FREIDENKER

FREIDENKER

politische parteien braucht kein mensch...

Teilen
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4742
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

politische parteien braucht kein mensch...

Beitrag von kaffeetrinken am Di 26 Jan - 9:54

Schon häufiger habe ich erwähnt, dass es auch ohne politische Parteien geht. Politische Parteien braucht kein Mensch. Es gibt schon genug Lügner und Betrüger, da müssen wir sie nicht auch noch wählen, um ihren Betrug an die Bevölkerung zu legitimieren.

Wenn das von der Politelite gewünschte Wahlergebnis nicht passt, wird es passend gemacht, wie es vor Kurzem erst wieder in Bremerhaven der Fall war.

Und wie sich ein Wahlleiter bei einem nachgewiesenen Wahlbetrug rausredet, gebietet schon einer außergewöhnlichen Logik.

http://krisenfrei.de/politische-parteien-braucht-kein-mensch/
avatar
kaffeetrinken
FREIDENKER 4°
FREIDENKER 4°

Anzahl der Beiträge : 4742
Posting-Points : 323
Alter : 59
Ort : ruhrpott

Re: politische parteien braucht kein mensch...

Beitrag von kaffeetrinken am Di 26 Jan - 12:16

Verzweifeltes Buhlen um muslimische Wählerstimmen
Udo Ulfkotte

Bei der früheren Volkspartei SPD ist die Panik vor den nächsten Wahlen offenkundig groß. Unbeteiligte Dritte reiben sich verwundert die Augen: Mit politischen Mitbewerbern wie der AfD will die SPD keinesfalls sprechen oder an einem Tisch sitzen. Aber Islamisten, so erklärte Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) öffentlich, seien jetzt zu Gesprächen willkommen.
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/verzweifeltes-buhlen-um-muslimische-waehlerstimmen-spd-sucht-naehe-zu-islamisten.html

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 18 Sep - 19:12