FREIDENKER



Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

FREIDENKER

FREIDENKER

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
FREIDENKER

Großspenden an Parteien zurückgegangen

wisoweshalb
wisoweshalb
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 28
Posting-Points : 1
Alter : 51

Großspenden an Parteien zurückgegangen Empty Großspenden an Parteien zurückgegangen

Beitrag von wisoweshalb Fr 4 Jan - 21:26

War in der Presse zu lessen. Das wundert mich nicht. Die Nationalen Politiker haben ja eigendlich nichts mehr zu sagen. Das meißte wird ja mittlerweile über die EU Diktatur geregelt und das auch vorbei an demokratischer Kontrolle. Wozu dann noch Spenden? Headshot
XALORR
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 35

Großspenden an Parteien zurückgegangen Empty Re: Großspenden an Parteien zurückgegangen

Beitrag von XALORR Mo 7 Jan - 20:19

Jag bitte mal den Link rein dann können wir nachlesen was du meinst. What a Face
wisoweshalb
wisoweshalb
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 28
Posting-Points : 1
Alter : 51

Großspenden an Parteien zurückgegangen Empty Re: Großspenden an Parteien zurückgegangen

Beitrag von wisoweshalb Mi 9 Jan - 16:38

Da gibt es viele links. In einer Suchmaschine Parteispenden eingeben dann findet man zum Thema Parteispenden viele Berichte dazu. Die Schlussfolgerung, aus der Tatsache das die Großspenden zurückgegangen sind, stammt von mir.
Gruß
Thats-The-Ticket
Thats-The-Ticket
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 4
Posting-Points : 4
Alter : 43
Ort : Dunkle Seite des Mondes

Großspenden an Parteien zurückgegangen Empty Re: Großspenden an Parteien zurückgegangen

Beitrag von Thats-The-Ticket Di 15 Jan - 0:05

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Im Zuge laufender Lobbyismus-Debatten schaltet die Industrie zunehmend auf dunklere Kanäle um. "Partei-Spenden" werden jetzt über Standmieten, Expertiesen etc. generiert.

Ohne Lobbyismus wäre Deutschland nicht was es ist. Wir hätten alle weniger Wohlstand.
avatar
noka_ympyt
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 622
Posting-Points : 16

Großspenden an Parteien zurückgegangen Empty Re: Großspenden an Parteien zurückgegangen

Beitrag von noka_ympyt Di 15 Jan - 23:06

Wer hat wohl *Wohlstand* in Deutschland? Ein *Wir* sicher nicht. Du glaubst wohl noch an Märchen.
Christ
Christ
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 280
Posting-Points : 9
Alter : 47
Ort : Ascena

Großspenden an Parteien zurückgegangen Empty Re: Großspenden an Parteien zurückgegangen

Beitrag von Christ Mi 16 Jan - 0:09

Nein, du musst es von seinem Standpunkt aus sehen.
Er gehört wahrscheinlich zur "Mir-Gehts-gut"-Fraktion.

ich geb Dir ein Beispiel:
Ohne Lobbyarbeit wäre Zeitarbeit nicht das was sie heute wäre. Das künstlich in die Armut stürtzen von Menschenmassen. In Deutschland geht das, weil es Hartz 4 gibt. Die Zeitarbeitsfirmen müssen sich keine Gedanken darüber machen, ob ihre Sklaven verhungern, weil der Sozialstaat ihre Ausbeutung finanziert.

Ebenso sieht es auf dem Versicherungsmarkt aus. Wenns der Branche scheiße geht, dann kommt die Lobbyarbeit. Und dann kriegen wir so Produkte wie Riesterrente. Da machen dann viele, die nicht nachdenken mit. Davon leben aber die Versicherungsvertreter.

Dummheit kann ein Segen sein. Nicht für alle, sondern nur für die, die eh schon genug haben, die aber immer gern noch ein bisschen mehr hätten.

Auf welcher Seite ER steht, der das Ticket hat, das kannst du dir denken.

wie gesagt. es gib halt Leute,denen es gut geht. Und die scheißen auf den Rest der menschheit.

Das sind die Momente, die einen glauben lassen, wenn es mal einen Volksaufstand geben sollte, dass doch DIE irgendwie was abkriegen müssten, aber....d
die fahren eben von Garage zu Garage, mit reservierten Parkplätzen. Und die kriegen genausowenig was ab wie ihre Autos, auf die kein Blatt fällt.....

Bei Volksaufständen kriegen immer die kleinen was auf die Mütze, weil die eben GREIFBAR sind.
ich bin deswegen für mehr transparenz und mehr intelligenz. Das verhindert auch Volksaufstände. Und so bleibt alles wie es ist.
die einen leben auf der Sonnenseite und sagen "hey, ich bin das Ticket"
und
"die anderen leben auf einer anderen Seite und die fragen sich dann Ticket? ticketitik?" Laughing
wisoweshalb
wisoweshalb
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 28
Posting-Points : 1
Alter : 51

Großspenden an Parteien zurückgegangen Empty Re: Großspenden an Parteien zurückgegangen

Beitrag von wisoweshalb So 20 Jan - 21:45

Ohne Lobbyismus wäre Deutschland nicht was es ist. Wir hätten alle weniger Wohlstand.
Laughing


Wer sowas schreibt hat entweder keine Ahnung oder er profitiert selbst davon oder verbreitet bewußt Lügen.
star wars
Was der Lobbyismus bewirkt ist das, alles zu unserem schlechteren ausgelegt wird. Umweltverschmutzun, Gesundheitheitstandarts werden runter geschraubt, Umverteilung des Reichtums von unten nach oben usw.
Gerade der Lobbyismus in der EU zeugt davon. Grenzwerte für Giftstoffe usw. werden nach oben geschraubt.Bankenrettung etc.etc.
avatar
noka_ympyt
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 622
Posting-Points : 16

Großspenden an Parteien zurückgegangen Empty Re: Großspenden an Parteien zurückgegangen

Beitrag von noka_ympyt So 20 Jan - 22:09

Ich glaub das Gastspiel vom Ticket ist scho wieda vorbei. Braucht man sich nicht mehr aufregen. Gute Nacht!

Gesponserte Inhalte

Großspenden an Parteien zurückgegangen Empty Re: Großspenden an Parteien zurückgegangen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 16 Mai - 14:21