileren, der von alleine steht, dazu benutze ich alugetränke dosen, die ich miteinander verbinde, und eine reihe auf die andere klebe. wenn ich bequem drin sitzen kann, und eine passende tür auch aus dosen habe, lackiere ich das ganze, der alte wurde ein wenig zu eng, oder meine hüften sind breiter geworden, aber ich denke das alu ist geschrumpft,
die verarbeitung der dosen ist quasi wie bei einer heizung, nur klebe ich die dosen zusammen, und panzerband kommt auch zum einsatz. und eigentlich müsste man sie auch nicht oben auf bohren, aber vielleicht bau ich ja doch nochmal eine heizung daraus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Kometin
Area-51-Angestellter

Anzahl der Beiträge : 525
Posting-Points : 37
Alter : 72
Ort : Wächter-Universum

Re: Da bin ich

Beitrag von Kometin am Sa 8 Okt - 23:28

Puh.... delf,

ich habe hier fast schon alles erzählt, ich nehme keine Drogen, interessieren mich nicht
und mein Leben war trotz Allem nicht langweilig.

Aber ab und an, es können Jahre dazwischen liegen, dann erlebe ich am hellichten Tag
Dinge, sie kommen einfach, als sehe ich vor mir einen Film oder Bilder, als würde man
mir einen Film zeigen oder Bild.

Einfach so, aber seeeehr selten...... trotzdem bin ich dann jedesmal sprachlos.....,
wenn Du bei "Kometin" klickst, unter dem Profil, dann müsstest Du auch meine
geschriebenen Themen sehen und ich habe mal nachgeschaut, ist ja schon eine
Weile her, auf den Seiten, ganz am Anfang, als ich hier her kam, also auf den
Seiten 17 und 18 da stehen diese "Erlebnisse", die ich als Zuschauerin vorgesetzt
bekam, oder sie kamen von meiner Seele, ich habe keine Ahnung, einfach so....


wie in diesem Sommer, ich ging eine Straße entlang und da sah ich in der Entfernung
einen Wolf, hier sehr unwahrscheinlich, wohne am Meer im Süden Europas und dieser
Wolf blieb mitten auf der Straße stehen und sah mich an, er war viel größer als ein
Wolf und ich erkannte, er sitzt da aufrecht, als würde er auf mich warten, wunder-
schön und kein Grund beängstigt zu sein. Ich drehte mich um, an mir gingen
Leute vorbei, die schneller gingen und einige kamen mir entgegen, von denen
sah ihn niemand, das ist zwar eine Annahme, aber ich schätze, da würde ja
wenigstens einer gesagt haben... sieh mal, da sitz ein Wolf..... oder so,
keine Reaktionen. Also nahm ich daher an, das Bild kam von meinem Inneren,
wie alle anderen geschilderten Erlebnisse, aber wie oder warum, keine Ahnung.
Als ich nah genug heran kam, dann verschwand er.

Und dieses kurze Erlebnis ist vom letzten Erlebnis acht Jahre her.

Gesponserte Inhalte

Re: Da bin ich

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 24 Mai - 12:17