FREIDENKER

FREIDENKER

Russland-Meteor

avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 33

Russland-Meteor Empty Russland-Meteor

Beitrag von Admin1 am Fr 15 Feb - 20:05





Weiss eigentlich jemand wie viele nun dort eingeschlagen sind?

avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 33

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von Admin1 am Fr 15 Feb - 20:12

Hier ein Livestream zu dem Klumpen der ab 20:30Uhr zu sehen sein sollte.
Bei der Wolkenschicht die am Himmel ist wird es kaum ne Chance geben für die es sich lohnen würde nach draussen zu gehen.


http://www.tagesschau.de/multimedia/livestreams2/index.html
avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 33

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von Admin1 am Fr 15 Feb - 20:39

Oh man...Kaum geht es los...Ist der Stream weg.

Question
Christ
Christ
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 280
Posting-Points : 9
Alter : 46
Ort : Ascena

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von Christ am Sa 16 Feb - 13:19

Das erste Video ist vom 31.12.2012????
Haben wir Augenzeugen? Ich meine, welche die bestätigen, dass da wirklich was runtergekommen ist.

gut, kann ja auch sein, dass derjenige welcher da gefilmt hat, nur vergessen hat das Datum an der Camera einzustellen....
avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 33

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von Admin1 am Sa 16 Feb - 13:49

Denke auch, dass sich da jemand nur vertan hat. ^^
avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 33

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von Admin1 am Sa 16 Feb - 16:22

Wow. Das war ja doch einiger heftiger als angenommen. Sleep
"Erste Erkenntnisse zur Meteoritenexplosion über Russland: Detonation entsprach der Sprengkraft von 20 Hiroshima-Bomben"

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/zeitgeschichte/redaktion/erste-erkenntnisse-zur-meteoritenexplosion-ueber-russland-detonation-entsprach-der-sprengkraft-von-.html
Christ
Christ
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 280
Posting-Points : 9
Alter : 46
Ort : Ascena

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von Christ am Sa 16 Feb - 20:14

Also, wenn noka_ympyt recht hat, dann wurde das Ding auf die Erde gelenkt.
Ich persönlich würde ja die Zwerge für den Verdachtsfall anbieten...ja, gut, ich lasses

Jedenfalls, wenn das ein "Schuss vor den Bug" war.
+++jetzt mal angenommen+++
Und die hören jetzt von der NWO nicht auf, weiter ihre Pläne durchzuexerzieren...
Dann kommen noch weitere solche Dinger runter.
vielleicht können die so einen Komet auch "gezielt" irgendwo hinpacken. Auf NY, zum Beispiel.
Das nennt man dann HAARP für Fortgeschrittene..
Erdbeben machen kann ja jeder, aber Kometen umlenken??
avatar
noka_ympyt
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 622
Posting-Points : 16

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von noka_ympyt am Sa 16 Feb - 20:27

Ich erinnere mich daran, daß Blavatskij gesagt hat, daß Meteorite Botschaften überbringen. Deswegen habe ich das Horoskop gemacht. Die Gegend, in der er runtergekommen ist, ist auch interessant, dort gibt es *andere*. Ich habe einfach die HOffnung, daß mit der NWO*Schlange aufgeräumt wird.
SEltsam finde ich es doch, daß so ein Brocken *plötzlich* runterkommen konnte, oder ist das doch eine Täuschung?
avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 33

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von Admin1 am So 17 Feb - 4:24

SETH666 schrieb:.........
vielleicht können die so einen Komet auch "gezielt" irgendwo hinpacken. Auf NY, zum Beispiel.
Das nennt man dann HAARP für Fortgeschrittene..
Erdbeben machen kann ja jeder, aber Kometen umlenken??

ok ok ok alien
Sirius123
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2724
Posting-Points : 431
Alter : 33

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von Sirius123 am Mo 18 Feb - 4:32

Unser Himmel wird doch sooo gut überwacht. mir kommt es spanisch vor!!!
Aber die sache mit HAARP hört sich interessant an!


_______________________________________________

Russland-Meteor Sirsig12
(Margaret Mead)



avatar
Admin1
 

Anzahl der Beiträge : 6388
Posting-Points : 296
Alter : 33

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von Admin1 am Mo 18 Feb - 15:47

Hier ein echt "gut ausgeschmückter" Artikel von KOPP.

"Niemand weiß in solchen Augenblicken, was wirklich vor sich geht. Wer den Feuerball nicht gesehen hat, wird kaum an den Einschlag eines Himmelskörpers denken. Und wer ihn gesehen hat? Vielleicht ebenso wenig. Von US-Waffentests bis UFOs reichen die Spekulationen, wie sie sich auch schnell im Internet verbreiten. Alle Beobachtungen, Aufzeichnungen und Effekte decken sich aber klar mit einem großen kosmischen Feuerball. Wie gesagt, die Folgen einer solchen Explosion sind lange bekannt. Nur gibt es aus jüngerer Zeit kein wirklich vergleichbares und schon gar kein vergleichbar gut dokumentiertes Ereignis. Als am 30. Juni 1908 ein noch größerer kosmischen Körper auf die Erde stürzte, konnte niemand Bilder davon aufnehmen."

Man bin ich froh, dass hier keiner den Klumpen als ein Ufo "entlarvt" hat.
avatar
noka_ympyt
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 622
Posting-Points : 16

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von noka_ympyt am Mo 18 Feb - 19:37

Übrigens glaube ich, daß Tunguska kein Meteorit war, sondern Tesla-made.
Man hat keine Splitter, Überreste eines Meteoriten gefunden.
Christ
Christ
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 280
Posting-Points : 9
Alter : 46
Ort : Ascena

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von Christ am Mo 18 Feb - 20:32

@noka_ympyt schrieb:Übrigens glaube ich, daß Tunguska kein Meteorit war, sondern Tesla-made.
Man hat keine Splitter, Überreste eines Meteoriten gefunden.
1908?
Tesla?
Wenns die technologie damals bereits gegeben hätte...dann hätte der erste Weltkrieg anders ausgesehen. Vom zweiten wollen wir nicht reden. Da gabs Foo Fighters, made in Germany.
Christ
Christ
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 280
Posting-Points : 9
Alter : 46
Ort : Ascena

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von Christ am Mo 18 Feb - 20:36

SETH666 schrieb:
@noka_ympyt schrieb:Übrigens glaube ich, daß Tunguska kein Meteorit war, sondern Tesla-made.
Man hat keine Splitter, Überreste eines Meteoriten gefunden.
1908?
Tesla?
Wenns die technologie damals bereits gegeben hätte...dann hätte der erste Weltkrieg anders ausgesehen. Vom zweiten wollen wir nicht reden. Da gabs Foo Fighters, made in Germany.
>> foo fighter <<
für den, der nicht weiss, was das ist Very Happy
die Seite hat sich seit 10 Jahren nicht verändert. Überrascht mich jedesmal.
avatar
noka_ympyt
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 622
Posting-Points : 16

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von noka_ympyt am Mo 18 Feb - 20:39

Ich weiß nicht was Foo F. ist. Vor einigen Jahren habe ich mich intensiv mit dem Tunguska*Ereignis beschäftigt und auch mit Tesla. Tesla konnte was.
Christ
Christ
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 280
Posting-Points : 9
Alter : 46
Ort : Ascena

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von Christ am Mo 18 Feb - 22:50

@noka_ympyt schrieb:Ich weiß nicht was Foo F. ist. Vor einigen Jahren habe ich mich intensiv mit dem Tunguska*Ereignis beschäftigt und auch mit Tesla. Tesla konnte was.
mein letztes posting hast du nicht mitbekommen. incl. des Links zu den Foo Fighters.


Gut, Sibirien an sich ist schon ein merkwürdiges Land.
[youtube][/youtube]

Hier wird Tesla erwähnt.
[youtube][/youtube]



man hat Fast nichts gefunden.
[youtube][/youtube]

aber Du meinst das
[youtube][/youtube]
Christ
Christ
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 280
Posting-Points : 9
Alter : 46
Ort : Ascena

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von Christ am Mo 18 Feb - 23:20

Putin hat beim Irakkrieg etwas denkwürdiges gesagt:
Wenn ich die Amerikaner gewesen wäre, ich hätte Massenvernichtungswaffen gefunden.

Wenn es kein Komet gewesen ist, der da jetzt in Russland vom Himmel fiel. Obwohl es gut "dokumentiert" ist. Was war es dann. Kann ja gut sein, dass da was durch die Himmels- und Weltraumüberwachung durchgekommen ist...vielleicht wars ja doch ein Komet.
Was mich ein wenig zum Überlegen bringt, dass ist dieser Kometenschweif, diese Rauchwolke, die nach der Explosion so ungerührt am Himmel stehen bleibt, wie in den Videos zu sehen.
Die Explosion richtete sich nur nach unten? nicht in den Himmel? Die Druckwelle zerschlägt Fensterscheiben, aber der Kometenschweif bleibt unberührt am Himmel? Ist Luft so starr? Oder folgte die Druckwelle nur in Bodennähe und Flugrichtung?
Klar, kann ja sein, dass Luft sich nicht so leicht verwirrbeln lässt. Hier die kaputten Fenster auf der Erde und im Himmel immernoch die "Wolke" des Kometen. sieht schon etwas seltsam aus. finde ich.
Vielleicht explodieren Kometen ja anders.
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5125
Posting-Points : 324
Alter : 60
Ort : ruhrpott

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von kaffeetrinken am Di 19 Feb - 6:14

vielleicht hat d14 weltraumschrott auf die erde geschubst, wo wäre er gelandet wenn er noch ein stück weiter geflogen wäre, dann könnten wir die splitter aufsammeln.
avatar
noka_ympyt
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 622
Posting-Points : 16

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von noka_ympyt am Di 19 Feb - 20:19

Ein ganz ein tolles Video über N.Tesla und Tunguska. Tunguska war anscheinend eine gut konzertierte gemeinschaftliche Aktion. Die Gegend war fast menschenleer, weil schon Monate vorher, die Schamanen den Evenken aufgerufen haben, wegzuziehen, weil der *G o t t* mit der Erde sprechen wird. Es kann sein, daß das ganze Spektakel die Abwehr eines großen Meteoriten gewesen ist. Ich traue dem Serben ein solch intuitives Vorgehen zu. Vor ein paar Tagen erst habe ich von ihm geträumt.
Christ
Christ
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 280
Posting-Points : 9
Alter : 46
Ort : Ascena

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von Christ am Di 19 Feb - 21:59

@noka_ympyt schrieb:Ein ganz ein tolles Video über N.Tesla und Tunguska. Tunguska war anscheinend eine gut konzertierte gemeinschaftliche Aktion. Die Gegend war fast menschenleer, weil schon Monate vorher, die Schamanen den Evenken aufgerufen haben, wegzuziehen, weil der *G o t t* mit der Erde sprechen wird. Es kann sein, daß das ganze Spektakel die Abwehr eines großen Meteoriten gewesen ist. Ich traue dem Serben ein solch intuitives Vorgehen zu. Vor ein paar Tagen erst habe ich von ihm geträumt.

Also, so wie ich das in Erinnerung habe,ist sogar ein ganzes Ewenkendorf verschwunden..
Tesla war nicht Serbe, er war Kroate. Er ist von Thomas Alva Edisson in die USA geholt worden. Da saßen dann zwei Genies in einer Firma zusammen, wobei der eine der Chef und der andere der angestellte sein sollte.
Edison hat allerdings auch auf so eine Art angefangen, als "unerkanntes Genie" und kleiner Angestellter.
Aber beide waren von Elektrizität fasziniert. Edison hat extra für seine Angestellten E-Autos gebaut, weil er ElektroAutos besser fand als Verbrennungsmotoren. Erfunden hat das E-Auto allerdings ein Franzose.

Es ist schon traurig, dass die Deutschen so wenig erfunden haben auf dem Gebiet der Elektrik. Die Batterie haben sie beigesteuert, also eine Batterie, mit der man später richtige E-Autos bauen konnte. Diese Batterie hat der Franzose, der das E-Auto erfunden hat, glaube ich, leider nicht mehr miterlebt.
Das Elektroauto und das Verbrennungsauto sind ungefähr gleich alt. finde ich immer wieder bemerkenswert.
avatar
noka_ympyt
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 622
Posting-Points : 16

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von noka_ympyt am Di 19 Feb - 23:49

Wenn Du es so meinst, seine Eltern waren Serben, geboren wurde er in Kroatien (ich würde es wirklich nicht wagen, Tesla als Kroaten zu bezeichnen, gerade die Serben sind superstolz auf ihn, zu Recht finde ich), Staatsangehöriger war er ein Österreicher, studiert hat er in Graz, wo ich auch studiert habe.

Ewenkendorf klingt ein bißchen übertrieben. Ich will natürlich keine Leiden bagatellisieren, was ich weiß waren die meisten Ewenken mit ihren Tieren südlich weitergezogen, das waren auch NOmaden, und sie waren von den Schamanen gewarnt worden. Ein Einsiedler an einem See ist geblieben, er ist durch das Ereignis erblindet. Er hat dann erzählt, daß drei Tage vorher, die Fische, die Vögel, die anderen Tiere aus der Gegend verschwunden waren. Es gibt Erzählungen, daß zwei Menschen umgekommen sind.

Elektroauto? Noch zu meiner STudienzeit übersetzte ich Artikel, gemäß denen der Durchbruch des Elektroautos ganz knapp bevorstehe. Gähn. Da haben sich zuviele dagegengesetzt.
Christ
Christ
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 280
Posting-Points : 9
Alter : 46
Ort : Ascena

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von Christ am Mi 20 Feb - 20:46

@noka_ympyt schrieb:

Elektroauto? Noch zu meiner STudienzeit übersetzte ich Artikel, gemäß denen der Durchbruch des Elektroautos ganz knapp bevorstehe. Gähn. Da haben sich zuviele dagegengesetzt.
Elektroautos fuhren überall, da hat noch niemand an Verbrennungsmotoren gedacht. Welche Propagandawerke musstest du denn übersetzen? Das ist doch Unsinn.

Das erste Auto war ein E-Auto.
Und das erste Auto, das 100 km/h schnell fuhr, war ein E-Auto.
Öl spielt leider bei E-Autos eine eher untergeordnete Rolle. Jetzt brauchen wir nur zu schauen, wem Öl nützt...usw usf....

warte mal, da fällt mir noch was ein. Wann sagtest du, hast du studiert? vor 130 Jahren ungefähr??? oder so ca 1836 rum? Dann war es natürlich kein Unsinn. Da stand das E-Auto kurz vor dem Durchbruch...
avatar
noka_ympyt
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 622
Posting-Points : 16

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von noka_ympyt am Sa 16 März - 17:44

Ein UFO soll den Meteoriten zu einer Kursänderung gezwungen haben:


Information wie immer ohne Gewehr. (Paßt scho)
Christ
Christ
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 280
Posting-Points : 9
Alter : 46
Ort : Ascena

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von Christ am Sa 16 März - 21:48

noka_ympyt, da will uns doch nicht wirklich einer weismachen, dass die Greys den Kurs nochmal korrigiert haben?
also doch: HAARP für Fortgeschrittene mit korrektur?
Laughing
avatar
noka_ympyt
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 622
Posting-Points : 16

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von noka_ympyt am Sa 16 März - 22:23

Ich weiß es nicht. Ich fand das Video doch bemerkenswert. Natürlich war man froh, daß der Komet nicht in einer Stadt gelandet war.

Gesponserte Inhalte

Russland-Meteor Empty Re: Russland-Meteor

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23 Sep - 6:44