FREIDENKER

FREIDENKER

chrispr gentechnik

Teilen
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4602
Posting-Points : 322
Alter : 59
Ort : ruhrpott

chrispr gentechnik

Beitrag von kaffeetrinken am Do 27 Okt - 9:51

ist nicht mehr als genmanipuliert nachweisbar? durch besprühen mit r n a findet schon eine genmanipulation statt, egal an welchem lebewesen?
was zur hölle ist dann alles in chemtrails? ach ja ein paar richtige frequenzen gehören auch noch dazu. werden wir schon "behandelt"?

https://www.youtube.com/watch?v=rI_JgY0pBlA

https://www.youtube.com/watch?v=5FRew_W4aSg

es könnte etwas gutes für die menschheit werden, aber wie gehen die militärischen genlabors damit um, abgesehen von den finanziellen interessen der konzerne.
avatar
delf
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 19
Posting-Points : 5
Alter : 37
Ort : Nimmerland

Re: chrispr gentechnik

Beitrag von delf am Do 27 Okt - 11:15

cripspr/cas9 scheere ist eigentlich schon wieder ein alter hut. es gibt kaum uni's, welche crispr/cas9 nicht einsetzen. es eröffnen sich dadurch spannende/erschreckende möglichkeiten, weil man einfach gewisse gensequenzen raus schneiden oder ersetzen. daher gibts auch mäuse die im dunkeln leuchten. (macht die mäusejagt leichter Question ). man nahm soweit ich mich erinnere einfach leuchtalgen und baute das "leuchtgen" in die mäuse ein. da kommt mir southpark in den sinn. plötzlich haben wir 4-ärschige affen ^^. hauptsache anders. egal obs nutzt oder nicht... so kommts mir manchmal vor.

crispr/cas9 wäre eine gute sache. leider gibt es auch ne natürliche mutation (auch evolution genannt), welche dann den tollen, designten genome wieder abändern. und was dann? achtärschige affen welche sich zu spatzen hingezogen fühlen?  Vogel oder 16 beinige schweine, damit wir mehr fleisch haben? ich glaube, dass diese technologie uns mächtig um die ohren fliegen wird. die ganze sache ist nicht zu ende gedacht. viele gene sind nach wie vor unerforscht und wir haben nicht mal einen ansatz, wofür die gut/schlecht sind. am ende dieser geschichte wird es so aussehen: crispr/cas9 VS. evolution/natur. und wer wird gewinnen? na klar: die evolution, denn diese hat eine wesentlich längere ausdauer. wenn das letzte labor in rauch aufgeht (so apokalypsenmässig... überrant von 4 ärschigen affen  kenny )  wird die natur munter weiter machen, auf der basis was wir mit unserer pfuscherei hinterlassen haben. ich glaube nicht, dass uns das gefallen wird.

die genscheere ist vielversprechend für die ausrottung gewisser krankheiten. alzheimer, hiv, ms und viele weitere solche krankheiten gehören bald der vergangenheit an. leider wird der mensch hier nicht halt machen: "mein kind soll einen IQ von 180 haben. blaue augen, blonde haare und keine krankheiten gehört einfach dazu.... das muss man auf dem fragebogen wohl gar nicht mehr ankreuzen müssen." genau darauf steuern wir zu  Spinne

also ich bin dagegen. sicherlich werden einige länder strenge gesetze haben, aber andere länder, welche auf geld aus sind (und dieses auch nötig haben), werden solche radikalen veränderungen tollerieren.

problematisch ist dann auch der anbau genveränderten pflanzen. ein genverändertes maisfeld liegt neben einem biomaisfeld. und dann kommt der wind, und die bienen, und der mensch und zack... wird aus biomais ein genveränderter mais. in der schweiz gab es einen vorfall wo ein biobauer eine horrende busse zahlen musste, weil ein paar (3-5) veränderte maispflanzen auf seinem feld gefunden wurden. einen halben kilometer weiter war ein genmais-feld. der arme bio-bauer konnte nicht mal was dafür.

deshalb bin ich auch gegen genveränderten nutzpflanzen. diese werden dann auch verfüttert und schon haben wir wieder das southpark-szenario (sorry für mein sarkasmus ^^)

liebe grüsse
delf
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4602
Posting-Points : 322
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: chrispr gentechnik

Beitrag von kaffeetrinken am So 30 Okt - 9:40

min 3.20 chemtrails sehen aus wie dna.

https://www.youtube.com/watch?v=UQYUBq-8oMo

Gesponserte Inhalte

Re: chrispr gentechnik

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 25 Jun - 11:38