FREIDENKER



Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

FREIDENKER

FREIDENKER

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
FREIDENKER

Neue Fotos vom Tsunami Betrug???

Anonymous
Gast
Gast

 Neue Fotos vom Tsunami Betrug??? Empty Neue Fotos vom Tsunami Betrug???

Beitrag von Gast Do 26 Mai - 9:59

Hab mich mal etwas auf der http://polskaweb.eu Seite durch gelesen und hab das hier entdeckt:

["...Fukushima - "Am 11. März erschütterte ein gewaltiges Erdbeben der Stärke 9.0 (Richterskala) weite Teile Japans. Dem Beben folgte ein tödlicher Tsunami an den Küsten des Landes mit bis zu 14 Metern hohen Wellen" lesen wir noch heute in den Berichten der weltweiten Medienlandschaft oder in Wikipedia. Zahlreiche Ungereimtheiten in diesem Zusammenhang veranlassten "Polskaweb News" selbst Ermittlungen zu den "Katastrophen" anzustellen, wozu man auch wertvolle Hilfe von Bloggern sowie Bewohnern angeblich betroffener Gebiete in Anspruch nahm. Während sich das sog. Erdbeben schnell als medialpolitischer Betrug abzeichnete, da es hierzu nur Widersprüche und keinerlei objektive Beweise gab, sollte sich auch durch die Auswertung von Bildern und dem Mangel an verlässlichen Zeugen, der "tödliche Tsunami" als Fata Morgana aus Hollywood (Filiale Okinawa) herauskristallisieren. Die Beweise einer globalen "Atom- Verschwörung" nach Hiroshima, Nagasaki, Tschernobyl usw, wurden durch "seltsame Bilder" eines angeblich durch den Tsunami vom März schwer getroffenen Atomkraftwerkes Fukushima an der japanischen Küste ergänzt. Man kann sich unterdessen sicher sein, dass es dieses Erdbeben und den folgenden Tsunami niemals gab, dafür aber die japanische Staatskasse erfolgreich geplündert und Millionen Spender in der ganzen Welt betrogen wurden.
Unterdessen erreichten uns neue Fotos zu den falschen Katastrophen aus Japan, welche dort durch bekannte Nachrichtenagenturen wie "Reuters" und "AP" veröffentlicht wurden. Sie sind genauso primitiv verfälscht wie schon frühere derartige Aufnahmen und zeigen insgesamt einmal mehr, wie sich die Verschwörer an der nur von ihnen angenommenen Verdummung der Menschheit ergötzen. Aktuell werden hierzu sogar in Deutschland reihenweise Atomkraftwerke abgeschaltet, wozu allerdings nicht etwa irgendwelche mögliche atomaren Gefahren motivierten, die es sowieso nicht gibt, sondern neben dem Vertrieb von alternativer Energie und ihrer Technologie ein durch die Zuwanderung von Millionen falschen Flüchtlingen und armen Menschen aus Osteuropa wiederauflebendes Geschäftsmodell mit Sklaven unter Tage. Dieselben "Deutschen", die auch während des ebenso falschen "kalten Krieges" in der DDR, Polen und anderswo, von Berlin, Essen, Kattowitz oder Dortmund aus, die eingesperrten Menschen für Groschen zur Arbeit trieben und Billionen verdienten, werden sich nun auch durch Fukushima im gleichen Maße bereichern..."]

Weiterlesen und die Bilder dazu:
http://polskaweb.eu/katastrophen-betrug-nimmt-deutlich-gestalt-an-6478322.html


Also ich persönlich halte das noch für sehr weit her geholt.....ich meine es gibt auch Zeugen die bestätigen können das dort ein Beben und Tsunami war....
Mr.Schandi
Mr.Schandi
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 50
Posting-Points : 1
Alter : 52

 Neue Fotos vom Tsunami Betrug??? Empty Re: Neue Fotos vom Tsunami Betrug???

Beitrag von Mr.Schandi Do 26 Mai - 10:17

MErkt ihr nicht das dies eine Rechtsradikale webseite ist ?

Zitat von Polskaweb

Dieselben "Deutschen", die auch während des ebenso falschen "kalten Krieges" in der DDR, Polen und anderswo, von Berlin, Essen, Kattowitz oder Dortmund aus, die eingesperrten Menschen für Groschen zur Arbeit trieben und Billionen verdienten, werden sich nun auch durch Fukushima im gleichen Maße bereichern.

Alles nur Dünpfiff was die schreiben .. Rechtsradikale Nazischeise ..
crs
crs
Forums-Dozent
Forums-Dozent

Anzahl der Beiträge : 606
Posting-Points : 5
Alter : 56

 Neue Fotos vom Tsunami Betrug??? Empty Re: Neue Fotos vom Tsunami Betrug???

Beitrag von crs Do 26 Mai - 13:54

@Mr.S: Genau, die Seite dreht rechts rum!
Anonymous
Gast
Gast

 Neue Fotos vom Tsunami Betrug??? Empty Re: Neue Fotos vom Tsunami Betrug???

Beitrag von Gast Do 26 Mai - 14:07

Ja aber vieleicht könnte das mit Japan doch stimmen.....ich mein' jetzt nicht das alles ein riesen Betrug gewesen ist und es kein Tsunami gab' etc...aber vieleicht wahr's gar nicht so schlimm wie alle Nachrichtensender behauptet haben.....ich hab' gerade das Video: Andreas Werner und Jo Conrad im Gespräch zu aktuellen Entwicklungen gesehen und der Andreas Werner sagt darin das die Positiven Energien schon so groß sind das die dunklen Mächte (also die Illuminaten) es nicht mehr schaffen größeren Schaden anzurichten! Es währe so toll wenn er recht hat! Denn dann würde das Megaerdbeben in den USA auch nicht passieren! Vieleicht gaukeln sie (die Illuminaten) es uns dann vor ala Hollywood! Vieleicht ist das auch mit Japan passiert......wer weiß, wer weiß.....


Gesponserte Inhalte

 Neue Fotos vom Tsunami Betrug??? Empty Re: Neue Fotos vom Tsunami Betrug???

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 16 Mai - 14:17