FREIDENKER

FREIDENKER

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
FREIDENKER

Area 51(NEVADA USA)

Anonymous
Gast
Gast

Area 51(NEVADA USA) - Seite 2 Empty Re: Area 51(NEVADA USA)

Beitrag von Gast am Do 14 Apr - 13:05

totlach sehr geil mein Freund......genau darum geht es ja......Grönland müsste ich jetzt noch mal nach schauen aber mir ist so als gäbe es dort auch einen Eingang......genau wie auch in Frankreich und Italien und wohl auch direkt unter der Sphinx (aber pssssst.... Pssssssst nich so laut.....)
Universal
Universal
Informant
Informant

Anzahl der Beiträge : 737
Posting-Points : 29
Alter : 42
Ort : Nordsee

Area 51(NEVADA USA) - Seite 2 Empty Re: Area 51(NEVADA USA)

Beitrag von Universal am Do 14 Apr - 23:35

Niemand soll wissen, wo genau die Eingänge zur Hohlen Erde sind. Wenn das bekannt wird, schmeißt da noch jemand seinen Atommüll rein.

So schaut es aus willkommen !!
MentalEremit
MentalEremit
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 277
Posting-Points : 14
Alter : 41
Ort : Mein ewiges Eden

Area 51(NEVADA USA) - Seite 2 Empty Re: Area 51(NEVADA USA)

Beitrag von MentalEremit am Do 14 Apr - 23:47

na toll - deswegen glaub ich aber trotzdem nicht das diese eine graue Wolke echt ist! Die echten, wenn auch abgeschnittenen Wolken sieht man ja kurz daneben. alles ist da klar - nur dort kurz überm Boden - man beachte die Höhenangabe auf dem Bild ist so eine dichte, dicke graue Wolke - die förmlich ein Unwetter auskotzen möchte weil sie sich nicht mehr halten kann? Sorry meines Ausdrucks wegens, aber ich wollte nix zur hohlen Erde wissen, sondern eher ob jemand das genauso komisch findet wie ich und evtl. eine Erklärung hat?

Mit unkenntlich machen meine ich nicht nur mal ben mit dem Wischfinger ein Areal verschmieren, sondern eher eine uralte Aufnahme an die Stelle setzen, wo sich in der neueren Zeit gewaltig was verändert hat, aber es keiner merken soll. Für mich sind prinzipiell alle farblich abweichenden Stellen interessant. Wie ich im Spiegel las, werden so auch Privatanwesen von Scheich´s und Reichen und Schönen (und die sich dafür halten) unkenntlich gemacht. Habe den Artikel leider nicht zur Hand gerade - aber er dürfte bei Suchbegriff: unkenntlich im Google Earth zu finden sein.
Und schaut man sich im Sudan um, oder in Arabien - reiht sich ein bunt verwischtes Mosaik an das nächste....
Das dürfte nicht mehr so einfach zu erklären sein, mit vers. Kamera´s, Perspektiven, Tages und Nachtzeiten...
Vor allem müsste ja zumindest ein einheitliches Format gelten um die Bilder im Programm unterzubringen....
Aber mal sind die Felder länglich schmal, dann verschachtelt und eckig
usw. und so fort.
Also ich hoffe ich ecke nicht an mit meiner Skepsis - und wenn wärs auch nicht tragisch! Denn dieses Forum lebt von Leuten die hinterfragen und genauer hinguggen - nicht von Leuten die klaglos alle Erklärungen schlucken.
Bitte um Input!

LG

ME
MentalEremit
MentalEremit
Stamm-User

Anzahl der Beiträge : 277
Posting-Points : 14
Alter : 41
Ort : Mein ewiges Eden

Area 51(NEVADA USA) - Seite 2 Empty Re: Area 51(NEVADA USA)

Beitrag von MentalEremit am Do 14 Apr - 23:52

PS: @ Weisnix - Deine Info´s sind sachlich und gut erklärt - danke dafür. Das mit den alten Aufnahmen war mir bekannt. Hab es rausgefunden als ich auf mein Grundstück schaute und dort noch der Pool stand wo bei mir seit Jahren Büsche wuchern.....
Irgendwo kann man glaube ich sogar sehen von wann die Aufnahme ist - zumindest auf dem Rechner. Diese Bilder aber habe ich mit dem IPaD angeschaut und da sind die Möglichkeiten sehr begrenzt. Nur zum scrollen und suchen eignet sich das PaD besser - es geht fix und zeigt viele Details - besser als mit meinem alten Monitor verrückt


Zuletzt von MentalEremit am Fr 15 Apr - 0:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Nikname falsch getippert)
Van Bommel
Van Bommel
Medien-Killer
Medien-Killer

Anzahl der Beiträge : 915
Posting-Points : 52

Area 51(NEVADA USA) - Seite 2 Empty Re: Area 51(NEVADA USA)

Beitrag von Van Bommel am Fr 15 Apr - 23:10

Bei der Wolke ist mir aufgefallen, dass man die auf Google Maps erst ab einer gewissen Zoom-Stufe sieht. Zuerst sieht man ein wolkenfreies Bild, zoomt man, kommt die Wolke.
Von daher nehme ich mal an, dass es echt nur eine Wolke ist - sieht für mich auch nach ner echten Wolke aus. Es sind wie weisnix schon schrieb, Bilder aus verschiedener Höhe, von verschiedenen Geräten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Yellowstone sieht auf Google Maps ganz normal aus, nicht so wie auf Google Earth. Wundert mich eingentlich, dass es dort solche Unterschiede gibt.
XALORR
XALORR
Sapientipotens

Anzahl der Beiträge : 2154
Posting-Points : 23
Alter : 35

Area 51(NEVADA USA) - Seite 2 Empty Re: Area 51(NEVADA USA)

Beitrag von XALORR am Mo 18 Apr - 13:35

Tja solche Anlagen werden eben gut getarnt.
Ich gehe jede Wette ein das die Area 51 nur so Geheimnissumwittert ist weil die Regierung der USA es so will.
Es KLenkt nähmlich ab woh sich die eigendliche Forschungsanlage für Neue Technologien und die geheimen Entwicklungslabore befinden.
So zumindenst würde ich es tun.

Gesponserte Inhalte

Area 51(NEVADA USA) - Seite 2 Empty Re: Area 51(NEVADA USA)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 24 Sep - 11:01